Close
  • Haupt
  • /
  • Internet
  • /
  • Vergessen Sie die Verifizierung von Twitter: Blaue Häkchen-Häuser im Silicon Valley sind als nächstes dran

Vergessen Sie die Verifizierung von Twitter: Blaue Häkchen-Häuser im Silicon Valley sind als nächstes dran

Sind Sie eine authentische Persönlichkeit des öffentlichen Lebens? Wissen die Leute das? Wenn Sie sich nicht sicher sind und das heilige Twitter-Häkchen es nicht schneidet, benötigen Sie möglicherweise ein echtes Abzeichen, um auf Ihr Eigentum zu schlagen.

Das ist richtig: In Geheimhaltung gehüllt und das übliche Reservat von Prominenten, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und anderen Influencer-Typen, hat Twitters schwer fassbare Bedeutungssiegel nun die digitale Membran in die physische Welt überquert.

Wie bei vielen Dingen, wenn Sie es sich vorstellen können, dann ist es wahrscheinlich getan oder in der Pipeline. Das begehrte blaue Häkchen von Twitter wurde noch nie physisch für die Außenwelt gerendert. Aber in etwas, das an viktorianische Zeiten erinnert, wo Abzeichen an den Vorderhäusern den Status anzeigten, könnte dieses neue Konzept eine zeitgenössische Neuinterpretation des häuslichen Lebens des 19. Jahrhunderts sein. Und wenn Sie Ihren Laptopdeckel noch nicht vor Ekel zugeschlagen haben, dann lesen Sie weiter.

Es kommt alles vonDanielle Baskin, der getwittert hat, um zu fragen, was die harmlosen Plastikschilde bedeuten, die bestimmte Häuser in San Francisco zieren. Der Twitter-Chat hat sich zu einem Aktionsplan entwickelt: Das Ergebnis ist eine Art Witz mit echtem Wappen, das Sie tatsächlich besitzen können.


Es gibt jetzt sogar eine Website -Blaue Check-Häuser– wo Sie einen Antrag für das große blaue Häkchen an der Vorderseite Ihres Hauses stellen können. Baskin stellt klar, dass das Abzeichen Teil einer umfassenderen Satire auf Konsum und Ruhm ist – dennoch, in einer weiteren satirischen Wendung, ist es für jeden verfügbar, der bereit ist, sich von seinem Geld zu trennen, und repräsentiert möglicherweise genau das, was Baskin verspottet.

Natürlich bedeutet der rasende Feed von Twitter, dass der Witz gründlich verloren gegangen ist. Ahnungslose Benutzer haben sich über die kompromisslose Extravaganz des Wappens beschwert; seine umfassende Verallgemeinerung der Influencer-Szene von San Fran; Sogar ein Benutzer, der sich ärgert, dass es einen Scherz auf Leute braucht, die es verstehen, ist ein Witz.


Wenn Sie ein Influencer, eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens sind oder eine Marke repräsentieren, können Sie jetzt ein Verified Badge-Wappen auf Ihrem Zuhause in der Bay Area erhalten. https://t.co/SyoURdSGe7 pic.twitter.com/H1Sz3gwBdL30. Januar 2021

Mehr sehen

Es gibt viele Ebenen dieser Satire, die fragen, wie weit die Leute gehen werden, um den öffentlichen Status zu zeigen, und das kollektive Satire-Meter von Twitter testen. Baskinbeeilt sich hinzuzufügen, weiter unten im Thread, dass, wenn Sie erwägen, tatsächlich ein Wappen zu bekommen – ironischerweise – das Geld besser für wohltätige Zwecke gespendet wird.


In der digitalen Welt sind die Dinge klarer. Twitterhältdass „das blaue verifizierte Abzeichen den Leuten mitteilt, dass ein Konto von öffentlichem Interesse authentisch ist.“ Der Tech-Riese ist ziemlich zweideutig, wie Sie dies erhalten könnten, aber es besagt, dass das Konto bemerkenswert und aktiv sein muss.

Es wäre interessant zu sehen, wie man ein solches Siegel erhält: Welche Bedingungen, seien sie digital verankert, würden dann dazu führen, dass Sie eines erhalten und es über Ihrem Verandadach platzieren. Es gibt noch kein Wort über 'ironische' Befehle, aber wir wären nicht überrascht, wenn dies über die Twittersphäre hinausgehen und mehrere Nachahmer mit einem ernsteren Geschäftsmodell hervorbringen würde, das nicht in Satire verwurzelt ist.

All dies beschränkt sich auf die physische Welt inmitten der Veränderungen in der digitalen Welt. Pingtwitter vor kurzemgemeldetzum Start der Twitter-Initiative Birdwatch, die es Nutzern ermöglicht, unaufrichtige Tweets zu erkennen und mit Anmerkungen zu versehen. Eine edle Idee, aber eine Strategie, die Pingtwitter für eine passive Reaktion auf ein wichtiges Problem hält, das die Plattform plagt.