Close

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Ninja Gaiden 3 Angebote 127 Amazon Kundenrezensionen Wii U Ninja Gaiden 3 Amazon $ 17.43 Bild 1 von 10 anzeigen

Ninja Gaiden 3 Bewertung


Bild 2 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Bild 3 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Bild 4 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Bild 5 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung


Bild 6 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Bild 7 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Bild 8 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung


Bild 9 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Bild 10 von 10

Ninja Gaiden 3 Bewertung

Der lang erwartete Ninja Gaiden 3 ist bei Pingtwitter Towers angekommen, aber die neueste Version von Tecmos berühmter Abenteuerserie wurde in ein blutiges Chaos gehackt ...

Ninja Gaiden 3 ist das Neueste in einer langen Reihe von Ninja Gaidens, die sich bis zum NES erstrecken. Was qualifiziert diesen, eine '3' am Ende zu haben?


Wir sind uns nicht sicher. Wir wurden in den frühen 90ern von Ninja Gaiden: The Ancient Ship of Doom abgeworfen und haben die letzten zwei Jahrzehnte in einem unruhigen Meer von Sigmas, Blacks und verschiedenen anderen Ninja Gaiden 2s und 3s ertrunken, von denen keiner jemals einen zu machen scheint Sinn.

Tatsächlich sind wir uns nicht sicher, ob Ninja Gaiden Sinn macht oder jemals Sinn machen sollte. Es scheint nur ein akzeptierter Teil des Franchise zu sein, dass die Geschichte entweder nicht existiert oder bestenfalls hauchdünn ist.

Es gab eine Zeit, in der neue Gaiden-Spiele mit so schlechten Ausreden wie ihren Handlungen eintrafen. 'Wir hatten eine wirklich gute Geschichte, aber sie blieb in der Waschmaschine ... und dann hat der Hund sie gegessen.' Jetzt machen sie sich nicht einmal die Mühe, sich zu entschuldigen.

Und bis jetzt kümmerte sich niemand wirklich darum. Das Beste, was wir von Ninja Gaiden in Bezug auf eine Geschichte brauchten, war: 'Geh hierher und töte Sachen auf dem Weg'. Die Ästhetik und das Controller-Busting sowie das Gameplay, das den Fernsehbildschirm erschüttert, machten Ninja Gaiden 2004 auf Xbox und Ninja Gaiden 2 2008Xbox 360in sofortige Klassiker, trotz der Handlungsmängel.

Ninja Gaiden hat in den letzten Jahrzehnten eine eigene Nische geschaffen und sich seit jeher eine engagierte Fangemeinde angeeignet. Nach dem Ausstieg von Tomonobu Itagaki aus Tecmo Koei im Jahr 2008 scheint die Serie eine neue Richtung einzuschlagen und das sorgfältig gepflegte Hardcore-Publikum zugunsten eines breiteren Spielpublikums zurückzulassen.

Tatsächlich ist dieses Spiel so weit entfernt von dem, was Ninja Gaiden früher war und wofür es früher stand, dass es außerhalb des Hauptprotagonisten und Meisters Ninja Ryu Hayabusa und der Kunst auf der Schachtel schwierig wäre. gedrückt, um dies als Teil der Ninja Gaiden-Serie zu erkennen. Tatsächlich wäre es uns lieber nicht so - wenn dieses Spiel ein Serien-Spin-off wäre, wäre es viel einfacher zu ertragen.

Ninja Gaiden 3: Gameplay

Der Kampf ist weitaus weniger komplex als in früheren Ninja Gaiden-Titeln. Das heißt nicht, dass die Dinge einfach sind, sie sind sicherlich einfacher, aber wenn Sie die Schwierigkeit erhöhen, können die Dinge immer noch sehr haarig werden, sehr schnell.

In früheren Ninja Gaiden-Spielen führte eine Erhöhung des Schwierigkeitsgrades dazu, dass Ihre Gegner zahlreicher und intelligenter wurden und Sie leicht töteten, wenn Sie nur eine Millisekunde damit verbrachten, über den falschen Zug nachzudenken.

