Close
  • Haupt
  • /
  • Telefone
  • /
  • OnePlus 7 Test: absolut brillant, aber nicht für jedermann

OnePlus 7 Test: absolut brillant, aber nicht für jedermann

OnePlus 7 Angebote OnePlus 7 OnePlus (UK) £ 499 Anzeigen

OnePlus 7 ist ein inkrementelles Upgrade des FlaggschiffsOnePlus 6Tdas startete im Oktober letzten Jahres. Das OnePlus 7 wurde für diejenigen entwickelt, die keine Lust haben, sich auf das Singen und Tanzen einzulassenOnePlus 7 Prooder seine5G-fähiges Gegenstück, ab 649 GBP - der höchste Preis, den jemals ein Mobilteil der fünf Jahre alten Firma aus Shenzhen erzielt hat.


Das OnePlus 7 verfügt zwar nicht über das auffällige neue Design, die dreifache Rückfahrkamera oder das aufsehenerregende AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, das im OnePlus 7 Pro enthalten isttuthaben eine überraschende Menge mit seinem teureren Cousin gemeinsam, wenn Sie unter die Motorhaube schauen. OnePlus 7 schafft es auch, einige der Fallstricke zu umgehen, die den 7 Pro plagen, und verhindert, dass er eine Goldmedaille in unserem prestigeträchtigen Bereich erhältbesten Android-Handysundbeste TelefoneZusammenfassungen.

OnePlus 7 Test: Preis, Erscheinungsdatum

OnePlus 7 wird entweder mit 6 GB RAM und 128 GB integriertem Speicher oder mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher geliefert. Da gibt esimmer nochKeine erweiterbare Speicheroption über MicroSD Wir empfehlen, sich für das größtmögliche Modell zu entscheiden, das Sie sich leisten können. Andernfalls sind Sie möglicherweise in Zukunft stark auf teure DropBox- oder Google Drive-Abonnements angewiesen, um alle Ihre Urlaubsfotos sicher zu halten.

Das 6 GB / 128 GB-Modell kostet 499 GBP, während die maximale 8 GB / 256 GB-Version 549 GBP kostet. Beides istnurErhältlich in einem schlichten, spiegelgrauen Finish. Wenn Sie also ein bisschen mehr Farbe in Ihrem Leben haben möchten, müssen Sie sich für das OnePlus 7 Pro entscheiden.

OnePlus 7 Review


(Bildnachweis: OnePlus / David McCumskay bei Unsplash)

OnePlus 7-Test: Design, Anzeige

Von außen scheint sich nicht viel geändert zu haben: OnePlus 7 behält das gleiche 6,41-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 402 Pixel pro Zoll wie sein Vorgänger bei, komplett mit der gleichen Tautropfenkerbe und der gleichen 16-Megapixel-Vorderseite Kamera im Inneren untergebracht.

OnePlus 7-Schlüsselspezifikationen

(Bildnachweis: OnePlus)

Maße:157,7 x 74,8 x 8,2 mm


Gewicht:182 g

Bildschirm:6,41 Zoll AMOLED, 1080 x 2340 bei 402 ppi

ZENTRALPROZESSOR:Qualcomm Snapdragon 855

RAM:6 GB / 8 GB


Lager:128 GB / 256 GB - kein MicroSD-Kartensteckplatz

Batterie:3.700 mAh

Kameras:48MP Haupt + 5MP Tele / 16MP Selfie

DAS:OxygenOS / Android 9.0 Pie

Das ist keine große Kritik, da das OnePlus 6T beim Start vor wenigen Monaten umwerfend aussah. Nur wenn man sie Seite an Seite mit dem OnePlus 7 Pro vergleicht, sieht die Shell des OnePlus 7 überhaupt veraltet aus. Vergessen Sie nicht, dass zwischen dem 6T und dem 7T etwas mehr als sechs Monate vergangen sind - kein anderer Smartphone-Hersteller hat in dieser Zeit das Industriedesign seines Flaggschiff-Telefons überarbeitet. Zur Hölle, Apple stört nur etwa alle 24 Monate.

