Close
  • Haupt
  • /
  • Telefone
  • /
  • iPhone 7 Plus Test: viel mehr als eine subtile Neugestaltung

iPhone 7 Plus Test: viel mehr als eine subtile Neugestaltung

Apple iPhone 7 Plus Angebote

Dies ist buchstäblich und im übertragenen Sinne der große - begrüßen Sie das iPhone 7 Plus.

Wir sind noch dabei, unser iPhone 7 Plus zu überprüfen, und wir werden diesen Artikel in den nächsten Tagen aktualisieren, sobald wir mehr Zeit mit dem Mobilteil verbracht haben. Wir haben auch den StandardiPhone 7auch, die wir separat überprüfen,Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüfen.

Warum ist das der große? Zunächst einmal hat es einen großen 5,5-Zoll-Bildschirm.

Es ist auch das erste iPhone, das die & ldquo; 7 & rdquo; Spitzname, dies ist nicht nur ein & ldquo; S & rdquo; Update, und während neue Nummern normalerweise neue Designs bringen, scheint das iPhone 7 den Grundstein für etwas viel Wichtigeres zu legen (worauf wir zu gegebener Zeit eingehen werden).


Beide iPhone 7-Modelle sind jetzt wasserdicht, haben mehr Stauraum und verfügen nicht über eine Kopfhörerbuchse. Das iPhone 7 Plus unterscheidet sich jedoch durch eine Doppelkamera.

Sollten Sie das iPhone 7 Plus bekommen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden ...


Design

Das iPhone 7 misst 158,2 x 77,9 x 7,3 mm. Das ist wirklich massiv. DasSamsung Galaxy Note 7Zum Vergleich: 153,5 x 73,9 x 7,9 mm, obwohl der Bildschirm 0,2 Zoll größer ist als das iPhone (5,7 gegenüber 5,5 Zoll).

Dies liegt an den großen Rahmen um den 5,5-Zoll-Bildschirm. Aber hey, zumindest explodiert das iPhone 7 Plus nicht, oder?


Wie bereits erwähnt, weicht das Design des iPhone 7 nicht massiv von der Ästhetik des iPhone 6 ab. Sie können dies auf zwei verschiedene Arten sehen:

1. Das iPhone 6 war seit Jahren das am besten aussehende Smartphone. Es ist im Wesentlichen Peak Apple Design. Jony Ive kann in den Ruhestand gehen und Apple sollte das iPhone nie wieder wechseln.

2. Das iPhone 6 sah großartig aus, aber die Wiederverwendung des gleichen Designs für drei Jahre fühlt sich stagnierend an. Das iPhone 7 kommt mir bekannt vor und ist daher müde.


Wir können das Argument für beide Gesichtspunkte sehen, aber das Design würde uns nicht davon abhalten, dieses Smartphone zu kaufen - wir finden, dass es großartig aussieht.

Es gibt einige kleine Änderungen, die sich beim Umdrehen des Geräts bemerkbar machen.

Die Antennenleitungen sind jetzt weniger ausgeprägt - anstatt die Rückseite zu zerlegen, fließen die Leitungen jetzt um die Kante. Sie sind beim Jet Black-Modell fast nicht vorhanden.

Das Kameraobjektiv ragt immer noch aus dem hinteren Gehäuse heraus, aber das Aluminium ist darum geformt. Dies lässt es organischer und harmonischer mit dem Rest des Telefons erscheinen, weniger wie ein nachträglicher Gedanke.

Auf der Unterseite des iPhones befindet sich keine Kopfhörerbuchse (aber das wussten Sie doch schon, oder?). Stattdessen wurde es durch einen künstlichen Lautsprechergrill ersetzt - aus Symmetriegründen raten wir.

EsistEs ist erwähnenswert, dass das iPhone 7 Plus jetzt über Stereolautsprecher für Musik und Audio verfügt - einen oben auf dem Bildschirm und einen darunter. Sie sind beide sicherlich sehr laut, große Verbesserungen gegenüber früheren iPhones, aber es fehlt ihnen der BassrichtigMusik hören. Sie schaffen eine angenehm breite Klangbühne.

Was können wir über den Verlust der 3,5-mm-Kopfhörerbuchse sagen? Sie haben sich wahrscheinlich bereits entschieden, ob dies ein Dealbreaker für Sie ist.

Es hat uns nicht betroffen, wir verwenden seit einem Jahr Bluetooth-Kopfhörer. Derzeit gibt es einige hervorragende drahtlose Dosen. Wenn Sie jedoch ein Kabelpaar haben, das Sie nicht aufgeben, ist der Adapter kostenlos in der Verpackung . Das ist natürlich nicht ideal, da Sie nicht gleichzeitig Musik aufladen und hören können. Wenn Sie glauben, dass dies ein großes Problem sein wird, ist dieses Telefon wahrscheinlich nichts für Sie.

  • Dies sind diebeste Bluetooth-Kopfhörer

Die Vorderseite des Telefons wird von dem großen 5,5-Zoll-Bildschirm und der Touch ID-Home-Taste dominiert.

