Close
  • Haupt
  • /
  • Telefone
  • /
  • iPhone 5S Test: Die SE ist vielleicht hier, aber dies ist immer noch ein knackiges 4-Zoll-Handy

iPhone 5S Test: Die SE ist vielleicht hier, aber dies ist immer noch ein knackiges 4-Zoll-Handy

Apple iPhone 5S Angebote Bild 1 von 22

iPhone 5S Bewertung


iPhone 5S Bewertung
Bild 2 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 3 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 4 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 5 von 22

iPhone 5S Bewertung


iPhone 5S Bewertung
Bild 6 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 7 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 8 von 22

iPhone 5S Bewertung


iPhone 5S Bewertung
Bild 9 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 10 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 11 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 12 von 22

iPhone 5S Bewertung


iPhone 5S Bewertung
Bild 13 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 14 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 15 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 16 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 17 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 18 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 19 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 20 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 21 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung
Bild 22 von 22

iPhone 5S Bewertung

iPhone 5S Bewertung

Aktualisieren: Das iPhone 5S wurde vom iPhone SE verdrängt - sehen Sie sich unsere aniPhone SE Bewertung.

Dies ist Apples Flaggschiff von 2013, das jetzt viel günstiger ist. Das iPhone 5S hat noch viel zu bieten, besonders wenn Sie ein Fan des kompakten 4-Zoll-Displays sind und ein bisschen Geld sparen möchten.

Das iPhone 5S war einst das leistungsstärkste Telefon von Apple, obwohl diese Auszeichnung jetzt an das iPhone 6 und 6 Plus vergeben wurde, aber es bietet immer noch einen Schlag und sollte nicht sofort rabattiert werden, da es etwas altmodisch ist.

Das iPhone 5S liegt nun fest im Mittelfeld und hat einen Spielplatz mit würdigen Konkurrenten wie dem HTC One Mini 2 und dem Samsung Galaxy S5 Mini. Selbst preisgünstige Geräte wie das Motorola Moto G (2014) haben es noch zu bieten besitzen?

iPhone 5S: Funktionen

Die herausragenden Merkmale des iPhone 5S sind zweifellos die Hardware-Einschlüsse und -Upgrades, nämlich Touch ID, der M7-Motion-Co-Prozessor, die 64-Bit-Architektur und die iSight-Kamera.

Das Scannen von Fingerabdrücken ist jetzt ein ziemlich langweiliges Thema, und unsere einzige alltägliche Erfahrung mit der Verwendung dieser Technologie besteht darin, dass die in Laptops integrierten Ziffernleser verwendet werden - eine Angelegenheit, die 60% der Zeit funktioniert hat.

Als Apple AuthenTec kaufte und Gerüchte über die Integration ähnlicher Technologien in seine Geräte hervorbrachte, waren wir nicht gerade begeistert. Apple hat jedoch seinen uralten Trick gemacht, aus einem langweiligen Feature etwas Sexy zu machen.

Touch ID wurde eingeführt, um die Passcode-Authentifizierung zum Entsperren des Telefons und zum Kauf von iTunes zu ersetzen. Der Sensor ist direkt in die Home-Taste integriert, und die Registrierung eines Daumens, Fingers oder beider - fünf Ziffern können registriert werden - dauert mit einem äußerst ansprechenden Registrierungssystem etwa eine Minute.

Nach der Aufzeichnung verfügt Touch ID über eine 360-Grad-Lesbarkeit der registrierten Ziffern. Dies bedeutet, dass Ihr Telefon entsperrt wird, unabhängig davon, in welcher Höhe Sie das Mobilteil halten. Das Hauptverkaufsargument ist jedoch die Einfachheit und Geschwindigkeit der Identifizierung.

Schauen Sie sich unser Walkthrough-Video zur iPhone 5s Touch ID-Demo an:

Sie müssen Touch ID nicht verwenden, aber nach ein paar Stunden schien der bloße Gedanke, einen vierstelligen Passcode einzugeben, um das Gerät zu entsperren, so passé. Und das ist so einfach.

Apple möchte darauf hinweisen, dass keine Fingerabdruckdetails in iCloud oder einem seiner Remote-Server gespeichert werden. Es ist alles in der Hardware enthalten, was bedeutet, dass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann. Sogar dieNSA.

Mit iOS 8 können Sie auch TouchID verwenden, um den Passcode zum Öffnen vieler Apps von Drittanbietern zu ersetzen, z. B. Passwort-Manager 1Password. Dies ist eine Funktion, die wir lieben.

Wie die GPU, die die grafische Belastung des Prozessors eines Computers trägt, entlastet der M7-Coprozessor die A7-CPU von Bewegungsmessungen - Kompass, Beschleunigungsmesser und Gyroskop.

