Close
  • Haupt
  • /
  • Kameras
  • /
  • Beste Kamera für Anfänger 2020: Einstiegskameras überprüft und bewertet

Beste Kamera für Anfänger 2020: Einstiegskameras überprüft und bewertet

Wenn Sie mit Ihrem Smartphone ein bisschen wie ein 'Happy Snapper' sind, haben Sie vielleicht darüber nachgedacht, den Sprung zu wagen und in eine 'richtige' Kamera zu investieren.


Die gute Nachricht ist, dass Sie ein sehr wichtiger Kunde für Kamerahersteller sind. Schließen Sie sich jetzt an und die Chancen stehen gut, dass Sie ein Kunde fürs Leben sind. Daher konkurrieren alle großen Marken mit einer Vielzahl fantastischer Optionen um Ihre Aufmerksamkeit, im Allgemeinen zu sehr erschwinglichen Preisen.

Dies ist wichtig, da es naheliegend ist, dass Sie als Anfänger beim ersten Kauf einer Kamera nicht besonders viel Geld verlieren möchten. Es ist zwar immer noch eine große Investition, aber mit ausgewählten Kameras für diese Zusammenfassung sollte Ihr Geldbeutel nicht zu stark kaputt gehen, insbesondere, während Sie vielleicht noch entscheiden, ob Fotografie das beste Hobby für Sie ist oder nicht.

Wenn Sie den Verschlussfehler bekommen, sind alle diese Kameras die Art, mit der Sie wachsen können. Sie werden in der Lage sein, die Grundlagen der Fotografie zu erlernen, mit Objektiven und Zubehör, die Sie im Laufe Ihres Hobbys erhalten, und vielleicht eines Tages ein Upgrade auf ein begeistertes Modell oder darüber hinaus.

  • Beste spiegellose Kamera
  • Beste Kompaktkamera
  • Beste Actionkamera

Was ist die beste Einstiegskamera?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da der aktuelle Markt sehr unterschiedlich ist. Wenn Sie neu in der Fotografie sind, ist die Nikon D3500 eine gute Wahl. Es ist vielleicht etwas älter als einige der neueren Modelle in unserer Liste, aber dank seines hervorragenden Führungsmodus und der benutzerfreundlichen Oberfläche können wir es Neulingen nicht genug empfehlen. Außerdem ist es aufgrund seines Alters auch ein bisschen billiger - Bonus.


Die Tatsache, dass es sich um eine DSLR handelt, bedeutet, dass Sie buchstäblich Hunderte von Objektiven und Zubehör zur Auswahl haben, wenn Sie nach einer Partnerschaft mit Ihrer Kamera suchen. Das heißt, vielleicht haben Sie eines der spiegellosen Modelle im Auge, von denen Sie wahrscheinlich so viel gehört haben.

In diesem Fall gibt es hervorragende spiegellose Optionen, die sich ideal für Anfänger eignen. Besonders gut gefallen uns die Nikon Z50 sowie die Sony A6100 und die Fujifilm X-T200. Vlogger werden wahrscheinlich von der Panasonic G100 angezogen.

So kaufen Sie die beste Einstiegskamera

Bei der Entscheidung, was in unsere Liste mit Vorschlägen aufgenommen werden soll, haben wir versucht, Zeit mit den Kameras auf die gleiche Weise zu verbringen, wie es ein Anfänger oder ein neuer Benutzer tun würde. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass es sofort einsatzbereit sein soll und Ihnen gleichzeitig die Flexibilität bietet, Einstellungen anzupassen, wenn Ihr Selbstvertrauen und Ihre Fähigkeiten im Laufe der Zeit zunehmen.


