Close

Polar Loop Bewertung

Polar Loop Angebote Bild 1 von 8

Polar Loop Bewertung


Polar Loop Bewertung
Bild 2 von 8

Polar Loop Bewertung

Polar Loop Bewertung
Bild 3 von 8

Polar Loop Bewertung

Polar Loop Bewertung
Bild 4 von 8

Polar Loop Bewertung

Polar Loop Bewertung
Bild 5 von 8

Polar Loop Bewertung


Polar Loop Bewertung
Bild 6 von 8

Polar Loop Bewertung

Polar Loop Bewertung
Bild 7 von 8

Polar Loop Bewertung

Polar Loop Bewertung
Bild 8 von 8

Polar Loop Bewertung


Polar Loop Bewertung

Pingtwitter lebt seit einem Monat mit dem neuesten Fitness-Tracker, um zu sehen, ob dies der einzige ist, den Sie wirklich brauchen. Lesen Sie unseren Polar Loop Test

In den letzten 12 Monaten haben wir Dutzende von Fitnessbands gegründet. Von demNike Fuelband SEzumSamsung Gear Fit;; die Fitbit Force zumKieferknochen UP24Jede Marke aus der Welt der Technik und darüber hinaus möchte, dass Sie ihren Aktivitäts-Tracker anschnallen und Ihre Bewegungen zählen.

Wir sind ein wenig überrascht, dass es Herzfrequenz-Experten genommen hatPolareine Weile, um in die Action einzusteigen - schließlich sollte dies seine Heimat sein -, aber jetzt hat es. Wie kann sich das Polar Loop Tracking Band gegen die Konkurrenz behaupten? Pingtwitter hat es im letzten Monat auf Herz und Nieren geprüft, um es herauszufinden.

Polar Loop: Aufbau

Den Loop aus der Verpackung zu nehmen und einsatzbereit zu machen, ist nicht die einfachste Operation, die wir unter den Fitnessbands gefunden haben. Für den Anfang benötigen Sie einen PC mit Internetverbindung, eine Schere und eine mutige Einstellung.

Als erstes müssen Sie Ihre Schere und das mitgelieferte Maßband verwenden, um den Gurt selbst zu zuschneiden. Es ist mehr als ein wenig entmutigend zu wissen, dass ein falscher Snip und Ihre Polarschleife auf den Papierkorb zusteuern - oder auf jemanden mit kleineren Handgelenken.

Nachdem Sie diesen heiklen Vorgang abgeschlossen haben, müssen Sie die Polar FlowSync-Software auf Ihren Computer herunterladen und den Loop mit dem speziellen magnetischen USB-Kabel verbinden.Der Artikel wird nach unserem Polar Loop-Testvideo fortgesetzt.

Beobachten Sie unsereWiedergabeliste der besten Fitnessbands 2014

Sie werden dann aufgefordert, sich bei einem vorhandenen Polar-Konto anzumelden oder, falls Sie keines haben, ein neues Konto zu erstellen. Sie müssen auch Ihre Vitalwerte wie Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht eingeben, damit die Polar-Schleife genauere Informationen über Ihren Kalorienverbrauch liefert.

Der gesamte Vorgang dauerte ungefähr eine halbe Stunde und im Idealfall möchten wir dies ohne den Computer tun können.


Polar Loop: Größe & Aufbau

Wie viele Aktivitäts-Tracker ist auch der Polar Loop ein am Handgelenk getragenes Fitnessband. Es gibt viele Debatten darüber, ob hüftgetragene Tracker genauer sind als die, die Sie an Ihrem Handgelenk anbringen, aber Polar hat sich für die Option entschieden, mit der Sie alle Ihre Statistiken so einfach anzeigen können, als würden Sie die Uhrzeit auf einer Uhr anzeigen.

Das erste, was Sie bemerken, wenn Sie die Polarschleife aufnehmen, ist, wie leicht sie ist. Mit nur 38 g ist es leichter als das Nike Fuelband SE, aber einige werden sicherlich argumentieren, dass es sich dadurch auch etwas schwächer anfühlt.

Leider hilft der Verschluss nicht. Die Art, die Sie auf vielen Uhren finden, ist auch sehr leicht, fühlt sich aber sehr billig an und beeinträchtigt das allgemeine Qualitätsgefühl des Loops.

Der Riemen und das Gesicht sind zu demselben nahtlosen schwarzen Band kombiniert, das etwa 20 mm breit ist - das ist nur schlanker als die Breite einer 1-Pfund-Münze.

