Close

iPad 4 Bewertung

Apple iPad 4 Angebote Amazon UK

Das neue iPad 4 kommt nur sechs Monate nach der Veröffentlichung des iPad 3 der dritten Generation. Aber ist es ein bescheidenes Update oder eine ganz neue Maschine?


Aktualisieren:Das iPad 4 wurde jetzt durch das neue, schlanke ersetztiPad Air. Gestartet neben demiPad Mini RetinaDas neue Modell ist 20% dünner und verfügt über den neuen A7-Prozessor von Apple. Die 16GBiPad 2wird weiterhin verkauft.

Nennen Sie es zunächst nicht das Apple iPad 4. Auch wenn wir es alle im Internet so nennen, hat Apple die Nummerierung seiner iPads nach demiPad 2, wahrscheinlich um den Weg für die Benennung der zu öffnenIpad Mini. Der offizielle Name des neuesten Tablets der Marke Cupertino lautet Apple iPad mit Retina Display.

Wenn es nicht gewesen wäre, wäre der letzte offiziell der geweseniPad 3(wie wir es sowieso alle nannten) und das wäre das iPad 3S gewesen, vielleicht weil dies eine Maschine ist, die fast identisch mit der letzten aussieht, aber einen großen Geschwindigkeitsschub eingebaut hat.

iPad 4: Größe und Größe

In Bezug auf die Größe ist dieses iPad der vierten Generation mit Retina-Display das gleiche wie beim letzten Mal - gleiche Dicke, Höhe, Tiefe und Gewicht. Außer dem Ladegerät hat sich auch optisch nichts geändert. Wenn Sie nicht auf die Unterkante schauen, ist dieses Gerät dasselbe wie das Tablet der dritten Generation.


Nichts davon ist eine schlechte Sache - das Schlimmste, was Sie über die diesjährigen iPads sagen können, ist, dass sie schwerer und dicker sind als im letzten Jahr, da für die Wartung des Retina-Displays ein größerer Akku erforderlich ist. Dieser Ladeanschluss wird kontroverser sein. Es ist klein und ordentlich, aber es bedeutet, dass Ihr altes Ladegerät oder iPad-Dock nicht mehr kompatibel ist.

Dies ist der Lightning-Anschluss, der zuerst auf dem angezeigt wurdeiPhone 5und ist auch auf dem iPad mini vorhanden. Es ist nichts Falsches daran, dass Apple seinen Connector aktualisiert, wenn es den gleichen Job besser machen kann.

Und der neue Anschluss geht in beide Richtungen nach oben (dies mag trivial klingen, aber Sie wissen, dass der Versuch, das Kabel im alten Stil bei schwachem Licht an einen iPod oder ein iPhone anzuschließen, fast immer zwei Durchgänge zu dauern schien).


Was weniger gut ist, ist, dass Sie für Ihre alten Docks und Ladegeräte, die nicht über den neuen Anschluss verfügen, einen Adapter benötigen und dies kostet£ 25. Wenn Ihr Dock AirPlay-kompatibel ist, gibt es natürlich kein Problem.

iPad 4: Bildschirm

Das iPad der 4. Generation hat das gleiche makellose und schöne Retina-Display wie das letzte Modell. Es ist gestochen scharf und glänzt mit jedem Detail. Auf der anderen Seite sieht der Rahmen des iPad in voller Größe etwas kräftig aus, da das iPad Mini mit seiner niedlichen, dünneren Lünette eingetroffen ist. Wer weiß, vielleicht hat das nächste iPad eine schlankere Lünette.

Immerhin verfügt dieses iPad über dieselbe Daumenabweisungstechnologie, die diese dünnere Lünette ermöglicht hat, wie das iPad der 3. Generation. Dies ist eine praktische Ergänzung, da selbst bei einem breiten Rahmen der Bildschirm leicht unbeabsichtigt gebürstet werden kann.

iPad 4: Funktionen

Das neueste iPad bietet eine schnellere Konnektivität - wenn Sie sich für das WLAN- und Mobilfunkmodell entscheiden. Tatsächlich hatte das iPad der dritten Generation die gleiche 4G-Konnektivität, jedoch nicht kompatibel mit britischen Frequenzen.


