Close
  • Haupt
  • /
  • Gaming
  • /
  • Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung

Turtle Beach Ear Force PX4 Angebote 720 Amazon Kundenrezensionen Amazon UK Bild 1 von 4

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung


Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung
Bild 2 von 4

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung
Bild 3 von 4

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung
Bild 4 von 4

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung

Turtle Beach Ear Force PX4 Bewertung

Die Turtle Beach PX4s sind drahtlos, verwenden Dolby Surround-Technologie und verbinden sich mit dem neuen DualShock 4-Controller für Voice-Chat. Aber sind sie gut?


Es ist kein Zufall, dass der Name des neuen Turtle Beach Ear Force PX4-Headsets nur einen Buchstaben vom neuen entfernt ist sony-ps4-review-Pingtwitters-official-playstation-4-reviewKonsole. Dank des bekannten blau-schwarzen Stils ergänzt es die leistungsstarke neue Konsole von Sony optisch.

Die PX4s bieten außerdem Bluetooth-Konnektivität für kompatible Telefone, ein integriertes Mikrofon, das mit dem neuen DualShock 4-Controller verbunden ist, und EQ-Voreinstellungen, mit denen Sie Bässe und Höhen anheben können. Die PX4s liegen in der mittleren Preiskategorie von £ 149 - lohnt es sich, sie mit Ihrer neuen Konsole abzuholen?

Turtle Beach Ear Force PX4: Design

Das PX4-Headset ist kompakt, leicht und komfortabel zu bedienen. Sie enthalten auch ein abnehmbares Mikrofon, was gut ist, da die PX4s als großartige tragbare Kopfhörer dienen. Sie können sie für die drahtlose Verwendung oder über den mitgelieferten Kopfhöreradapter mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden.

Das Hauptproblem des Headsets ist, dass es sieben Tasten und zwei Lautstärkeregler gibt, die viele Dinge auswendig zu lernen und auch viele Dinge, die versehentlich gedrückt werden müssen.

Der drahtlose Sender, der etwa die Größe eines Kartenspiels hat, ist ebenso gut gestaltet. Es könnte leicht hinter Ihrer Konsole verstaut werden, wenn nicht der eigentliche Sender über Surround-Sound-Steuerelemente verfügt.

Turtle Beach Ear Force PX4: Einrichtung

Die PX4s machen viel, aber sie sind zum Glück sehr einfach einzurichten. Die Standardoption besteht darin, den drahtlosen Turtle Beach-Sender an den optischen Audioausgang Ihrer Spielekonsole (oder an einen Verstärker / Empfänger, falls vorhanden) und einen USB-Anschluss für die Stromversorgung anzuschließen.

Der Receiver verfügt außerdem über einen optischen Passthrough-Audioausgang, sodass Sie Ihre normalen Lautsprecher weiterhin mit oder ohne Headset verwenden können. Dies ist eine nette Geste.

Der drahtlose Sender empfängt das Surround-Sound-Signal von Ihrer Konsole und sendet es über Dualband-2,4 / 5-GHz-Funk an das Headset. Das Headset verfügt über die Dolby Digital Surround Sound-Technologie und erzeugt über seine zwei 50-mm-Stereolautsprecher einen Pseudo-Surround-Sound.

Sie können die Platzierung der virtuellen Lautsprecher anpassen, indem Sie eine von sechs verschiedenen Voreinstellungen am drahtlosen Sender auswählen, oder Sie können einfach den Standard-Stereomix verwenden.

Das Headset verfügt außerdem über eine drahtlose Bluetooth-Verbindung und stellt gleichzeitig eine Verbindung zu zwei verschiedenen Geräten her. Dies bedeutet, dass Sie das PX4 als drahtloses Headset für Ihr Telefon oder Tablet verwenden können, um Musik zu hören und Anrufe anzunehmen, während Sie gleichzeitig Ihre Spielekonsole verwenden.


Sie können Bluetooth auch für Voice-Chat verwendenPS3, aber das ist keine Funktion, dieSonywurde zu diesem Zeitpunkt auf der PS4 freigeschaltet. Wenn Sie Voice-Chat auf PS4 oder möchtenXbox 360müssen Sie das Headset mit einem mitgelieferten Kabel an den entsprechenden Controller anschließen.

