Close
  • Haupt
  • /
  • Computer
  • /
  • MSI MPG Artymis 343CQR-Test: Tauchen Sie ein in die Action

MSI MPG Artymis 343CQR-Test: Tauchen Sie ein in die Action

Um diesen MSI MPG Artymis 343CQR-Test in wenigen Worten zusammenzufassen: Wenn Sie möchten, dass ein gebogener Monitor vollständig in ein Spiel eintaucht, dann könnte dies der richtige für Sie sein. Es nimmt leicht einen Platz als einer derbeste Gaming-Monitoredu kannst kaufen.

Der MSI MPG Artymis 343CQR hat einige ernsthafte Spezifikationen auf dem Buckel – es ist ein 34-Zoll-UWQHD-High-Resolution-Monitor mit einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms. Wie Sie vielleicht erraten haben, ist dieser Gaming-Monitor nicht billig, daher sollten Sie ihn sorgfältig gegen die Konkurrenz abwägen. In diesem MSI MPG Artymis 343CQR-Test gebe ich Ihnen einen Überblick über alles, was Sie wissen müssen.

Möchten Sie Ihr Gaming-Setup komplett überarbeiten? Es lohnt sich, einen Blick in die Anleitungen von Pingtwitter zu werfendie beste Gaming-Maus,bestes Gaming-Headset,beste Gaming-Tastaturund dasbester Gaming-Stuhl.

MSI MPG Artymis 343CQR Test: Preis und Funktionen

Sie können den MSI MPG Artymis 343CQR Gaming-Monitor jetzt für 799,99 USD in den USA, 899 USD in Großbritannien und 1.599 AUD in Australien kaufen. Die Widgets auf dieser Seite geben Ihnen aktuelle Preise und Händler.


Das MSI MPG Artymis 343CQR hat eine 1000R Krümmung, 2K Auflösung, True Color Sync, Rapid Boost (165Hz + 1ms) und ist HDR400 zertifiziert. Es verfügt außerdem über AMD FreeSync Premium-Technologie und Smart Gaming AI-Software. Um die Einstellungen anzupassen, können Sie die Gaming OSD App von MSI verwenden, und dieser Monitor kann verwendet werden, um den Bildschirm Ihres Mobiltelefons auf die Seite des Displays zu projizieren.

MSI MPG Artymis 343CQR-Test: Design und Einrichtung

MSI MPG Artymis 343CQR Testbericht


(Bildnachweis: MSI)

Mit einem Gewicht von 7,5 kg und einer Größe von 79,53 x 42,25 x 31,56 cm ist dies ein ziemlich beachtlicher Monitor. Es hat ein 34-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 21:9 und einer engen Krümmung von 1000R. Das schwarze dreiseitige rahmenlose Design des Displays lässt es schick aussehen, während sich am unteren Bildschirmrand ein etwas dickerer Rahmen mit dem darin integrierten MSI-Logo befindet. Auf der Rückseite befindet sich die RGB-Beleuchtung hinter dem MSI-Logo und in einer Linie, die sich über die Oberseite des Ständers wölbt und Ihrem Gaming-Setup eine farbenfrohe Personalisierung verleiht. MSI hat das Design dieses Gaming-Monitors nicht zu kompliziert gemacht und es einfach und elegant gehalten.

Der Monitor wird mit einem schlanken V-förmigen Standfuß mit einem Loch für das Kabelmanagement geliefert. Auf Wunsch unterstützt es auch VESA-Wandhalterungen. Damit Ihr Gaming-Raum ordentlich und ordentlich bleibt, verfügt der Monitor auch über einen Kopfhörerhaken.


Beim Auspacken des MSI MPG Artymis 343CQR fällt sofort die solide, robuste Verarbeitungsqualität auf. Das Anbringen des Ständers war so einfach wie das Befestigen mit den vier mitgelieferten Schrauben an der Rückseite des Displays, dann das Einclipsen des Sockels und das Befestigen mit der Rändelschraube. Einmal auf dem Schreibtisch platziert, fühlte es sich unglaublich robust an. Sie können den Ständer in der Höhe verstellen und können ihn sowohl neigen als auch schwenken. Der Ständer bietet Ihnen viel Spielraum, um seine Position je nach Bedarf zu ändern. Aufgrund der Größe des Bildschirms können Sie ihn natürlich nicht drehen.

MSI MPG Artymis 343CQR Testbericht

(Bildnachweis: MSI)

Um Ihre Geräte daran anzuschließen, gibt es viele Optionen, darunter einen DisplayPort, einen USB Typ C und zwei HDMIs. Das bedeutet, dass das MSI MPG Artymis 343CQR mit PC, Mac, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox, Mobile und Notebooks kompatibel ist. Die Anschlüsse sind ordentlich in einer Nische auf der Rückseite des Monitors versteckt.

Auf der Rückseite rechts findet man den Power-Button, die Macro-Taste zum Starten der OSD-App und einen roten Joystick, der groß genug ist, um zielgenau durch die Einstellungsmenüs zu navigieren. Es gibt auch ein Kensington-Schloss für zusätzliche Sicherheit, wenn Sie es brauchen.


MSI MPG Artymis 343CQR Test: Bild und Leistung

MSI MPG Artymis 343CQR Testbericht

(Bildnachweis: MSI)

Der 32-Zoll-Gaming-Monitor MSI MPG Artymis 343CQR verfügt über ein VA-Panel mit einer Auflösung von 3440 x 1440 (UWQHD), einem Kontrastverhältnis von 3.000:1, einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, einer Reaktionszeit von 1 ms und einer Spitzenhelligkeit von 550 Nits. Der Monitor bietet ein insgesamt flüssiges, verwacklungsfreies Spielerlebnis, obwohl es erwähnenswert ist, dass Sie nur mit einem DisplayPort- oder USB-C-Kabel auf die volle Bildwiederholfrequenz von 165 Hz zugreifen können, die HDMI-Anschlüsse unterstützen nur bis zu 100 Hz. AMD FreeSync kann auch mit eingestecktem DP-Kabel aktiviert werden, aber auch nicht über HDMI. Hier gibt es keine Nvidia G Sync-Unterstützung.

Farblich verfügt das MSI MPG Artymis 343CQR über 92,7% DCI-P3 und 117,8% sRGB. Obwohl es in dieser Preisklasse möglich ist, Monitore mit genaueren Farben zu finden, sahen die Farbtöne immer noch gut aus und viel satter als weniger teure Optionen. Dies ist jedoch kein Monitor für die Inhaltserstellung, da die Farben nicht so zuverlässig sind, wie Sie es für diese Art von Arbeit benötigen. Trotzdem würde ich sagen, dass es sich um einen klaren, gestochen scharfen Monitor handelt, und die Bildverbesserung leistet hervorragende Arbeit, um den Bildschirminhalt zu schärfen.

MSI MPG Artymis 343CQR Testbericht

(Bildnachweis: MSI)

Die OSD-Menüs sind wirklich einfach zu navigieren und es gibt auch die Gaming OSD-App für Windows, die es noch einfacher macht. Sie können alles von Helligkeit und Kontrast bis hin zu Farbtemperatur und Bildverbesserung anpassen. Es gibt eine Reihe verschiedener Bildschirmmodi, die alles von Spielen im FPS-Stil, Rennspielen, RTS- und RPG-Spielen sowie einem Standard-RGB-Modus abdecken. Darüber hinaus gibt es einen separaten Modus für die Büroarbeit, der den Bildschirm aufhellt und das Bild genug schärft, um die tägliche Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation durchzuführen. MSI stellt Monitore her, die für Spiele entwickelt wurden. Wenn Sie diesen jedoch für andere Aufgaben verwenden müssen, sind die Bildmodi für Sie da.

Die 1000R-Krümmung soll sich der natürlichen Krümmung des menschlichen Auges anpassen, damit man ermüdungsfrei den gesamten Bildschirm sehen kann. Es funktioniert auf jeden Fall und hat eine ausreichend enge Krümmung, um zu verhindern, dass Sie Ihren Kopf während des Gebrauchs von links nach rechts bewegen müssen. Man fühlt sich wirklich komplett in die Action eingetaucht.

Um eine Überanstrengung der Augen zu vermeiden, verfügt das MSI MPG Artymis 343CQR über die Eye Care-Technologie, die die Menge an blauem Licht im Panel verringert. Ich fand, dass der Monitor problemlos einen ganzen Tag lang verwendet werden konnte, ohne dass es zu Bildschirmkopfschmerzen kam. Wem das noch nicht gut genug ist, für den gibt es auch einen Anti-Blue-Modus, um den Blues fast vollständig aus dem Display zu saugen.

MSI MPG Artymis 343CQR Testbericht

(Bildnachweis: MSI)

An anderer Stelle leistet die Anti-Glare-Beschichtung des Displays gute Arbeit, um zu verhindern, dass grelles Sonnenlicht den Bildschirminhalt stört. Außerdem sorgt der Betrachtungswinkel von 178 Grad dafür, dass das Display aus fast jedem Blickwinkel einheitlich aussieht.

Eine weitere nützliche Funktion ist hier Smart Gaming, einschließlich des Konsolenmodus, um ein 4K-Signal an ein QHD-Display mit HDR-Unterstützung zu akzeptieren, was bedeutet, dass Sie immer noch das beste Erlebnis mit Ihren Konsolen erzielen können, ohne ein 4K-Display zu benötigen. Es verfügt auch über HDMI CEC Profile Sync, das den Anzeigemodus basierend auf dem von Ihnen verwendeten Gerätetyp anpasst.

MSI MPG Artymis 343CQR-Test: Urteil

MSI MPG Artymis 343CQR Testbericht

(Bildnachweis: MSI)

Der MSI MPG Artymis 343CQR ist ein schlanker 34-Zoll-Gaming-Monitor, der in jedem Setup großartig aussieht, solange Sie den Schreibtisch dafür haben, da er sehr breit ist. Denken Sie daran, dass Sie auch eine leistungsstarke Grafikkarte benötigen, um das Beste aus dem Monitor herauszuholen.

Jeder, der sich nach realistischem Großbild-Gameplay sehnt, wird diesen 1000R-Curved-Monitor lieben - er lässt Sie in das Spiel eintauchen und ist auch gut für die Augen. Wenn Sie das richtige Kit dafür haben, bietet Ihnen das MSI MPG Artymis 343CQR eine außergewöhnliche Bildqualität und insgesamt ein fantastisch flüssiges Spielerlebnis.

MSI MPG Artymis 343CQR-Test: auch berücksichtigen

MSI Optix MPG341CQR vs Samsung CRG9- zwei gewölbte Gaming-Monitore mit großem Bildschirm, die beide eine Überlegung wert sind, wenn Sie ein visuell beeindruckendes Gameplay wünschen. Oder, wenn Sie sich nicht um Krümmung kümmern, dann sehen Sie sich dieAOC AGON AG273QZ, ein Monitor für FPS-Spieler und Sim-Racer.

Aber wenn Sie ein knapperes Budget haben,Dell Curved Gaming-Monitor S2721HGFbietet Ihnen immersives Spielen für weniger als 230 $ / 200 £ / 280 AU $.