Close
  • Haupt
  • /
  • Computing
  • /
  • Microsoft Surface Go-Test: Ein neuer Killer für iPad Pro und Galaxy Tab S4?

Microsoft Surface Go-Test: Ein neuer Killer für iPad Pro und Galaxy Tab S4?

Microsoft Surface Go-Angebote

Im Land des Pro-Tablets ist dasiPad Proist König. Na gut, vielleicht hängt das davon ab, ob man so etwas zähltMicrosoft Surface Proals & lsquo; Tablette & rsquo; oder & lsquo; Touchscreen-PC mit optionaler Tastatur & rsquo;, aber wenn wir über den traditionellen 10-Zoll-Tablet-Formfaktor sprechen, hat Apple & rsquo; s ihn ziemlich gut vernäht.


Microsoft ist hier, um mit dem neuen 10-Zoll-Surface Go darüber zu sprechen. Es wird Windows 10 S ausgeführt, wodurch die Apps, die Sie installieren können, auf diejenigen aus dem Windows Store beschränkt werden. Sie können jedoch auch ein Upgrade auf reguläres Windows 10 Home durchführen und haben im Grunde nur einen Standard-PC.

  • Beste 2-in-1-Laptops: Welcher Windows 10-Laptop-Tablet-Hybrid ist für Sie geeignet?

Der leichte Intel-Prozessor im Inneren reicht aus, um ein echter PC in einem Formfaktor zu sein, der dem iPad besser entspricht. Haben wir hier also das Beste von beiden? Leicht und tragbar, aber ohne die Einschränkungen von Android (oder iOS im Fall des Samsung Galaxy Tab S4, das auch hier ein großer Konkurrent ist)?

Microsoft Surface Go-Test: Preis und Verfügbarkeit

Microsoft Surface Go-Überprüfung

Ab £ 379, eher wie das günstigere 9,7-Zoll-iPad, soll das Surface Go ein Tablet für jeden Geldbeutel sein. Dafür erhalten Sie einen Intel 4415Y 1,6-GHz-Prozessor, 4 GB oder RAM und 64 GB Speicher. Der 10-Zoll-Bildschirm hat eine Auflösung von 1800x1200.


Die in diesem Modell verwendete Speicherart ist jedoch ein sehr langsamer, einfacher Flash-Speicher. Wir empfehlen es nicht wirklich, aus Geschwindigkeitsgründen werden wir später in der Rezension darauf zurückkommen.

Das Modell, das wir getestet haben, war das £ 509-Modell, das identisch ist, außer dass Sie 8 GB RAM und 128 GB viel schnelleren Speicher erhalten.

Für den Preis erhalten Sie nur das Tablet selbst. Das Surface Go Signature Type Cover (das eine Tastatur und ein Trackpad in ein magnetisches Cover einfügt) kostet ab 99 Euro, während der Surface Pen, mit dem Sie auf dem Tablet zeichnen können, weitere 99 Euro kostet.


Microsoft Surface Go-Überprüfung: Design und Bildschirm

Microsoft Surface Go-Überprüfung

Der 10-Zoll-LCD-Bildschirm (1800 x 1200) des Surface Go hat eine ungewöhnliche 3: 2-Form, die sich hervorragend für nebeneinander liegende Dokumente eignet, jedoch weniger für breite Videos geeignet ist. Es ist hell und klar genug, aber wir haben es zur gleichen Zeit wie das Samsung Galaxy Tab S4 getestet, und es gibt wirklich keine Konkurrenz zwischen ihnen: Sie haben ungefähr die gleiche Helligkeit, aber den Dynamikbereich des Tabs Der OLED-Bildschirm des S4 beschämt das LCD hier.

Darüber hinaus ist die Auflösung des Tab S4 von 2560 x 1600 viel schärfer als die des Surface Go. Das iPad Pro 2224 x 1668 ist außerdem klarer als das Surface Go und verfügt über ein schönes breites Farbdisplay, das lebendiger ist.

Es hilft nicht, dass das Surface Go selbst eher dem iPad der ersten Generation ähnelt als den aktuellen Modellen - breite Lünetten und ein dickes silbernes Gehäuse lassen es weit hinter dem ultradünnen Aufbau der Konkurrenz zurück, obwohl die Verarbeitungsqualität ausgezeichnet ist .


Die Lautsprecher sind Dolby-abgestimmt und laut und deutlich, obwohl dies bei anderen Tablets zu diesem Preis selbstverständlich ist.

Wir sind verliebt in den Stand, den Microsoft auf dem Surface Go auf den Rücken gestellt hat. Es ist auf jeden Fall nützlich, dort zu sein, aber es ist besonders gut ausgeführt. Es lässt sich um fast 180 Grad aufklappen, was bedeutet, dass Sie das Tablet fast flach legen können (ein guter Winkel zum Zeichnen oder Tippen auf dem Bildschirm), aber die Flexibilität macht es auch gut für Runden und Züge, die beide sehr unangenehme Winkel benötigen anders als das, was Sie auf einem Schreibtisch benötigen könnten. Im Vergleich zu dem begrenzten Winkel, in dem das iPad Pro mit der Smart Keyboard Cover von Apple verwendet wird, ist es ein weit überlegenes System.

