Close

iPhone 5 Bewertung

Apple iPhone 5 Angebote Bild 1 von 34

iPhone 5 Bewertung


iPhone 5 Bewertung
Bild 2 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 3 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 4 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 5 von 34

iPhone 5 Bewertung


iPhone 5 Bewertung
Bild 6 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 7 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 8 von 34

iPhone 5 Bewertung


iPhone 5 Bewertung
Bild 9 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 10 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 11 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 12 von 34

iPhone 5 Bewertung


iPhone 5 Bewertung
Bild 13 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 14 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 15 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 16 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 17 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 18 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 19 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 20 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 21 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 22 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 23 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 24 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 25 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 26 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 27 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 28 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 29 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 30 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 31 von 34

Apple iPhone 5

iPhone 5 Bewertung
Bild 32 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung
Bild 33 von 34

Apple iPhone 5

iPhone 5 Bewertung
Bild 34 von 34

iPhone 5 Bewertung

iPhone 5 Bewertung

Das Apple iPhone 5 ist dünner, leichter und schneller als seine Vorgänger. Aber nicht unbedingt seine Konkurrenten. Hier ist unser iPhone 5 Test

Aktualisieren:Wenn Sie ein neues iPhone 5 in Betracht ziehen, sollten Sie sich unsere neuesten anseheniPhone 5s Gerüchtebevor Sie den Sprung wagen. Wenn Sie das Geld bereits verspritzt haben, werden Sie etwas von dem wollenbesten iPhone 5 Appszum herunterladen und durchaus möglich einiPhone 5 Hülleum das neue Smartphone sicher zu halten. Wir haben unseren Test auch aktualisiert, um die Leistung des Telefons im 4G LTE-Netzwerk von EE zu berücksichtigen. Scrollen Sie nach unten zu Seite 3, um unsere Gedanken zu 4G zu lesen ...

Das iPhone 5 war der am meisten erwartete Start des Apple-Handys seit demiPhone 4. Das 4S bot nur ein inkrementelles, wenn auch Antennenfixierungs- und Upgrade an, und das iPhone der fünften Generation kommt an, ebenso wie der 24-Monats-Vertrag vieler 4 Benutzer zur Verlängerung ansteht.

In dieser Zeit haben wir jedoch eine seismische Verschiebung erlebt, bei der konkurrierende Smartphones Qualität und Wünschbarkeit bieten, um dem iPhone zu entsprechen und es sogar zu übertreffen.

Mit den großen Jungs, die Benutzer von iOS ablenken, mit der Verlockung eines raffinierten Android-Erlebnisses, wie es auf dem Internet zu finden istHTC ein xund dieSony Xperia T.oder stark verbesserte Windows Phone-Oberfläche - Schritt vorwärtsNokia lumia 920- Es ist Crunch Time (sorry) für Cook und Co.

Aber warte eine verdammte Minute. Statistiken lügen (normalerweise) nicht und Apple kündigte an, dass die Vorbestellungen für das iPhone 5 innerhalb von 24 Stunden zwei Millionen erreichten, was den bisherigen Rekord von einer Million pro Tag für das iPhone 4 zunichte machte und dafür zu sorgen, dass viele ihren neuen Schatz erst im Oktober sehen.

Wie funktioniert es als 'neuestes iPhone' und wie passt es entscheidend zu den Superphone-Stars von heute?

iPhone 5: Bauen

Beginnen wir mit dem Chassis, denn das ist die einzige sichtbare Änderung, die es von den beiden vorherigen Familienmitgliedern unterscheidet. Fassen Sie den Rahmen in Ihrer Hand und das erste, was Sie bemerken werden, ist das Gewicht; Es ist das leichteste iPhone aller Zeiten.

Bei weitem. Mit 112 g ist es 20% feiner als dasiPhone 4s16% weniger Butch als derSamsung Galaxy S3und 14% leichter als das HTC One X. Die Reduzierung der SIM-Größe auf 'Nano' oder 'Nano' hat ebenso geholfen wie die Herstellung der Hülle aus eloxiertem Aluminium.

Die Klammer aus Glasstreifen an der Ober- und Unterseite der Rückseite verleiht den Modellen Schwarz / Schiefer und Weiß / Silber ein erstklassiges Gefühl, wird jedoch tatsächlich verwendet, um ein unterbrechungsfreies Telefonsignal zu ermöglichen. Niemand will eine andere Antenne.

