Close
  • Haupt
  • /
  • Telefone
  • /
  • Moto G7 Plus Test: Motorola hat einen weiteren Budget-Superstar gemacht

Moto G7 Plus Test: Motorola hat einen weiteren Budget-Superstar gemacht

Motorola Moto G7 Plus Angebote Motorola Moto G7 Plus tief ... Amazon Prime £ 219.98 Anzeigen Motorola Moto G7 + Plus XT1965 ... Amazon Prime £ 240 Anzeigen Motorola Moto G7 PLUS 4 / 64GB ... Amazon Prime £ 331.43 Anzeigen Wir prüfen über 130 Täglich Millionen Produkte zu den besten Preisen von
Moto G7 Plus Schlüsselspezifikationen


Maße:157 x 75,3 x 8,3 mm

Gewicht:176 g

Bildschirm:6,2 Zoll, 19: 9, 398 ppi (1.080 x 2.270)

ZENTRALPROZESSOR:Löwenmaul 636


RAM:4GB

Lager:64 GB

Batterie:3.000 mAh


Kameras:16MP + 5MP hinten, 12MP vorne

DAS:Android 9.0 Pie

Willkommen zum Motorola Moto G7 Plus Test von Pingtwitter. In den letzten Jahren hat sich die Marke Lenola im Besitz von Lenola zu einem Synonym für Wert entwickelt: Mittelklasse- und Budget-Telefone, die nicht die am besten aussehenden oder leistungsstärksten Mobiltelefone auf dem Markt sind, aber für den Preis sehr gut sind.

Jetzt hat Motorola das nachverfolgtMoto G6-Telefonemit demMoto G7-Reihe. Insgesamt gibt es vier Telefone, und das Moto G7 Plus ist das fortschrittlichste der Reihe (obwohl es seine physische Größe mit zwei der drei anderen Mobilteile teilt).


Wir haben geschriebenim Detail hierüber die Unterschiede zwischen den vier G7-Handys, aber zusammenfassend ist dies das Premium-Modell. Es hat eine etwas bessere Kamera als das Standard-G7 und einen etwas schnelleren Prozessor, obwohl die beiden Telefone ansonsten sehr ähnlich sind.

Hat Motorola seinen üblichen Trick durchgezogen, den Sweet Spot zwischen Preis und Leistung am günstigeren Ende des Marktes zu finden? Ist dies ein ernstzunehmender Anwärter für jemanden, der viel Telefon für nicht viel Geld bekommen möchte? Wir haben ein paar Tage in Begleitung des Moto G7 Plus verbracht, um das herauszufinden.

Moto G7 Plus: Preis und Verfügbarkeit

Moto G7 Plus Bewertung


Das Moto G7 Plus ist ab sofort bei vielen der üblichen High Street- und Online-Händler erhältlich, darunter Carphone Warehouse, Amazon,EE, Gewürznelke und Currys PC World. Sie können das Telefon bei einem Vertrag abholen oder alles im Voraus bezahlen und Ihre eigene SIM-Karte mitbringen.

Überprüfen Sie die Online-Angebote für die neuesten Preise, aber wir sehen das Moto G7 Plus für nur 269,99 £ SIM-frei. Die monatlichen Preise mit EE-Bereich beginnen bei 23 GBP pro Monat und 50 GBP im Voraus. Sie erhalten 500 MB Daten.

Unabhängig davon, wie Sie es in Scheiben schneiden, ist dies ein sehr erschwingliches Telefon, wenn Sie glauben, dass einige Flaggschiffmodelle mehr als das Vierfache kosten können.

Moto G7 Plus Test: Design und Display

Moto G7 Plus Bewertung


Das Moto G7 Plus verfügt über ein 6,2-Zoll-Display mit 1.080 x 2.270 Pixeln (das trotz des Plus-Namens die gleiche Größe und Auflösung wie das Standard-G7 hat). Es ist hell und leicht zu lesen, sieht jedoch bei maximaler Helligkeit leicht verwaschen aus.