Beim Kauf Ihrer ersten Kamera müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Betrachten Sie zuerst Ihr Budget, achten Sie aber auch darauf, welche Marke Sie mögen und welche Funktionen ein absolutes „Muss“ sind. Vielleicht für Sie 4K-Video, eingebautes WLAN oder einen Sucher - sehen Sie sich die Spezifikationsliste genau an, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Wenn Ihr Budget besonders knapp ist, schauen Sie auf ältere Modelle. Selbst Kameras, die vor fast einem halben Jahrzehnt erstmals veröffentlicht wurden, sind im Jahr 2020 immer noch hervorragende Modelle, insbesondere für neue Benutzer. Sie können sich die unglaublich beliebte Sony A6000 ansehen, wenn Sie sich für spiegellose Geräte interessieren, oder an die Canon EOS 2000D denken, wenn Sie die traditionellere DSLR-Route wählen möchten.

Vielleicht steht die Portabilität im Vordergrund. Viele Menschen werden ihre erste Kamera kaufen, wenn sie sich auf eine Reise oder einen Urlaub begeben. Daher liegt es nahe, dass es für manche eine große Priorität sein wird, klein, leicht und kompakt zu sein. Spiegelfreie Optionen wie die Panasonic G100 und der Fujifilm X-T200 sind großartige Optionen für diejenigen, die dies berücksichtigen.

Beste Kamera für Anfänger: Nikon D3500


1. Nikon D3500

Eine benutzerfreundliche DSLR zum ersten Mal, die Ihnen alle Fotoseile zeigt

Spezifikationen
Sensor: 24,2 MP APS-C Objektivhalterung: Nikon F Konnektivität: Bluetooth Video: 1080p Akkulaufzeit: 1550 Aufnahmen Gewicht: 415 g (mit Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Führungsmodus + Verlängerte Akkulaufzeit + Erschwinglich
Gründe zu vermeiden
-Kein Wi-Fi-Kein Touchscreen-Kein 4K-Video HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE $ 650 Bei Amazon ansehen$ 698,85 Blick auf Ryda Dot Com 899 $ Ansicht bei Ebay

Die Nikon D3500 ist für unter 450 GBP (einschließlich Kit-Objektiv) erhältlich und unsere erste Wahl für alle, die ihren ersten Schritt in die „richtige“ Fotografie suchen. Es verfügt über einen innovativen Guide-Modus, der all diese außerirdischen Konzepte erklärt, oder Sie können ihn ganz einfach im Auto-Modus belassen und einfach mit dem Einrasten beginnen. Sobald Sie etwas ernsthafter werden, haben Sie die Möglichkeit, in eine Vielzahl verschiedener Objektive oder anderes Zubehör wie Fernbedienungen zu investieren. Es verfügt über eine hervorragende Akkulaufzeit von 1550 Schuss, was es zu einer großartigen Wahl für Ausflüge und Tagesausflüge macht, aber angehende Videomacher werden möglicherweise durch die Beschränkung auf Full HD abgeschreckt. Bluetooth ist enthalten, um Ihre Aufnahmen an Ihr Smartphone zu senden, aber leider gibt es kein WLAN.

Beste Kamera für Anfänger: Canon EOS 250D

(Bildnachweis: Canon)

2. EOS 250D

Ein kleiner und ordentlicher Einstieg in den DSLR-Markt

Spezifikationen
Sensor :: 24,1 MP APS-C CMOS-Objektivhalterung :: EF-S-Konnektivität :: Wi-Fi & Bluetooth Video :: 4K (beschnitten) Akkulaufzeit :: 1070 Aufnahmen Gewicht :: 449 g (einschließlich Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Leicht und kompakt (für eine DSLR) + Artikulierender Touchscreen + Hervorragende Akkulaufzeit + 4K-Video
Gründe zu vermeiden
- Datiertes AF-System - 4K-Video ist beschnitten - Kein großes Upgrade gegenüber dem Vorgängermodell - Größer als spiegellose Modelle HEUTE BEST DEALS $ 875 Bei Amazon anzeigen939,95 USD Blick auf Teds Kameras 998 $ Ansicht bei Kogan.com

Nikon und Canon sind die beiden großen Rivalen in der Kamerawelt. Unsere erste Wahl für neue Benutzer, die ein wenig Budget ausgeben müssen, ist die Canon EOS 250D. Diese ordentliche und kompakte DSLR ist nicht das billigste Canon-Modell, bietet Ihnen jedoch den Vorteil, dass sie gut gebaut und ordentlich zusammengestellt ist. Es gibt keinen vollständigen Führungsmodus, der Sie bei der Verwendung unterstützt, aber die „geführte Benutzeroberfläche“ hilft Ihnen dabei, die verschiedenen Funktionen und Einstellungen in den Griff zu bekommen.