Apple behauptet, dass dies eine 6-fache Energieeinsparung für (iOS 7 und 8-aktualisierte) Apps bietet, die Bewegungen aufzeichnen - Nike +, Strava, Moves usw. -, aber dieser dedizierte Chip kann auch erkennen, in welchem ​​Bewegungszustand Sie sich befinden, und den Wert anpassen iPhone 5S entsprechend.

Um dies zu testen, haben wir Apple Maps verwendet, um eine Route von A nach B zu zeichnen, die Fahren und Gehen erfordert. Als wir unser Ziel erreichten und aus dem Auto ausstiegen, wechselte die Navigation von Auto zu Fuß und führte uns auf Einbahnstraßen, die mit einem Motor nicht möglich gewesen wären.

Wenn der Coprozessor klug genug ist, um zu wissen, wo Sie sich befinden und was Sie (bis zu einem gewissen Grad) tun, könnte er den Weg für die nächste Welle von Apps und Funktionen ebnen. Ein Beispiel, das uns gegeben wurde, war folgendes: Wenn Ihr iPhone 5S in ein Schließfach im Fitnessstudio gestellt wird, während Sie Eisen pumpen, weiß es, dass a) Sie es nicht verwenden, b) keine Netzabdeckung vorhanden ist, c) es stationär ist.

Das iPhone könnte sich dann selbst ausschalten und 3G / 4G, den Bildschirm usw. ausschalten, bis es wieder aufgenommen wird, wo es wieder zum Leben erweckt wird und bereit ist, diesen Anruf von Ihrem PT anzunehmen und zu fragen, warum Sie im Internet saßen Sauna für zwei Stunden, anstatt sich beim Burpee krank zu machen.

Eine weitere Verbesserung gegenüber dem iPhone 5 ist die Kombination aus A7-CPU und 64-Bit-Architektur. Auf dem Papier behauptet Apple, dass das Energiepaar die doppelte Geschwindigkeit des A6-Chips und die erheblich verbesserte OpenGL ES 3.0-kompatible Grafik liefern wird.

In den 12 Monaten seit der Veröffentlichung des iPhone 5S wurden eine Reihe von Apps und Spielen veröffentlicht, die die 64-Bit-Hardware wirklich verbessern können, obwohl wir jetzt viel mehr erwarten, da das iPhone 6 hier einen schnelleren A8 64 packt -bit Chip.

Selbst mit der Veröffentlichung des iPhone 6 fühlt sich das iPhone 5S nicht träge an. Tatsächlich beschleunigt das iOS 8-Update die Animationen und die Gesamtleistung.

Für eine Weile war Apple das einzige Unternehmen im Spiel, das 64-Bit-Mobilgeräte herstellte, aber in den letzten Wochen haben einige Android-Geräte das Licht der Welt erblickt. Sowohl das Nexus 9 als auch das Nvidia Shield Tablet verwenden die Technologie und Android 5.0 Lollipop unterstützt sie nativ, obwohl wir möglicherweise bis 2015 auf eine Reihe von Telefonen warten müssen, die sie verwenden.

Wir können berichten, dass der A7-Chip die Kamera-App auf dem iPhone 5S definitiv viel flotter gemacht hat. Echtzeitvorschauen, On-the-Fly-Effektverarbeitung, Zeitlupe und Autofokus (siehe iSight weiter unten) sind schneller und frei von Verzögerungen oder Ruckeln. Für uns zeigt diese App die deutlichste Geschwindigkeitsverbesserung in der Waffenkammer des iPhone 5S.

iPhone 5S: Kamera

Der andere offensichtliche Bereich der Verbesserung gegenüber dem iPhone 5 und der Unterscheidung zwischen dem 5c liegt bei der neuen iSight-Kamera. Anstatt die Anzahl der Megapixel zu erhöhen, entspricht dies der des Sony Xperia Z und des Samsung Galaxy S4 sowie den atemberaubenden 41 MP auf demNokia Lumia 1020Apple hat sich entschieden, den 8MP-Sensor (die gleiche Megapixelzahl wie beim iPhone 6 und 6 Plus) um 15% und die einzelnen Pixel auf 1,5 Mikrometer zu erhöhen. Die Blende hatte auch eine spezielle Erhöhung um 1: 2,2, was die Lichtempfindlichkeit um 33% erhöhte.

Während das auf dem Papier alles gut und schön ist, zählen diese Behauptungen in freier Wildbahn. Zum Glück sind bei Apple die Ergebnisse spürbar.