In Ninja Gaiden 3 bedeutet eine Zunahme der Schwierigkeit, dass Ihre Feinde zahlreicher werden, und ... nun, das ist es eigentlich. Nur größere Wellen von 'handverlesenen', 'gut ausgebildeten' Idioten in generischen 'Bösewicht'-Milizuniformen.

Verstehen Sie uns nicht falsch, grafisch sieht der Kampf immer noch gut aus, und jeder Schlag Ihres Katana (übrigens Ihre einzige Waffe) wird mit einem Tsunami aus Blut und Eingeweiden begrüßt, wie Sie es von Ninja Gaiden erwarten würden. Aber hier enden die Ähnlichkeiten zwischen diesem Spiel und seinen Vorfahren.

Die Kampfanimationen sind immer noch viszeral und die Zeitlupensequenzen 'Stahl auf Knochen' sind nett, wenn auch etwas überbeansprucht. Kurz gesagt, der Kampf ist immer noch großartig anzusehen, aber genau das ist das Problem.

Die meiste Zeit hatten wir das Gefühl, wir sahen nur zu, wie dieser Meister-Ninja zur Arbeit ging. Gelegentlich stellte sich heraus, dass wir Knöpfe drücken sollten, um ihn zu bewegen und Dinge in Scheiben zu schneiden, aber es schien nicht wirklich wichtig zu sein, welche Knöpfe wir drückten.

Hier gibt es ein tieferes Kampfsystem, das sich für Spieler lohnen könnte, die es nutzen möchten. Aber in Ninja Gaiden der Vergangenheit würde eine Handvoll grundlegender Feinde Sie zerstören, wenn Sie nicht wüssten, was Sie tun. Ninja Gaiden von heute ist das egal, sie wirft nur eine Welle nach der anderen auf dich und bittet dich, Knöpfe zu drücken.

Das Zerhacken von Dingen in Cooking Mama bietet wirklich mehr Erfolgserlebnisse, und zumindest haben Sie das Gefühl, dass Mama sich darum kümmert, welche Knöpfe Sie drücken. Tatsächlich wird sie ziemlich hochmütig, wenn Sie es nicht richtig machen. Wir wünschen, Ninja Gaiden 3 würde sich genauso darum kümmern.

Dies gilt nicht so für die Bosskämpfe, die wohl den besten Teil der Einzelspieler-Erfahrung ausmachen. Es ist eine Schande, dass sie so selten und weit voneinander entfernt scheinen. Vielleicht liegt das daran, dass die Aktion zwischen ihnen so eintönig ist, dass sie sich länger anfühlt als in früheren Spielen.

Oder vielleicht liegt es daran, dass die Bosse ähnlich sind, aber Sie verbringen Zeit zwischen der Teilnahme an unnötig schnellen Zeitereignissequenzen.

Ninja Gaiden 3: Geschichte

Wir haben das Gefühl, dass dieses Spiel wirklich versucht, alles mit einer eindringlichen Geschichte zu verbinden, aber es funktioniert einfach nicht. Die Prämisse von Ninja Gaiden 3 ist, dass Ryu Hayabusa für alle Menschen bezahlen wird, die er getötet hat (wir haben nicht gezählt, aber es ist viel).

Das Schwert, das seinen Arm befallen hat, lässt ihn den Schmerz jeder Seele spüren, die er jemals ermordet hat, und die frustrierend begrenzte (und ebenso schreckliche) Sprachausgabe versucht, generischen Bösewichten ein Gefühl der Individualität zu verleihen, das Sie daran erinnert, bevor Sie sie töten, dass Sie es sind Väter von Kindern wegnehmen, Söhne von Vätern wegnehmen, Brüder wegnehmen von ... Sie bekommen das Bild.

Warum funktioniert das nicht? Nun, weil die meisten Feinde ziemlich identisch aussehen und weil sie alle genau die gleichen Zeilen sagen. Oh, warte ... und weil sie alle für eine Terrororganisation namens 'Lords of Alchemy' arbeiten, die die Welt explodieren lassen will. Wir haben kein Mitgefühl.

Dies scheint ein großer Schwerpunkt der Geschichte zu sein, zusammen mit Hayabusas neu gewonnenem Gewissen, aber sein Scheitern bedeutet, dass die Bedeutung der großen Anzahl von Menschen, die Sie töten, völlig verloren geht.