Motorola hat sich hier eher für ein LCD als für ein OLED-Panel entschieden - ohne Zweifel einer der Gründe - und Sie erhalten nicht die gleiche Tiefe und Fülle, wie Sie es beispielsweise bei einem Premium-Samsung-Flaggschiff tun könnten. Der Bildschirm ist jedoch perfekt verwendbar und eignet sich hervorragend zum Ansehen von Filmen, Surfen im Internet oder zum Senden von Nachrichten.

Text und Formen sind klar und klar, die Farben sind gut reproduzierbar, und das hohe Seitenverhältnis von 19: 9, das viele Mobilteile heutzutage verwenden, bedeutet, dass Sie viel Platz zum Scrollen für Ihre Social-Media-Feeds und bevorzugten Websites haben.

In der Hand fühlt sich das Telefon leicht und etwas plastisch an (obwohl es hier kein Plastik gibt - nur Aluminium und Glas): Sie können erkennen, dass dies kein 1.000-Pfund-Telefon ist, wenn Sie es halten, aber das ist nicht so sagen, es fühlt sich schlecht oder schlecht zusammen. Es fühlt sich einfach ... billiger an. Wir sollten hinzufügen, dass Sie auch eine einfache Plastikhülle im Lieferumfang des Telefons haben. Obwohl wir sie nicht oft benutzt haben, ist es schön, ein kostenloses Zubehör zu sehen.

Moto G7 Plus Bewertung


Motorola hat gute Arbeit geleistet, um die Einfassungen zu minimieren - unten am Telefon befindet sich ein dünnes Kinn und oben eine kleine Tropfenkerbe. Wir sind Fans des Designs und der Ästhetik des Moto G7 Plus, und wenn Sie es nur flach auf einem Tisch liegen sehen, können Sie es leicht für etwas viel teureres halten.

Das untere Kinn ist mit dem Motorola-Branding versehen, das manche vielleicht abschreckend finden, aber es ist sehr subtil und hat uns in unserer Zeit mit dem G7 Plus nicht gestört - es ist nichts, was herausspringt oder wirklich vom Bildschirm ablenkt.

Auf der rechten Seite befinden sich Lautstärke- und Netzschalter, oben ein SIM-Kartensteckplatz sowie unten ein einzelnes Lautsprechergitter und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Die Stromversorgung und Konnektivität erfolgt über einen USB-C-Anschluss. Auf der Rückseite befinden sich der Fingerabdrucksensor (mit einem Motorola-Logo) und die Dual-Lens-Kamera, davon später mehr.

Es ist nicht das inspirierendste Design, das wir je gesehen haben - und das eher triste voreingestellte Hintergrundbild hilft hier nicht weiter, daher möchten Sie es wahrscheinlich ändern -, aber für ein Telefon, das Sie im Voraus weniger als 300 Euro kostet, Wir würden sagen, es trifft den Punkt. Für ein bisschen mehr Flair sollten Sie die Option Viva Red in Betracht ziehen und nicht das Modell Deep Indigo (fast schwarz), das wir hier bewerten.

Moto G7 Plus Test: Technische Daten und Leistung

Moto G7 Plus Bewertung


Wenn Sie am Budgetende des Marktes einkaufen, sind es normalerweise die internen Spezifikationen, in denen die meisten Kostensenkungsmaßnahmen durchgeführt werden. Daher ist der Snapdragon 636-Prozessor zu diesem Preis zu erwarten.

Es ist der gleiche Prozessor, den Sie in Handys wie dem Nokia 6.1 Plus oder dem Moto Z3 Play finden: Es werden keine Benchmarking-Rekorde aufgestellt, und das Öffnen von Apps kann einige Momente länger dauern als bei einem Top-Level-Handy wie dem Google Pixel 3 XL, aber dieses Telefon wird immer noch fast alles tun, was Sie wollen.

