Close
  • Haupt
  • /
  • Computing
  • /
  • WD MyCloud Home sichert auch Ihr Telefon, Facebook-Fotos sowie Dropbox, Box oder Google Drive

WD MyCloud Home sichert auch Ihr Telefon, Facebook-Fotos sowie Dropbox, Box oder Google Drive

WD hat ein neues MyCloud-Speichergerät namens MyCloud home eingeführt, das sowohl mit Einzel- als auch mit Doppellaufwerken mit einer Kapazität von bis zu 16 TB erhältlich ist.


Die neue MyCloud, die ein eckigeres Design als frühere Generationen aufweist, soll es so einfach wie möglich machen, alle Ihre Daten zu sichern.

Alles wird über eine mobile App gesteuert, die das Laufwerk in Ihrem Netzwerk automatisch erkennt (die MyCloud wird an Ihren Router angeschlossen).

Die App ist nicht nur Ihr Gateway zu allem, was in der MyCloud gespeichert ist, sondern sichert auch den Inhalt Ihres Telefons. Sie können auch Ihre Facebook-Fotos (hochgeladene Inhalte sowie Fotos, in denen Sie getaggt sind) oder einen Cloud-Speicherdienst - Dropbox, Google Drive oder Box - sichern.

Natürlich wird auch Ihr PC oder Mac gesichert (wählen Sie auf Wunsch ausgewählte Ordner aus), während Sie andere Laufwerke über USB anschließen können, um sie ebenfalls zu sichern. Sie können Medien auf einem mit dem Netzwerk verbundenen Fernseher oder einem anderen angeschlossenen Gerät wiedergeben.


Sie können hierfür Plex verwenden - die MyCloud unterstützt ausgewählte Apps von Drittanbietern, einschließlich Plex und IFTTT.

Wie bei anderen NAS-Geräten können Sie mehrere Benutzer mit ihrem eigenen privaten Bereich verwalten, um zu steuern, auf was sie zugreifen und was sie gemeinsam nutzen.


Wenn Sie eine Einheit mit zwei Laufwerken kaufen, die als My Cloud Home Duo bezeichnet wird, ist das Gerät standardmäßig auf den Spiegelmodus (RAID 1) eingestellt, sodass Ihre Daten automatisch auf das zweite Laufwerk dupliziert werden, falls eines ausfällt.

Die Palette beginnt bei £ 160 für 2 TB, während Sie £ 660 für das Top-End-Modell bezahlen. Versionen mit 4, 6, 8 und 12 TB werden ebenfalls in den Läden erhältlich sein.

Mochte dies? Schauen Sie sich das Neueste von anIFA 2017