Close
  • Haupt
  • /
  • Kameras
  • /
  • Beste billige Vollbildkamera 2020: große Sensoren für wenig Geld

Beste billige Vollbildkamera 2020: große Sensoren für wenig Geld

Es war einmal, dass der Besitz einer Vollbildkamera den Profis vorbehalten war - oder vielleicht denen, die viel Geld ausgeben mussten. Heutzutage sind die Preise gesunken, und immer mehr Auswahlmöglichkeiten auf dem Markt machen es zu einem viel zugänglicheren Format als je zuvor.


Vollbild bedeutet einfach, dass der Sensor die gleiche Größe wie ein Film im 35-mm-Format hat. Damit ist es einer der größten Sensoren auf dem Markt - nur von Mittel- und Großformaten übertroffen, die immer noch außerhalb der Preisklassen (und Taschenabmessungen) der meisten normalen Fotografen liegen.

  • Beste spiegellose Kamera
  • Beste Kompaktkamera
  • Beste Actionkamera
  • Beste DSLR

Eine große Anzahl anWechselobjektivkamerasVerwenden Sie das kleinere als Vollbild & ldquo; APS-C & rdquo; Format, währendverdichtetund Smartphones verwenden Sensoren, die einen Zoll oder kleiner sind.

Ein überdurchschnittlich großer Sensor ist aus mehreren Gründen eine gute Nachricht. Ein größerer Sensor bedeutet mehr Lichtsammelfähigkeit, was sich hervorragend für Aufnahmen eignet, wenn das Licht schwach ist. Es gibt auch eine bessere Kontrolle über die Schärfentiefe, während der Dynamikbereich und die Farben tendenziell besser sind.

Früher war es auch so, dass Vollbildsensoren nur in sehr großen Kameras zu finden waren, die alles andere als reisefreundlich waren. Mit der Weiterentwicklung der spiegellosen Modelle im letzten Jahrzehnt haben wir jetzt (relativ) kleine Kameras, die immer noch einen großen Sensor enthalten, sodass Sie so oft wie möglich eine großartige Option haben, etwas bei sich zu haben.


So kaufen Sie die beste billige Vollbildkamera

Wenn Sie nach einer Vollbildkamera suchen, sind Sie wahrscheinlich schon auf einem langen Weg auf Ihrer fotografischen Reise. Bei so niedrigen Preisen wie derzeit kann es jedoch auch sein, dass Sie mit relativ wenig Erfahrung dazu kommen.

Alle Kameras hier eignen sich hervorragend für diejenigen, die wissen, dass sie das Fotografieren wahrscheinlich etwas ernsthafter gestalten möchten als jemals zuvor, aber nicht unbedingt über ein großes Budget verfügen, mit dem sie arbeiten können. Sie werden zwar Schwierigkeiten haben, eine Vollbildkamera für weniger als 1500 GBP / 2000 USD zu finden, aber im Vergleich zu den Preisen von vor 5 Jahren liegt sie immer noch im Bereich der Erschwinglichkeit für Hobbyisten und Enthusiasten.

Vielleicht haben Sie sich entschieden, nach einer gewissen Zeit mit einer spiegellosen APS-C-Kamera oder DSLR auf Vollbild umzusteigen. In diesem Fall werden Sie wahrscheinlich versucht sein, an der Marke festzuhalten, die Sie bereits kennen und der Sie vertrauen - daran ist nichts auszusetzen. Beachten Sie jedoch, dass Objektive nicht immer zu 100% zwischen APS-C- und Vollformatmodellen kompatibel sind. Wenn Sie viele APS-C-Objektive haben, müssen Sie möglicherweise ein neues Set kaufen. In diesem Fall ist es etwas weniger wichtig, wenn Sie sich für einen Markenwechsel entscheiden.


Im Moment herrscht auf dem Vollbildmarkt eine Menge Wettbewerb, und Innovationen in der spiegellosen Arena haben die Dinge in den letzten Jahren enorm erweitert. Der spiegellose Markt hatte bis Mitte 2018 nur einen Vollbild-Player - Sony. Jetzt gibt es jedoch auch Modelle von Canon, Nikon und anderen.

In Bezug auf erschwingliche Vollformatmodelle sind alle hier solide 'Allrounder'. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie sie für eine Vielzahl von Themen verwenden können und sie Ihnen solide Ergebnisse liefern, aber Sie müssen möglicherweise in bestimmten Bereichen Kompromisse eingehen. Zum Beispiel ist keines davon hervorragend für Sport- oder Action-Shooting geeignet, während Sie auch nichts mit einer superhohen Auflösung finden (aber wenn Sie keines dieser Dinge benötigen, sparen Sie Geld für Funktionen, die Sie eigentlich nicht haben brauchen).