Beste Kamera für Anfänger: Nikon Z50

(Bildnachweis: Nikon)

3. Nikon Z50

Ein neues APS-C-Modell, das perfekt für unterwegs ist

Spezifikationen
Sensor :: 20,9 APS-C CMOS-Objektivhalterung :: Z-Konnektivität :: Wi-Fi & Bluetooth Video :: 4K Akkulaufzeit :: 300 Aufnahmen Gewicht :: 450 g mit Akku und Speicherkarte
Gründe zu kaufen
+ Ordentlich und kompakt + Großartiger Sucher + Neigbarer Touchscreen
Gründe zu vermeiden
- Begrenzte Anzahl nativer Objektive - Hoher Preis für Anfänger - Begrenzte Akkulaufzeit HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE 1.222,80 USD Bei Amazon anzeigen1.270 US-Dollar Blick auf Dick Smith 1.270 US-Dollar Ansicht bei Kogan.com

Dies ist nicht das billigste Modell in unserer Liste, aber es ist das neueste, also eine gute Wahl für diejenigen, die etwas Geld ausgeben müssen. Nach dem Erfolg der spiegellosen Vollbildkameras von Nikon, der Z6 und der Z7, destilliert die Z50 vieles, was diese Kameras hervorragend macht, in eine billigere und kleinere Version, die für Anfänger gut geeignet ist. Der kleinere Formfaktor wird durch einen Sensor der Größe APS-C erleichtert. Der Bildschirm und der Sucher sind ausgezeichnet, aber der größte Kritikpunkt im Moment ist die mangelnde Auswahl an nativen Objektiven - aber wir gehen davon aus, dass dies im Laufe der Monate und Jahre weniger problematisch wird.

Beste Kamera für Anfänger: Sony A6100

(Bildnachweis: Sony)

4. Sony A6100

Ein Upgrade auf die beliebte a6000-Reihe von Sony

Spezifikationen
Sensor :: 24,2 MP APS-C-Objektivhalterung :: Sony E-Mount-Konnektivität :: Wi-Fi, Bluetooth-Video :: 4K-Akkulaufzeit :: 380 Aufnahmen (über Sucher) Gewicht :: 396 g (inkl. Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ 4K-Videoaufnahme + Hervorragender Autofokus + Klein und leicht
Gründe zu vermeiden
-Preis im Vergleich zum originalen a6000-Small und niedrig auflösenden Sucher HEUTE BEST DEALS1.005,91 USD Blick auf Ryda Dot Com 1.099,95 USD Blick auf Teds Kameras$ 1,106.66 Bei Amazon anzeigen

Der außer Kontrolle geratene Erfolg von Sony mit der a6000 hat sie für viele Fotografen zum bevorzugten Einstiegsmodell gemacht. Gegen Ende 2019 veröffentlichte das Unternehmen schließlich einen Nachfolger für sein beliebtes Modell, das auf seiner Popularität aufbaute und eine Reihe verlockender neuer Funktionen für diejenigen hinzufügte, die erwägen, ihre erste Kamera mit Wechselobjektiv zu kaufen.

Einige der Verbesserungen umfassen das Hinzufügen von 4K-Video, eine verbesserte Bildqualität und ein fantastisches Autofokussystem. Der a6100 hat so ziemlich alles, was Sie brauchen könnten, und bietet Ihnen viel Spielraum zum Lernen - es sollte eine Weile dauern, bis Sie herauswachsen.

