Close
  • Haupt
  • /
  • Telefone
  • /
  • Der Samsung Galaxy S20-Bildschirm lässt das iPhone 11 ersticken

Der Samsung Galaxy S20-Bildschirm lässt das iPhone 11 ersticken

Samsung enthüllte sein bevorstehendes Flaggschiff-Smartphone, dasGalaxy S20Serie, bei Unpacked letzte Woche und während die Reihe der Handys sindVorbestellbarwerden sie erst am 6. März offiziell verfügbar sein.

Jetzt, da es in seiner ganzen Pracht enthüllt wurde, sind die Spezifikationen des Galaxy S20, S20 + undS20 Ultrawurden bestätigt und sowohl Samsung-Fans als auch potenzielle Kunden waren von der Nachricht begeistert, dass alle drei Modelle eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aufweisen würden. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Verwendung einen Haken hatte - es war nur für die niedrigere der beiden beim Samsung S20 angebotenen Bildschirmauflösungen verfügbar. Aber egal: Samsung soll dies rechtzeitig vor dem Start der Smartphone-Familie beheben.

Das ist über oft korrekten, seriellen Twitter-LeakerEisuniversum. Er schlägt vor, dass Sie die maximale Bildwiederholfrequenz bei höchster Auflösung genießen können. Und er hat Bilder, um es zu beweisen!

  • Das beste Samsung Galaxy S20-Angebot des Tages beinhaltet die ersten 6 Monate HALBPREIS!
  • Samsung Galaxy S20 gegen Samsung Galaxy S20 Plus gegen Samsung Galaxy S20 Ultra

Dies ist eine der Firmware-Versionen der Galaxy S20-Serie. Wir sehen, dass nicht nur der WQHD + 120Hz-Modus ausgewählt werden kann, sondern auch der dynamische Modus, der eine sehr ausgereifte Lösung darstellt. pic.twitter.com/mLtFUwH0WZ18. Februar 2020


Der freigegebene Screenshot zeigt die Option 'Immer 120 Hz verwenden', obwohl diese Einstellung allein nicht unbedingt anzeigt, dass dies immer beibehalten wird, wenn die Auflösung erhöht wird. Wie die Benutzer im folgenden Thread hervorheben, möchten die Benutzer die Option, diese 120 Hz zu nutzen, auch wenn dies bedeutet, dass der Akku schneller entladen wird.

Wir können auch einen dynamischen Modus sehen, der im laufenden Betrieb zwischen 60 Hz und 120 Hz wechselt, um „das beste Gleichgewicht zwischen Anzeigequalität und Akkulaufzeit“ zu erzielen. Im Moment wissen wir nicht, unter welchen Umständen dies eintreten wird, aber laut /news/galaxy-s20-will-switch-to-60-hz-refresh-rate-in-some-situations/wird ausgelöst, wenn bestimmte Apps gestartet werden (z. B. Kamera und Google Maps), wenn die Akkutemperatur 42 Grad überschreitet oder wenn der Akkuladestand unter 5% fällt.


Die Standardeinstellungen für die Samsung S20-Serie sind QHD + (3200 x 1800) bei 30 Hz. Derzeit kann die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz jedoch nur mit der Auflösung FHD + (1440 x 2160) verwendet werden. Wenn Sie Ihr Display optimieren und sich für QHD + entscheiden möchten, reduzieren die Geräte die Bildwiederholfrequenz automatisch auf 60 Hz, um den Akku zu schonen.

Apples Flaggschiff iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Max laufen alle mit gesperrten 60 Hz, und obwohl die Bildwiederholfrequenz als solche nicht beeindruckend ist, ist sie konsistent. Es ist auch weniger eine Belastung für die Batterie. Das iPhone 11 bleibt auch in der Auflösungsabteilung mit einem Sub-1080p-Display (1792 x 828, um genau zu sein) zurück.


Ein besserer Vergleich könnte der von Google seinPixel 4Dies ging auf eine Bildwiederholfrequenz unter 90 Hz zurück, wenn die Bildschirmhelligkeit unter 75% fiel. Sie können jedoch die Bildwiederholfrequenz von 90 Hz in den Einstellungen erzwingen.

Während 90 Hz und 120 Hz für mobile Gamer großartig sind und insgesamt für ein reibungsloseres Erlebnis sorgen, sind die Telefone, die sie verwenden, normalerweise teurer und haben entweder einen größeren Akku, was zu einem unhandlichen Formfaktor führt, oder es besteht das Risiko einer kürzeren Akkulaufzeit , wie es bei Pixel 4 der Fall ist. Normalerweise wird ein Hersteller dies abmildern, indem die Bildwiederholfrequenz sinkt, wenn bestimmte Parameter erfüllt werden, um Energie zu sparen.

Das Galaxy S10 war das letzte Flaggschiff von Samsung und hatte kürzlich eindeutlicher Preisverfallnach der Enthüllung des S20. Probier das ausUnterschiede zwischen dem Galaxy S10 und dem Galaxy S20 hier.

  • Vergleichen Sie das BesteiPhone 11 Angebote
  • Vergleichen SieSamsung S20 Angebote
Die besten Samsung Galaxy S20-Angebote von heute Vertragsangebote Sim Free Editor's Pick Three24 Monate Samsung Galaxy S20 (128 GB Blau) £ 29im Voraus£ 36 / Monat UnbegrenztminUnbegrenztTexte100 GBDatenAussichtbeimDreiNiedrige monatliche Rechnungen Kostenlose Lieferung O224 Monate Samsung Galaxy S20 (128 GB Blau) £ 129.99im Voraus£ 30 / Monat UnbegrenztminUnbegrenztTexte60 GBDatenAussichtbeimHandys direktEE24 Monate Samsung Galaxy S20 £ 50im Voraus£ 34 / Monat UnbegrenztminUnbegrenztTexte1 GBDatenAussichtbeimEE MobileWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise. Die besten Angebote für das Samsung Galaxy S10 von heute. Vertragsangebote Sim Free Günstige monatliche Rechnungen Mit dem Gutschein TR30 sparen Sie 30 € O224 Monate Samsung Galaxy S10 (128 GB Schwarz) £ 119.99im Voraus£ 25 / Monat UnbegrenztminUnbegrenztTexte30 GBDatenAussichtbeimErschwingliche AutosEE24 Monate Samsung Galaxy S10 (128 GB Schwarz) Kostenlosim Voraus£ 29 / Monat UnbegrenztminUnbegrenztTexte25 GBDatenAussichtbeimErschwingliche AutosDrei24 Monate Samsung Galaxy S10 (128 GB Schwarz) Kostenlosim Voraus£ 31 / Monat UnbegrenztminUnbegrenztTexte100 GBDatenAussichtbeimErschwingliche AutosWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Quelle:TechRadar