Wir wissen auch zu schätzen, dass die Definition von & ldquo; erschwinglich & rdquo; oder & ldquo; billig & rdquo; ist anders. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Modellen zu unterschiedlichen Preisen hinzugefügt, damit hoffentlich etwas zu Ihrem Budget passt. Es lohnt sich immer, auch ältere Modelle in Betracht zu ziehen oder solche, die Sie aus zweiter Hand kaufen können, wenn Sie nicht viel zu tun haben.

In Bezug auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Erschwinglichkeit und Allround-Qualität ist die Nikon Z6 wahrscheinlich die beste Wahl, dicht gefolgt von der Sony A7 III. Da letzteres jetzt in der dritten Generation ist, haben Sie auch die Möglichkeit, sich für ältere Modelle zu entscheiden, wenn Sie sich nicht ganz auf die neuesten Modelle konzentrieren können. Erwägenswert ist auch die Canon EOS RP, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und wahrscheinlich jeden anspricht, der bereits mit der Marke fotografiert.


Sie können tolle Schnäppchen machen, wenn Sie gerne bei herkömmlichen DSLRs bleiben, anstatt sich dem spiegellosen Markt zuzuwenden. Die Canon EOS 6D Mark II ist ein großartiges Arbeitstier, das eine zuverlässige Ausgabe bietet, während die Nikon D750 eine ältere Kamera ist, aber dennoch eine gute Auswahl an technischen Daten bietet. Schließlich wird die Pentax K1 II nicht alle ansprechen - aber wenn Sie sich nicht von den großen Marken beeinflusst fühlen, sollten Sie dies in Betracht ziehen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie wir die genannten Punkte bewerten.

Beste billige Vollbildkamera: Nikon Z5

(Bildnachweis: Nikon)

1. Nikon Z5

Möglicherweise die derzeit beste billige Vollbildkamera auf dem Markt

Spezifikationen
Sensor: 24,5 CMOS-Mount: Z Video: 4K Bildrate: 4,5 fps Akkulaufzeit: 470 Aufnahmen Speicherkarte: Zwei SD-Kartensteckplätze
Gründe zu kaufen
+ Hervorragende Handhabung + Neigbarer, berührungsempfindlicher Bildschirm + Zwei SD-Kartensteckplätze + Kompakt-Kit-Objektiv
Gründe zu vermeiden
-Begrenzte Bildrate für Sport- und Action-4K-Videos, die HEUTE BEST DEALS zugeschnitten wurden £ 1,529 Bei Amazon anzeigen£ 1,549 Ansicht bei John Lewis & Partners£ 1,549.99 Ansicht bei very.co.uk

An der Nikon Z5 gibt es viel zu mögen. Es ist beeindruckend klein für eine Vollbildkamera. Insbesondere wenn Sie es mit dem neuen 24-50-mm-Kit-Objektiv kombinieren, ist eine großartige Reise- oder Alltagskamera in Vorbereitung.

Es verfügt über eine Reihe guter Funktionen, einen leistungsstarken Sensor, einen gut funktionierenden berührungsempfindlichen Neigungsbildschirm und einen fantastischen Sucher, den Sie bei einer Einstiegskamera möglicherweise nicht erwarten.

Es müssen jedoch einige Kompromisse eingegangen werden. Es hat eine enttäuschende Bildrate (4,5 fps), während eine 4K-Beschneidung auch Videografen und Vlogger abschreckt.

So wie es aussieht, können Sie einen Z6 mit 24-70 mm für etwas mehr als den Z5 mit 24-50 mm bekommen. Für diesen zusätzlichen Aufwand erhalten Sie eine insgesamt leistungsstärkere Kombination aus Kamera und Objektiv, die für eine Reihe von Situationen vielseitiger ist.

Insgesamt hat die Nikon Z5 jedoch viel zu bieten und ist ein großartiges kleines Paket für alle, die ihre erste Vollbildkamera kaufen möchten. Nikon hat es geschafft, es noch weiter zu verkleinern, ohne das großartige Handling und einige der Top-End-Spezifikationen der Serie zu verlieren.

  • VollNikon Z5 Bewertung

Beste billige Vollbildkamera: Canon EOS RP

(Bildnachweis: Canon)

2. DSC RP

Ein kleines und leichtes Vollbildmodell, das großartige Bilder liefert

Spezifikationen
Sensor: 26,2 MP CMOS-Halterung: RF Video: 4K Bildrate: 5 fps Akkulaufzeit: 250 Aufnahmen Speicherkarte: SD
Gründe zu kaufen
+ Kompatibel mit vorhandenen EF-Objektiven + Berührungsempfindlicher, voll beweglicher Bildschirm + Klein und leicht
Gründe zu vermeiden
-Nicht großartig für Action -4K-Video begrenzt -Keine Bildstabilisierung HEUTE BESTE ANGEBOTE Niedriger Lagerbestand £ 795 Bei Wex anzeigen Foto-Video £ 1.219,99 Bei Canon (UK) anzeigen£ 1,399 Ansicht bei John Lewis & Partners