Close

HTC One Max Bewertung

HTC One Max Angebote Amazon UK Bild 1 von 9

HTC One max


HTC One Max Bewertung
Bild 2 von 9

HTC One max

HTC One Max Bewertung
Bild 3 von 9

HTC One max

HTC One Max Bewertung
Bild 4 von 9

HTC One max gegen HTC One

HTC One Max Bewertung
Bild 5 von 9

HTC One max gegen iPhone 5


HTC One Max Bewertung
Bild 6 von 9

HTC One max

HTC One Max Bewertung
Bild 7 von 9

HTC One max

HTC One Max Bewertung
Bild 8 von 9

HTC One max


HTC One Max Bewertung
Bild 9 von 9

HTC One max

HTC One Max Bewertung

Das HTC One max ist das neueste in einer ständig wachsenden Reihe von Smartphones in Supergröße, zu denen bereits das Galaxy Note 3 und das Xperia Z Ultra gehören

Das HTC One max ist die Antwort von HTC auf den immer stärker werdenden Trend, Smartphones mit übergroßen Bildschirmen herauszubringenSamsung Galaxy Note 3und dieSony Xperia Z Ultra.

Als Flaggschiff-Smartphones wie dasLG G2und dieSony Xperia Z1haben bewiesen, dass die Bildschirmgrößen auf der ganzen Linie zuzunehmen scheinen, was wiederum dazu geführt hat, dass die Telefone mit großen Funktionen auch in der Displayabteilung eine Beule erhalten.


Während vor dem OriginalSamsung Galaxy NoteDas Samsung Galaxy Note 3 verfügt über ein 5,3-Zoll-Display und ein großes 5,7-Zoll-Full-HD-Display, während das Sony Xperia Z Ultra mit einem massiven 6,4-Zoll-Full-HD-Bildschirm noch weiter geht.

Während es klar ist, dass die Nachfrage nach diesen Handys definitiv steigt, bringt die zusätzliche Größe einige zusätzliche Komplikationen mit sich, aber die Praktikabilität wird jetzt zu einem Problem - etwas, das Samsung sofort behoben hat, indem es dem originalen Galaxy Note einen Stift gegeben hat -, während die Akkulaufzeit und die Portabilität ebenfalls von entscheidender Bedeutung sind Elemente dieser Geräte.

HTC ist natürlich kein Unbekannter darin, Großbild-Telefone mit dem zu startenHTC ein xAls einer der ersten, der diesen Trend ins Leben gerufen hat und dann die Frage stellt, hat HTC das Gelernte auf das One Max übertragen?

HTC One Max: Größe und Aufbau

Das One Max ist nicht nur das größte Smartphone von HTC, sondern auch eines der größten auf dem Markt erhältlichen Smartphones. Mit einem 5,9-Zoll-Full-HD-Display gibt es viel Platz, was bedeutet, dass das Potenzial für viel Volumen besteht.

Der Aluminiumbau aus demHTC Onewird übertragen, während der weiße Kunststoffrand, der in derHTC One Minivorhanden ist, gibt es auch eine abnehmbare Rückseite, obwohl dies leider nur der Zugriff auf die SIM-Karte und den Micro SD-Steckplatz ist, da der Akku nicht entfernbar ist.

Während das HTC One und das One Mini Mini für ihre beruhigende Masse gegenüber der Konkurrenz Pluspunkte gesammelt haben, überträgt es sich leider nicht gut auf die große Telefonarena. Mit 217 g ist dies bei weitem eines der schwersten Telefone, denen wir begegnet sind.

Mit 10,29 mm ist es auch bei weitem nicht das dünnste und nur 0,02 mm dünner als dasNokia Lumia 1020und wirkt positiv ziegelartig, wenn es neben das Xperia Z Ultra gestellt wird, das mit 6,5 mm eintaktet.

Wenn es eine Sache gibt, die von HTC gesagt werden muss, obwohl die Verarbeitungsqualität im gesamten Sortiment ausgezeichnet geblieben ist, ist der One Max trotz aller Maßmängel, die phantasievoll gut zusammengestellt sind, ein Stück Technologie auf dem neuesten Stand der Technik und sein Design spiegelt das wider.