Dieses neue Modell wird mit verschiedenen Bändern geliefert und funktioniert mit den neuen EE 4G LTE-Verbindungen, die in Großbritannien erhältlich sind. Beachten Sie, dass es mit den anderen 4G-Frequenzen, die Großbritannien im nächsten Jahr haben wird, nicht funktioniert (850 MHz und 2,6 GHz). Hoffen wir, dass das iPad bis zum Eintreffen dieser Frequenzen erneut aktualisiert wird.

Das neue iPad hat zwei weitere interne Änderungen gegenüber dem letzten Mal: ​​die CPU und die Frontkamera. Wir werden unter 'Leistung' zur CPU kommen. Die nach vorne gerichtete Kamera ist auf 1,2 MP ausgelegt, damit Sie mit FaceTime bessere Videoanrufe tätigen können. Die Bildqualität ist definitiv verbessert.

iPad 4: Leistung

Der Chip wurde hier vom A5X des letzten Frühlings auf den A6X aufgerüstet. Dies bedeutet, dass es sich um ein Upgrade des A6-Chips im iPhone 5 handelt, dessen grafische Funktionen verbessert wurden.

Da der A6 bereits schneller als der A5X ist, bedeutet dies einen ordentlichen allgemeinen Geschwindigkeitsschub und eine enorm verbesserte Grafik. Möglicherweise benötigen App-Entwickler Zeit, um Spiele und andere Apps zu entwickeln, mit denen sie diese zusätzliche Leistung optimal nutzen können.

Im Moment bedeutet dieser neue Prozessor, dass Apps schnell geöffnet werden und Webseiten sofort erstellt werden, sofern die Internetverbindung dies zulässt. Es handelt sich um einen 1,4-GHz-Dual-Core-Chip, der angeblich die Leistungsgeschwindigkeit des Modells der dritten Generation verdoppelt. Es scheint sicherlich viel schneller als jedes vorherige iPad, einschließlich des Mini.

iPad 4: Akku

Als das erste iPad ankam, waren wir beeindruckt, dass es eine lange Akkulaufzeit hatte. Sie könnten es drei Wochen und länger in einer Schublade lassen, und es hätte immer noch genug Ladung, um Sie durch einen Morgen zu bringen. Das ist immer noch der Fall.

Wenn die Akkulaufzeit des Tablets der dritten Generation gegenüber dem iPad 2 unverändert blieb, hält die Zelle hier nicht so lange. Das heißt, es ist leicht genug, um Sie durch einen ganzen Tag zu bringen, wenn es vollständig aufgeladen ist.

iPad 4: Urteil

Das iPad 4 ist definitiv das bisher beste iPad in voller Größe. Wenn Sie jedoch ein Modell der dritten Generation haben, sind Sie möglicherweise der Meinung, dass sechs Monate zu früh für ein Upgrade sind. Vielleicht hat Apple das auch so gedacht, also lieferte es eher ein sanftes als ein Killer-Upgrade, obwohl die Geschwindigkeitsverbesserung gegenüber dem letzten Modell offensichtlich ist.

Wenn Sie ein iPad 2 oder früher haben, müssen Sie nicht zögern - denken Sie jedoch daran, dass es im Frühjahr möglicherweise ein anderes iPad geben wird. Wenn Sie jetzt 4G-Konnektivität wünschen, ist dies ein Kinderspiel.

Insgesamt müssten wir das iPad mini jedoch als das beste Tablet auf dem Markt empfehlen, da es leichter, kleiner und billiger ist. Aber dies hat dieses großartige Retina-Display und es gibt Zeiten, in denen Sie mehr brauchen.

Erscheinungsdatum des iPad 4: Jetzt erhältlich

iPad 4 Preis: £ 399 (Wi-Fi, 16 GB), £ 479 (Wi-Fi, 32 GB), £ 599 (Wi-Fi 64 GB), £ 499 (Wi-Fi plus Mobilfunk, 16 GB), £ 579(Wi-Fi plus Mobilfunk, 32 GB), £ 659(Wi-Fi plus Mobilfunk, 64 GB)