Es ist eine vielseitige Option mit 11 Bildern pro Sekunde, daher sollte es für eine Reihe verschiedener Motive geeignet sein - ideal für Anfänger, die ein bisschen von allem fotografieren möchten.

Der Nachteil hierbei ist der höhere Preis, den Sie dafür zahlen werden, im Vergleich zum a6000. Wenn er jedoch länger hält, ist er wahrscheinlich ein günstigerer Kauf.

Beste Kamera für Anfänger: Sony A6000

5. Sony A6000

Dieses ältere Modell ist immer noch sehr beliebt

Spezifikationen
Sensor: 24,3 MP APS-C Objektivhalterung: Sony E-Mount Konnektivität: Wi-Fi & NFC Video: 1080p Akkulaufzeit: 360 Gewicht: 285 g (mit Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Superleicht + Schneller AF + Erschwinglich
Gründe zu vermeiden
-Kein 4K-Bildschirm nicht berührungsempfindlich-Ältere Technologie HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE735,88 USD Ansicht bei Ebay $ 806,41 Blick auf Ryda Dot Com$ 858 Bei Amazon anzeigen

Die A6000 wurde seit ihrem Debüt einige Male ausgetauscht, aber das bedeutet, dass Sie das, was früher an der Spitze der Kameratechnologie stand, zu einem super Schnäppchenpreis erhalten können. Es ist auch eine großartige Option für Anfänger, da es eine Reihe verschiedener Aufnahmemodi bietet, was bedeutet, dass Sie weniger schnell herauswachsen. Sony bietet eine große Auswahl an Objektiven und Zubehör für seine kompakten Systemkameras. Die A6000 ist daher ein guter Ort, um Ihre fotografische Reise zu beginnen. Es kommt mit superschneller Autofokussierung, einem neigbaren LCD-Bildschirm und eingebautem Wi-Fi und NFC. Es überrascht nicht, dass bei einem älteren Modell das Video auf Full HD beschränkt ist.

Panasonic G100

(Bildnachweis: Panasonic)

6. Panasonic G100

In erster Linie für Vlogger, aber auch für eine großartige Reisekamera

Spezifikationen
Sensor :: 20,3 MP Four Thirds Objektivhalterung :: Micro Four Thirds Konnektivität :: Wi-Fi, Bluetooth Video :: 4K Akkulaufzeit :: 270 Bilder, 900 Bilder (Energiesparmodus) Gewicht :: 345 g (inkl. Akku und Speicherkarte) )
Gründe zu kaufen
+ Sehr klein und leicht + Tolle Audioaufnahme + Fantastisches Zubehör
Gründe zu vermeiden
- Kleinerer Sensor als einige andere - Spezielle Vlogging-Kamera könnte für Videonutzer HEUTE die besten Angebote sein975 $ Ansicht bei CameraPro$ 988 Bei Amazon anzeigen988 $ Ansicht bei Ebay

Dies ist die neueste Kamera auf unserer Liste und zum Zeitpunkt ihres Starts war sie hauptsächlich für Vlogger gedacht. Es verfügt über eine Reihe von videozentrierten Funktionen, darunter 4K-Aufnahme und Dreifachmikrofone zur Aufnahme von Ton aus allen Winkeln.

Wenn Sie jedoch das Vlogging für einen Moment beiseite legen, ist dies eine ideale kleine und leichte Kamera, die sich gut für Reisefotografen eignet. Es ist auch ideal für diejenigen, die neu in der Fotografie sind und nicht von einer massiven Kamera überwältigt werden möchten.

Die Micro Four Thirds-Reihe von Panasonic ist sehr gut etabliert. Sollten Sie also über das Kit-Objektiv hinauswachsen, werden Sie nie zu wenig von verschiedenen Objektiven zur Auswahl haben.

