Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Philips OLED754 4K TV-Test: Der billige OLED-Fernseher Ihrer Träume und Gewinner der Pingtwitter Awards 2020

Philips OLED754 4K TV-Test: Der billige OLED-Fernseher Ihrer Träume und Gewinner der Pingtwitter Awards 2020

Die besten Angebote von Philips 55OLED754 von heute 82 Amazon-Kundenbewertungen Philips 55OLED754 / 12 55-Zoll ... Amazon Prime £ 989 Anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Während 4K-LED-LCD-Fernseher heutzutage für einen Song aufgenommen werden können, haben sich OLED-Bildschirme kaum von ihrem teuren Platz entfernt. Ein Impulskauf sind sie nicht - zumal einige derbeste FernseherSie können OLEDs kaufen - aber billigere OLEDs werden immer häufiger, und die Philips OLED754 ist ein sehr gutes Beispiel. So gut, in der Tat, das ist es, was wir gewonnen habenPingtwitter Awards 2020Titel alsBester Fernseher unter 1.000 £.


Die Einstiegs-OLED von Philips ist eine gute Wahl, wenn Sie ein überlegenes Bild ohne den High-End-Preis suchen - insbesondere bei der von uns getesteten 55-Zoll-Größe (obwohl auch eine 65-Zoll-Version erhältlich ist).

Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie einige Kostensenkungen feststellen. Die hier verwendete P5-Bild-Engine ist eine Generation dahinter, die in Kürze bei den neueren Modellen Philips 804 und 854 zu finden ist, und der Ton ist ziemlich gewöhnlich (hier gibt es keine akustische Raffinesse von Bowers & Wilkins, wie bei einigen Sets von Philips). Aber das Seherlebnis, das es bietet, ist bequem auf der rechten Seite von Premium, und Sie erhalten auch dreiseitiges Ambilight, die langjährige Mood-Lighting-Technologie der Marke.

Trotz des niedrigen Preises werden hier beide Arten von dynamischem HDR unterstützt: HDR10 + und Dolby Vision. Viele viel teurere Fernseher unterstützen nicht beide, daher ist dies ein kleiner Coup von Philips.

DasLG B9ist wahrscheinlich der nächste Konkurrent zu diesem Fernseher in Bezug auf die Bildqualität, aber diesem Modell fehlt die Unterstützung für beide Arten von HDR und das beleuchtende Ambilight, obwohl es immer noch vier Ziffern kostet.


Es ist erwähnenswert, dass die britische Marke Philips TV und die Marke US Philips völlig unterschiedlich geführt werden, sodass es kein US-amerikanisches Gegenstück zu diesem Fernseher gibt.

  • Willst du noch billiger gehen? Hier sind die best-tv-2020-worlds-best-4k-under-500

Philips OLED754 Bewertung: TV-Ständer

(Bildnachweis: Philips)

Philips OLED754 Bewertung: Design

Wenn es um Kosmetik geht, zelebriert der OLED754 oberflächlichen Minimalismus. Die Lünette ist regulationsdünn und umgibt eine Platte, die auf zwei Kantenfüßen sitzt. Planen Sie jedoch nicht, eine Soundbar direkt davor zu platzieren: Es gibt praktisch keine Lücke zwischen Bildschirm und Stiefeln.


Die Qualität der Verarbeitung ist hoch. Wir lieben besonders den schönen Effekt aus gebürstetem Metall auf der Rückseite des Panels.

Das Remote-Mobilteil hingegen ist rudimentär und wird allein durch die Hinzufügung von Netflix- und Rakuten-TV-Tasten interessant.

Der Geräteanschluss sollte kein Problem sein. Wir haben vier HDMI-Eingänge, die alle 4K HDR mit bis zu 60 Hz unterstützen, sowie Komponenten- / Analog-AV, einen optischen digitalen Audioausgang und zwei USBs.

Es gibt hier kein HDMI 2.1 der nächsten Generation, aber das ist keine Überraschung und ohnehin weitgehend unnötig, da dieser Fernseher weder 8K noch 120fps oder die anderen Funktionen unterstützt, für die die neue Verbindung vorgesehen ist.