Uhr: iPhone 5 Unboxing

Trotz der Behauptungen von Keynote ist das 7,6 mm tiefe iPhone 5 nicht das dünnste Smartphone der Welt - dasHuawei Ascend P1 S., Oppo Finder und ZTE Athena sind alle unter 7 mm - aber wenn die Tiefe mit dem Gewicht kombiniert wird, fühlt es sich ausreichend waifartig in der Hand an.

Und wir sind nicht davon überzeugt, dass das gut ist. Natürlich möchten wir, dass unsere mobile Technologie leicht und geschmeidig ist, aber was wir an früheren iGenerations geliebt haben, ist das gewichtige, industrielle Gefühl, die Sicherheit, etwas Festes in der Tasche zu fühlen (keine Witze) und das zu wissen, wenn es nötig ist klopfen, es wird nicht in eine Milliarde Plastikstücke zerbrechen.

Verstehen Sie uns nicht falsch, es ist ein Wunder, dass Apple so viel Übermaß verloren hat und Millionen von Menschen das leichte Design lieben werden, aber wir haben die robustere, waffenähnliche Natur des 4S vorgezogen. Vielleicht ein Fall von Marmite-y-Meinung.

iPhone 5: Funktionen

Der 4-Zoll-Bildschirm, auf den wir in Kürze näher eingehen werden, ist Apples verspätete Anspielung auf den Branchentrend für größere Displays und bedeutet, dass das iPhone 5 jetzt stolze 123,8 mm hoch ist - die Breite bleibt mit 58,6 mm gleich.

Die zusätzliche Bildschirmfläche ist willkommen, obwohl iPhone-Benutzer mit kleineren Händen möglicherweise Schwierigkeiten haben, den Standby-Knopf mit einem Zeigefinger zu erreichen, während sie ihn in einer natürlichen Position halten. Möglicherweise müssen sie sich sogar für die zusätzliche oberste Reihe von Apps strecken. Halten Sie es vielleicht einfach anders.

Da verschiedene Komponenten verkleinert wurden, wurde die Kopfhörerbuchse an die Unterseite des Geräts verschoben, was Vor- und Nachteile hat. Positiv zu vermerken ist, dass Ihr Telefon normalerweise zuerst in die Tasche steckt, was bedeutet, dass das Kopfhörerkabel deutlich zu Ihren Ohren führt.

Auf der anderen Seite stört die hervorstehende Buchse Ihre Hand, wenn Sie sie aufrecht halten. Nicht alle Apps verwenden das Gyroskop, um den Bildschirm um 180 Grad zu drehen. Sie müssen sich also daran gewöhnen.

Die bodennahen Stereolautsprecher wurden ebenfalls verstärkt, um alte Leute im Bus besser zu ärgern, wenn Sie Skreams neueste Version herausrasseln. Wenn Sie Ihren eigenen Klangvergleich zwischen iPhone 4S und iPhone 5 durchführen, werden Sie feststellen, dass der Klang zweifellos voller und tiefer ist.

Dann gibt es den Blitzstecker. In unseren Tests haben wir festgestellt, dass es für die Übertragung von Inhalten über ein Kabel nicht schneller ist, aber wir bevorzugen den neuen Anschluss, da er a) kleiner und b) reversibel ist.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war der Adapter für das Aufhellen auf 30-polig nicht verfügbar - er ist sicher nicht im Lieferumfang enthalten und kostet bei Veröffentlichung 25 GBP - wir haben also noch keine Erfahrung damit, wie er damit umgehen wird vorhandene Docks und Zubehör, aber es ist sicher zu sagen, die Dinge könnten hässlich aussehen.

Es gibt Add-Ons, die damit einfach nicht funktionieren -TomTomZum Beispiel das iPhone-Car-Kit. Es hat uns klar gemacht, wie viele USB-zu-30-Pin-Kabel wir im Laufe der Jahre angehäuft haben und wie sie jetzt alle überflüssig sind, abgesehen von der Wartung des neuen iPad und nostalgischen Räumungen.

iPhone 5: Bildschirm

Also auf den Bildschirm; es ist immer noch schön und Retina; es verfügt jetzt über 326ppi und eine Auflösung von 1136x640; es ist ebenso hell und etwas farbintensiver. Es gibt Platz für eine ganze Reihe weiterer Apps - woop! - und Aufgaben können weiterhin mit einer Hand ausgeführt werden.

Der Hauptvorteil ist, dass Sie einfach mehr sehen können. Webseiten sind länger, Filme sind breiter, obwohl wir viele gefunden habeniTunesundYoutubeSie müssen noch gedehnt oder beschnitten werden, um den Bildschirm auszufüllen. Der Anzeigebereich für Fotos ist (nur) größer, und Apples eigene, optimierte Apps nutzen den zusätzlichen Platz optimal.