Einrichten der PX4s auf der Xbox 360 Elite undXbox Oneist etwas komplizierter. Die Xbox 360 Elite verfügt nicht über einen optischen Audioausgang. Sie müssen daher einen Adapter von Microsoft oder Turtle Beach kaufen, damit er funktioniert.

Die Xbox One verfügt zwar über einen optischen Audioausgang, Sie müssen jedoch den neuen Kinect-Sensor für die Sprachkommunikation verwenden, da das Xbox One-Pad über eine proprietäre Headset-Verbindung verfügt.

Eine weitere Enttäuschung, zumindest für Besitzer von PlayStation-Konsolen, ist das Fehlen von USB-Verbindungen auf den meisten PS3- und PS4-Konsolen. Sie benötigen einen USB-Anschluss für die Stromversorgung des Funksenders und ein separates Mini-USB-Kabel zum Laden des Headsets.

Dies unterscheidet sich von der Micro-USB-Verbindung, über die die neuen DualShock 4-Controller aufgeladen werden. Mit nur zwei USB-Anschlüssen an der PS4 müssen Sie entweder regelmäßig die Kabel austauschen oder ein USB-Netzteil kaufen.

Turtle Beach Ear Force PX4: Komfort

Die Turtle Beach PX4s sind auf die gleiche Weise wie die meisten früheren Headsets des Unternehmens gebaut - sie sind nicht besonders stilvoll, aber gut gebaut und angenehm zu tragen.

Das verstellbare, gepolsterte Kopfband liegt gut über der Oberseite des Kopfes und greift gut, ohne zu schmerzen. Die atmungsaktiven Netzkissen um die Ohrmuscheln sind nicht so weich wie das Leder der teureren Turtle Beach-Headsets, fühlen sich aber auch nach längerer Zeit angenehm um die Ohren an. Dies ist eine gute Sache, da die Akkulaufzeit des PX4 mit 15 Stunden bei voller Ladung hervorragend ist.

Turtle Beach Ear Force PX4: Klangqualität

Die PX4s sind ein gewaltiger Sprung in der Audioqualität gegenüber dem mitgelieferten PS4-Headset, aber da es sich lediglich um einen Mono-Ohrhörer und ein Mikrofon handelt, ist dies keine große Leistung.

In Bezug auf die allgemeine Audioqualität ist es schwer, die PX4s in dieser Preisklasse zu übertreffen - sie klingen großartig, sind sehr laut und in Bezug auf die Art des Sounds, den Sie erstellen möchten, hochgradig anpassbar.

Es gibt Equalizer-Voreinstellungen für Bässe und Höhen sowie sechs verschiedene Voreinstellungen für die unterschiedliche Platzierung virtueller Lautsprecher in der Dolby-Headset-Technologie.

Besonders gut hat uns das Blast Limiter Preset für Spiele wie gefallenRuf der PflichtHiermit können Sie die Lautstärke erhöhen, um Schritte zu hören, während laute Geräusche wie Granaten ausgeblendet werden.

Die Reichweite des Funksenders ist besonders gut - wir konnten über 20 m in einen völlig anderen Raum als den Sender gehen, bevor der Ton zu brechen begann.


Turtle Beach Ear Force PX4: Urteil

Die Turtle Beach PX4s sind nicht billig, aber sie sind preisgünstig für ein Headset, das exzellente Audiodaten von Ihren Spielekonsolen zu Hause und Ihren anderen Geräten für unterwegs liefert.

Sie klingen großartig, sind angenehm zu tragen und bieten zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten. Es ist erwähnenswert, dass es teurere Headsets von Turtle Beach und anderen Herstellern gibt, die luxuriösere Lederoberflächen und mehr Audio-Tuning-Optionen anbieten.

Die PX4s sind jedoch in Bezug auf Leistung und Preis genau das Richtige und bieten alles, was die meisten Spieler jemals in einem Headset benötigen würden.

Erscheinungsdatum von Turtle Beach Ear Force PX4: Jetzt erhältlich

Turtle Beach Ear Force PX4 Preis: £ 149