Während es identisch aussieht, hat der klassische Home-Button auch ein kleines Redesign erhalten. Es ist jetzt eher eine kapazitive Berührung als ein mechanischer Knopf.

Dieser Übergang fühlt sich völlig natürlich an - hinter dem Knopf befindet sich eine 'Taptic Engine', ähnlich dem subtilen Vibrationsmotor der Apple Watch. Dies erzeugt ein KlickenSensation, aber entscheidend ist, dass sich nichts bewegt. Die Taptic Engine funktioniert unglaublich gut, es ist wie physischer Skeuomorphismus. Wenn Sie versuchen, den Knopf mit Papier zwischen sich und Ihrem Finger zu drücken, werden Sie schnell feststellen, wie effektiv er ist.

Warum die Home-Taste ändern? Gut für den Anfang, es gibt jetzt weniger Teile, die schief gehen können. Aber die Leute schlagen vor, dass dies ein Sprungbrett ist - irgendwann wird Apple den Home-Button komplett entfernen.

Es hat lange gedauert, aber das iPhone 7 Plus ist endlich wasserdicht. Offiziell nach IP67 eingestuft, bedeutet dies, dass es bis zu 30 Minuten in 1 Meter Wasser überleben sollte. Natürlich holt Apple hier auf, aber es ist großartig, ein iPhone zu sehen, das offiziell zertifiziert ist.

Und schließlich zum Design - es gibt neue Farben. Das iPhone 7 Plus ist jetzt in den Farben Silber, Gold, Roségold, Schwarz und Jet Black erhältlich. Jet Black ist wirklich glänzend, es sieht auch sehr leicht zu kratzen aus, aber das können wir nicht überprüfen.

Bildschirm

Das iPhone 7 Plus verfügt über ein 5,5-Zoll-1080p-IPS-LCD-Display mit einer Pixeldichte von 401 PPI.

Das ist die gleiche Anzahl von Pixeln wie beim iPhone 6S Plus und ziemlich überraschend, da wir angesichts des Note 7 und einiger anderer Konkurrenten einen Anstieg der Auflösung erwartet haben. Jetzt sind QHD-Bildschirme (518 PPI für das Note) enthalten.

Wenn Sie sie nebeneinander halten, ist der Unterschied spürbar, aber inWirklichkeitSie werden von der Auflösung des iPhone 7 Plus nicht enttäuscht sein - sie ist scharf genug.

Apple hat sich auf die Verbesserung konzentriert, ist die Helligkeits- und Farbdarstellung.

Das Display des iPhone 7 ist jetzt 25 Prozent heller und verfügt über einen Farbraum nach Kinostandard. Natürlich handelt es sich nicht um massive Änderungen, aber diese kleinen Aktualisierungen erleichtern den Bildschirm für die Augen (insbesondere wenn es sonnig ist).

3D Touch ist zurück - wo das Display den Druck erfasst, den Sie darauf ausüben. Dies öffnet Kontextmenüs und Verknüpfungen. Nicht wenige Apps von Drittanbietern nutzen diese Funktion, aber wir haben sie nicht oft verwendet. Für Live-Fotos ist es jedoch sehr cool.

Leistung und Akkulaufzeit

Das iPhone 7 ist mit dem neuen und schnellen A10 Fusion Quad-Core-Prozessor von Apple ausgestattet. Apple behauptet, es sei 120-mal schneller als das ursprüngliche iPhone und steigert die Leistung gegenüber dem A9-Chip des vorherigen iPhone um 40 Prozent.

Der A10 Fusion verfügt über zwei Hochleistungskerne und zwei Niedrigleistungskerne, zwischen denen umgeschaltet werden kann, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Leistung und Akkulaufzeit zu erreichen.

In Wirklichkeit entspricht dies einem unglaublich schnellen Smartphone. Das Durchspielen verschiedener Apps, das Abspielen von Musik, das Ansehen von Videos und das Abrufen von E-Mails werden von der Hardware nicht unterbrochen. Super beeindruckend ist, wie schnell Apps beim Multitasking zwischen zahlreichen Jobs bereit sind.

Apple hat auch den Speicher aktualisiert. Jetzt verfügt das iPhone 7 Plus über Optionen für 32 GB, 128 GB und 256 GB. Das ist ein großer Bonus, da 16 GB einfach nicht genug waren.

Hat die Batterie auch magische drei Tage durchgehalten? Leider nicht.

Einer der Vorteile eines so großen Smartphones besteht darin, dass mehr Platz für einen größeren Akku vorhanden ist. Das iPhone 7 Plus verfügt über eine 2.900-mAh-Einheit.

Apple behauptet, dass das iPhone 7 Plus gegenüber dem iPhone 6S Plus eine Stunde länger hält.

Wir haben festgestellt, dass Sie es wie die meisten anderen Smartphones jeden Tag aufladen müssen - aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie nach der Arbeit ein paar Drinks trinken möchten - das iPhone 7 Plus wird Sie auch am längsten durchstehen Tage (je nach Nutzung natürlich).

iOS 10

iOS 10 ist ein großartiges Software-Update, es ist einfach, es ist schick, wichtige Apps wie iMessage, Musik und Fotos wurden überarbeitet. Wir finden es eine Freude, es zu benutzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die überprüfen10 Neue Funktionen, die wir in Apples neuem mobilen Betriebssystem lieben.