Also stapeln Sie einfach weiter durch all diese Feinde und töten gelegentlich genug von ihnen, um Ihren Arm rot leuchten zu lassen. An diesem Punkt setzen Sie eine ganze Ladung leuchtenden, roten Armsafts frei, der jeden Feind auf dem Bildschirm dezimiert.

Im Gegensatz zu den neuerenMass Effect 3Ninja Gaiden 3 bietet Ihnen keine Optionen, bietet aber auch keine Konsistenz für Ryu Hayabusa als Charakter. Selbst wenn Sie sich konzertiert bemühen, der Geschichte zu folgen, werden Sie Schwierigkeiten haben, mit dem Tempo der Erzählung Schritt zu halten, insbesondere wenn sich ihr Fokus in praktisch jeder Zwischensequenz verschiebt.

Ninja Gaiden 3: Funktionen

Neben dem Einzelspieler-Story-Modus gibt es einige Mehrspieler-Modi. Die Zusammenarbeit ist an manchen Stellen so einfach, dass sie fast ein wenig bevormundet, aber die allgemeine Erfahrung ist solide, obwohl es ehrlich gesagt schwierig ist, die kooperativen Modi falsch zu verstehen. Mit einem Kumpel macht fast alles mehr Spaß.

Der Deathmatch-Multiplayer ist fast die gleiche Geschichte. Sie können Spaß machen, wenn Sie sich wirklich sehr anstrengen, aber das Spiel bemüht sich nicht, Ihnen dabei zu helfen, Standard-Multiplayer-Levels der Belustigung zu erreichen.

Es fühlt sich sehr angeheftet an, mit einem bemerkenswerten Mangel an Anpassungsoptionen und das Ganze ist einfach sehr einfach und ohne Alkohol ziemlich langweilig. Dieses Spiel hat ein 18-Zertifikat, also dürfen wir das sagen. Trink nicht, Kinder.

Ninja Gaiden 3: Urteil

Ninja Gaiden war früher der Höhepunkt eines äußerst harten und äußerst herausfordernden Spiels. Infolgedessen war es immer ein 'Marmite' -Franchise, einige Leute wollten einfach nicht diese Art von Frustration und das war ihr Recht. Aber das hat nicht verhindert, dass Ninja Gaiden aus dem Jahr 2004 und Ninja Gaiden 2 aus dem Jahr 2008 zeitlose Klassiker sind. Der Punkt ist, sie waren nicht jedermanns Sache, aber sie waren immer noch großartige Spiele für sich.

Ninja Gaiden 3 wird immer noch nicht bei allen gut sitzen. Es wird die Leute nicht mit immensen Lernkurven und geradezu billigen Feinden wie den alten Spielen abschrecken. Es könnte eine neue Generation von Spielern hervorbringen, aber keiner von ihnen wird in dieser Version die gleiche Befriedigung finden wie in früheren Iterationen.

Wir verstehen, was Tecmo und Team Ninja hier machen wollten. Aber wir werden sofort an The Fly erinnert - die Entwickler haben mit den besten Absichten versucht, die einzigartigen Eigenschaften von Ninja Gaiden mit einem zugänglicheren Spielstil zu kombinieren. Leider haben sie die Entwicklung abgeschlossen und ein Wirrwarr von Ideen enthüllt, die weder Spaß machen noch einzigartig sind. Zugänglich mag es sein, aber was bringt es, wenn Sie nur auf eine prall gefüllte Erfahrung zugreifen, die Sie schon hundert Mal gesehen haben?

Tecmo hat alles genommen, was Ninja Gaiden so einzigartig und von seiner Fangemeinde so geliebt gemacht hat, und ein Katana mitgenommen. Das Gesamterlebnis ist nicht schrecklich, das Spiel selbst ist solide aufgebaut und Sie werden nicht auf technische Probleme stoßen. Aber dies ist zweifellos ein Absturz für ein Franchise-Unternehmen, das die Messlatte immer so hoch gelegt hat.

Verfügbarkeit von Ninja Gaiden 3: 23. März auf Xbox 360 und PS3

Ninja Gaiden 3 Preis: £ 49.99