Beste Kamera für Anfänger: Canon EOS 2000D

7. EOS 2000D

Eine billige und fröhliche DSLR zum ersten Mal, mit der man wunderbar lernen kann

Spezifikationen
Sensor: 24,1 MP APS-C Objektivhalterung: Canon EF / EF-S Konnektivität: Wi-Fi / NFC Video: 1080p Akkulaufzeit: 500 Gewicht: 475 g
Gründe zu kaufen
+ Super günstig + Gute Akkulaufzeit + Wi-Fi-Konnektivität
Gründe zu vermeiden
-Fixierter, nicht berührungsempfindlicher Bildschirm-Nr. 4K-Video HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE$ 470 Ansicht bei Ebay$ 571 Ansicht bei Amazon599,95 USD Blick auf Teds Kameras

Wenn Ihr Budget sehr niedrig ist, Sie aber in das DSLR-Spiel einsteigen möchten, können Sie es schlechter machen, als sich für die Canon EOS 2000D zu entscheiden. Für weniger als 300 Euro erhalten Sie einen 24,2-Megapixel-APS-C-Sensor und alle Aufnahmemodi, die sich jemand wünschen kann, der gerade erst anfängt. Um diesen Preis niedrig zu halten, sind einige Opfer erforderlich, z. B. ein fester, nicht berührungsempfindlicher Bildschirm. Ansonsten ist es zunächst ein gutes kleines Modell. Sie können verschiedene Objektive und Zubehör hinzufügen, wenn Sie über das Kit-Objektiv hinauswachsen. Video-Shooter haben jedoch möglicherweise das Bedürfnis, sich anderswo umzusehen.

(Bildnachweis: Fujifilm)

8. Fujifilm X-T200

Klein, leicht und mit einem Retro-Design

Spezifikationen
Sensor :: 24,2 MP APS-C-Objektivhalterung :: Fujifilm X-Konnektivität :: Wi-Fi, Bluetooth-Video :: 4K-Akkulaufzeit :: 270 Bilder (450 im Eco-Modus) Gewicht :: 370 g (inkl. Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Klein und leicht + Großartiger Bildschirm + Gute 4K-Videofunktionen
Gründe zu vermeiden
- Ziemlich teuer - Ein wenig plastisches Gefühl HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE968,88 USD Ansicht bei Ebay$ 1,278.70 Bei Amazon anzeigen $ 1,284.58 Bei Amazon anzeigen

Fujifilm stellt einige schöne Kameras her. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Kamera von außen gut aussieht und hervorragende Fotos produziert, ist die X-T200 eine Überlegung wert. Es fühlt sich ein wenig plastisch an, ist also nicht perfekt, aber seine geringe Größe und sein geringes Gewicht machen es zu einer großartigen Wahl für leichtes Reisen.

Wir lieben auch den sehr großen 3,5-Zoll-Touchscreen und den eingebauten Sucher, während andere Spezifikationen 4K-Video und eingebautes WLAN umfassen. Sie können es als Teil eines Kit-Pakets mit einem elektronisch betriebenen 15-45-mm-Objektiv kaufen, das auch ordentlich und kompakt ist. Wenn Sie dem entwachsen, hat Fujifilm eine gute Auswahl an verschiedenen Optiken zur Auswahl.

Auf der anderen Seite ist dies eine der teureren Optionen in unserer Liste - Fujifilm-Modelle sind tendenziell teuer.

Beste Kamera für Anfänger: Panasonic GX9

(Bildnachweis: Panasonic)

9. Panasonic GX9

Ein stilvolles Micro Four Thirds-Modell, das sich ideal für unterwegs eignet

Spezifikationen
Sensor: 21,7 MP Four Thirds Live-MOS-Objektivhalterung: Micro Four Thirds Konnektivität: Wi-Fi & Bluetooth Video: 4K Akkulaufzeit: 260 Aufnahmen Gewicht: 450 g (inkl. Akku & Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Kompaktes Design + 4K-Video- und Fotomodi + Große Auswahl an nativen Objektiven
Gründe zu vermeiden
- Kleinerer Sensor als einige andere hier - Begrenzte Akkulaufzeit - Kleiner Sucher HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE717,88 USD Ansicht bei Ebay 788 $ Ansicht bei Kogan.com1.414,53 USD Bei Amazon anzeigen