HTC One Max: Funktionen

Eines der ersten Dinge, die Sie beim Aufnehmen des One Max bemerken werden, ist die mysteriöse graue Box auf der Rückseite des Smartphones. Diese graue Box ist ein Fingerabdruckscanner, eine Funktion, die nur ein anderes Smartphone gemeinsam hat, dasiPhone 5s.

Die Platzierung des Scanners folgt der gleichen Überlegung, die LG veranlasst hat, die Tasten auf der Rückseite des LG G2 zu platzieren. Die Finger ruhen natürlich ohnehin auf der Rückseite des Telefons. Warum also nicht Funktionen dort platzieren?

Der One Max erkennt bis zu drei Fingerabdrücke. Diese können dann entweder zum Entsperren des Telefons oder zum Starten einer Schlüsselnummer von Anwendungen zugewiesen werden.

In der Praxis haben wir festgestellt, dass der Vorgang etwas träge ist, während das Setup wohl viel einfacher ist als das auf dem iPhone - Sie müssen nur vier Mal wischen - dies bedeutet jedoch, dass nur wenig Spielraum für Fehler besteht und Sie das gesamte Wischen durchführen müssen Der Fingerabdruck über dem Lesegerät wird sonst einfach nicht erkannt.

Dies wird frustrierend, wenn Sie in Eile sind und geradezu wütend werden, wenn Sie versuchen, es mit einer Hand freizuschalten. Obwohl wir HTC für die Implementierung einer Technologie loben, die unbedingt auf Smartphones ausgerichtet sein sollte, sind wir uns nicht sicher, ob dieser erste Ausflug zu 100 Prozent funktioniert hat.

Das One Max ist außerdem mit der neuen Sense 5.5-Benutzeroberfläche von HTC ausgestattet, die an der Oberfläche mit der vorherigen Version identisch aussieht. Es enthält jedoch ein dringend benötigtes Update für BlinkFeed, das noch mehr Anpassungen bietet und die Integration in Instagram und Google+ ermöglicht.

Dank des großen Bildschirms auf dem One max sieht das neue BlinkFeed fantastisch aus und wir können es kaum erwarten, es auf dem HTC One und dem HTC One mini implementiert zu sehen.

HTC One Max: Bildschirm

Das One max verfügt über ein 5,9-Zoll-Full-HD-Display, und obwohl HTC uns keine weiteren Informationen auf dem Panel liefert, sind die Ergebnisse angemessen beeindruckend.

Hell und kristallklar ist es eines der besten Displays von HTC. Die Farben sind hell und lebendig, während Weiß perfekt zur Geltung kommt. Gespeicherte Fotos werden wohl durch das größere Display verbessert, und Videos springen mithilfe der beiden BoomSound-Lautsprecher aus dem Bildschirm.

HTC One Max: Kamera

Das One Max verbindet das HTC One und das HTC One Mini mit dem UltraPixel 4MP-Sensor von HTC. Für diejenigen, die über die niedrige Zahl nachdenken, weil HTC bei einem viel größeren Sensor niedrigere Pixel verwendet hat. Das Ergebnis ist, dass Sie die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und die Farbwiedergabe verbessert haben.

Wir freuen uns sagen zu können, dass die hervorragende Leistung der beiden vorherigen Smartphones mit dem One Max einige großartige Bilder hervorgebracht hat. Die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen kann etwas körnig sein, Nahaufnahmen sehen jedoch fantastisch aus.

HTC One Max: Leistung

Das One Max wird mit einem Snapdragon 600 1,7 GHz Quad-Core-Prozessor und 2 GB RAM geliefert, während diese Zahlen im Vergleich zum Galaxy Note 3 oder Xperia Z Ultra in Wahrheit niedrig erscheinen. Sie werden den Unterschied in Wahrheit nicht bemerken.

Das One Max ist äußerst flüssig im Betrieb und fühlt sich so schnell an, wie Sie es von einem Flaggschiff-Telefon erwarten würden, wenn leistungsstarke Apps und Spiele reibungslos funktionieren.