Nicht optimierte Apps sind mit Briefkästen versehen, was sich nicht richtig anfühlt. Hoffentlich sehen wir bald eine Reihe von Updates. Sowohl iTunes als auch der App Store wurden visuell aktualisiert und sehen beim Surfen, Suchen und Splurging von Mikrozahlungen sauber aus.

Wenn Sie ein langjähriger iPhone-Besitzer sind, werden Sie die Dehnung vielleicht zunächst seltsam finden, aber Sie werden sich bald fragen, wie Sie zuvor damit umgegangen sind, da sich das Zurückkehren zu einem 4S wie das Anschauen Ihres alten tragbaren Schlafzimmerfernsehens anfühlt. Wenn Sie jedoch ein umfangreiches Spiel mit dem Samsung S3, HTC One X oder hattenNokia Lumia 900Vielleicht finden Sie es immer noch zu nervös - es ist merklich kleiner, und das könnte ein Knackpunkt für potenzielle Käufer sein.

Warum hat Apple den Bildschirm nicht einfach noch größer gemacht? Eine Theorie in den Augen dieses Rezensenten ist die Auswirkung einer anderen Bildschirmgröße des Geräts vor Weihnachten. Wenn das iPad Mini gestartet werden soll, muss es in einer Lücke zwischen dem 9,7-Zoll-iPad und dem 4-Zoll-iPhone 5 sitzen. Wenn Sie ein Telefon mit einem riesigen 5-Zoll-Plus-Bildschirm starten, können Sie sich auf die Zehen treten könnte um die Ecke sein. Nur ein Gedanke…

iPhone 5: Leistung

Beim Navigieren im Telefon fühlt sich alles etwas glatter an. Apps scheinen schneller zu laden, Videos fühlen sich flüssiger an, Video- und Bildverarbeitung ist definitiv schneller.

Mit dem verbesserten A6-Prozessor, der jetzt die Grafik unterstützt, zeigt unser Finger direkt darauf, aber mit neuen Apps werden wir wirklich sehen, wie die Leistung des Chips greift. Real Racing 3 (oder ein anderes A6-optimiertes Spiel) war zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Testberichts nicht verfügbar, daher müssen wir warten, bis die Entwickler ihr Ding gemacht haben, bevor wir eine größere Leistungssteigerung feststellen können.

iPhone 5: Kamera

Die hintere iSight-Kamera bleibt beeindruckend und macht großartige Bilder bei hellen Lichtverhältnissen. Es gibt eine größere Aufnahmetaste für virtuelle Kameras und die Videostabilisierung scheint sich verbessert zu haben.

Es erkennt jetzt Gesichter und Autofokusse in Videos und ermöglicht es Ihnen, Standbilder während der Videoaufnahme aufzunehmen. Der Videokomprimierungsalgorithmus wurde ebenfalls verbessert, indem die Dateigröße des Filmmaterials ohne erkennbare Qualitätsminderung verringert und freundlichere E-Mail-Anhänge erstellt wurden.

Die Verbesserung der Bilderfassung bei schlechten Lichtverhältnissen wurde auch in der Keynote erörtert, aber wir haben bei unseren Tests immer noch ein gutes Stück Getreide festgestellt. Die Hauptverbesserung liegt bei der Frontkamera, die auf 720p-Video aktualisiert wurde, wodurch FaceTime- und Skype-Chats viel klarer werden. Standbilder werden mit 1,2 MP aufgenommen, sind also nicht gerade archivierbar.

Der neue Panoramamodus ist intuitiv und liefert hervorragende Ergebnisse. Es wird nicht im Querformat aufgenommen, was sich kontraintuitiv anfühlt, aber die Geschwindigkeit, mit der es eine hübsche Panoramaaufnahme verarbeitet und herausspringt, ist beeindruckend.

Selbst mit dem breiteren Bildschirm müssen Sie immer noch nach rechts zoomen, um zu sehen, was Sie aufgenommen haben. Und während konkurrierende Telefone diese Funktion schon seit einiger Zeit haben, ist dies alles, wenn in den kommenden Monaten etwas das neue Instagram sein wird.

iPhone 5: iOS 6

Das iPhone 5 wird standardmäßig mit iOS 6 geliefert. An diesem Punkt ist es jedoch schwierig zu erkennen, wo die einzigartigen Unterschiede zwischen dem iPhone 4S und dem iPhone 5 liegen. Sie können unsere ausführlichen Informationen leseniOS 6 BewertungAber alles, was wir gesehen haben, funktioniert bei beiden.