Panasonic ist eine gute Option für Neulinge in der Fotografie und bietet benutzerfreundliche Modelle zu verschiedenen Preisen und Stilen. Unsere erste Wahl für Anfänger ist der GX9, der intelligent, stilvoll und auch ideal für unterwegs ist. Mit den 4K-Video- und Fotomodi können Sie mit der Art des von Ihnen erstellten Inhalts sehr kreativ werden, sodass es auch Bloggern und Vloggern gefallen wird. Micro Four Thirds-Objektive sind äußerst zahlreich, sodass Sie nie Probleme haben, ein Zubehör zu finden, wenn Sie auch aus dem Kit-Objektiv herausgewachsen sind.

Beste Kamera für Anfänger: Fujifilm X-A7

(Bildnachweis: Fujifilm)

10. Fujifilm X-A7

Ein günstigerer Einstieg in diese Premiummarke für Liebhaber des Retro-Stils

Spezifikationen
Sensor: 24,2 MP APS-C CMOS-Objektivhalterung: X Konnektivität: Wi-Fi und Bluetooth Video: 4K Akkulaufzeit: 270 Aufnahmen Gewicht: 320 g (inkl. Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Retro-Design + Sehr großer Bildschirm + Hohe Bildqualität
Gründe zu vermeiden
- Kein Sucher - Leicht plastisches Finish - Noch ein hoher Preis für Anfänger HEUTE BEST DEALS793 $ Ansicht bei Kogan.com 793 $ Blick auf Dick Smith$ 815 Bei Amazon anzeigen

Fujifilm-Kameras ziehen normalerweise einen Premiumpreis an. Für Ihr Geld erhalten Sie wunderschön gestaltete Modelle und eine hohe Bildqualität. Wenn Sie gerade erst anfangen, sich aber für diese Marke interessieren, ist der Fujifilm X-A7 der neueste Einstiegspunkt. Es ist im Vergleich zu einigen Modellen hier immer noch ziemlich teuer, aber Sie werden mit einer hervorragenden Bildqualität belohnt. Da es das X-System schon seit einiger Zeit gibt, gibt es viele hervorragende Objektive, mit denen Sie erweitern können, wenn Sie sich auch am Kit-Objektiv vorbei bewegen.

Beste Kamera für Anfänger: Olympus E-PL9

(Bildnachweis: Olympus)

11. Olympus E-PL9

Vlogger und Blogger werden diese Kamera lieben - aber auch diejenigen, die neu in der Fotografie sind

Spezifikationen
Sensor: 16,1 MP Four Thirds Live-MOS-Objektivhalterung: Micro Four Thirds Konnektivität: Wi-Fi & Bluetooth Video: 4K Akkulaufzeit: 350 Aufnahmen Gewicht: 380 g (mit Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Guter Preis + Ideal für Vlogging + Einfach zu bedienen
Gründe zu vermeiden
-Kein Sucher-Kleinerer Sensor als andere hier HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE$ 559 Blick auf Becextech$ 886.22 Bei Amazon anzeigen $ 886.22 Bei Amazon anzeigen

Der E-PL9 richtet sich an Vlogger und Content-Ersteller und ist auch eine kluge Wahl für diejenigen, die einen Schub von ihrem Smartphone erwarten. Es gibt keinen Sucher, aber wenn Sie von einem Telefon kommen, macht es Ihnen wahrscheinlich nichts aus. Der Sensor ist einer der kleinsten hier, aber wenn Sie nicht ständig bei schlechten Lichtverhältnissen fotografieren, ist dies kein großer Deal Breaker. Der Nachteil ist, dass Sie ein angenehm kleines System erhalten, das über ähnlich kleine Linsen erweitert werden kann, wenn Sie damit wachsen. Das Hinzufügen von 4K-Video im Vergleich zu seinem Vorgänger - dem E-PL8 - ist ebenfalls ein Bonus.