Das Display ist nicht das hellste, aber es ist farbenfroh und fühlt sich unglaublich reaktionsschnell an. Und die Tautropfenkerbe für die Selfie-Kamera ist viel,vieleleganter als die Popup-Kamera des teureren OnePlus 7 Pro, die jedes Mal, wenn Sie ein Selfie aufnehmen, geräuschvoll wie ein Miniaturperiskop aus dem Telefon austritt.

OnePlus 7 verfügt über einen verbesserten Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm, der 36% größer ist und sich schneller und genauer anfühlt als sein Vorgänger, der etwas pingelig war.

Für unser Geld haben wir immer nach vorne gerichtete Fingerabdruckscanner bevorzugt - nicht zuletzt, weil Sie damit das Telefon entsperren und sichere Apps authentifizieren können, wenn das Mobilteil auf Ihrem Schreibtisch liegtohneHeb es auf. Dieser neue und verbesserte In-Display-Sensor erfüllt alle Anforderungen.

Wenn es für Sie jedoch nicht schnell genug ist, bietet OnePlus 7 die beeindruckende Face Unlock-Technologie des in Shenzhen ansässigen Unternehmens, die nicht so sicher ist wie Ihr Fingerabdruck, aber unglaublich schnell. Blinzeln und schnell verpassen.

OnePlus 7 Review

(Bildnachweis: Zukunft)

OnePlus 7-Test: Technische Daten, Software

Apropos Geschwindigkeit, das OnePlus 7 istErnsthaftschnell. Laut dem chinesischen Unternehmen dreht sich seine neue Produktphilosophie um den Slogan 'Fast and Smooth'. und das ist eindeutig nicht nur ein Marketing-Penner, den sich der Praktikant ausgedacht hat.

OnePlus 7 kann Apps laden, Videobearbeitungen verschlingen und die grafisch anspruchsvollsten Spiele spielen, ohne ins Schwitzen zu geraten - etwas, das man nicht immer von Telefonen sagen kann, die doppelt so teuer sind. Bis zu 8 GB RAM und 128 GB / 256 GB nicht erweiterbarer Speicher sorgen dafür, dass alles gut läuft. Letzterer verwendet den UFS 3.0-Standard, der mindestens Geschwindigkeiten bietetzweimalso schnell wie die Lesegeschwindigkeiten von 800 MB / s, die auf dem Vorgänger UFS 2.1 verfügbar waren, der im OnePlus 6T enthalten war.

Selbst Google selbst kann mit einem Android-Handy nicht die gleiche Leistung erzielen wie mit OnePlus 7. Wenn Sie nach einem No-Nonsense suchen, warten Sie niemals auf Ihre App. Lade erneut Erfahrung, dies ist Ihr nächstes Mobilteil.

OnePlus 7 Review

(Bildnachweis: Zukunft)

Das OxygenOS-Betriebssystem des OnePlus 7 bietet jedoch nicht nur das, was sich unter der Motorhaube befindet, sondern auch eine unglaublich optimierte und flotte Erfahrung.

Im Gegensatz zu dem stark gehäuteten Verbrechen gegen Software-Design, das auf Handys mit ähnlichen Preisen wie Honor, Huawei und LG läuft, ist OxygenOS kaum von der Standardversion von Android zu unterscheiden, die Sie in der Google Pixel-Serie finden .

Angesichts des guten Aussehens des Android-Betriebssystems in diesen Tagen ist dies ein großes Kompliment an das OnePlus-Team, dass es etwas zurückhaltend ist und nichts daran angepasst hat.

Das neueste Update bietet die Möglichkeit, Ihren Bildschirm aufzuzeichnen sowie die Videos direkt über die Galerie-App zu bearbeiten und freizugeben. Es gibt auch einen Spielemodus, der das Telefon an seine Grenzen bringt, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Leistung erzielen - und verhindert, dass Benachrichtigungen Ihr Durchspielen unterbrechen.