Überführung, Turn-by-Turn-Navigation, Sparbuch, PhotoStream-Freigabe, FaceTime über Mobilfunk, VIP-Postfächer, Facebook-Integration, Nicht stören, verbesserte Siri, festgelegte Textantworten auf Telefonanrufe, die Liste geht weiter.

Video: Komplettlösung für iOS 6

Möglicherweise könnte dies iPhone 4S-Besitzer von einem Upgrade abhalten. Wenn App-Entwickler jedoch den aktualisierten Prozessor und Bildschirm nutzen und mehr iPhone 5-spezifische Inhalte starten, könnten ihre Arme verdreht sein. Nicht, dass die Vorverkaufszahlen darauf hindeuten, dass Apple sich große Sorgen machen muss ...

iPhone 5: Karten

Apple Maps wird die Meinung teilen. Selbst mit einigen netten Funktionen scheint die Suchfunktion bei der Suche nach Londoner Standorten ein Hit und Miss zu sein. Es werden mehr Straßennamen angezeigt als Ortsnamen, und farbcodierte Straßen sind verschwunden. Daher ist das Navigieren zu einem bestimmten Punkt per Prise und Zoom schwieriger.

Andererseits sind die Funktionen für 3D-Mapping, Kartenrotation und Flyover großartig. Vielleicht werden wir uns daran gewöhnen, aber so wie es aussieht, bevorzugen wir das alte Google Maps.

Die zusätzliche Bildschirmlänge bietet eine Turn-by-Turn-Kartennavigation - nur im Hochformat - gegenüber dem iPhone 4S. Natürlich können Sie mehr Karten auf dem Bildschirm anbringen, wobei sich die Richtungsregisterkarte oben befindet und ausreichend Platz für die Straße und Ihre Umgebung bleibt.

Uhr: Karten auf iOS 6 Demo

Wander- und Fahrradrouten können ebenfalls eingezeichnet werden. Sprachanweisungen sind einfach, aber klar, obwohl sie anscheinend die Verkehrsfunktion nicht nutzen, um Sie um schwarze Flecken herum an Ihr Ziel zu leiten. Es ist nicht schlecht für einen kostenlosen Service.

iPhone 5: Sparbuch

Sparbuch ist interessant. Einzelhändler und Unternehmen müssen sich anmelden - anscheinend kostenlos -, aber sobald Sie an Bord sind, können Sie Flüge, Tickets, Gutscheine usw. von ihnen herunterladen und in einer digitalen Geldbörse aufbewahren. Es ist eine nette Idee und könnte bedeuten, dass Benutzer NFC nicht verpassen, aber da sich noch keine britischen Verkaufsstellen angemeldet haben, konnten wir sie nicht testen, obwohl uns der raffinierte E-Mail-zu-Sparbuch-Pfad gefallen hat.

iPhone 5: Konnektivität

Zu den Verbesserungen der drahtlosen Spezifikationen für das iPhone 5 gehören HSPA +, DC-HSDPA und schließlich Dualband N Wi-Fi. Bei Verwendung unseres 5-GHz-Heimrouters haben wir ein besseres, konsistenteres Signal erhalten. Ein Standard-3G-Signal schien auch schneller zu reagieren, da unsere Tests eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 2 Mbit / s aufwiesen. Ein Fall des neuen DC-HSDPA

iPhone 5: 4G

Das iPhone ist eines von mehreren erstklassigen Geräten, einschließlich des Samsung Galaxy S3, das im 4G-Datentarif von EE verfügbar ist. Laut EE bietet das 4G LTE-Netzwerk Geschwindigkeiten, die fünfmal schneller sind als die von 3G.

Mit der Geschwindigkeitstest-iOS-App haben wir festgestellt, dass das iPhone im Durchschnitt eine beeindruckende Download-Geschwindigkeit von 19 Mbit / s bei 4G (im Vergleich zu nur 3,5 Mbit / s bei 3G) aufweist, während die durchschnittliche Upload-Geschwindigkeit bei 22 Mbit / s (bei 3G bei nur 1,3 Mbit / s) liegt.

iPhone 5: EE

Das EE 4G-Netzwerk umfasst derzeit 11 britische Städte. Bis Ende des Jahres soll die Gesamtzahl auf 16 steigen. Die Preise beginnen bei 36 GBP pro Monat (mit 500 MB Daten), wobei der höchste Tarif satte 56 GBP für 8 GB Daten beträgt. Aber ist es das wert?

