Close

Sony Xperia S Bewertung

Sony Xperia S Angebote Bild 1 von 25

Sony Xperia S Bewertung

Sony Xperia S Bewertung
Bild 2 von 25

Sony Xperia S Bewertung

Sony Xperia S Bewertung
Bild 3 von 25

Sony Xperia S Bewertung

Sony Xperia S Bewertung
Bild 4 von 25

Sony Xperia S Bewertung


Sony Xperia S Bewertung
Bild 5 von 25

Sony Xperia S Bewertung

Sony Xperia S Bewertung
Bild 6 von 25

Sony Xperia S Bewertung


Sony Xperia S Bewertung
Bild 7 von 25

Sony Xperia S Bewertung

Sony Xperia S Bewertung
Bild 8 von 25

Sony Xperia S Bewertung


Sony Xperia S Bewertung
Bild 9 von 25

Sony Xperia S praktische CES

Sony Xperia S praktische Bewertung
Bild 10 von 25

Xperia S.

Das erste Smartphone mit Nur-Sony-Branding
Bild 11 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 12 von 25

Xperia S.


Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 13 von 25

Xperia S.

Das Xperia S hat einen gebogenen Rücken, der sich gut in die Handfläche schmiegt
Bild 14 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 15 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 16 von 25

Xperia S.

Das Xperia S verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera
Bild 17 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 18 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 19 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 20 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 21 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 22 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 23 von 25

Xperia S.

Die durchscheinende Bar beherbergt eine Antenne
Bild 24 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.
Bild 25 von 25

Xperia S.

Praktisch mit dem Xperia S.

Das Sony Xperia S ist das erste Smartphone der Marke, seit es sich von Ericsson getrennt hat. Aber hat es das Zeug dazu, die Android-Krone zu holen?

Als Tech-Konsumenten haben wir derzeit ein ziemlich seltsames „Problem“: Es gibt einfach zu viele gute Sachen da draußen. Nirgendwo trifft das mehr zu als bei Telefonen. Durch die Einführung von Android, schnellen Prozessoren und einem einheitlich intelligenten Erscheinungsbild fällt es schwer, sich von anderen abzuheben.

Nehmen Sie zum Beispiel dieses Telefon. Das Sony Xperia S ist sehr schnell, elegant, hat einen großen Bildschirm, ohne sich zu groß anzufühlen, und bietet nahezu alles, was Sie von einem modernen Smartphone benötigen. Es ist in der obersten Reihe, aber es ist seltsam schwer, sich darüber zu freuen, weil es so viele andere gute Telefone gibt, die entweder bereits verfügbar sind oder unmittelbar bevorstehen, einschließlich derSamsung Galaxy Nexusund dieLG Optimus 4X HD. Hat es wirklich genug, um es in unsere Liste der zu schaffen?besten Smartphonesum?

Lesen Sie mehr: Sony ZF9 (KD-65ZF9) praktische Bewertung: Preis, Erscheinungsdatum und ein erster Blick auf dieses Monster eines LED LCD 4K HDR-Fernsehers

Sony Xperia S: Bildschirm

Zunächst der 4,3-Zoll-Bildschirm mit Bravia-Technologie - dieses Telefon ist übrigens mit großen Sony-Tech-Untermarken geschmückt. Es ist extrem lebendig und hell, egal ob Sie Videos, Fotos oder das Surfen im Internet ansehen.

Einige von Ihnen bevorzugen vielleicht das naturalistischere Aussehen von beispielsweise A.pple iPhone 4S's Bildschirm, aber für alle, die an OLED-Displays hängen, ist dies das LCD, das dieser Art von lebendiger, lumineszierender Psychedelie am nächsten kommt.

Sony Xperia S: Kamera

Auf dem Bildschirm haben zwei bis zwölf Megabyte Fotos und 1080p-Filme, die mit der Kamera des Xperia S aufgenommen wurden, eine leicht hyperreale Qualität. Schalten Sie sie auf einen Fernseher oder Computerbildschirm und sie sehen konventioneller aus, aber für ein Telefon immer noch von sehr hoher Qualität. Sie sind detailliert, hell, selbst bei schwachem Licht und mit anständiger Schärfe.

Die Kamera hat auch einen speziellen Knopf und ist bereit, in ziemlich kurzer Zeit aufzunehmen. Alles in allem ist es besser als dasSamsung galaxy s2und dort oben mit dem iPhone 4S.

Wahrscheinlich sind die Fotos des iPhones unter verschiedenen Aufnahmebedingungen von etwas höherer Qualität, aber das Xperia S verfügt über eine Reihe zusätzlicher nützlicher Funktionen wie einen Timer und weniger nützliche, aber unterhaltsame Dinge wie 3D-Panoramen. Und es enthält mehr Megapixel, was natürlich unerlässlich ist.

Sony Xperia S: Build

Design ist einer der Bereiche, in denen das Sony Xperia S herunterfällt. Die Android-Tasten reagieren nicht und sind schwer zu finden, das Gefühl ist eher solide als inspirierend, und der eine kleine Schnörkel - ein durchsichtiger, leuchtender Streifen unter den Tasten - ist wirklich nur naff.

