Close

SteelSeries H Wireless-Test

SteelSeries H Wireless Angebote Bild 1 von 4

SteelSeries H Wireless-Test


SteelSeries H Wireless-Test
Bild 2 von 4

SteelSeries H Wireless-Test

SteelSeries H Wireless-Test
Bild 3 von 4

SteelSeries H Wireless-Test

SteelSeries H Wireless-Test
Bild 4 von 4

SteelSeries H Wireless-Test

SteelSeries H Wireless-Test

Das SteelSeries H Wireless-Headset bietet zahlreiche Premium-Funktionen wie Dolby 7.1-Surround-Sound, einen programmierbaren Sender, eine Akkulaufzeit von 20 Stunden und vieles mehr


Unabhängig davon, ob Sie Spiele auf einem PC oder einer Konsole (oder auf beiden) spielen, kann ein drahtloses Headset ein wahrer Luxus sein. Sie vermeiden die Unannehmlichkeiten von Kabeln zwischen Ihnen und Ihrem Spielautomaten und können die Bequemlichkeit genießen, aufzustehen und einen Snack zu sich zu nehmen, während Sie weiterhin die Action hören können.

Wenn Ihnen das attraktiv erscheint, ist das SteelSeries H Wireless-Headset eines der teureren Angebote auf dem Markt. Dies rechtfertigt seinen hohen Preis mit Funktionen wie Dolby 7.1-Surround-Sound, einer Akkulaufzeit von 20 Stunden und der Kompatibilität mit PCs und Macs , Konsolen und mobile Geräte. Ist dies das Gaming-Headset, um alle anderen zu beenden?

SteelSeries H Wireless: Design

Sobald Sie das H Wireless-Headset öffnen, ist es leicht zu erkennen, dass es sich um ein stilvolles Premium-Paket handelt. Das Headset und der drahtlose Sender werden zuerst elegant präsentiert, während das Handbuch, der Ersatzakku und die Vielzahl der Kabel ordentlich darunter verstaut sind.

Das Headset selbst ist besonders elegant, mit weichem lederähnlichem Material an den Ohrmuscheln und am Stirnband, einem ordentlich einziehbaren Mikrofon und sehr wenigen Tasten und Anschlüssen, die die Sache komplizieren.

Für das Headset ist außerdem ein kleiner Akku erforderlich, den Sie durch Drehen des externen Bedienfelds in die linke Ohrmuschel einsetzen. SteelSeries 'H Wireless ist nicht ganz so modisch wie Lifestyle-orientierte Headsets von Bose und Parrot, aber viel stylischer als solche von Unternehmen, die sich auf Spiele konzentrierenSchildkröten StrandundTritton.

Der Funksender ist ähnlich elegant. Es ist etwas größer als einApple TV, das vielleicht etwas zu groß ist, aber viele Anschlüsse, ein OLED-Display und ein paar Einstellräder und Tasten enthält. Es gibt auch ein Loch in der Seite, um einen der beiden mitgelieferten Akkus aufzuladen, sodass Sie einen Ladevorgang fortsetzen können, während Sie den anderen verwenden.

SteelSeries H Wireless: Einrichtung

Die Einrichtung des SteelSeries H Wireless-Empfängers hängt von der verwendeten Quelle ab. Das Handbuch erläutert jedoch den Vorgang für jede wichtige Spieleplattform und enthält die meisten benötigten Kabel.

Wenn Sie einen PC oder Mac verwenden, müssen Sie den Sender lediglich mit dem mitgelieferten Mini-USB-Kabel an Ihren Computer anschließen. Ihr Computer installiert die erforderlichen Treiber. Sie müssen also lediglich Ihren PC als Quelle zum drahtlosen Sender hinzufügen und das SteelSeries-Headset in den Soundeinstellungen von Windows als Wiedergabe- und Aufnahmequelle auswählen.