Wir haben die 4G-Funktionen des Telefons in London Town getestet, wobei der Großteil unserer Zeit in Central London verbracht wurde, einschließlich der Zeit, die im East End und südlich des Flusses gemessen wurde.

Wir fanden, dass das Signal die meiste Zeit stark war, aber es hatte die Tendenz, auszusteigen, weit mehr als 3G jemals in der Stadt. Wir waren leicht besorgt über die beträchtliche Menge an Datennutzung, die wir während der Zeit, in der wir das Telefon hatten, gemessen haben (wenn auch mit häufigen, überprüfungsbezogenen Tests), deren Menge die Grenze für die günstigsten Datenpakete überschritten hätte .

Wie wir erwartet haben, ist das 4G hervorragend, wenn es funktioniert. In Kombination mit der Geschwindigkeit des neuen iPhone-Prozessors erfolgt das Herunterladen praktisch sofort, und gestreamte Videos sind flüssig und klar. Es ist jedoch eine andere Geschichte, wenn das Signal ausfällt und Sie zu 3G absteigen.

Für alle außer für Super-Early-Adopters sind die hohen Tarife den Sprung noch nicht wert. Wenn jedoch die Preise sinken und die Abdeckung verbessert wird, wird 4G seinen Weg zum Standard finden.

iPhone 5: Akku

In unseren Tests scheint sich die tatsächliche Akkulaufzeit seit dem iPhone 4S nicht wesentlich geändert zu haben. Dies könnte als eine gute Sache angesehen werden, wenn man bedenkt, dass das iPhone 5 ein fortschrittlicheres Produkt ist, aber Sie müssen es immer noch aufladen Nacht, um dir genug Saft für den nächsten Tag zu geben.

Sie können ein paar Filme auf einem Flug ansehen oder stundenlang Musik mit einer Ladung hören, aber das Sprechen und 3G-Surfen kostet mehr Geld, und die 4G-Konnektivität kann noch mehr Abstriche machen.

Eine sehr willkommene Verbesserung sind die neuen EarPods, die standardmäßig geliefert werden. Wir glauben zwar, dass Sie für die 25 GBP, die sie als separaten Kauf kosten, bessere Dosen erhalten können - sehen Sie sich unsere anApple EarPods Bewertung- Es ist großartig, sofort ein besseres Audioerlebnis zu haben.

Die Preise für die Modelle mit 16 GB, 32 GB und 64 GB entsprechen den Erwartungen neuer Smartphones. teuer. Das iPhone bleibt teurer als seine Konkurrenten, sowohl als eigenständiges Mobilteil - Sie können ein 16 GB Samsung Galaxy S3 für etwa 100 Euro weniger als das entsprechende iPhone bei Amazon kaufen - als auch als Vertrag.

iPhone 5: Urteil

Was halten Sie von diesem neuesten Upgrade? Es ist nicht zu leugnen, dass das iPhone 5 eine schöne Sache und das bisher beste iPhone ist. Es könnte das meistverkaufte Gerät von Apple sein.

In einem Jahr hat sich jedoch viel geändert, und die aktuelle Anzahl von Android-Superphones - und die eingehenden Windows Phone 8-Handys - haben die Lücke geschlossen. Für fast jeden & ldquo; neuen & rdquo; Bei der auf der Keynote angekündigten Funktion gab es einen Samsung-, Android-, Windows-, Nokia-, Sony- oder HTC-Fan, der sagte: 'Mein Telefon macht das bereits.'

Die Konkurrenz von Apple war in Bezug auf Qualität, Funktion und Ästhetik noch nie so nah. Aufgrund Ihres Feedbacks in unseren sozialen Netzwerken wissen wir, wie viele von Ihnen auf Telefone mit größerem Bildschirm und mehr Funktionen umsteigen.

Angesichts der Tatsache, dass iPhone 4S-Benutzer auf iOS 6 upgraden und fast alles tun können, was das iPhone 5 kann, und dass Android-Benutzer ähnlich beeindruckende Handys für weniger Dosh erhalten können, gehen wir davon aus, dass das kluge Geld nicht alle auf einem neuen iPhone fließen wird Jahr, auch wenn der Massenmarkt nicht genug davon bekommen kann. Es ist gut, sehr gut. Aber es ist nicht mehr das Beste.

Erscheinungsdatum des iPhone 5: 21. September 2012

iPhone 5 Preis: Ab £ 529

Zusätzliche Berichterstattung über 4G / EE von Libby Plummer