Im Gegensatz zum neuen Samsung Gear Fit gibt es keine austauschbaren Gurte. Dies bedeutet weniger Anpassung, garantiert aber auch, dass das Gesicht niemals so herausspringt wie bei den anderen. Also nicht herumkrabbeln und in einer Sporttasche nach dem Gesicht suchen.

Der Gurt ist schön flexibel und passt sich bequem den Konturen Ihres Handgelenks an. Vorausgesetzt, Sie haben eine gute Größe, können Sie leicht vergessen, dass Sie den Loop tragen. Dies ist das ideale Szenario. Die besten Fitness-Bands verschmelzen idealerweise im Hintergrund Ihres Tages und der Loop macht das gut.

Das Scrollen durch die LED-Bildschirme der Schleife erfolgt durch Tippen auf eine kapazitive Touch-Taste links. Im Gegensatz zum Nike Fuelband SE-Knopf ist dieser nicht angehoben und sein eingefallenes Design trägt definitiv zum glatten Aussehen des Loops bei.

Die Schaltfläche reagierte zufriedenstellend, als wir sie zum ersten Mal verwendeten. Ein Wassertropfen aus der Dusche würde es mit amüsanter Leichtigkeit durch die Daten des Tages scrollen lassen. Nach einem Monat schwindet diese Reaktionsfähigkeit jedoch, da jetzt ein angemessener Druck erforderlich ist, um durch die LED-Bildschirme zu blättern, und nicht jedes Mal beim ersten Mal funktioniert.

Der Loop verfügt über einen 4-MB-Speicher an Bord, in dem bis zu 12 Aktivitätstage mit vier einstündigen Trainingseinheiten oder 7 Tage allgemeine Aktivität mit acht einstündigen Trainingseinheiten gespeichert werden. Sie erhalten eine Warnung, wenn der Speicher fast voll ist und die Synchronisierung abgeschlossen ist.

Leider können Sie nur auf die heutigen Daten der Band zugreifen. Das Anzeigen historischer Statistiken muss über die Polar Flow iPhone-App oder die Web-Tools des Partners erfolgen.

Polar Loop: Funktionen

Wenn Sie durch die LED-Bildschirme des Polar scrollen, sehen Sie Ihre Hauptstatistiken bis zur Minute für diesen Tag. Sie erhalten Kalorien, Schritte, Zeit und Aktivität, wobei die Aktivität als Energiebalken angezeigt wird, die sich auf Ihrem Weg füllen.

Die Schleife zeigt Ihnen auch an, wie viele Minuten Joggen oder Gehen Sie benötigen, um Ihr tägliches Ziel zu erreichen.

Ein herausragendes Merkmal des Polar Loop ist die Möglichkeit, ihn mit einem Herzfrequenz-Brustgurt zu kombinieren, um Ihre Daten genauer zu machen. Es war die erste Fitnessband, die über die einfache Schritt- und Bewegungsverfolgung hinausging. Obwohl das Samsung Gear Fit mit seinem eingebauten Herzfrequenzmesser dies jetzt ein wenig verschoben hat.

Die Verwendung eines Brustfrequenz-Herzfrequenzmessgeräts erhöht die Genauigkeit der von Ihnen erfassten Daten. Es unterscheidet den Loop von vielen Kritikpunkten, die seit langem an den Geräten Nike Fuelband, Nike Fuelband SE, Jawbone und Fitbit geübt werden, indem sichergestellt wird, dass Aktivitäten, bei denen Sie mit hoher Intensität arbeiten, sich aber nicht viel bewegen - wie Yoga für Beispiel - werden effektiv verfolgt.

Polar empfiehlt die Verwendung der Polar H6- oder H7-Herzfrequenzsensoren und garantiert nicht, dass andere Sensoren funktionieren.

Wir fanden, dass das Koppeln des Loops mit dem H7-Herzfrequenzsensor ein Hit und Miss ist.

Ein weiterer wichtiger Vorteil des Loop gegenüber anderen Trackern besteht darin, dass er bis zu 20 m wasserdicht ist. Das macht es zum Schwimmen geeignet, was den Triathleten da draußen sicher die Ohren spitzen wird. Sie müssen Ihr Fitnessband nicht neben dem Pool ablegen und Ihre Workouts auf Wasserbasis nicht verfolgen.

Polarschleife: Bildschirm

Der Polar Loop verfügt über einen LED-Bildschirm der alten Schule, der dem Nike Fuelband sehr ähnlich ist, jedoch einfache rote Punkte aufweist, anstatt die Markenfarbe des Fuelbands nachzuahmen.

Es ist einfach, aber effektiv und vervollständigt den Retro-Look des Loops sehr gut. Es gibt mehr als ein bisschen vom Knight Rider an der ganzen Sache und das gefällt uns.