Beste Kamera für Anfänger: Panasonic Lumix GX80

12. Panasonic Lumix GX80

Eine kleine, leichte und gut ausgestattete Kompaktsystemkamera für Anfänger

Spezifikationen
Sensor: 16MP Four Thirds Objektivhalterung: Micro Four Thirds Konnektivität: Wi-Fi Video: 4K Akkulaufzeit: 290 Gewicht: 426 g (mit Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Kleines und leichtes + 4K-Video + Kippbildschirm
Gründe zu vermeiden
- Kleinerer Sensor als manche - Kleiner Sucher - Begrenzte Akkulaufzeit HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE 2.190,43 USD Bei Amazon anzeigen

Ein guter Weg, um bei der Suche nach Ihrer ersten Kamera ein gutes Geschäft zu machen, ist die Suche nach etwas älteren Modellen. Die Panasonic GX80 passt perfekt zu diesem Slip und wird jetzt drei Jahre alt. Das bedeutet, dass Sie es zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises abholen können, aber dennoch viele Vorteile gegenüber der Verwendung Ihres Smartphones haben. Diese niedliche kleine kompakte Systemkamera ist ideal für unterwegs und verfügt über eine Reihe von Modi, mit denen Sie die besten Bilder erhalten. Sobald Sie wissen, was Sie tun, können Sie auf erweiterte Optionen umsteigen. Filmemacher und Vlogger könnten auch von der 4K-Videoaufnahme in Versuchung geführt werden, und es hilft, dass sie auch süß aussieht.

Beste Kamera für Anfänger: Fujifilm X-A10

13. Fujifilm X-A10

Ein günstigerer Einstieg in die ehrwürdige Kompaktsystemkamera der X-Serie von Fujifilm

Spezifikationen
Sensor: 16,3 MP APS-C Objektivhalterung: X-Mount Konnektivität: Wi-Fi Video: 1080p Akkulaufzeit: 410 Gewicht: 331 g (einschließlich Akku und Speicherkarte)
Gründe zu kaufen
+ Selfie-Bildschirm + Eingebautes Wi-Fi + Leichtgewicht
Gründe zu vermeiden
- Kein Sucher - Kein Blitzschuh zum Anbringen von Zubehör - Günstige Konstruktion HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE629 $ Blick auf BecextechÜberprüfen Sie Amazon

Fujifilm stellt einige wirklich schöne Kameras her, aber sie haben im Allgemeinen einen recht hohen Preis. Wenn Sie gerade erst anfangen, werden Sie wahrscheinlich bei viel Geld zusammenzucken. In diesem Fall ist der X-A10 ein idealer Ausgangspunkt. Sie bringen einige Opfer, indem Sie in die Einstiegsklasse eintreten, aber es gibt immer noch eine Reihe großartiger Modi, in die Anfänger ihre Zähne hineinstecken können. Fujifilm bietet eine gute Auswahl an Objektiven, falls Sie Ihr Repertoire erweitern möchten. Im Grunde genommen ist die X-A10 jedoch als kleine und leichte Reisekamera sehr sinnvoll.

  • Beste DSLR
  • Beste Sofortbildkamera
  • Beste Reisekamera
  • Beste Kamera für Kinder
Zusammenfassung der besten Angebote von heute Nikon D3500 Body Japan Import Nikon D3500 Amazon $ 650 ViewAlle Preise anzeigenEOS 200D Mark 2 ...EOS 250DRyda Dot Com851,91 USD Aussicht Alle Preise anzeigenNikon Z 50 Nur Gehäuse, Schwarz Nikon Z50 Amazon $ 1,222.80 ViewAlle Preise anzeigenNur Sony A6100 GehäuseSony A6100Teds Kameras1.099,95 USD Aussicht Alle Preise anzeigenSONY a6000 16-50mm Kit ...Sony Alpha 6000Ebay735,88 USD Aussicht Alle Preise anzeigen