Wenn Ihr Computer über einen optischen Audioausgang verfügt, können Sie diesen anstelle von USB verwenden. Dies ist die von uns bevorzugte Methode, da wir damit echten Dolby 7.1-Surround-Sound im Gegensatz zu Stereo über USB ausgeben können. Wenn Sie zwischen einem Headset und Lautsprechern wechseln, kann es ärgerlich sein, jedes Mal in Ihre Systemeinstellungen zu wechseln, um die Audioquelle zu ändern. Dies gilt jedoch für die meisten Headset-Setups in Windows.

Die Konsoleneinrichtung ist etwas komplizierter, da mehr Kabel erforderlich sind. AufPS3und sony-ps4-review-Pingtwitters-official-playstation-4-reviewSchließen Sie den Sender über optisches Audio an die Konsole an, schließen Sie das USB-Kabel für den Chat an und nehmen Sie die entsprechenden Änderungen im Bildschirm mit den Audioeinstellungen der Konsole vor.

AufXbox 360Sie benötigen nur das optische Kabel, verwenden jedoch ein separates Kabel, um das Headset für den Chat direkt an den Controller anzuschließen. Im Moment funktioniert das H Wireless nicht mitXbox One, aber auch keine Headsets anderer Hersteller, bis Microsoft das Kompatibilitätsproblem hoffentlich mit einem zukünftigen Update behebt.

Der drahtlose Sender verfügt außerdem über einen optischen Audioausgang, sodass Sie das Audio weiterhin an andere Lautsprecher senden können. Unser einziges Problem dabei ist, dass die Box kein zweites optisches Audiokabel enthält. Zum Glück sind sie günstig zu kaufen, wenn Sie noch keine haben.

Auf der Rückseite des Senders befindet sich auch ein Netzteileingang, der beim Anschließen über USB nicht benötigt wurde, sowie analoger Audioeingang, sodass Sie weiterhin Geräte hören können, die keine optische Verbindung haben.


SteelSeries H Wireless: Komfort

Das SteelSeries H-Headset ist dank seiner Leichtbauweise, der weichen, lederähnlichen Oberfläche und der bequemen Memory-Schaum-Polsterung an Ohren und Kopf äußerst komfortabel. Das Headset eignet sich hervorragend für lange Spielesitzungen. Diese Funktion wird auch von den Akkus unterstützt, die überdurchschnittlich lange 20 Stunden halten.

Es ist ein luxuriöses, hochwertiges Headset mit einem eleganten, komplett schwarzen Finish, abgesehen von einigen geschmackvollen orangefarbenen Nähten und orangefarbenen Lautsprecherabdeckungen.

Das insgesamt zurückhaltende Design wird durch die Tatsache ergänzt, dass das Headset nur über zwei Tasten verfügt - eine zum Ein- und Ausschalten und Stummschalten des Mikrofons sowie ein Rad zum Einstellen der Lautstärke und zum Ändern der Audiovoreinstellungen. Im Vergleich zu vielen Gaming-Headsets, die mit Tasten abgedeckt sind, bevorzugen wir dieses einfache Design.

Schließlich gibt es eine Klappe am rechten Ohr, die zwei Anschlüsse abdeckt - einen für das für Xbox 360 benötigte kabelgebundene Chat-Kabel und einen weiteren 3,5-mm-Kopfhöreranschluss.

Sie können diesen Anschluss verwenden, um eine normale kabelgebundene Audioquelle wie ein Mobiltelefon oder ein Tablet anzuschließen. Wenn Sie den Sender der SteelSeries verwenden, können Sie einen weiteren Kopfhörer anschließen und Ihr Audio mit einem Freund teilen.

Es ist eine seltene Forderung von Konsolenspielern und vielleicht eher für Freunde geeignet, die zusammen reisen, aber wir begrüßen die Liebe zum Detail von SteelSeries. Denken Sie daran, dass die Kopfhörer nicht zusammenklappen oder mit einer Hülle geliefert werden, sodass sie ansonsten nicht für den tragbaren Gebrauch geeignet sind.