Philips OLED754 Test: Smart-TV-Schnittstelle

(Bildnachweis: Philips)

Philips OLED754 Test: Funktionen

Im Gegensatz zur restlichen OLED-Flotte von Philips verwendet die OLED754 kein Android-Smart-TV-Betriebssystem. Stattdessen erhalten wir Philipps eigene gekürzte Saphi-Plattform. Basierend auf Linux ist es viel weniger ehrgeizig, obwohl dies umgekehrt zu seinen Gunsten funktioniert.

Es bietet genau das, was für ein verbundenes Gerät erforderlich ist, nämlich die führenden Streaming-Apps (Netflix, Amazon Prime Video, Rakuten TV, YouTube) sowie kleinere Apps, ohne übermäßige Komplikationen oder Probleme.

Dank des Freeview Play-Tuners ist auch ein voll integrierter Nachholfernseher vorhanden.

Ambilight wird den meisten bekannt genug sein. Es gibt keine Unterschiede zwischen der Implementierung hier und der bei teureren Philips Modellen. Sie können es verwenden, um die Bildschirmaktionen zu verfolgen oder Ihre Wände einfarbig zu baden. Und wenn Sie wirklich eine Lichtshow für die Ewigkeit wollen, kann sie in eine integriert werdenIntelligentes Beleuchtungssystem Philips Hue.

Was das Spielen betrifft, ist die OLED754 grenzwertig in Ordnung. Wir haben die Eingangsverzögerung bei 32,8 mm (1080p / 60fps) im Spielbildmodus gemessen. Um dies in einen Zusammenhang zu bringen, begrüßen wir im Allgemeinen 30 ms oder weniger.

Philips OLED754 Bewertung: Ambilight

(Bildnachweis: Philips)

Philips OLED754 Bewertung: Leistung

Die visuelle Anziehungskraft dieses Philip ist offensichtlich, sobald Sie einige Quellen einschalten. Schwarz ist nicht nur perfekt tief, sondern es gibt auch gute, fast schwarze Schattendetails. Dies verhindert, dass Bilder zweidimensional und überfärbt aussehen.

Der Farbreichtum, der für Philips immer eine Stärke darstellt, ist ausgeprägt. Der Bildschirm liefert Bilder mit großem Farbumfang, die oft faszinierend sind. Führen Sie im Vivid-Modus einen Anime für alle Süßigkeiten aus.

Der Philips P5-Bildprozessor ist mit 4K-Quellen (ob Streaming-Apps oder UHD-Blu-ray) am besten geeignet, leistet aber auch solide und nahtlose Arbeit, indem er HD hochskaliert.

Die HDR-Spitzenhelligkeit wurde bei über 600 Nits unter Verwendung eines 10-Prozent-Messfensters gemessen und stieg mit einem 5-Prozent-Fenster auf mehr als 700 Nits an. Letzteres ist wahrscheinlich eher ein Hinweis darauf, wie HDR-Helligkeitsspitzen verwendet werden - klein und im Allgemeinen flüchtig. Diese Ergebnisse sind niedriger als die neuesten und besten Sets, entsprechen jedoch weitgehend den Kosten.

Aber hier ist der Drahtreifen. Philips unterstützt auch beide wichtigen Standards für dynamische Metadaten: Dolby Vision und HDR10 +. Es ist auch gut für HLG, den HDR-Broadcast-Standard. Nur Panasonic ist vergleichsweise großzügig.

Die Audioleistung des Sets ist gut genug für gelegentliches Brillenboxen. Es werden zwei 8-W-Down-Firing-Mid-High-Treiber verwendet, die von einem 24-W-Tieftöner und passiven Kühlern auf der Rückseite unterstützt werden. Trotzdem lohnt es sich auf jeden Fall, in eines der Unternehmen zu investierenbeste Soundbarsoder Heimkino trennt sich.

Philips OLED754 Bewertung: Urteil

Wenn Sie nach einem echten OLED-Schnäppchen suchen, dann ist dieses Philips genau das Richtige für Sie. Die Bildqualität ist hervorragend - Sie müssen deutlich mehr ausgeben, um eine deutlich bessere Bildqualität zu erzielen - und Ambilight füllt jedes Wohnzimmer mit der Aurora Borealis, was nur gut sein kann.

Es gibt einige Einschränkungen: Das intelligente Betriebssystem ist ziemlich einfach und der Durchschnitt der Audio-Grenzwerte. Aber um ehrlich zu sein, beides ist kein großer Kompromiss, was dies zu einer äußerst attraktiven Option für 4K-Käufer mit kleinem Budget macht.