Aufnahmen haben ein neues Gefühl von Tiefe, insbesondere bei Nahaufnahmen, aber aufgrund der fehlenden Bildstabilisierung ist die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen des iPhone 6 und 6 Plus nicht ganz so gut. Es schafft es jedoch immer noch, mit den Top-Geräten auf dem Markt zu konkurrieren, was man für viele Telefone, die vor über einem Jahr veröffentlicht wurden, nicht sagen kann.

iPhone 5s Kameratestvideo:

Weitere iPhone 5S-spezifische Kamerafunktionen sind: Automatische Bildstabilisierung (stetig), 3-facher Video-Zoom (etwas verschwommen), 30-fps-Panorama mit variierender Lichtsteuerung (Megabyte-y), Burst-Modus bei 10 Fotos pro Sekunde (frech) und vor allem Slo-Motion-Videoaufnahme ist absolut genial. Es ist der Panorama-Moment des iPhone 5S, und Sie können davon ausgehen, dass sich Ihre sozialen Feeds in Kürze mit viertel Geschwindigkeit 120 fps 720p-Filmmaterial füllen.

Die Tatsache, dass das iPhone 5S alles im laufenden Betrieb verarbeiten kann, ist ein Beweis für den A7-Chip. Die Videoqualität ist hervorragend, und selbst wenn Sie die meteorische Gesichtspflanze Ihres Kindes erfassen (wir sprechen aus Erfahrung), wird jede emotionale Schuld weggespült, wenn Sie für eine Sekunde zu Spielberg werden und jeden letzten Crunch in hervorragender Klarheit und Detailgenauigkeit erfassen. Haftungsausschluss: Beim Testen dieses iPhones wurden keine Kinder verletzt.

Eine weitere enorme Verbesserung ist die nach vorne gerichtete FaceTime HD-Kamera. Ein verbesserter Beleuchtungssensor auf der Rückseite verbessert Videoanrufe bei schlechten Lichtverhältnissen und dennoch sehen Aufnahmen sauberer aus als je zuvor. Videoaufnahmen in 720p.

iPhone 5S: Bildschirm

Das iPhone 5S-Display mit dem gleichen 4-Zoll-Bildschirm (1136 x 640) bei 326 ppi wie sein Vorgänger und dem des 5C fühlt sich im Vergleich zum Samsung Galaxy S5 (5,1 Zoll), dem HTC One M8 (5 Zoll), klein an. und sogar das preisgünstige Moto G (2014) (5 Zoll).

Die Bildschirmqualität ist gestochen scharf, aber nachdem Sie Filme auf dem iPhone 6 und 6 Plus mit 4,7- bzw. 5,5-Zoll-Retina HD-Bildschirmen angesehen haben, bemerken Sie wirklich den Rückgang der Größe und Auflösung. Der Retina-Bildschirm zeigt jedoch wirklich die helle Benutzeroberfläche von iOS 8 mit knalligen Farben und tiefem Schwarz.

iPhone 5S: Größe und Größe

Das iPhone 5S ist im Grunde ein aufgeladenes iPhone 5, daher sind Gewicht, Größe und Gesamtaufbau ziemlich identisch - 7,6 mm tief, 123,8 mm hoch und 112 g groß. Das macht es schlanker als das HTC One M8 und das Samsung Galaxy S5, aber nicht ganz so schlank wie das iPhone 6 mit 6,9 mm.

Es ist immer noch leicht, fühlt sich aber mit seinen drei Farbvarianten - Gold, Silber und Space Grey - beruhigend hochwertig an. Es ergänzt den Mix und unterscheidet ihn erneut vom farblich abgestimmten 5C.

Das Gold-Finish mag für manche zu blingig sein, aber wenn es die gleichen abgeschrägten Kantenabnutzungen wie sein Vorgänger aufweist, wird es durch eine hellere Farbe besser verdeckt als das dunklere Silber und Space Grey.

Apple verkauft seine eigene iPhone 5S-Hülle aus gefärbtem Leder in einer Vielzahl von Farben für 35 GBP, was sie zu einem 5C-Gerät macht. Wenn wir jedoch mehr Flaggen auf das Flaggschiff-Modell spritzen würden, würden wir lieber auf die Jacke und verzichten es zur Schau stellen.

iPhone 5S: Leistung

Die Verwendung des iPhone 5S ist eine Freude. Multitasking ist schnell, die Navigation ist angeboren und es fühlt sich immer noch schlauer an alsWindows Phoneoder Android, obwohl wir dies möglicherweise neu bewerten müssen, sobald wir ein gutes Spiel um 5.0 Lollipop hatten.

Telefonanrufe sind klar und wir haben bei unseren Tests keine Verbindungsabbrüche festgestellt. Die Klangqualität ist mit der des iPhone 5 vergleichbar, aber die drahtlose Konnektivität (Bluetooth und Wi-Fi) scheint etwas stabiler zu sein als zuvor - Personal Hotspot ist auch viel schneller verbunden.