Sony Xperia S: Funktionen

Eines Tages verwandelt die integrierte NFC-Funktion den S in einen Reisepass und eine Debitkarte. Im Moment können Sie Dokumente damit austauschen und Tags scannen. Tippen Sie also auf das & ldquo; Schlafzimmer & rdquo; Tag und Wi-Fi, Bluetooth und die Klingeltöne werden ausgeschaltet, während die Alarm-App eingeschaltet wird. Aus irgendeinem Grund hat ein erneutes Antippen am Morgen nicht den umgekehrten Effekt. Tags können jedoch vom Benutzer programmiert werden.

Sony Xperia S: Musik, Filme, Spiel

Telefone sind jetzt im Wesentlichen Plattformen und keine eigenständigen Geräte mehr, und das Xperia S bietet eine Quelle für Spiele, Filme und Musik.

Google Play (ehemals Market) ist nach dem App Store der zweitgrößte Einzelhändler von Software-Nuggets. Nachdem Sony sich von Ericsson getrennt hat, bietet Sony mit der PlayStation-Zertifizierung, Music Unlimited und Video Unlimited auch sein gesamtes Arsenal an Unterhaltungsoptionen.
Music Unlimited ist ein abonnementbasierter Spotify-Klon. Video Unlimited ist keinNetflix-Stil-Abonnement-Service, aber eigentlich ein iTunes-Stil kaufen / mieten. Vermutlich hat 'Video Unlimited, solange Sie uns 2 oder 3 Pfund pro Zeit verpfuschen, um das Video anzusehen' nicht ganz den gleichen Klang.

Wie Sie von den Walkman-Männern hoffen würden, ist Sonys Musik-App großartig. Cover Flow-artiges Albumcover bedeutet, dass es gut aussieht (niemand durchsucht seine Musik tatsächlich so, oder?) Und das Audio ist ein bisschen wie der Bildschirm, da es sehr druckvoll, laut und lebendig ist und nicht unbedingt & ldquo; genau & rdquo; - In diesem Fall keine schlechte Sache.

Die Video- und Musikoptionen bieten eine angemessene Auswahl und Preisgestaltung, die ihren Konkurrenten ebenbürtig ist. Wir würden immer noch verwendenLiebesfilm, Netflix,Spotifyund Amazon MP3 Store vor entweder.

Die PlayStation-Zertifizierung und die dazugehörige App sollten Sony-Handys wirklich hervorheben, aber das Ganze bleibt ziemlich halbherzig. Würgen die Leute wirklich daran, die knusprigen Crash Bandicoot auf ihren Handys zu spielen?

Hier gibt es Versprechen, aber noch nicht viel zu liefern. Es kann jedoch nur besser werden, und es gibt viele Nicht-Sony-Titel bei Google Play (dem App Store, der früher als Android Market bekannt war), mit 1,5 GHz Dualcore und 1 GB RAM.

Sony Xperia S: Leistung

Wir sind ein wenig enttäuscht darüber, dass das Betriebssystem an Bord eher aus altem Lebkuchen als aus stoßendem, männlichem Eiscremesandwich besteht - ein Upgrade wird 'im ersten Quartal' versprochen, also vermutlich innerhalb eines Monats. Sie wundern sich, warum Sony nicht nur ein paar Wochen gewartet hat, um dies zu veröffentlichen.

Gingerbread läuft jedoch ohne Verzögerung und bietet ein Maß an Slickness, das mit dem teureren iPhone vergleichbar und genauso gut oder besser ist als jedes derzeit auf dem Markt befindliche Android-Handy.

Wir hatten auch einige Probleme mit der Mac-Kompatibilität: Wir konnten kaum Musik von einem iMac mit Snow Leopard über Sonys unglückliche Bridge for Mac-Software darauf übertragen.

Sony Xperia S: Akku

Die Akkulaufzeit ist in Ordnung. Trotz der Verwendung eines versiegelten anstatt eines austauschbaren Akkus müssen Sie einmal am Tag aufladen, aber das ist selbstverständlich. Der Speicher ist auch 'versiegelt', in dem Sinne, dass 32 GB eingebaut sind, aber keine microSD - komm schon, 32 GB sind genug.

Sony Xperia S: Urteil

Abgesehen von den oben genannten Problemen ist am Sony Xperia S nichts auszusetzen, und vieles ist sehr richtig. Alles in allem ist es wahrscheinlich das beste Android-Handy, das Sie derzeit bekommen können, es sei denn, Sie bestehen auf Ice Cream Sandwich und einem riesigen Bildschirm. In diesem Fall übertrifft das Samsung Galaxy Nexus es.

Wir würden uns an den meisten Tagen immer noch für das iPhone entscheiden, aber die Lücke zwischen Apples Handys und billigeren Android-Alternativen wie dieser wird verkleinert, um die Dicke der Wafer zu verringern.

Verfügbarkeit des Sony Xperia S: Ab sofort verfügbar

Sony Xperia S Preis: £ 430

Schauen Sie sich unser Sony Xperia S Video an: