Close
  • Haupt
  • /
  • Drohnen
  • /
  • Beste Drohne 2020: Fliegen Sie über den Himmel, drehen Sie 4K-Videos und machen Sie hochauflösende Fotos mit den besten Drohnen

Beste Drohne 2020: Fliegen Sie über den Himmel, drehen Sie 4K-Videos und machen Sie hochauflösende Fotos mit den besten Drohnen

Versuchen Sie herauszufinden, welche Drohne derzeit am besten zu kaufen ist? Wir haben gute und schlechte Nachrichten. Die gute Nachricht ist, dass sich in den letzten Jahren Drohnen (oder unbemannte Luftfahrzeuge / UAV, wie sie absolut niemand außerhalb des Militärs nennt) bis zur Unkenntlichkeit weiterentwickelt haben. Die schlechte Nachricht ist, dass es jetzt so viele gibt, aus denen man wählen kann, dass es ein kleines Minenfeld sein kann, das richtige zu finden.


Genau aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt. Lesen Sie weiter, um eine Auswahl der derzeit besten verfügbaren Drohnen - oder genauer gesagt der besten Kameradrohnen - zu erhalten, einschließlich der Modelle für jeden Flugzeugtyp und jedes Budget. Bevor Sie jedoch in unseren Top-Empfehlungen stöbern, lesen Sie in unserer Kurzanleitung die wichtigsten Punkte, die beim Kauf einer Drohne zu beachten sind.

Die besten Angebote für Cyber ​​Monday Drones

Auf der Suche nach einem Drohnen-Schnäppchen? Behalten Sie unsere im Augebeste Cyber ​​Monday AngeboteHub, der die besten Orte auflistet, um einen erstaunlichen Schnäppchenjagd zu machen. Alternativ können Sie direkt zu Amazon, Currys PC World, DJI, Argos und gehenDrohnen direktfür einige Top-Drohnen-Schnäppchen.

Was ist die beste Drohne?

Wenn es um die besten Drohnen geht, insbesondere um Kameradrohnen, ist die Marke, die weit über den anderen steht, immer noch DJI. Dies spiegelt sich in der Tatsache wider, dass DJI zahlreiche Positionen in unserer Liste unten und deutlich die meisten Spitzenplätze besetzt.

Wenn DJI neu ist, ist es äußerst erschwinglichMini 2ist nicht großartig genug für dich, die Marke ist größerMavic Air 2ist eine kostengünstige Top-Wahl, die Videos und Standbilder in höherer Qualität aufnimmt. Für die ultimative Video- und Bildqualität hält jedoch keine Consumer-Drohne eine Kerze für den KlassenführerDJI Mavic 2 Pro.


Lust sicher über Wasser zu fliegen? Du brauchst dasPowerVision PowerEgg X-Assistent, eine kompakte Drohne, die mehr kann als nur herumfliegen.

Von den eher 'spielzeugartigen' MarkenRyze Robotics Telloist der neue Führer. Es ist einfach zu fliegen, es nimmt anständige Videos auf und Sie können es sogar selbst programmieren.

Eine Drohne kaufen: Was Sie wissen müssen

Um herauszufinden, welche Drohne für Sie die beste ist, ist es wirklich hilfreich, ein wenig darüber zu verstehen, wie verschiedene Arten von Drohnen funktionieren. Kurz gesagt, Drohnen sind auf Rotoren angewiesen, um sie anzutreiben und zu steuern. Je schneller sich diese Rotoren drehen, desto größer ist der Auftrieb nach oben. Die Bewegung einer Drohne kann durch Ändern der Geschwindigkeit eines oder mehrerer ihrer Rotoren geändert werden.


Diese Rotoren werden von Motoren angetrieben, die 'gebürstet' oder 'bürstenlos' sein können. Der Unterschied? Gebürstete Motoren verwenden einen mechanischen Prozess (einen 'Kommutator'), um das Magnetfeld zu bewegen, das die Rotoren dreht. Bürstenlose Motoren, die normalerweise bei teureren Drohnen zu finden sind, sind im Allgemeinen vorzuziehen und beruhen eher auf Elektronik als auf zusätzlichen physischen Teilen wie den Bürsten in den Kommutatoren, um Strom zu erzeugen. Dies bedeutet, dass sie weniger Reibung erzeugen (und berücksichtigen, dass Reibung den Motor verlangsamt), weniger Wärme erzeugen und eine bessere Gesamtleistung bieten.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist das Qualifikationsniveau. Anfänger sollten nach robusteren Modellen sowie nach Funktionen wie Rotorschutz und One-Touch-Rückrufsteuerung suchen. Aber machen Sie nicht den Fehler anzunehmen, dass kleinere, leichtere Drohnen für Anfänger besser sind - diese Drohnen wurden häufig für diejenigen entwickelt, die komplexe Flugmanöver ausführen möchten, und sind möglicherweise schwieriger zu steuern.

Denken Sie zum Schluss daran, nach Drohnen mit den Funktionen zu suchen, auf die Sie besonders scharf sind, und nicht mehr. Wenn Sie sich für eine Drohne entscheiden, die Funktionen bietet, die Sie nicht benötigen und die Sie nicht nutzen, bedeutet dies, dass Sie mehr für eine Drohne ausgeben, die mehr wiegt und nicht so funktioniert, wie Sie es möchten.

Möchten Sie mehr wissen, viel mehr? Schauen Sie sich unsere separateWie kaufe ich eine Drohne?leiten.


Die besten Kameradrohnen in der Reihenfolge ihrer Präferenz

beste Kamera-Drohne: DJI Mini 2Pingtwitter Best Buy Logo

(Bildnachweis: DJI)

1. DJI Mini 2

Die beste Kameradrohne für Portabilität, Leistung und Preis

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 31 Minuten WLAN-Reichweite: N / A Senderreichweite: 6,21 Meilen Maximale Kameraauflösung: 4K / 12 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Faltbar und handflächengroß + Keine Registrierung erforderlich + Schießt hervorragende 4K-Videos und 12-MP-Standbilder + Verbesserte Videoübertragung + 31 Minuten Flugzeit + Hervorragender Preis HEUTE BESTE ANGEBOTE £ 419 Bei Amazon anzeigen£ 419 Blick auf DJI£ 419.99 Ansicht bei very.co.uk

Junge, das Leben in Droneland bewegt sich sicher in einem schnellen, berauschenden Tempo. Gerade als Sie dachten, der bahnbrechende DJI Mavic Mini, den Sie letztes Jahr gekauft haben, könnte möglicherweise nicht in weniger als 12 Monaten verbessert werden, wissen Sie was? Ja, weißt du was? Es ist der Nachfolger des kleinen Mini und in vielerlei Hinsicht besser, einige dramatischer als andere.

Wie bei der ersten mit dem Pingtwitter Award ausgezeichneten Iteration ist der Mini 2 im Taschenformat (DJI scheint den Mavic-Spitznamen für dieses Modell fallen gelassen zu haben) die perfekte Kamera-Drohne für die Massen. Mit nur £ 419 (£ 50 mehr als der Mavic Mini) ist es der perfekte Preis für einen impulsiven Kauf vor dem Urlaub und einen erstaunlich guten PreisWeihnachtenGeschenk für einen geliebten Menschen. Dieser kleine Vogel ist im zusammengeklappten Zustand so klein, dass Sie ihn hinter einem iPhone verstecken können. Und um während des Transports alles sauber zu halten (einschließlich der angepassten Requisiten), ist es mit einem hochwertigen Band ausgestattet, das sich um die Taille der Drohne wickelt.

Der Mini 2 wiegt die gleichen schwimmenden 249 g, die voll beladen sind, was ein kleines Gramm weniger ist als die 250 g-Verordnung der CAA (Lesen Sie mehr darüber). Das bedeutet, dass Sie sich nicht registrieren, keine Online-Prüfung bestehen, keine ID-Nummer auf Ihre Drohne kleben oder jedes Jahr 9 GBP an die CAA zahlen müssen.

Besonders beeindruckend ist hier, wie die cleveren Clogs von DJI es geschafft haben, die Kamera auf 4K-Spezifikationen hochzufahren und die Videoübertragungsentfernung mithilfe der bekannten OcuSync 2.0-Technologie des Unternehmens auf 10 km zu erhöhen (die vorherige Version verwendete WiFi und hatte eine Übertragungsreichweite von 4 km), ohne das extrem niedrige Gewicht der Drohne zu beeinträchtigen. Dieser Autor kann sich nicht vorstellen, was er als nächstes plant.

Für die Aufzeichnung kann die Kamera selbst jetzt 4K mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde, 2,7K mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde und 1080p mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Zugegeben, es gibt keinen großen Unterschied zwischen 2,7K und 4K, wenn Sie es auf einem mobilen Gerät betrachten, aber Sie werden die zusätzliche Schärfe eines 5K 27-Zoll-iMac bemerken. Eine weitere coole Sache ist, dass Sie beim Aufnehmen im 4K-Modus den 4-fachen Zoom aktivieren können, was mit dem ersten Modell nicht möglich ist. Die Kamera nimmt immer noch wunderschön detaillierte 12-Megapixel-Standbilder auf. Nur dieses Mal können Sie RAW für ein viel dynamischeres Photoshopping nach dem Flug aktivieren.

Trotz der Größe und des gleichen geringen Gewichts ist der Mini 2 mit Windwiderstand der Stufe 5 ausgestattet (das frühere Modell ist Stufe 4), was bedeutet, dass er sich in einer richtig steifen Brise behaupten kann. Es wird auch eine Minute länger fliegen (insgesamt 31 Minuten), was vielleicht nicht viel klingt, aber diese zusätzliche Minute könnte den Unterschied ausmachen, ob die Drohne mit schwacher Batterie über ein Gewässer nach Hause gebracht wird oder nicht. Nach wie vor hat der Mini 2 keine Hindernisvermeidung, aber wir glauben nicht, dass dies ein Deal Breaker ist, wenn der gesunde Menschenverstand vorherrscht.

Oh, noch etwas… Wo der Mavic Mini nur grundlegende autonome Schnellschussfunktionen wie Dronie, Circle, Helix und Rocket hatte, kann dieser auch Boomerang, 4K Hyperlapse und drei Arten von Panorama ausführen.

Der Mini 2 ist in zwei Paketen erhältlich: dem Basispaket - Handsteuerung, Flugakku, Ladegerät, Ersatzstützen und einer Reihe verschiedener Telefonkabel - und dem Fly More Combo, das auch mit einer fabelhaften Umhängetasche mit interner Tasche geliefert wird, drei Batterien, ein Ladegerät zum gleichzeitigen Laden aller drei Batterien und drei Sätze Ersatzstützen.

Wenn Sie sich schon immer nach einer erstklassigen Kameradrohne gesehnt haben, aber keine Lust hatten, ein Vermögen herauszuspritzen, dann ist dies das richtige Modell für Sie. Mit seinem verbesserten Windwiderstand, der besseren Videoübertragung, der etwas längeren Flugzeit und der verbesserten Kamera ist dies ganz einfach die derzeit beste und kleinste Drohne am Himmel.

  • Lesen Sie unsereDJI Mavic Mini Bewertung
Bild 1 von 4

DJI Mavic Air 2
(Bildnachweis: DJI)
Bild 2 von 4

DJI Mavic Air 2
(Bildnachweis: DJI)
Bild 3 von 4

DJI Mavic Air 2
(Bildnachweis: DJI)
Bild 4 von 4

DJI Mavic Air 2 Controller
(Bildnachweis: DJI)

2. DJI MAVIC AIR 2

Beste Drohne für hochauflösende Bilder und Videografie

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 34 Minuten Senderreichweite: 6 Meilen Kameraauflösung: 4K / 48 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Nimmt erstaunliche 48MP-Standbilder auf + Schießt 4K mit 60 fps + Vermeidung von Hindernissen in drei Richtungen + Neuer Handcontroller + Schneller als ein Eichhörnchen auf einem Baum
Gründe zu vermeiden
- Größer als zuvor - auch schwerer - Nicht so hübsch HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE £ 749 Bei Amazon ansehen£ 769 Ansicht bei Drones Direct £ 769 Ansicht bei Apple UK

Der ausgehendeDJI Mavic Airist immer noch eine echte Taschenrakete, die sich in jeder Abteilung auszeichnet - sie hat auch gewonnenBeste Drohne bei den Pingtwitter Awards 2019- Aber kann der Nachfolger des chinesischen Drohnenriesen um den Luftraum konkurrieren?

Entgegen allen Erwartungen ist der neue Mavic Air 2 seinen größeren Brüdern - Mavic 2 Pro und Zoom - tatsächlich näher als seinem Vorgänger und etwas schwerer. Es ist auch nicht so hübsch, was natürlich kein Problem ist, wenn es einmal in der Luft ist. Was für manche ein Problem sein könnte, ist, dass es nur wenige Zentimeter kürzer als das Mavic 2 und viel größer als das Mavic Mini ist und daher nicht ganz so tragbar. Glauben Sie uns, die Größe spielt bei Drohnen eine wichtige Rolle und ist oft ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, die Drohne zu nehmen oder zu Hause zu lassen.

Abgesehen von den Kleinigkeiten ruft alles andere an dieser Drohne BUY ME - der niedrige Verkaufspreis (£ 769) inklusive. Die Kamera ist ein Cracker und verfügt über einen halben Zoll Sensor, der 4K-Material mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Noch beeindruckender ist die Kapazität der Standbilder des Mavic Air 2 - bis zu 48 MP Auflösung für beispiellose Schärfe, Klarheit und Detailgenauigkeit. Es enthält außerdem eine Vielzahl zusätzlicher Technologien zur Verbesserung von Fotos und Videos, darunter Szenenerkennung, Spotlight 2.0, mit denen die Kamera auf ein Motiv fixiert wird, während der Pilot fliegt, und den obligatorischen ActiveTrack für die Verfolgung sich bewegender Motive.

Die komplett überarbeitete Handsteuerung ist eine weitere wesentliche Verbesserung. Ja, es ist größer als zuvor, liegt aber sehr gut in der Hand und verfügt über ein Telefonmontagesystem, das weitaus besser ist als das des aktuellen Modells.

Der Mavic Air 2 hat auch eine längere Akkulaufzeit (34 Minuten) und rast im Sportmodus mit einer Geschwindigkeit von bis zu 42,5 km / h über den Himmel - das ist schnell! Es bietet außerdem eine Drei-Wege-Hindernisvermeidung, ein verbessertes APAS (Advanced Pilot Assistance System) für eine reibungslosere Manövrierfähigkeit um Hindernisse und eine neue Flugsicherheitsmaßnahme namens AirSense, die den Drohnenpiloten über alle Flugzeuge in der Nähe informiert.

Für diesen Autor ist der kleine Mavic Mini immer noch die Nummer eins, einfach weil es die Drohne ist, nach der ich eher regelmäßig greife und für die ich keine Lizenz benötige, aber für reine Video- und Fotoqualität ist dies unbestreitbar das Modell bekommen. Bei nur £ 769 ist es ein wahres Schnäppchen.

  • Lesen Sie unsere vollständigenDJI Mavic Air 2 Bewertung

Beste Drohnen 2020: DJI Mavic 2 Pro

3. DJI Mavic 2 Pro

Beste professionelle Drohne: zweifellos das bislang vollständigste tragbare Kinopaket von DJI

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 31 Minuten Senderreichweite: 5 Meilen Maximale Kameraauflösung: 4K / 20 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Ausgezeichnete Hasselblad-Kamera + Atemberaubendes 4K-Video und 20-Megapixel-Standbilder + Für Faltbarkeit zusammenklappbar + Solider Flyer
Gründe zu vermeiden
- Schwerer als andere Modelle - Auch teurer HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE £ 1,249 Anzeigen bei Amazon £ 1,299 Anzeigen bei Currys PC World £ 1,779 Anzeigen bei very.co.uk

Diese Pro-Spec-Drohne kann kaum abstürzen, da sie 10 Hindernissensoren in alle Richtungen aufweist. Um diese omnidirektionalen Sensoren zu testen, habe ich in der für immer beeindruckenden DJI Go 4-App den autonomen Follow-me-Modus 'Active Track' ausgewählt und auf dem Bildschirm des Samsung S10 ein Rechteck um meinen Körper gezeichnet (funktioniert auch mit iOS). Drücken Sie Go und machen Sie einen langsamen Spaziergang zwischen einem Hain kleiner Bäume. Die Ergebnisse waren ehrlich gesagt unglaublich, sogar beängstigend - wie etwas aus dem 'Terminator'. Die Drohne duckte sich automatisch und tauchte ab, als sie einen Weg zwischen den grünen Zweigen zurücklegte, der trotz einiger Momente des Blattschneidens nie zu Tode kam. Noch erstaunlicher war die Tatsache, dass das aufgenommene Filmmaterial keine Anzeichen von Ruckeln aufwies - es war, als wäre ich von jemandem verfolgt worden, der eine stabilisierte Kamera in der Hand hielt. Das ist also Ihr erster Grund, einen zu kaufen.

Der zweite Grund ist die beeindruckende dreiachsige Hasselblad-Kamera mit Kardanrahmen, die mit einem 1-Zoll-CMOS-Sensor ausgestattet ist - wie bei den Sony RX100- und RX10-Serien - und einer einstellbaren Blende von 1: 2,8 bis 1: 11 . Dies ist ein exquisites Kit, das in verschiedenen Videoauflösungen aufnehmen kann, darunter 4K mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde, 2,7K mit bis zu 60 fps und 1080p mit bis zu 120 fps. Es werden auch auffallend scharfe 20-Megapixel-RAW-Standbilder benötigt. Das Kamerasystem des Mavic 2 Pro unterstützt das 10-Bit-Dlog-M-Farbprofil für die professionelle Farbkorrektur nach der Produktion und das 10-Bit-HDR-Video für auffälliges hyperreales Filmmaterial.

In Bezug auf den Flug ist der Mavic 2 Pro so solide und zuversichtlich, wie wir es erwarten. Sie werden zu keinem Zeitpunkt befürchten, dass es einfach von alleine in den Sonnenuntergang fliegt und nie wieder gesehen wird. Mit neuen, größeren Motoren an den vier Armen kann die Drohne jetzt im Sportmodus 44 Meilen pro Stunde erreichen und - mit Hilfe einer größeren Batterie - jeweils bis zu 31 Minuten in der Luft bleiben. Es ist auch sehr ruhig - so leise, dass man es aus nur 30 Metern Entfernung kaum hören kann. Die Occusync 2.0-Übertragung bietet gestochen scharfes 1080p-Live-Streaming aus einer Entfernung von bis zu acht Kilometern. Wie der frühe Mavic verfügt auch dieser über 8 GB Onboard-Speicher sowie den obligatorischen Micro SD-Kartensteckplatz. Der Handregler ist fast identisch mit dem Original, verfügt jedoch über einen zusätzlichen Drei-Wege-Geschwindigkeitsschalter (Normal, Sport oder Stativ für langsame Filmaufnahmen) für zusätzlichen Komfort.

Auf dem Weg zur DJI Go 4-App bietet der Mavic 2 Pro eine Reihe intelligenter Flugmodi sowie eine Hyperlapse-Funktion, mit der Stop-Frame-Grafiken über einen weiten Bereich erfasst werden, bevor alles in der App zusammengefügt wird. Tatsächlich ist der einzige intelligente Flugmodus, der hier fehlt, die spielerische Handsteuerung der Geste.

Bild 1 von 3

PowerVision PowerEgg X.
(Bildnachweis: PowerVision)
Bild 2 von 3

PowerVision PowerEgg X-Assistent
(Bildnachweis: PowerVision)
Bild 3 von 3

PowerVision PowerEgg X.
(Bildnachweis: PowerVision)

4. Version des PowerVision PowerEgg X-Assistenten

Hübsch aussehende wetterfeste Drohne, die auf dem Wasser landet

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 30 Minuten WLAN-Reichweite: N / A Senderreichweite: 3,5 Meilen Maximale Kameraauflösung: 4K / 12 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Großartiger Hingucker + Landet und hebt vom Wasser ab + Gute Auswahl an autonomen Modi + Griffe sehr gut + Dient auch als stabilisierte Landkamera
Gründe zu vermeiden
-Kamera entspricht nicht den DJI-Spezifikationen-Nicht so tragbar wie der DJI Mini und Air 2

Wenn Sie auf dem Markt nach einer Allround-Drohne suchen, die bei schlechtem Wetter und über Wasser sicher fliegen kann, ohne befürchten zu müssen, dass sie verloren geht, ist dieses Modell etwas zu schlagen.

Wenn es eine Auszeichnung für die am besten aussehende Drohne gäbe, würde das PowerVision PowerEgg X darauf laufen - es sieht in der Luft einfach fantastisch aus. Mit einem Funktionsumfang, der über jedes andere Modell auf dem Markt hinausgeht, sieht das PowerEgg X nicht nur gut aus, es ist auch ziemlich clever. Es führt die meisten Luftaufgaben des DJI-Dienstplans aus - einschließlich der Vermeidung von Fronthindernissen und autonomer Flugmodi wie Rückkehr nach Hause, Follow-me, Orbit und Zeitraffer -, geht jedoch zwei Schritte weiter und verwandelt sich in eine tragbare Handkamera ein auf einem Stativ montierter Videorecorder mit Bewegungsverfolgungsfunktion; Beide Konfigurationen haben Laufzeiten von über drei Stunden. Der Stativmodus funktioniert hervorragend, aber die Jury ist sich nicht sicher, ob das Gimbal im Handheld-Modus glatt ist. Es fühlt sich auch sehr bauchig in der Hand an. Trotz des Handschlaufens kann es sich für kleinere Hände zu groß anfühlen.

Im Transportmodus sieht das PowerEgg X wie ein Straußenei aus und ist auch ungefähr so ​​groß wie eines. Um es im Drohnenmodus zu verwenden, ziehen Sie einfach die untere Hälfte des Gehäuses ab, um die Kamera und das Gimbal sowie zwei Anschlüsse für die Klappbeine freizulegen. Nehmen Sie jetzt den klobigen Handcontroller, stecken Sie ihn in Ihr iOS- oder Android-Telefon, starten Sie die gut gestaltete Vision + 2-App und fliegen Sie. Das PowerEgg X ist im Flug so stabil wie die meisten von uns getesteten DJI-Drohnen und bleibt bis zu 30 Minuten in der Luft, was ausgezeichnet ist. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt lobenswerte 40 Meilen pro Stunde und seine Flugreichweite beträgt rund 3,5 Meilen.

Wie wir immer wieder gesagt haben, ist eine Video- und Fotodrohne nur so gut wie die Kamera, die sie trägt. Diese kommt mit einer 4K-Kamera mit festem Fokus und einem 1 / 2,8-Zoll-CMOS-Sensor und auf Papier, das großartig klingt. Obwohl das produzierte Filmmaterial zweifellos sehr gut ist, entspricht es immer noch nicht dem von DJI festgelegten Benchmark. Während die Bildmitte gestochen scharf ist, tritt an den Rändern des Rahmens eine merkwürdige Erweichung auf, die sich am deutlichsten bemerkbar macht, wenn Laub aus höheren Lagen aufgenommen wird. Videoaufnahmen aus niedrigeren Höhen von etwa 80 Fuß sind viel schärfer, und das Gleiche gilt für die 12-Megapixel-Standbilder, die im Allgemeinen ausgezeichnet sind. Wenn PowerVision sein nächstes Modell mit einer Kamera ausstatten würde, die so gut wie - wenn nicht sogar besser als die - ist, die für die Mavic-Reihe von DJI geeignet sind, dann haben sie möglicherweise einen ernsthaften DJI-Killer in der Hand.

Jetzt kommt das wirklich sehr, sehr gute Stück. Es ist wahr zu sagen, dass der Heilige Gral des Drohnenfliegens wahrscheinlich eine Art Abdichtungs- und Schwimmvorrichtung ist, da das Überfliegen von Wasser normalerweise Bälle von der Größe des Mars erfordert. Obwohl die meisten modernen Drohnen im Flug äußerst zuverlässig sind, ist nicht abzusehen, was über Wasser passieren kann - Vogelschlag, Motorschaden, erschöpfte Batterie, starker Regen usw. Nun, die hier getestete Wizard-Version enthält zwei robuste Umschnalldildos Schwimmer und ein vollständig wasserdichtes Gehäuse, das den gesamten Körper und die Kamera schützt. Ja, die Kamera muss durch eine durchsichtige Plastikkuppel schießen, die einige subtile Video- und Fotoaberrationen erzeugt, aber die zusätzliche Sicherheit einer schwimmfähigen Drohne ist etwas, an dem man nicht riechen sollte. Eine weitere brillante Sache ist, dass es auch in ruhigem Wasser landen und starten und bei Regen und Schnee fliegen kann, sofern die Windgeschwindigkeit dies zulässt.

Das ist also das PowerVision PowerEgg X in einer Eierschale. Es sieht gut aus, fliegt lange Zeit zuverlässig, ist einfach zu steuern und kann sogar als Steadicam- oder Stativ-Videotracker verwendet werden. Fügen Sie das Nötigste hinzu, um bei schlechtem Wetter und über große Gewässer sicher zu fliegen, und Sie haben den ersten echten Allrounder. Während die Videoqualität für die meisten angehenden Luftbildkameramänner leicht gut genug ist, ist die Kamera selbst eine kleine Enttäuschung. Wenn PowerVision diese kleine, aber bedeutende Facette für sein nächstes Modell wählt (wann immer das sein mag), könnte es DJI wirklich einen Run für sein Geld geben.

beste Drohnen 2020: Ryze Tello

5. Ryze Tello

Beste billige Drohne: Diese preisgünstige Kameradrohne ist ein Schnäppchen

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 13 Minuten WLAN-Reichweite: 100 Meter Maximale Kameraauflösung: 720p / 5 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Kompakte Größe + Dauerflieger + Sie können es programmieren
Gründe zu vermeiden
-Nein GPS-Faltet nicht HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE £ 99 Ansicht bei Currys PC World Low Stock £ 99 Ansicht bei Wex Photo Video£ 99 Ansicht bei argos.de

Wenn Sie nach einer kniffligen, aber sehr gut ausgestatteten Selfie-Drohne suchen, die jeweils 13 Minuten in der Luft bleibt, über eine digitale Bildstabilisierung verfügt, Videos in recht anständigen 720p-Bildern aufnimmt, Standbilder mit 5 MP aufnimmt und auf dem Bild schwebt Spot ohne die Hilfe von GPS, dann betrachten Sie diesen bemerkenswerten kleinen Anwärter von Ryze. Es hat das nicht gewonnenPingtwitter Award für die beste Budget-Drohnefür nichts.

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Tello die erste Drohne ist, die die höheren Ebenen dieser Seite erreicht, die keine Verbindung zu DJI hat, denken Sie noch einmal darüber nach, denn der größte Teil der Elektronik in diesem bemerkenswerten Einstiegsmodell wird von niemand anderem als Ihnen hergestellt erraten, DJI. Dies ist eine sehr gute Sache, denn neben Parrot sind die Flugsteuerungen von DJI und andere elektronische Gubbins der Branchenmaßstab für Effizienz und Zuverlässigkeit.

Der Tello wiegt nur 80 Gramm und misst an seiner breitesten Stelle 98 mm. Mit anderen Worten, es ist klein genug, um es in eine Jackentasche zu stecken, obwohl es nicht wie die DJI Mavic-Serie faltbar ist. Obwohl dieses kleine Fahrzeug für das Fliegen in Innenräumen konzipiert ist, kann es auch im Freien fliegen, solange es nicht zu windig ist (ohne GPS an Bord könnte es mit der Brise treiben und möglicherweise nicht zu Ihnen zurückkehren).

Um es zu fliegen, starten Sie einfach die Tello-App auf Ihrem Telefon, wählen Sie Handstart, werfen Sie sie in die Luft und steuern Sie sie mit den virtuellen Joysticks. Alles, was die Kamera sieht, wird auf das Telefon gestreamt. Aufgrund der digitalen Stabilisierung ist das aufgenommene Filmmaterial bemerkenswert flüssig (nicht Mavic glatt, aber dennoch stabil genug). Wie der ähnlich gestaltete DJI Spark enthält auch die App einige vorprogrammierte & lsquo; EZ-Aufnahmen, einschließlich Kreis und Dronie (vom Piloten wegfliegen und gleichzeitig automatisch filmen). Der Tello hat eine Reichweite von 100 Metern - mehr als genug Abstand für die meisten Video- und Fotografiezwecke - und für diejenigen, die eine Drohne wollen, die Kunstflug macht, wird er dies auch tun.

Aber hier ist das wirklich clevere Stück. Mit der separaten Tello EDU-App (iOS und Andoird) kann der Tello so programmiert werden, dass er eine Reihe von Manövern ohne Echtzeit-Eingabe des Piloten ausführt. Ziehen Sie einfach eine Reihe von benannten farbcodierten 'Blöcken' ('Abheben', 'Vorwärts fliegen', 'Land') in eine bestimmte Reihenfolge, und der Tello folgt den Befehlen. Dies ist eine unglaubliche Entwicklung, da Kinder (und Erwachsene) auf einfache und unterhaltsame Weise die Grundlagen der Robotik lernen.

Das andere wirklich coole an dieser Drohne ist, dass sie nur 99 Pfund kostet. Das sind weniger als hundert Nicker für eine programmierbare Drohne, die ein Kinderspiel ist, stabilisiertes 720p-Filmmaterial aufnimmt und anständige Fotos macht. Das ist ein Fortschritt für Sie.

beste Drohnen 2020: DJI MAVIC 2 ZOOM

6. DJI MAVIC 2 ZOOM

Beste Drohne für Langstreckenvideos

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 31 Minuten Senderreichweite: 5 Meilen Maximale Kameraauflösung: 4K / 12 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ 2x optischer Zoom + Üppiges 4K-Video + Vermeidung von Hindernissen
Gründe zu vermeiden
- Standbilder mit niedrigerer Auflösung - Möglicherweise verwenden Sie den Zoom HEUTE nicht viel£ 849,95 Ansicht bei Laptops DirectNiedriger Lagerbestand £ 1.049 Bei Amazon anzeigen £ 1.099 Bei very.co.uk anzeigen 54 Amazon-Kundenrezensionen

Ähnlich wie ein Autohersteller, der verschiedene Varianten desselben Modells auf den Markt bringt, hat der Mavic 2 Zoom von DJI dieselbe DNA wie sein Kollege, der Mavic 2 Pro. Beide Vögel haben die gleiche Größe und fast das gleiche Gewicht (der Pro ist nur 2 g schwerer) und beide sind mit den gleichen multidirektionalen Hindernissensicherungssystemen und den gleichen Einbauten ausgestattet. Der einzige Unterschied zwischen den beiden besteht in der Kamera, mit der sie ausgestattet sind.

Während die Pro mit einer Hasselblad-Kamera ausgestattet ist, die mit einem 1-Zoll-Sensor für professionelle Luftaufnahmen in hoher Qualität ausgestattet ist, verliert der Zoom die Bildauflösung zugunsten eines 2-fachen optischen Zooms mit einer Brennweite von 24 bis 48 mm im Format 35 mm. Wenn es jedoch um 4K-Videos geht, bieten beide Modelle die gleichen rosigen Spezifikationen (4K bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde, 2,7 KB bei bis zu 60 Bildern pro Sekunde, 1080 Bilder bei bis zu 120 Bildern pro Sekunde). Dies ist also das Modell, das Sie kaufen sollten, wenn Sie weit fotografieren möchten mehr Video als Sie Standbilder.

Sie werden die Zoomfunktion vielleicht nicht viel nutzen, aber sie kommt auf jeden Fall zur Geltung, wenn Sie Tiere fotografieren möchten, ohne die Scheiße aus ihnen herauszuschrecken oder sich einem interessanten Motiv zu nähern, ohne in den privaten Luftraum zu geraten - oder einfach einen Geldschuss zu machen ohne über die Sichtlinie hinaus fliegen zu müssen (illegal, wie es passiert).

Eines der ersten Dinge, die die meisten neuen Besitzer tun werden, ist natürlich, die DollyZoom-Funktion aus dem Untermenü des Mavic 2 Zoom auszuwählen und YouTube-Nutzer mit einem Überangebot von zu langweilenSchwindelSchnipsel von sich selbst, die vor einem großen Motiv wie einem Denkmal oder einem Berg stehen, während der gesamte Hintergrund hinter ihnen nach vorne springt, als wäre er auf Steroiden aufgepumpt. Es ist ein brillanter Effekt, der von Hitchcock, Spielberg und anderen Regisseuren verwendet wird, aber er wird sich abnutzen.

Das vielleicht attraktivste am Mavic 2 Zoom ist der Preis. Es kostet 250 Euro weniger als das Pro und nimmt dennoch Videos in derselben Qualität auf, während es dieselben hervorragenden Flugeigenschaften aufweist. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie einige hinreißende hochauflösende RAW-Luftbilder aufnehmen möchten, um die Massen auf Flickr, Pexels und 500px zu beeindrucken. In diesem Fall empfehlen wir stattdessen die Wahl des Mavic 2 Pro.

Bild 1 von 3

beste Drohne: Autel Drones Evo

(Bildnachweis: Altar)
Bild 2 von 3

beste Drohne: Autel Drones Evo

(Bildnachweis: Altar)
Bild 3 von 3

beste Drohne: Autel Drones Evo

(Bildnachweis: Altar)

7. Autel Evo

Prosumer-Drohne von ausgezeichneter Qualität zu einem verlockenden Preis

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 30 Minuten Senderreichweite: 7 km Maximale Kameraauflösung: 4k / 21 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Hi-Tech-Drohne + Integrierter 3,3-Zoll-OLED-Bildschirm macht kein mobiles Gerät erforderlich
Gründe zu vermeiden
-Preis HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE Überprüfen Sie Amazon

Diese funktionsreiche High-Tech-Drohne macht alles, obwohl sie sicherlich für fortgeschrittene Fotografen entwickelt wurde - die Kamera der Drohne, die auf einem 3-Achsen-Stabilisierungskardanrahmen montiert ist, zeichnet Videos mit einer Auflösung von 4k bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf (dort oben mit dem neuen DJI Mavic Air 2) und hat eine Aufnahmegeschwindigkeit von bis zu 100 MBit / s in einem H.264- oder H.265-Codec. Die Kamera ist eine der besten, die wir zu diesem Preis auf einer Drohne gesehen haben. Sie macht es einfach, mehr Details und Farben zu erfassen, selbst wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit filmen, und eine großzügige Anzahl von Sensoren hilft Ihnen, andere Objekte zu vermeiden, während Sie sie gleichzeitig herstellen wunderbar leicht zu landen.

Besonders beeindruckt ist uns auch der 3,3-Zoll-OLED-Bildschirm, der in den Controller integriert wurde. In Verbindung mit dem kompakten, faltbaren Design der Drohne (ungewöhnlich für eine Drohne mit solch einer beeindruckenden Auswahl an Technologien) ist sie ideal für diejenigen, die es lieben, sofort mit ihrer Drohne aus der Tür zu rennen.

Obwohl es nicht billig ist, bedeutet die große Anzahl an Zubehör, dass diese Prosumer-Drohne ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Beste Drohnen 2020: DJI Mavic Air

8. DJI Mavic Air

Die preisgünstigste Kameradrohne für 4K-Videos

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 21 Minuten WLAN-Reichweite: 80 Meter Senderreichweite: 2,48 Meilen Maximale Kameraauflösung: 4K / 12 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Ausgezeichnetes 4K-Video und 12-Meg-Standbilder + Hervorragend tragbar + Brillanter kleiner Flyer + Erschwingliche HEUTE BESTE ANGEBOTE£ 519.97 Ansicht bei Drones Direct£ 599 Bei Amazon anzeigen£ 785.99 Blick auf Ebuyer65 Amazon Kundenbewertungen

Trotz des oben beschriebenen Ersatzes ist der DJI Mavic Air immer noch eine echte Taschenrakete, die sich in jeder Abteilung auszeichnet - er wurde auch bei den Pingtwitter Awards 2019 als beste Drohne ausgezeichnet. Er ist viel leichter und kleiner als der DJI Mavic Pro 2 und nicht viel größer als seine kleineren Geschwister, der Mini und frühere Spark.

Die 4K-Videoqualität des robusten 3-Achsen-Kamerasystems der Air ist sehr beeindruckend und die 12-Megapixel-Fotos sind für eine so kleine Kamera sehr detailliert. Es können auch vier Arten von Panoramabildern aufgenommen werden.

Die Luft kann mit Handflächengesten oder einem Mobiltelefon gesteuert werden. praktische Ergänzungen für Zeiten, in denen Sie sich nicht die Mühe machen müssen, den mitgelieferten Handcontroller auszugraben. Das Fliegen mit der Handsteuerung ist jedoch bei weitem die zufriedenstellendste Art, sie zu bedienen. Sie können auch viel weiter fliegen - bis zu 4 km (2,48 Meilen) entfernt und mit einer Batterie, die etwa 21 Minuten hält, wieder zurück. Glauben Sie uns, das ist mehr als genug Zeit, um ein Werk zu drehen.

Der Handcontroller des Mavic Air ist kleiner als der des Mavic Pro und verfügt nicht über einen LCD-Bildschirm. Sie müssen sich also ausschließlich auf den Daten- und Bild-Feed Ihres Smartphones oder Mini-Tablets (iOS oder Android) verlassen. Dies ist jedoch kein großes Problem, solange Ihr Handy über genügend Akku verfügt.

Das Element, das wir am meisten lieben, ist die Hinzufügung von Hindernisvermeidungssensoren sowohl hinten als auch vorne und unten am Fahrzeug. Mit so vielen Sicherheitsmerkmalen inspiriert das Fliegen mehr Vertrauen als je zuvor, insbesondere auf engstem Raum. Achten Sie jedoch darauf, sich auf die Vermeidung von Hindernissen zu verlassen, wenn Sie in der Nähe von Bäumen mit spärlichem Laub fliegen, da die Sensoren möglicherweise keinen unberechenbaren Ast erkennen.

Das einzige wirkliche Problem mit der Luft ist das irritierend hohe Geräusch, das sie macht - eher wie ein Schwarm wütender Mücken. Glücklicherweise gibt es eine Lösung in Form einiger Propeller von Drittanbietern der fantastisch benannten Master Airscrew. Die Stealth-Propeller von Master Airscrew sind in drei glänzenden Farben erhältlich - Schwarz, Puce Pink und Himmelblau. Sie sind nicht nur leiser als die Standard-Requisiten von DJI, sondern die Schallfrequenz ist auch niedriger und schont die Ohren erheblich. Wir folgten den Anweisungen, die mit dem Paket geliefert wurden, und änderten die 'Gain' -Einstellungen von Mavic Air. Das Ergebnis war ein viel ruhigerer Flug, der das Handling und die Stabilität des Fahrzeugs nicht beeinträchtigte.

Obwohl es vom Mavic Air 2 abgelöst wird, ist es dennoch ein zuverlässiges Reisepaket, das Spaß macht zu fliegen und sehr gut ausgestattet ist. Behalten Sie die Preise im Auge, da sie in den kommenden Wochen und Monaten wahrscheinlich stark reduziert werden.

  • Lesen Sie unsere vollständigenDJI Mavic Air Bewertung

Beste Drohne 2020: Papagei ANAFI

(Bildnachweis: Papagei)

9. Papagei ANAFI

Fast so gut wie die ausgehende Mavic Air und ein bisschen billiger

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 25 Minuten Reichweite: 2,4 Meilen Maximale Kameraauflösung: 4K / 21 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Tolles 4K-Video und 21-Meg-Standbilder + Sehr tragbar + Stabiler Flyer + Hervorragender Kamera-Zoom
Gründe zu vermeiden
- Langsame Akkuladung - Keine Vermeidung von Hindernissen HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE £ 549 Bei Amazon anzeigen £ 549 Bei Currys PC World anzeigen Niedriger Lagerbestand £ 629.99 Bei Wex anzeigen Foto Video 66 Amazon-Kundenrezensionen

Das faltbarePapagei ANAFIist die erste Drohne, die es mit DJIs Geschwader von Premium-Consumer-Kamera-Drohnen aufnimmt und nicht abgeschossen wird. Es ist eine handliche Menge billiger als die ausgehende Mavic Air und erweist sich als wenig weniger angenehm zu bedienen und zu fliegen.

Wie die Mavic-Serie lässt sich diese Drohne zum einfachen Transport zusammenklappen, ist jedoch aufgrund ihrer Länge von 244 mm im zusammengeklappten Zustand nicht ganz so einsteckbar. Trotzdem wird es in einem großartigen Transportkoffer geliefert, der problemlos in eine kleine Umhängetasche passt. Mit nur 320 Gramm ist der Anafi 110 g leichter als der Mavic Air. Sollte es jemals vom Himmel fallen, ist es weniger wahrscheinlich, dass es größeren Schaden erleidet. Zumindest theoretisch.

Obwohl es wie eine Libelle aussah, wurde der Anafi anscheinend von der bescheidenen Biene inspiriert. Dementsprechend ist das dreiachsige Gimbal und die 4K / 21-Megapixel-Kamera direkt vor der Drohne montiert. Dies bedeutet, dass die Requisiten niemals im Schuss erscheinen, wenn sich die Drohne mit hoher Geschwindigkeit vorwärts bewegt. Dies bedeutet auch, dass die Kamera für eine einzigartige Perspektive, die nur wenige andere Drohnen bieten, um 90 ° nach oben gerichtet werden kann.

Die neue Parrot FreeFlight 6-App für iOS und Android ist sehr gut gestaltet und leicht in den Griff zu bekommen. Zugegeben, es erlaubt nicht so viele Kamera-, Flug- und Gimbal-Optimierungen wie die DJI Go 4-App, ist aber für Erstanwender durchaus akzeptabel. Die HD-Bildqualität, die von der Drohne zum Telefon gestreamt wird, ist ziemlich beeindruckend.

Im Flug ist der Parrot ANAFI nicht so zuversichtlich wie der Mavic Air - er verliert sofort einige Punkte, wenn er keine Hindernisse vermeidet. Trotzdem ist es leicht zu kontrollieren und im Flug sehr stabil, selbst bei einer steifen Brise. Eine sehr bemerkenswerte Verbesserung gegenüber dem Mavic Air ist, wie leise es ist. Tatsächlich ist es so leise, dass Sie kaum etwas hören können, während es nur 20 Meter über Ihrem Kopf schwebt. Bei 33 Meilen pro Stunde ist es auch ziemlich lebhaft, aber nur im Sportmodus.

Auf der positiven Seite bietet der Akku eine Flugzeit von bis zu 25 Minuten und kann über USB-C von jedem kompatiblen tragbaren Ladegerät aufgeladen werden. Auf der negativen Seite dauert das Aufladen Stunden, daher sollten Sie 90 GBP in eine Ersatzbatterie investieren.

Nach dem Test im Feld (im wahrsten Sinne des Wortes) scheinen sowohl die Video- als auch die Fotoqualität mit der Mavic Air 1 vergleichbar zu sein, und bei Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen ist sie wohl etwas besser. Es bietet keine so hohe Bildrate wie das Mavic Air (30 fps in 4K gegenüber 60 fps in 2,7 K des Mavic Air), aber das 4K-Video und die 21-Megapixel-Bilder, die der 1 / 2,4-Zoll-CMOS-Sensor von Sony erzeugt, sind scharf ausgezeichnetes Detail und Kontrast. Die Kamera unterstützt auch HDR-Aufnahmen (High Density Range) und Adobe DNG / RAW-Formate für eine effizientere Bearbeitung nach der Produktion.

Der kardanische Wippschalter des Controllers ist nicht so taktil wie das Fingerrad des Mavic Air, was ein langsames, sanftes Kippen des kardanischen Winkels äußerst schwierig macht. Trotzdem macht Übung den Meister.

Insgesamt entspricht Anafi nicht dem von DJI gesetzten Benchmark, aber die wettbewerbsfähige Preisgestaltung von Parrot sollte bedeuten, dass es sehr gut läuft - und das zu Recht.

  • Lesen Sie unsere vollständigenPapagei ANAFI Bewertung
Bild 1 von 4

Beste Drohne: MenKind Red5 Hawk

(Bildnachweis: menKind)
Bild 2 von 4

Beste Drohne: MenKind Red5 Hawk

(Bildnachweis: menKind)
Bild 3 von 4

Beste Drohne: MenKind Red5 Hawk

(Bildnachweis: menKind)
Bild 4 von 4

Beste Drohne: MenKind Red5 Hawk

(Bildnachweis: menKind)

10. MenKind Red5 Hawk Faltdrohne mit GPS

Die derzeit beste kompakte Drohne

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 17 Minuten WLAN-Reichweite: 150 Meter Maximale Kameraauflösung: HD 1280 x 720p
Gründe zu kaufen
+ Leicht steuerbar + Extrem tragbar
Gründe zu vermeiden
-Nicht die robustesten HEUTE BEST DEALS Überprüfen Sie Amazon

• Kaufen Sie den MenKind Red5 Hawk bei Menkind

RED5 ist die Eigenmarke von Menkind, aber lassen Sie sich nicht von der Tatsache abschrecken, dass es sich nicht um eine dedizierte Drohnenmarke handelt. Dieses Modell kann mit vielen Modellen mit einem ähnlichen Preis mithalten und bietet mit beiden Akkulaufzeiten (17 Minuten) einen ordentlichen Durchschlag ) und Übertragungsreichweite (150 Meter). Es ist eine weitere Drohne, die sich hervorragend für diejenigen eignet, die ihre Fähigkeiten im Bereich Drohnenfotografie testen möchten. Die integrierte Kamera erzeugt gestochen scharfe HD-Videos mit 1280 x 720p. Mit Funktionen wie Höhenlage, kritischer Rückkehr, Routenplaner und Follow-me-Modus können Sie sich auf Ihre Fotografie konzentrieren Fähigkeiten, anstatt sich Sorgen zu machen, dass Ihre Drohne über diesem fernen Hügel verschwindet.

Der einzige Nachteil ist, dass es nicht die robusteste Drohne ist. Wenn Sie jedoch ein Flyer sind, der es liebt, kurzfristig mit seiner Drohne aus dem Haus zu rennen, ist dies wahrscheinlich kein Problem. Es ist unglaublich leicht und kompakt und lässt sich für einen einfachen Transport in sich zusammenfalten. Guter Wert.

beste Drohne 2020 - Papagei anafi fpv

(Bildnachweis: Papagei)

11. Papagei ANAFI FPV

Genießen Sie die Vogelperspektive und die unschlagbare Reaktionsfähigkeit

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 25 Minuten Reichweite: 4 km Maximale Kameraauflösung: 4K / 21 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Ein anständiges Intro zu FPV + Der ANAFI ist ein Rocksteady-Flieger
Gründe zu vermeiden
-Kann desorientiert sein-Brillen können dazu führen, dass Sie sich übel fühlen -Bildschirme nicht sehr scharf HEUTE BESTE ANGEBOTE £ 729 Ansicht bei Amazon £ 729 Ansicht bei Currys PC World

Wenn Sie in das FPV-Fliegen (First Person View) einsteigen möchten, aber eine Drohne suchen, die viel bessere Luftaufnahmen als das unten beschriebene preisgünstige Parrot Bebop 2-Modell macht, sollten Sie diesem Paket einen Strudel geben.

Das ANAFI FPV-Paket enthält die Drohne selbst (siehe oben, falls Sie sie verpasst haben und hier viel detaillierter), einen Skycontroller 3-Handcontroller und ein Paar Parrot's Cockpitglasses 3. Alle drei Artikel sind ordentlich verpackt in einem kleinen und erstaunlich gut gestalteten Produkt grauer Fischgrätenrucksack.

Für diejenigen, die mit dem Konzept nicht vertraut sind, ähnelt FPV dem normalen Fliegen, bei dem die Bilder von der Frontkamera der Drohne live auf ein Mobiltelefon übertragen werden. In diesem Fall wird das Telefon jedoch in die mitgelieferte Schutzbrille eingeklemmt, die Sie offensichtlich auf Ihrem Kopf tragen. Dies bedeutet, dass Sie nur das sehen können, auf das die Kamera der Drohne zeigt. Es ist zunächst ein sehr seltsames, desorientierendes Gefühl, aber wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben, ist es wahrscheinlich das Beste, was Sie erleben können, wenn Sie tatsächlich fliegen - ohne sich dabei umzubringen.

FPV hat jedoch folgende Einschränkungen: 1) Sie können sich übel fühlen; 2) Ihr Tiefengefühl kann beeinträchtigt sein, so dass Ihre ersten Flüge immer in einem weiten, offenen Raum ohne Hindernisse stattfinden sollten. 3) Sie können nur nach vorne sehen. Vermeiden Sie es daher, mehr als ein paar Meter gleichzeitig rückwärts zu fliegen. 4) Sie werden nicht sehen, dass das Geschwader der Krähen von hinten herabkommt. und 5) Sie haben keine Ahnung, ob sich jemand auf Sie eingeschlichen hat, um Ihre Sachen zu klauen.

Mit £ 649 ist das ANAFI FPV ein ziemlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber die Jury ist sich nicht sicher, ob die Kamera die Bildschirmanschlüsse auf dem Bildschirm verbessert - sie waren meiner Meinung nach etwas zu unscharf und pixelig, und das war mit einem iPhone 11. Ja, sie Es war durchaus akzeptabel, vorbeizufliegen und das Gelände vor und unter sich zu betrachten, aber es war ein bisschen so, als würde man eine 3D-Brille tragen (die beiden Bilder nebeneinander waren selbst nach dem Spielen mit den Objektivabstandsreglern nie wirklich perfekt zusammengefügt). Das Ergebnis ist, dass Sie möglicherweise ein Gefühl des Doppelsehens verspüren, das Sie mit ziemlicher Sicherheit dazu veranlasst, die Schutzbrille abzunehmen und die Augen einige Minuten lang auszuruhen.

FPV-Flug ist ein erworbener Geschmack und dieses Paket macht eine sehr faire Faust daraus. Sie müssen sich jedoch der Fallstricke bewusst sein, damit Sie nicht den zusätzlichen Aufwand aufwenden, um die Schutzbrille nach Ihren ersten Flügen aufzugeben. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass es die Straße ist, die Sie hinunterfahren möchten, dann entscheiden Sie sich dafür. Was könnte möglicherweise falsch laufen?

Beste Drohnen 2020: DJI Inspire 2 Drohne

12. DJI Inspire 2

Die beste Drohne für erstklassige Kinematografie

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 27 Minuten Senderreichweite: 4 Meilen Maximale Kameraauflösung: 5,2 KB / 24 Megapixel
Gründe zu kaufen
+ Sensationelles Kamerasystem + Option mit zwei Controllern + Höchstgeschwindigkeit von 58 km / h
Gründe zu vermeiden
-Schwere für Trekking mit-Unvermeidlich teuer HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE Niedriger Lagerbestand £ 3.058 Bei Wex anzeigen Foto Video £ 4.491,86 Bei Amazon anzeigen£ 5,208.99 Blick auf Ebuyer

Wenn es darum geht, das beste Luftbild in Kinoqualität zu produzieren, gibt es einfach nichts, was das Inspire 2 berühren könnte. Der einzige Grund, warum diese Drohne nicht weiter oben in unserer Tabelle steht, ist, dass sie mit einem Großbuchstaben P teuer ist und groß mit einem Großbuchstaben L. Es wiegt auch kräftige 4,25 kg, sodass Sie vergessen können, es in Ihr Handgepäck zu stecken.

Der Inspire 2 besteht aus Kohlefaser und Magnesium. Dank seines Doppelbatteriesystems, vier riesigen Motoren und 13-Zoll-Propellern erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km / h und eine Flugzeit von bis zu 27 Minuten. Das Fahrwerk ist einziehbar, so dass Piloten oder ein zweiter Kameramann volle 360 ​​& ordm; Panorama. Es kommt auch mit nach vorne, unten und oben gerichteten Sensoren zur Vermeidung von Hindernissen für zusätzliche Sicherheit beim Fliegen an schwierigen Orten.

Das CineCore 2.0-Bildverarbeitungssystem des Inspire 2 befindet sich in der Nase des Fahrzeugs, sodass nur das Objektiv und der Sensor der Kamera am Kardanrahmen angebracht sind.

Dies reduziert das Gewicht und ermöglicht ein einfaches Austauschen der Kamera. Apropos Kameras: Die Inspire 2 bietet eine Auswahl von fünf verschiedenen Modellen, vom kompakten Micro 4/3 Zenmuse X5 bis zum Ultra-High-End-Zenmuse X7 mit einem Super 35-Sensor, der in 5,2K Apple ProRes aufnehmen kann. Unnötig zu erwähnen, dass die Bilder, die dieses atemberaubende Filmsystem produziert, von höchster Qualität sind. Aber es ist sicher teuer.

Beste Drohne 2020: Potensic D80

(Bildnachweis: Potensic)

13. Potensic D80 Dual GPS Bürstenlose Drohne

Eine erschwingliche Option für angehende Videografen

Spezifikationen
Akkulaufzeit: 20 Minuten Senderreichweite: 300 Meter Maximale Kameraauflösung: 2k HD
Gründe zu kaufen
+ Eine fantastische Option für diejenigen, die sich mit Drohnenfotografie auseinandersetzen. + Große Senderreichweite
Gründe zu vermeiden
-Es gibt Drohnen mit ähnlichen Funktionen, die etwas weniger kosten. HEUTE BEST DEALS £ 239.99 Bei Amazon anzeigen

Potensics D80 Dual GPS Brushless Drone ist eine großartige Option für alle, die sich mit Drohnenfotografie auseinandersetzen möchten. Es ist vollgepackt mit Funktionen, die es ideal für Anfänger machen, egal ob es sich um die Point of Interest-Funktion handelt, mit der die Drohne so programmiert wird, dass sie im Uhrzeigersinn um einen einzelnen Punkt fliegt und ein umfassendes Bild des Objekts liefert, um das sie kreist, oder um die Option, benutzerdefinierte Einstellungen vorzunehmen Flugwege. Mit letzterem können Sie die App von Potensic verwenden, um Ihre Drohne so zu programmieren, dass sie voreingestellten Routen folgt, und auf diese Weise können Sie die Fähigkeiten Ihrer Drohne testen.

Machen Sie jedoch nicht den Fehler zu glauben, dass diese Drohne nur für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist - es gibt viele Funktionen, mit denen erfahrene Flyer unterhalten werden können. Mit einer beeindruckenden Reichweite von 300 Metern und einer Akkulaufzeit von 20 Minuten werden Sie es genießen viel Flugzeit. Wir lieben auch die Tatsache, dass es einen bürstenlosen Motor hat, der robuster und langlebiger ist - ideal für diejenigen unter Ihnen, die planen, Ihre Drohne auf Herz und Nieren zu testen.

Beste Drohne 2020

(Bildnachweis: DJI)

Drohnenbestimmungen: Was Sie wissen müssen

Die Zivilluftfahrtbehörde (CAA) hat einige Vorschriften bezüglich des Besitzes und des Fliegens von Drohnen. Kurz gesagt, alle Besitzer von Drohnen mit einem Gewicht zwischen 250 g und 20 kg sind gesetzlich verpflichtet, sich online als Drohnenbetreiber zu registrieren und einen Online-Schulungstest abzulegen und zu bestehen. Die Registrierung kostet £ 9 und muss jährlich erneuert werden.

Lesen Sie die vollständigen Richtlinien und registrieren Sie sich als Drohnenbetreiber unterregister-drones.caa.co.uk.

Damit Sie sich nicht an einem öffentlichen Ort in eine Essiggurke stürzen, müssen Sie auch einige Grundregeln befolgen:

  • Fliegen Sie nicht in der Nähe von Flughäfen oder Flugplätzen
  • Denken Sie daran, unter 120 m zu bleiben.
  • Beobachten Sie Ihre Drohne immer - halten Sie sich 50 m von Personen und Eigentum entfernt
  • Fliegen Sie niemals in der Nähe von Flugzeugen
  • Verantwortungsvoll geniessen

Wir würden gerne glauben, dass niemandem etwas davon gesagt werden muss. Und in Wahrheit verdient jeder, der eine Drohne in der Nähe von Flugzeugen fliegt, wahrscheinlich, ins Gefängnis zu gehen. Sicher tun wir das nichtkenntdass eine Drohne eine 747 zum Absturz bringen kann, aber wir sind uns sehr sicher, dass wir die Theorie auch nicht testen wollen. Je.

Wenn Sie Zweifel an den Vorschriften für Drohnen haben und sich nicht sicher sind, wo Sie Ihre Drohne fliegen können und wo nicht, gehen Sie zumZivilluftfahrtbehördeWebsite und informieren Sie sich über die aktuellen Drohnenbestimmungen. Sie können auch auscheckenDrone Code UKHier finden Sie ein praktisches PDF zum Herunterladen mit wichtigen Informationen zu den Flugregeln für Drohnen.

Mit diesen strengen Worten können Sie jetzt zu unserem fachkundigen Leitfaden zu den besten derzeit verfügbaren Kameradrohnen zurückkehren, die in der Reihenfolge ihrer Exzellenz aufgelistet sind. Oder lesen Sie einfach diese praktische Liste der günstigsten Preise für diese Drohnen.

  • Springe zurück zu unserembestes Drohnenranking
  • Besuchen Sie unseren vollständigen Leitfaden zuWie kaufe ich eine Drohne?
Zusammenfassung der besten Angebote von heute DJI Mini 2 - Ultraleicht und ... DJI Mini 2 Amazon £ 419 ViewAlle Preise anzeigenDJI Mavic Air 2 + Filterset DJI Mavic Air 2 Amazon £ 749 AnzeigenAlle Preise anzeigenDJI Mavic 2 Pro (Großbritannien) - Dron ... DJI Mavic 2 Pro Amazon £ 1,249 AnzeigenAlle Preise anzeigenRYZE Tello Drohne - Weiß Ryze Tech Tello Currys PC World £ 99 AnzeigenAlle Preise anzeigenDJI Mavic 2 Zoom - Stufe A1DJI Mavic 2 ZoomLaptops direkt£ 849,95 Aussicht Alle Preise anzeigenDJI Mavic Air Arctic White -...DJI Mavic AirDrohnen direkt£ 519.97 Aussicht Alle Preise anzeigen