Das iPhone 5S ist in den Versionen 16 GB und 32 GB erhältlich. Die Option 64 GB wurde mit der Einführung des iPhone 6 und 6 Plus eingestellt. (siehe Preis unten).

iPhone 5S: iOS 8

Innerhalb des iPhone 5S und jedes neuen Geräts, das mit iOS 8 ausgeliefert wird, erhalten Sie die iWork-Apps von Apple - Seiten, Zahlen und Keynote - kostenlos.

Wenn Sie auf dem Startbildschirm nach unten wischen, wird die Suchleiste angezeigt. Wenn Sie in der Multitasking-Ansicht nach oben wischen, werden Apps geschlossen.

Wischen Sie auf dem Homescreen nach oben, und Sie erhalten eine praktische Verknüpfung mit Funktionen, die von der Aktivierung des Flugzeugmodus über die Anpassung der Helligkeit bis zum Einschalten der Taschenlampe reichen.

iOS 8 bringt auch viele andere Updates mit sich, darunter praktische Widgets in der Benachrichtigungsleiste, Apps, die endlich miteinander kommunizieren können (Bearbeiten von Fotos mit einer Drittanbieter-App, direkt aus der nativen Foto-App) und viele neue Tools für Entwickler zum Herumspielen. Unser bevorzugter Neuzugang ist jedoch Continuity, das iOS und OSX näher zusammenbringt, sodass Sie eine Nachricht auf Ihrem Telefon starten und direkt auf Ihrem Mac abrufen können. Es ist klug und funktioniert tatsächlich wie ein Zauber.

iPhone 5S: 4G

Das iPhone 5S verfügt über eine größere Auswahl an LTE-Bändern, die jeder britische Anbieter unterstützen sollte. Wir haben die 5s im 4G-Netzwerk von EE getestet und wie das iPhone 5 unglaublich schnelle Internetverbindungen und Downloads erlebt.

Natürlich hängt Ihre tatsächliche Geschwindigkeit von einer Vielzahl von Parametern ab, aber Sie sollten hoffen, Uploads und Download-Geschwindigkeiten von mehr als 15/20 Mbit / s zu erreichen.

Das Tempo von LTE hat sich bei der Verwendung von FaceTime HD und beim Streamen von Inhalten wirklich bewährt.

iPhone 5S: Akku

Apple gibt eine Gesprächszeit von zehn Stunden für 3G, 250 Stunden für Standby und zehn Stunden Internetnutzung für 3G, LTE und Wi-Fi an. Die Videowiedergabe dauert 10 Stunden und die Audiowiedergabe 40 Stunden.

In unseren Tests in der Praxis haben wir festgestellt, dass das iPhone 5S das seines Vorgängers nachahmt - großartig im Standby-Modus, bei Verwendung von 3G / 4G und bei grafisch intensiven Aufgaben. Zum Beispiel haben wir den Tag (10.20 Uhr) mit 82% der Batterie und nach 20 Minuten begonnenTomTomNavigation, eine Stunde Slo-Motion und regelmäßige Video- und Fotoaufnahmen sowie ein bisschen Surfen im Internet. Um 12.37 Uhr waren wir auf 4% gesunken und mussten dringend aufgeladen werden.

In Bezug auf die Konkurrenz fällt das iPhone 5S bei Geräten mit großen Akkus wie dem LG G3 und dem Samsung Galaxy Note 4 definitiv zurück und kann nicht mit dem iPhone 6 mithalten, geschweige denn mit dem 6 Plus.

iPhone 5S: Urteil

Apple ist eindeutig bestrebt, sein Mobiltelefon zukunftssicher zu machen, und bietet Entwicklern die Möglichkeit, die Vorteile seiner 64-Bit-Architektur, des A7-Chips und des M7-Coprozessors zu nutzen.

Aber wie immer müssen Sie für das Privileg bezahlen. Die Preise liegen zwischen 459 GBP für das 16-GB-Modell und 499 GBP für die 32-GB-Version. Obwohl der Preis seit der Veröffentlichung gesunken ist, ist er bei weitem nicht das preisgünstigste Smartphone, das es gibt. Das kommende Nexus 6 verfügt beispielsweise über ein 6-Zoll-2K-Display, einen Snapdragon 805-Prozessor, einen 13-MP-Snapper und Android 5.0 Lollipop und kostet 499 GBP, wiederum mit 32 GB internem Speicher.

Das iPhone 5S ist immer noch ein großartiges Telefon mit einer fantastischen Kamera, TouchID und einem 64-Bit-Prozessor, der heute noch nicht alltäglich ist.

Erscheinungsdatum des iPhone 5S: Jetzt erhältlich

iPhone 5S Preis: £ 459 (16 GB), £ 499 (32 GB)