Das Moto G7 Plus war in der Lage, das neueste Asphalt-Rennspiel und mehrere andere anspruchsvolle Titel ohne Probleme auszuführen, sodass der langsamere Prozessor Sie nicht zu sehr behindert. Mit der offensichtlichen Einschränkung, dass wir ein brandneues Telefon getestet haben, haben wir keine Probleme oder Leistungsverzögerungen festgestellt.

Die 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz sind zu diesem Preis eigentlich recht großzügig - das oben erwähnte Pixel 3 XL kommt auch mit 4 GB RAM aus. Bei geringeren Speicheroptionen empfehlen wir immer, ein Telefon zu erwerben, mit dem Sie eine Speicherkarte einlegen können. Dies ist beim Moto G7 Plus der Fall.

Moto G7 Plus Bewertung


Wenn Sie das G7 Plus auf Herz und Nieren prüfen, zeigt sich, dass das Telefon im Vergleich zu Mobiltelefonen, die über der Preisskala liegen, deutlich vom Tempo abweicht, aber es gibt immer noch ein gutes Geschäft. Wenn Sie Chat-Apps verwenden, im Internet surfen, Fotos aufnehmen oder alle üblichen Telefonaufgaben erledigen, werden Sie den Unterschied nicht wirklich bemerken.

Wir können nicht darüber sprechen, wie das Telefon zwei oder drei Jahre später aussehen könnte, aber es ist eine einfache Siliziumphysik, dass ein Telefon mit einem langsameren Prozessor nicht so lange hält wie eines mit einem schnelleren Prozessor. Wir sind jedoch der Meinung, dass das Moto G7 Plus viel Leben in sich birgt und Ihnen bei Bedarf mehrere Jahre lang gute Dienste leisten sollte.

Basierend auf der Zeit, die wir mit dem Moto G7 Plus verbracht haben, haben wir festgestellt, dass es schnell und reaktionsschnell genug für alles ist, was Sie damit machen werden, mit minimaler Verzögerung und null Abstürzen. Die Ladezeiten können gelegentlich etwas länger dauern als erwartet, und Sie müssen möglicherweise niedrigere Bildraten in Spielen als auf anderen Handys in Kauf nehmen, aber es gibt keine größeren Probleme.

Beachten Sie, dass der Snapdragon 636 ein kleiner Fortschritt gegenüber dem Snapdragon 632 ist, den Sie im regulären Moto G7 finden. Wenn du es versuchstWählen Sie zwischen diesen G7-HandysDenken Sie daran, dass der G7 Plus Ihnen ein wenig mehr Schwung verleihen wird.

GeekBench 4 Benchmarks - Moto G7 Plus

[CPU-Test]

Single-Core: 1.330

Multi-Core: 4.949

[Rechentest]

RenderSript Score: 4.307

[Batterietest]

Schätzung des Batteriewerts: 3.800

Moto G7 Plus Test: Kamera

Moto G7 Plus Bewertung


Motorola treibt die Fotografie als eines der wichtigsten Verkaufsargumente des Moto G7 Plus voran, und wir müssen sagen, dass wir von dem Angebot des Telefons in der Kameraabteilung beeindruckt waren. Im Allgemeinen werden die Kameras dieses Telefons Ihnen gute Dienste leisten.

Ist die 16MP + 5MP-Rückfahrkamera so gut wie das neueste Flaggschiff von Apple, Google oder Pixel? Nein, nein, ist es nicht - und wanndas Pixel 3averkauft für nur £ 399, das könnte ein Problem für Motorola sein. Aber im Großen und Ganzen erhalten Sie mit der Moto G7 Plus sehr brauchbare Aufnahmen.

Wie immer kommen helle und gut beleuchtete Aufnahmen mit vielen Details und satten Farben am besten zur Geltung. Wir sind an einem besonders tristen und bewölkten Tag mit der G7 Plus ausgegangen, aber die resultierenden Bilder waren in der Tat immer noch sehr anständig - gut genug, um in sozialen Medien zu posten oder in einigen Fällen sogar an der Wand zu hängen.

Wenn das Licht ausgeht, steigt das Rauschen und die Unschärfe: Das Moto G7 Plus hatte mit sehr dunklen Szenen zu kämpfen, obwohl es normalerweise immer möglich war, etwas festzuhalten. Bei Halbdunkelheit, wo Sie mindestens eine oder zwei Lichtquellen haben, können vernünftige Aufnahmen gemacht werden.

Bild 1 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Der Porträtmodus des Moto G7 Plus ist schnell und effektiv.
Bild 2 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Farben und Details werden gut reproduziert.
Bild 3 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Mit dem Moto G7 Plus erzielen Sie unter den meisten Bedingungen gute Aufnahmen.
Bild 4 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

HDR kann ein Hit und Miss sein, verbessert aber normalerweise Fotos.
Bild 5 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Nahaufnahmen sehen scharf und detailliert aus.
Bild 6 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Diese Aufnahme behält viel Farbe und Lebendigkeit.
Bild 7 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Das Moto G7 Plus schneidet in sehr dunklen Szenarien weniger gut ab.
Bild 8 von 8

Moto G7 Plus Kamerabeispiele

Solange etwas Licht verfügbar ist, kann das Moto G7 Plus brauchbare Fotos erhalten.

Ob es die Kinder am Strand oder Ihre Freunde in der Kneipe sind, wir glauben nicht, dass Sie viele Situationen finden werden, in denen das Moto G7 Plus Sie im Stich lässt. Der HDR-Modus schien uns ein Hit und Miss zu sein und bot nicht immer eine perfekte Mischung aus Farben und Details - aber der Grund ist, wenn Sie eine erstklassige Kamera wollen, ein Flaggschiff (oder ... ähm ... das Pixel 3a).

Die integrierte optische Bildstabilisierung (OIS) ist sehr willkommen und sollte Verwacklungen und Bildunschärfen so weit wie möglich reduzieren. Wir haben es bei unseren Tests nicht allzu sehr bemerkt, aber es ist schön zu haben. Die Moto G7 bietet außerdem eine Reihe netter Aufnahmemodi und Filter, mit denen es Spaß macht, herumzuspielen, einschließlich einer coolen Sonderfarbe, die gut funktioniert.

Auf der Vorderseite ist die 12-Megapixel-Selfie-Kamera unspektakulär, aber völlig ausreichend, und die Moto G7 Plus kann sogar den ganzen Trick ausführen, die gesamte Vorderseite des Bildschirms zu beleuchten, sodass Sie sie bei Bedarf als Blitz verwenden können.

Aufgezeichnete Videos sehen großartig aus, 4K-Aufnahmen sind möglich - und das integrierte OIS ist auch hier nützlich. Sie erhalten Bilder und Clips vom Moto G7 Plus, die einem Preis von unter 300 GBP glauben, und das ist wirklich alles, was Sie sich wünschen können.

Moto G7 Plus Test: Software und Funktionen

Moto G7 Plus Bewertung


Zum Glück spielt Motorola nicht zu viel mit dem Standard-Android-Erlebnis. Mit einem einzigen Wisch nach oben gelangen Sie beispielsweise zur App-Schublade. Vorinstallierte Apps sind auf einige Dienstprogramme beschränkt, um technischen Support zu erhalten und Ihnen den Umgang mit dem Telefon beizubringen.

Die gebündelten Moto-Aktionen (zum Steuern von Apps mit Gesten) und Moto Voice (zum Auslesen Ihrer Texte während der Fahrt) werden Ihr Leben nicht verändern, aber es macht Spaß, damit herumzuspielen, wenn Sie eine machen möchten etwas mehr mit Ihrem Mobilteil. Wir mögen die Art und Weise, wie Motorola Android aus dem Weg geht, und alle wichtigen Google-Apps sind sofort auf dem Telefon verfügbar.

Das Moto G7 Plus verfügt über ein eigenes Widget für Uhrzeit und Datum, das harmlos genug ist und gleichzeitig als Batteriemessgerät fungiert. Dieses Widget wird auch auf dem Sperrbildschirm angezeigt, wenn Sie das Telefon anheben, um es anzuzeigen. So ist es einfach genug, die Tageszeit zu überprüfen.

Das NeuesteAndroid 9 Pieist hier an Bord, wie Sie es erwarten würden, aber wie schnell Sie werdenAndroid Q., dunkler Modus und alles, bleibt abzuwarten - die Moto G6-Handys haben vor ungefähr einem Monat ihre Android 9 Pie-Updates erhalten, so dass es so aussieht, als könnten Sie mindestens ein paar Monate warten. Mit den meisten Betriebssystem-Updates, die jetzt hinter den Kulissen vorgenommen und verbessert werden, ist dies jedoch kein so großes Problem wie früher.

Moto G7 Plus Bewertung


Sie erhalten beim Moto G7 Plus keine Wasserdichtigkeit, aber Sie erhalten eine dünne wasserabweisende Schicht, die ungefähr so ​​gut ist, wie Sie es bei diesem Preisniveau erreichen werden. Es wird ein Eintauchen in die Spülschüssel nicht überleben, aber es sollte ein bisschen Regen überleben.

Dolby Audio ist für Apps enthalten, die es unterstützen, und wir waren von der Audio-Leistung des Telefons insgesamt beeindruckt: Dialoge und Hintergrundmusik sind laut und deutlich, wenn Sie beispielsweise Videos ansehen, und auf Knopfdruck können Sie sogar das Moto G7 Plus verwenden als provisorische Boombox, um einen kleinen Raum mit Musik zu füllen.

Sie erhalten eine 27-W-Schnellladung, die laut Motorola Ihr Telefon mit 12 Stunden Strom in nur 15 Minuten auffrischen kann - und das scheint in unseren Tests ungefähr richtig zu sein. Wir haben den üblichen Pingtwitter-Test durchgeführt, bei dem Netflix eine Stunde lang bei maximaler Helligkeit und angemessener Lautstärke beobachtet wurde, und der 3.000-mAh-Akku ist von 100 Prozent auf 83 Prozent gesunken: Das ist etwas unterdurchschnittlich, entspricht aber der ganztägigen Akkulaufzeit.

In unserer Zeit mit dem Moto G7 Plus hatten wir am Ende des Tages sehr selten weniger als 20 Prozent Batterie übrig, obwohl wir es zugegebenermaßen auch nicht mit Gebrauch hämmerten. Für einen riesigen 5.000-mAh-Akku ist das Moto G7 Power eine Alternative.

Moto G7 Plus Bewertung: Urteil

Moto G7 Plus Bewertung


Aus fast jedem Blickwinkel - Design, Leistung, Kamera - bietet Ihnen das Moto G7 Plus viel für Ihre £ 270 (oder was auch immer Sie am Ende bezahlen). Es übertrifft sein Gewicht in Bezug auf seine Leistungsfähigkeit und die angebotenen Funktionen, auch wenn Sie es niemals für ein echtes Flaggschiff halten werden.

So weit so gut für das Moto G7 Plus, aber die Konkurrenz wird stärker. Wir haben bereits das Pixel 3a erwähnt - weitere 100 Pfund oder mehr, aber mit einer fantastischen Kamera - und solche wie Honor und Nokia setzen Motorola am Ende des Marktes stärker unter Druck.

Alles in allem fällt es uns schwer, an ein Telefon zu denken, dessen Preis so niedrig und so beeindruckend ist. Sie bekommen keine Schnickschnack wie IP68-Wasserdichtigkeit oder kabelloses Laden, aber Sie bekommen ein Telefon, das alles kann, was Sie brauchen, um wirklich gut zu sein.