Close
  • Haupt
  • /
  • Tragfähig
  • /
  • Das Fitbit Charge 2 Fitnessband verfolgt Ihren Puls und hilft Ihnen, besser zu atmen

Das Fitbit Charge 2 Fitnessband verfolgt Ihren Puls und hilft Ihnen, besser zu atmen

Fitbit hat eine neue Variante entwickeltFitness-Tracker mit dem Fitbit Blaze. Jetzt kehrt es zu seinem bekannteren Ansatz zurück: Aktualisierung der vorhandenen Bänder. Es geht also um die Fitbit Charge HR und um die Charge 2. Und das Gleiche gilt für den Flex mit mehr Moorstandard.


Die Gebühr HR wird effektiv durch die Gebühr 2 ersetzt. Obwohl die HR nicht in ihrem Namen enthalten ist, ist die Gebühr 2tutImpulsverfolgung durchführen.

Der Charge 2 verfolgt nicht nur Ihre Ruhe- und aktive Herzfrequenz, sondern versucht auch, Ihnen eine Punktzahl für Ihre allgemeine Fitness zu geben, indem er Ihren VO2 Max berechnet.

Dies wird normalerweise durch die Verwendung sperriger Geräte festgestellt, um zu messen, wie viel Sauerstoff Sie ausatmen, wenn Ihr Körper in Fachlabors an seine Grenzen stößt. Wie bei vielen neueren Fitness-Wearables wird der Charge 2 dies jedoch nur anhand Ihres Pulses und Ihrer allgemeinen Aktivität abschätzen.

Das Tolle daran ist, dass es nur eine Zahl ist, die als einfache Fitness-Punktzahl angesehen werden kann. Auf diese Weise können Sie ganz einfach feststellen, ob sich Ihre Fitness verbessert und ob sie besser ist als die Ihrer Freunde.


Ist es unglaublich wissenschaftlich? Nein, ist es nicht, aber was Fitbit verdient hat, sind einfache Methoden, um zu sehen, ob Sie fitter werden, und das passt genau in diese Kategorie.

Ebenfalls an Bord: geführte Atemübungen. Hierbei handelt es sich um zwei- und fünfminütige Achtsamkeitstrainings, bei denen Visualisierungen, Animationen und Vibrationshinweise dazu beitragen, dass Sie jedes Ein- und Ausatmen mit dem Guide in Einklang bringen und den ganzen Tag über Momente der Ruhe finden.

Das ist schön. Ja, das klingt ganz nach Blödsinn, aber Fitbit ist fest davon überzeugt, dass es echte Vorteile für Stress und sogar Ihren Blutdruck haben kann.


Das neue Charge 2 ähnelt im Aussehen weitgehend dem meistverkauften Charge HR, aber das neue 1,5-Zoll-Display scheint eine große ästhetische Verbesserung zu sein, ebenso wie die Option, andere austauschbare Bänder auszutauschen.

Der Low-End-Flex hat ebenfalls eine Fichte, angefangen mit einem neuen Banddesign, das weitaus besser aussieht als die glatte Gummiartigkeit des Originals und außerdem 30% dünner ist.

Flex 2 wird jetzt mit SmartTrack geliefert, das verschiedene Fitnessaktivitäten - Gehen, Laufen, Radfahren - automatisch erkennt und verfolgt, ohne dass Sie daran denken müssen, auf 'Start' zu klicken.

Der Flex 2 ist jetzt auch wasserdicht, sodass Sie auch Ihre Längen im Pool verfolgen können.


Beide Bänder bieten Text- und Anrufbenachrichtigungen an. Charge 2 und Flex 2 können ab sofort auf Fitbit.com vorbestellt werden und sind ab September bzw. Oktober im Handel erhältlich. Preisgestaltung? Ja, davon gibt es ziemlich viel…

Gebühr 2 £ 129,99in schwarz, blau, pflaume oder blaugrün. Ersatz-Standardbänder £ 19,99, Lederbänder £ 59,99, Sonderedition in Rotguss und Roségold £ 149,99

Flex 2 £ 79.99in schwarz, lavendel, magenta oder navy. Ersatzbänder £ 29.99 für ein Triple Pack. Armreif Accessoire in Gold, Roségold £ 79.99. Silber Edelstahl £ 69.99. Anhänger in Gold £ 79.99. Anhänger aus silbernem Edelstahl £ 69.99.

Warum nicht auschecken:Beste Laufschuhe: Die besten Trainer, um 2016 fit zu werden