Eine Enttäuschung beim OnePlus 7 ist, dass es immer noch die Schnellladelösung des OnePlus 6T verwendet, um seine 3.700-mAh-Zelle wieder aufzufüllen. Verstehen Sie uns nicht falsch, es ist immer noch sehr schnell und füllt den Akku in einer halben Stunde auf 50% auf ... aber das ist langsamer als die 20-minütige Aufladung, die beim 7 Pro verfügbar ist. DasOnePlus 6T McLaren EditionIch habe diese 30-W-Warp-Ladegeschwindigkeiten genossen, daher ist das Auslassen ein wenig verwirrend.

OnePlus 7 Review

(Bildnachweis: Zukunft)

OnePlus 7 Test: Kamera

OnePlus 7 verfügt über eine Dual-Kamera-Konfiguration, die aus einem 48-Megapixel-Sensor mit einer Größe von 2 Zoll und einer Blende von 2 Zoll bestehtf /1.7 und integrierte optische Bildstabilisierung (OIS) und elektronische Bildstabilisierung (EIS) sorgen für Stabilität, wenn Sie nervös sind, sich bewegen oder bei schwierigen Lichtverhältnissen fotografieren.

Dieser Haupt-Shooter ist mit einer sekundären 5-Megapixel-Tele-Kamera gekoppelt, mit der Fotos im Porträtmodus mit künstlicher Bokeh-Unschärfe hinter dem Motiv aufgenommen werden, und bietet einen 2-fachen optischen Zoom. Die Aufnahmen im Porträtmodus sind ziemlich anständig und helfenPopWenn Sie die Bilder auf Ihrem Social-Media-Konto zu genau betrachten, werden einige seltsame Flecken sichtbar, die das Bokeh nicht aufgenommen hat.

Dies ist jedoch ein Problem, das immer noch die Flaggschiff-Smartphones mit mehr als 1.000 Euro mit dieser Funktion plagt. Es ist also nichts, was Sie lösen können, wenn Sie mehr Geld für Ihr nächstes Telefon ausgeben.

An anderer Stelle sind Standbilder und Videos im Allgemeinen ziemlich gut. OnePlus hat an dieser Front seit einiger Zeit einen etwas wackeligen Ruf, aber dies ist definitiv eine Verbesserung gegenüber den Aufnahmen, die OnePlus 5 vor zwei Jahren von der Firma gemacht hat. Die Ergebnisse des OnePlus 7 fallen jedochGutkurz vor dem ähnlich teuren Google Pixel 3a und Pixel 3a XL, das gestochen scharfe Details, bessere Bokeh-Unschärfe und tiefere Schatten für interessantere, kontrastreichere Aufnahmen bietet.

OnePlus 7 Review

(Bildnachweis: Zukunft)

OnePlus 7 Bewertung: Urteil

Wenn Sie den OnePlus 6T verpasst haben oder noch besser - denOnePlus 6Das OnePlus 7 wird ein phänomenales Upgrade sein, das Sie wahrscheinlich überhaupt nicht enttäuschen wird. Immerhin verfügt es über ein sehr großzügiges 6,4-Zoll-AMOLED-Display, ein wunderschönes All-Screen-Design und einen schnellen Fingerabdruckscanner im Display.flammendSchnelle Flaggschiff-Interna, und alle werden von einem leise zurückhaltenden Betriebssystem angetrieben, das nur Funktionen enthält, die es gibtwirklichnützlich.

Und es beginnt immer noch bei 449 £.

Wenn Sie nur ein Upgrade für die Kamera durchführen möchten, sollten Sie sich besser für den Rivalen entscheidenPixel 3aoderPixel 3a XLAber Sie werden das atemberaubende Design, den futuristischen Fingerabdrucksensor und das Schnellladen verpassen, die alles überlegen sind, was das Forschungs- und Entwicklungsteam von Google zum gleichen Preis aufbringen kann.

OnePlus 6T-Besitzer sollten das OnePlus 7 auf jeden Fall meiden und bis zum nächsten Mobilteil von OnePlus warten oder sich für das OnePlus 7 Pro entscheiden. Andernfalls ist es unwahrscheinlich, dass sich überhaupt viel ändert. Aber alle anderen finden ein überraschend brillantes Mobilteil im gleichen Outfit wie das letztjährige Flaggschiff OnePlus 6T.