Microsoft Surface Go-Überprüfung: Leistung und Betriebssystem

Microsoft Surface Go-Überprüfung

Die Feder in der Kappe des Surface Go ist offensichtlich die Verwendung von Windows. Wenn es um die Flexibilität Ihrer Möglichkeiten geht, können das Galaxy Tab S4 und das iPad einfach nicht mithalten.

Obwohl es mit der gesperrten 10 S-Version von Windows geliefert wird, ist die Tatsache, dass Sie kostenlos zur Vollversion wechseln können, ein großer Gewinn. Egal wie esoterisch die von Ihnen verwendete Software ist, jetzt können Sie sie überall in einer Maschine verwenden, die einen Smidge über 500 g wiegt. Fantastisch.

Offensichtlich steht hier nicht viel Strom zur Verfügung, so dass Sie genau das regieren müssen, was Sie versuchen, darauf zu verwenden, aber es ist zu viel fähig. Benchmarks sagen, dass es in Bezug auf das Rohchip-Potenzial tatsächlich weniger leistungsstark ist als das iPad Pro, aber was Sie mit dieser Geschwindigkeit tun, ist mindestens genauso wichtig wie die Geschwindigkeit selbst.

Microsoft Surface Go-Überprüfung

Allerdings ist Windows & rsquo; Leistung hier im Allgemeinen ist ein bisschen auf und ab. Apps lassen sich im Vergleich zu anderen Tablets nur langsam starten, obwohl die meisten Apps nach dem Öffnen völlig reibungslos zu verwenden sind. Und denken Sie daran, wir sagen, dass sich die Dinge auf dem Modell mit schnellerem Speicherzugriff nur langsam starten lassen - deshalb sind wir nicht auf das langsamere Modell scharf.

Windows neigt in anderen Bereichen dazu, ein wenig zu stottern, aber insgesamt fühlt es sich schnell genug an, um verwendet zu werden, und es gab keine Probleme mit Multitasking.

Das eigentliche Problem für uns ist, dass Windows einen kleinen Jekyll- und Hyde-Deal mit Touchscreen hat. Natürlich gibt es berührungsfreundliche Apps, aber selbst Edge scheint für einen größeren Bildschirm geeignet zu sein. Es gibt Dinge, die großartig funktionieren, wie das Ziehen von Fenstern und das Einrasten in einen Teil des Bildschirms… aber dann haben Sie so etwas wie den Datei-Explorer, der sich zu einer sehr kleinen und fummeligen Ansicht öffnet. Es hat den berührungsfreundlicheren Symbolmodus, aber die Taste zum Umschalten zwischen ihnen ist der kleinste Schalter von allen!

Es gibt noch andere kleine Bereiche, in denen wir überrascht sind, dass Microsoft noch nicht gesperrt ist: Die Kamera-App muss beispielsweise aus einer Liste von Apps ausgegraben und an das Startmenü angeheftet werden, wenn Sie möchten, dass sie leicht zugänglich ist , aber es sollte standardmäßig vorhanden sein, anstatt zufällige Vorschläge aus dem Store.

Microsoft Surface Go-Überprüfung

In ähnlicher Weise gibt es keine einfache und offensichtliche Verknüpfung zum Anpassen der Bildschirmhelligkeit, aber wir wollten mehrmals eine.

Die gute Nachricht für Künstler und Notiznehmer ist, dass die Leistung des Surface Pen on the Go einwandfrei war. Die Reaktionsfähigkeit fühlte sich sofort an und die Linien erschienen reibungslos, als wir skizzierten - es gab überhaupt keine Verzögerung, was für ein Zeichengerät ein Killer sein kann.

Hervorragend ist auch das Signature Type Cover. Die Schlüssel haben eine tolle Größe, ein tolles Feedback und viel Reisen. Wir haben sehr genau darauf getippt. Zumindest so genau wie nie zuvor.

Es hat auch ein großzügiges Trackpad, das hervorragend funktioniert und hilft, einige der Probleme zu vermeiden, bei denen Windows nicht besonders berührungsfreundlich ist. Auf dem 10-Zoll-Bildschirm sind die Dinge noch recht klein, aber das Präzisionselement ist kein Problem mehr.

Microsoft Surface Go Bewertung: Urteil

Microsoft Surface Go-Überprüfung

Es wird Menschen geben, für die dies Tablet Nirvana ist, eine Oase in der Wüste von iOS- und Android-Tablets, die sie als zu telefonisch und nicht computerähnlich genug empfinden.

Aber wenn Sie diese ausprobiert haben und festgestellt haben, dass ihre fokussierte Natur positiv ist, ist die ungepflegte Natur von Windows fast unpoliert. Es besteht kein Zweifel, dass ein iPad oder Samsung Galaxy Tab S4 insgesamt eine glattere und flüssigere Erfahrung ist… aber sie haben nicht die Flexibilität von Windows.

Wir glauben wirklich, dass Sie dies gegenüber der Konkurrenz wählen, wenn Windows für Sie so wichtig ist, aber es ist wichtig, dass Microsoft sich nicht auf diesen Lorbeeren ausruht. Mit einem fantastischen Stift und einer Tastatur für die Eingabe und einer brillanten Ergonomie vom Stand aus ist es kein Kompromiss. Dies ist ein sehr gutes Pro-Tablet.