Kamera

Ah, die Kamera - hier wird es interessant.

Das iPhone 7 Plus unterscheidet sich vom Standard-iPhone 7 durch drei Dinge: größeren Bildschirm, größeren Akku und fortschrittlichere Kameratechnologie.

Apple hat eine brandneue Doppelkamera in das iPhone 7 Plus integriert. Das System verwendet zwei 12-Megapixel-Sensoren, einen mit einem Weitwinkelobjektiv von 28 mm 1: 1,8 und einen Teleobjektiv mit 56 mm 1: 2,8. Beide verfügen über eine optische Bildstabilisierung.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Das Wichtigste ist, dass es einen echten optischen 2-fachen optischen Zoom ermöglicht (anstelle eines digitalen Zooms, der niemals verwendet werden sollte). Wir haben ziemlich oft 2x Zoom verwendet, mit meist erfreulichen Ergebnissen. Es scheint jedoch, dass mit dem Weitwinkelobjektiv aufgenommene Bilder schärfer sind.

Das Doppelkamerasystem kann auch verwendet werden, um einen Effekt mit geringer Schärfentiefe zu erzielen, bei dem der Hintergrund von Bildern verwischt wird, um das Motiv zum 'Pop' zu bringen. Wir haben diese Funktion im Beta-Modus getestet und sie macht einen ziemlich guten Job. Es sieht derzeit ein wenig künstlich aus (weil es so ist), aber wir erwarten, dass sich dies mit Software-Updates auf der ganzen Linie verbessern wird.

Beide Objektive haben eine neu gestaltete Struktur mit sechs Elementen, und das Weitwinkelmodul hat eine Blende von 1: 1,8. Dies ermöglicht mehr Licht auf den Sensor und erzeugt bessere Fotos mit geringerem Licht.

Dies funktioniert sehr gut, während das iPhone in diesem Bereich immer schwach war, ist das iPhone 7 Plus im Dunkeln hervorragend.

Wenn esJa wirklichBei Dunkelheit können Sie den True Tone-Blitz verwenden, der dem Bild Wärme verleiht, anstatt Sie in ein blasses Gespenst zu verwandeln.

Apple hat keinen großen Sprung in der Kameraqualität gemacht, aber die wichtigsten Verbesserungen sind spürbar. Der Bildprozessor des iPhones hält die Farben immer neutral, anstatt sie wie die meisten anderen Smartphones zu übersättigen. Infolgedessen sind sie etwas weniger beeindruckend, aber letztendlich realistischer. Es ist der persönliche Geschmack, den Sie bevorzugen.

Oh, und die nach vorne gerichtete Kamera wurde ebenfalls aktualisiert. Die Selfie-Kamera verfügt jetzt über 7 Megapixel. Sieht für uns gut aus und macht keinen dieser albernen 'Schönheitsmodus' -Nonsens.

Hier ist einriesige Galerie von iPhone 7 Plus Kamerabeispielen, stellen Sie sicher, dass Sie sie auschecken

Urteil

Das iPhone 7 Plus ist wahrscheinlich nicht das Smartphone, auf das Sie gewartet haben, aber es ist das Telefon, das wir erwartet haben. Lassen Sie sich nicht vom unveränderten Design abschrecken. Wir glauben, dass es immer noch das attraktivste Smartphone auf dem Markt ist und am einfachsten zu bedienen ist.

Ihr teures Smartphone übersteht jetzt einen Spritzer und der Akku kann einen ganzen Tag lang verwendet werden. Kombinieren Sie dies mit dem A10 Fusion-Prozessor, der zwei Kameras und mehr Speicherplatz bietet, und Sie haben ein Smartphone, das die neue Nummer in seinem Namen verdient.

Natürlich ist es nicht perfekt. Die Bildschirmauflösung bleibt hinter den Mitbewerbern zurück, und obwohl der Bildschirm kleiner als das Note 7 ist, sind die Gesamtabmessungen größer.

Wenn Sie nach einem neuen iPhone suchen, sollten Sie das iPhone 7 Plus kaufen.

Technische Daten

Maße:158,2 x 77,9 x 7,3 mm
Anzeige:5,5 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
Prozessor:Apple A10 Fusion / 2 GB RAM
Lager:32/128 / 256GB
Batterie:2900 mAh
Kamera:Dualer 12MP-Sensor, 1: 1,8 und 1: 2,8, OIS, Quad-LED-Blitz (Dual Tone)

Mochte dies?

  • Lass dich mit dem ausstattenbesten iPhone 7 Hüllen
  • Dies sind diebeste Smartphones im Jahr 2016
  • iPhone 7 Plus gegen das Samsung Note 7 gegen das OnePlus 3, was ist besser?
  • Es gibt auch dieApple Watch Series 2überprüfen!
  • Was ist der Unterschied zwischen dem iPhone 7 und dem iPhone 6S?
  • iPhone 7 ANGEBOTE!
  • Hier istalles neu in iOS 10