SteelSeries H Wireless: Klangqualität

Die SteelSeries H Wireless-Kopfhörer befinden sich am Premium-Ende des Marktes, was sich in der von ihnen erzeugten Klangqualität widerspiegelt. Egal, ob Sie Musik, Filme oder Spiele hören, die hohen Töne sind klar und detailliert, während der Bass tief und reich ist. Die tiefen Töne sind zu diesem Preis nicht ganz so stark wie bei anderen Kopfhörern, aber diese Kopfhörer erzeugen insgesamt immer noch eine beeindruckende Klanglandschaft.

Die Kopfhörer unterstützen Dolby Digital 5.1 auf Konsolen und bis zu 7.1 von anderen Plattformen wie dem PC und wandeln dieses Surround-Signal in eine kopfhörerfreundliche Mischung um. Die Ergebnisse sind beeindruckend und ermöglichen es Ihnen, Hintergrundgeräusche aus kompatiblen Filmen und Spielen zu hören.

Das H Wireless verfügt über ein Mikrofon, das aus dem Headset herausgezogen werden kann - es zieht sich bei Nichtgebrauch sauber zurück - und leuchtet beim Stummschalten in einer attraktiven roten Farbe. Die Standard-Chat-Einstellungen haben beim Testen gut funktioniert, aber ChatMix und LiveMix sind Funktionen, mit denen Sie das Gleichgewicht zwischen Spielvolumen und Kommunikation anpassen können.

ChatMix ist eine manuelle Einstellung, die auf Ihren eigenen Vorlieben basiert, während LiveMix das Audio des Spiels dynamisch reduziert, wenn Sie chatten. Es gibt auch sechs verschiedene Audio-Voreinstellungen, die Optionen wie 'ausgewogen', 'Stimme' und 'Musik' enthalten. Wenn Sie alle diese Optionen angepasst haben, können Sie fünf verschiedene Profile wie 'Filme' oder 'Anruf von' speichern Pflicht 'zum Beispiel.

Die über den Sender verfügbare Anpassung ist fantastisch - Sie können über das Einstellrad am Headset selbst auswählen, welche Optionen Sie aus der Ferne ändern möchten, und die Optionen ausblenden, die Sie nie verwenden.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass die Funkreichweite ausgezeichnet ist - sie wird als 12 m in einer geraden Linie angegeben, aber wir haben festgestellt, dass wir drei Stockwerke vom Sender entfernt sein können, bevor das Signal zu brechen beginnt, was großartig ist.

Vielleicht fehlen nur spielspezifische Audio-Presets wie Turtle Beach für Call of Duty und Astro für Battlefield, aber solche Funktionen sind für die Marketing-Teams dieser Unternehmen oft nützlicher als für den Endbenutzer. Das dringlichere Versäumnis ist der Mangel an Bluetooth-Unterstützung, der es Ihnen ermöglicht hätte, ein Mobiltelefon anzuschließen, um Anrufe anzunehmen oder Musik zu hören.

SteelSeries H Wireless: Urteil

Das SteelSeries H Wireless-Headset ist ein gut gemachtes, funktionsreiches und leistungsstarkes Gaming-Headset. Es ist nicht billig, aber Sie kommen voll auf Ihre Kosten, zumal es mit so ziemlich jedem Spielgerät kompatibel ist (mit Xbox One-Unterstützung bis hin zu Microsoft).

Die SteelSeries unterscheidet sich von der Konkurrenz durch eine hervorragende Reichweite, eine fantastische Schnittstelle und einen intelligenten Ansatz für Batterien und Laden. Wenn Sie ein PC-Spieler sind, der neben Ihrem Computer sitzt, können Sie durch die Wahl eines kabelgebundenen Headsets etwas Geld sparen. Wenn Sie jedoch den Luxus eines kabellosen Headsets bevorzugen, ist das H Wireless eine der besten verfügbaren Premium-Optionen .

Erscheinungsdatum von SteelSeries H Wireless: Jetzt erhältlich

SteelSeries H Wireless-Preis: £ 255