Für diejenigen, die ihren Speicher mögen, gibt es das One Max in einer 16-GB- oder 32-GB-Variante mit der Möglichkeit, über den Micro-SD-Steckplatz bis zu 64 GB hinzuzufügen. Wenn dies nicht ausreicht, erhalten Sie zusätzlich 50 GB kostenlosen Google Drive-Speicher.

HTC One Max: Akku

Es gibt einen großen eingebetteten 3.300-mAh-Akku mit der Option, ein Power Flip-Gehäuse zu kaufen, das 1.150 mAh hinzufügt und Ihnen insgesamt mehr als genug Leistung bietet, um einen Tag und einen Abend zu überstehen.

Obwohl wir festgestellt haben, dass das One Max mit den anderen Flaggschiff-Smartphones, denen Sie heute begegnen, völlig auf Augenhöhe ist, sollten Sie in der Lage sein, einen ganzen Tag lang zu nutzen, ohne dass der Saft ausgeht. Erhöhen Sie jedoch die Bildschirmhelligkeit und Sie werden feststellen, dass die Akkulaufzeit stark abnimmt.

HTC One Max: Urteil

HTC hat ein starkes Fundament, auf dem man mit dem Maximum aufbauen kann. Sowohl das One als auch das One Mini sind hervorragende Smartphones, mit denen das One gekrönt wirdPingtwitters Telefon des Jahresbei den Pingtwitter Gadget Awards 2013.

Das Problem, das wir hier haben, ist jedoch, dass HTC auf Nummer sicher gegangen ist und fast alle Funktionen des HTC One auf ein 5,9-Zoll-Smartphone übertragen hat. Auf Papier, das attraktiv klingt, lässt es sich jedoch nicht gut in die Realität umsetzen.

Bulk hat vielleicht für seine Geschwister gearbeitet, aber in diesem Fall fühlt sich der Max zu sperrig an. Hinzu kommt, dass einige Apps (Twitter, Instagram und Facebook) nur größer zu sein scheinen, anstatt kontextbezogen mehr Informationen auf dem Bildschirm und dem größeren Bildschirm anzuzeigen fühlt sich unterbeansprucht.

Der Fingerabdruckscanner ist etwas, das wir begrüßen, und wir können definitiv sehen, dass diese Technologie in Zukunft auf mehr Smartphones zusteuert, und obwohl dies nicht die ultraschnelle Bedienung ist, die Sie auf dem findeniPhone 5sEs ist definitiv ein Anfang.

Zum Glück gibt es beim Max eine Menge zu mögen, für den Anfang dieses riesigen 5,9-Zoll-Displays ist es wirklich das bisher beste HTC-Panel, hauptsächlich dank seiner Helligkeit, aber auch wegen seiner Gesamtleistung.

BlinkFeed wurde ebenfalls erheblich verbessert und scheint auf einem so großen Bildschirm durch, dass wir uns darauf freuen, dass es sowohl auf dem One als auch auf dem One mini implementiert wird.

Die Frage ist nicht, ob Sie dies dem One oder dem One mini vorziehen würden, sondern ob es dem Galaxy Note 3 oder dem Xperia Z Ultra standhalten kann, und in Wahrheit können wir keinen klaren Grund erkennen um es über eines von beiden zu kaufen.

Es ist nicht so, dass das One Max ein schlechtes Telefon ist, tatsächlich sind alle technischen Daten des One Max beeindruckend und sie funktionieren unglaublich gut, aber letztendlich zählt die Art und Weise, wie Sie diese verpacken, und in diesem Fall ist das Max einfach nicht. t praktisch.

Während das Note 3 mit dem S-Pen zusätzliche Funktionen bietet und das Xperia Z Ultra ein schlankes Profil und eine Wasserdichtigkeit aufweist, können wir leider nicht erkennen, warum Sie sich für eines der beiden Modelle entscheiden sollten.

Erscheinungsdatum des HTC One Max: Oktober 2013

HTC One Maximaler Preis: TBC, voraussichtlich £ 600