Die Einfachheit des Bildschirms macht es wirklich einfach, Ihre Statistiken unterwegs zu lesen, auch bei jedem Licht.

Polar Loop: Apps, Web Tools und Synchronisierung

Der Loop wird mit den relativ neuen webbasierten Überwachungstools und der iPhone-App von Polar Flow synchronisiert.

ApfeliPhoneBesitzer können die Polar Flow App herunterladen, um ihre Daten unterwegs zu überwachen. Ihre Daten werden über Bluetooth LE automatisch alle 15 Minuten automatisch mit der App synchronisiert. Sie können auch auf die Schaltfläche des Bandes tippen, wenn Sie sich in der Nähe Ihres iPhones befinden, um es manuell zu aktualisieren.

Das Web-Tool wird an dieser Stelle ebenfalls aktualisiert, sofern Sie über eine Internetverbindung verfügen. Seltsamerweise haben wir in einigen unserer Tests festgestellt, dass das Web-Tool mehr Schritte als die Schleife zeigt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es noch keine Polar Flow Android-App, aber wir sollten sie im März 2014 erwarten.

Sowohl die Polar Flow App als auch das Web-Tool verfügen über eine gute Detailgenauigkeit, die leicht zu verdauen ist.

Zur Überwachung Ihrer eigenen Aktivität gibt es eine einfache Kalenderansicht, in der Sie Ihre Statistiken für einen bestimmten Tag, eine bestimmte Woche oder einen bestimmten Monat anzeigen können. Das Drilldown auf einen Tag bietet fantastische Details zu allen wichtigen Statistiken wie Kalorien und Schritten sowie stundenweise Aktivitäten und die Gesamtzahl der Minuten, die Sie für Ruhe, Sitzen, niedrige (Hausarbeit), mittlere (Gehen) und hohe (Laufen) Bewegung aufgewendet haben .

Inaktivitätswarnungen werden für Zeiträume protokolliert, in denen Sie lange Zeit sesshaft waren, obwohl diese nicht in der Band selbst auftreten. Es gibt keinen Vibrationsalarm für Bewegungsmangel, wie man ihn bei einigen Fitnessbands bekommt, was eine Schande ist.

Wenn Sie sehen möchten, wie Sie sich mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und dem Rest der Welt vergleichen, können Sie mit der Polar Flow-App und der Website auch einen Feed mit den Aktivitäten anderer Polar Flow-Benutzer anzeigen. Sie können sogar ihre Aktivität kommentieren.

Polarschleife: Batterie

Polar behauptet eine Akkulaufzeit von bis zu sechs Tagen bei einmaliger vollständiger Aufladung, und wir haben festgestellt, dass dies korrekt ist. Gelegentlich gingen unsere sogar darüber hinaus.

Das Aufladen aus dem leeren Zustand war ebenfalls beeindruckend schnell. Wir haben in weniger als neunzig Minuten eine volle Ladung bekommen. Sie benötigen jedoch das spezielle magnetisierte USB-Ladekabel, das für dieses Gerät einzigartig und ehrlich gesagt ärgerlich ist.

Wir hätten hier stattdessen das Standard-Micro-USB-Laden vorgezogen, um das Einschalten überall auf der Welt zu vereinfachen. Wenn Sie sich für die Schleife entscheiden, müssen Sie leider ein anderes Kabel mitnehmen.

Polar Loop: Urteil

Wir haben eine Weile auf die Reaktion von Polar auf den Ansturm von Aktivitäts-Trackern und Fitness-Bands gewartet und jetzt, da es hier ist, gefällt uns das meiste, was wir sehen - besonders zum Preis. Was ihm an Verarbeitungsqualität fehlen könnte, macht er mit einem soliden Funktionsumfang und einigen Killer-Apps wieder wett, die anderen Bands fehlen - wie der Fähigkeit, das Schwimmen zu verfolgen und die Herzfrequenz für die Genauigkeit zu verwenden. Eine gute Akkulaufzeit ist unerlässlich und der Loop ist auch ein Muss.

Es ist wirklich schade, dass es kein GPS gibt. Wir würden gerne in der Lage sein, die Daten von ernsthafteren Aktivitäten wie Laufen und Radfahren mit den alltäglichen Daten für ein ganzheitlicheres, einheitliches Ziel zu kombinieren, aber das hat noch niemand verstanden.

Für weniger als £ 100 wird es Ihnen schwer fallen, ein besseres Fitnessband zu finden.

Erscheinungsdatum von Polar Loop: Jetzt erhältlich

Polar Loop Preis: £ 79.50