Close
  • Haupt
  • /
  • Fitness-Tech
  • /
  • Bestes Yoga-Training für Anfänger: Werden Sie stärker mit einem schmerzfreien Ganzkörpertraining von einem Top-PT

Bestes Yoga-Training für Anfänger: Werden Sie stärker mit einem schmerzfreien Ganzkörpertraining von einem Top-PT

Also ... warum Yoga? Das beste Yoga-Training für Anfänger kann Ihnen helfen, Ihre Körperhaltung und Flexibilität beim Booten zurückzusetzen, zu entspannen und zu verbessern. Für den Einstieg ist nur ein minimales Kit erforderlich (bewaffnen Sie sich mit einem derbeste Yogamattenund du bist im Grunde genommen fertig) und brauchst auch kein gutes Wetter oder viel Platz. Es ist Teil unseres Bestrebens, Ihnen zu helfenwerde gesundim Jahr 2020 und ein guter Weg zustärker werdenund flexibler.


Yoga ist seit langem der ultimative Reiniger für Körper und Geist sowie für Hannah Barrett (@yoga_girl_london), ein Yogalehrer, Autor und Gesundheits- und Fitnessspezialist, glaubt, dass dies der perfekte Weg ist, um das Glück zu steigern und gleichzeitig das allgemeine Fitnessniveau und die Kraft zu verbessern. & ldquo; Immer wenn ich spüre, dass mein Gehirn mit 100 Meilen pro Stunde läuft und sich Angst einschleicht, verwende ich einen beruhigenden Fluss wie das folgende Training, um mich zu erden und etwas Zen zu erzeugen. & rdquo; Sie erklärt.

& ldquo; Durch Yoga bin ich glücklicher und habe gelernt, meine Zeit damit zu verbringen, die Gegenwart zu genießen, anstatt in der Vergangenheit zu leben oder mir Sorgen um die Zukunft zu machen. Meine Yoga-Kurse eignen sich für Menschen jeden Alters und jeder Fähigkeit, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Ich liebe es, anderen zu helfen, die Magie zu finden, die Yoga bringt, indem ich mich mit dem Atem verbinde, Spaß habe und alle Sorgen an der Tür lasse. & Rdquo; Sie fügt hinzu.

Wochen, in denen wir in der Quality Street herumtollen und jeden Tag nur ein paar Meter vom Sofa in die Küche schlurfen, um eine Handvoll Schinken zu finden, können dazu führen, dass wir uns außer Form fühlen, während der Gedanke an Fristen und ein belästigender Chef den Verstand zerstören können.

Das folgende Training richtet sich an absolute Anfänger, während die von Hannah gelieferten Bilder zu Illustrationszwecken dienen. Schauen Sie also genau hin, bevor Sie mit dem Training beginnen, und versuchen Sie, die Posen nachzuahmen.


Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Hannah folgenInstagramHier finden Sie viele weitere Tipps, Trainingsvideos und kompetente Ratschläge, damit Sie sich entspannt fühlen und Ihr Fitnessniveau verbessern.

Alles Yoga auf Pingtwitter

  • Durchsuchen Sie diebeste Yoga-Blöckefür knifflige Posen und vertiefende Strecken
  • Fügen Sie eine schweißabsorbierende, griffige Schicht mit einer derbeste Yogatücher
  • Holen Sie sich Yoga mit Ihrem Smartphone mit dembesten Yoga-Apps
  • 5 Gründewarum sollten Sie Yoga versuchenund die beste Yogamatte und Yoga-Zubehör, die Sie brauchen

Finden Sie Ihr inneres Zen mit diesem Yoga-Training


(Bildnachweis: Chevanon Photography from Pexels)

Hannah Barretts Yoga-Training für Anfänger

& ldquo; Der Hauptfokus liegt darauf, sich achtsam mit dem Atem zu bewegen. Versuchen Sie, langsam und tief durch die Nase hinein und heraus zu atmen, und halten Sie jede Pose für drei bis fünf Atemzüge, & rdquo; Hannah erklärt.

Tadasana / Berghaltung

Vorteile: Verbessert die Körperhaltung und stärkt die Hüften und Oberschenkel, Meditation fördert den Abbau von Stress und Angst, stärkt das Selbstbewusstsein und erhöht die Konzentration


Die Tadasana / Berg-Pose

(Bildnachweis: Hannah Barrett)

Uttanasana / Vorwärtsfalte

Vorteile: Dehnt die Kniesehnen und den Rücken, beruhigt den Geist und reduziert Angstzustände

Uttanasana / Vorwärtsfalte

(Bildnachweis: Hannah Barrett)

Adho Much Svanasana / nach unten gerichteter Hund

Vorteile: Belebt den Körper, stärkt Arme und Beine und streckt Schultern, Kniesehnen und Waden. Beruhigt das Gehirn und hilft, Stress abzubauen.

Adho Much Svanasana / nach unten gerichteter Hund

(Bildnachweis: Hannah Barrett)

Trikonasana / Dreieck-Pose

Vorteile: Stärkt die Beine und den Kern, streckt die Hüften, den Rücken der Beine, die Schultern, die Brust und die Wirbelsäule. Hilft beim Stressabbau und stimuliert die Bauchmuskulatur

Trikonasana / Dreieck-Pose

(Bildnachweis: Hannah Barrett)

Virabhadrasana II / Krieger II

Vorteile: Stärkt und strafft die Beine und Gesäßmuskeln, streckt die Hüften, die Leistengegend und die Schultern und stärkt Ausdauer und Konzentration.

Virabhadrasana II / Krieger II

(Bildnachweis: Hannah Barrett)

Restaurative Matsyasana
Vorteile: Lindert Verspannungen in Nacken, Rachen und Schultern, beruhigt das Nervensystem und öffnet Herz und Brust, wodurch Verspannungen im mittleren und oberen Rückenbereich reduziert werden.

Restaurative Matsyasana

(Bildnachweis: Hannah Barrett)

Savasana

Vorteile: Entspannt und beruhigt den Geist, senkt Angstzustände und Blutdruck.

Savasana

(Bildnachweis: Hannah Barrett)