Close
  • Haupt
  • /
  • Computing
  • /
  • Australiens beste Laptops: Was kann man 2020 kaufen?

Australiens beste Laptops: Was kann man 2020 kaufen?

Update: Das neue XPS 13 (9310) von Dell ist jetzt verfügbar. Die neue Intel Iris Xe-Grafik und die aktualisierten Preise machen es zu einem der besten Laptops, die Sie in die Hände bekommen können.


Wir sind jetzt tief im Jahr 2020 und es wurden in diesem Jahr eine Reihe von Laptops veröffentlicht, die Ihnen einen guten Grund für ein Upgrade bieten. Das australische Team von Pingtwitter hat es geschafft, fast alles in die Hände zu bekommen, was es wert ist, in Betracht gezogen zu werden. Dieser Leitfaden ist also alles, was Sie brauchen, um den besten Laptop für jedes Budget zu finden. Es wird ständig aktualisiert und fachmännisch kuratiert, sodass Sie direkt zu den besten Laptops zum Arbeiten, Spielen, Entwerfen, Lernen und für alles andere gelangen.

Wenn Sie speziell nach etwas suchen, das die neuesten Spiele spielen kann, sollten Sie sich unsere ansehenbester Gaming-Laptopund wenn Sie ein Student sind, der ein wenig Geld hat, dann haben wir auch einenbeste Laptops für StudentenListe.

In Verkaufsstellen wie Amazon oder finden Sie häufig gute Angebote für die besten LaptopsDellDies bedeutet, dass Sie diese Premium-Geräte möglicherweise sogar für einen angemessenen Rabatt bewerten können.

Man kann mit Recht sagen, dass der beste Laptop für jeden anders sein kann. Deshalb haben wir hier eine große Auswahl an Systemtypen, Preisen und Designs behandelt - unabhängig von Ihren Anforderungen sollten Sie etwas finden, das passt. Wenn Sie jedoch nach einem bestimmten Laptoptyp suchen, sollten Sie in die folgenden Anleitungen eintauchen:


Die besten Laptops, die Sie heute kaufen können

Das AMD-fähige Asus Zephyrus G14 ist das preisgünstigste Notebook im Jahr 2020.

(Bildnachweis: Asus)

1. ASUS ROG bei G14

Der preisgünstigste Allround-Laptop

Spezifikationen
CPU: AMD Ryzen 9 4900HS Grafik: Nvidia GeForce RTX 2060 (Max-Q) RAM: 16 GB Bildschirm: 14 Zoll, 120 Hz, Full HD (1.920 x 1.080) Speicher: 1 TB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ Leistungsstarker Prozessor + 120Hz oder QHD-Bildschirm + Erstaunlicher Wert
Gründe zu vermeiden
-Keine Webcam-Kunststoff-Chassis HEUTE BEST DEALS2.149 US-Dollar Ansicht bei Kogan.com 2.199 US-Dollar Blick auf mwave 2.199 US-Dollar Blick auf Dick Smith

Das Zephyrus G14 ist eines der ersten Gaming-Ultrabooks mit einem AMD-Mobilprozessor der zweiten Generation - dem Ryzen 9 4900HS - und ein großer Gewinn für AMD und Asus. Diese CPU ist leistungsstark genug, um mit Laptops mit Intel Core i9 der 9. Generation Schritt zu halten und gleichzeitig Tausende weniger zu kosten.


Trotz dieser überraschenden Leistung und des überraschenden Preises müssen Sie nicht auf die grafischen Funktionen verzichten, da das Gerät 16 GB RAM und eine Nvidia RTX 2060-GPU bietet, was bedeutet, dass es solide 1080p-Spiele und hohe grafische Workloads unterstützt.

Der Zephyrus G14 kann mit einem Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz, 120 Hz und 1080p konfiguriert werden. Wir empfehlen jedoch, das 60-Hz-QHD-1440p-Display zu wählen, wenn Sie es hauptsächlich für die Arbeit verwenden. Dies erleichtert das Lesen detaillierter Dokumente.

Obwohl der Ryzen 9 äußerst leistungsstark ist, ist er äußerst effizient und bietet eine 1080p-Filmwiedergabe von acht Stunden und 24 Minuten, die durch manuelles Wechseln des Displays auf 60 Hz und Ausschalten der diskreten GPU in den Energieeinstellungen auf über 12 Stunden verlängert werden kann.

Es gibt keine Webcam, das Gehäuse besteht aus leichtem Kunststoff und die Tastatur ist für diejenigen, die an mechanische Tasten gewöhnt sind, etwas matschig, aber diese Elemente ermöglichen eine Dicke von nur 1,8 cm und 1,6 kg, sodass sie eigentlich einen ziemlich guten Kompromiss darstellen .


Davon abgesehen können wir nichts auszusetzen haben.

Dell XPS 13

Das XPS 13 verfügt über einen neuen Intel Iris Xe-Grafikprozessor, der die Spiel- und GPU-Leistung erheblich verbessert.

(Bildnachweis: Dell)

2. Dell XPS 13 (9310)

Das beste professionelle Ultrabook von Dell.

Spezifikationen
CPU: 2,8-4,7 GHz Intel Core i7-1165G7 Grafik: Intel Iris Xe Grafik RAM: 16 GB Bildschirm: 13,4 Zoll, 4 KB (3.840 x 2.400) Speicher: 512 GB NVMe SSD
Gründe zu kaufen
+ Großes GPU-Upgrade + Lokale Preissenkung + Super schlanke Einfassungen
Gründe zu vermeiden
-Internale laufen heiß HEUTE BEST DEALS2.275 US-Dollar Ansicht bei Ebay 2.399 US-Dollar Ansicht bei Ebay 2.499 US-Dollar Ansicht bei Dell

Die XPS-Reihe von Dell war lange Zeit eines der besten verfügbaren professionellen Ultrabooks, aber das XPS 13 (9310) von Ende 2020 hat den Einsatz mit einem neuen Prozessor und einer beträchtlichen Preissenkung erhöht, die es erneut an die Spitze des Spiels bringt. Es ist nicht genug, um das bahnbrechende Asus ROG Zephyrus G14 zu übertreffen, aber es ist nicht zu weit davon entfernt.

Auf dem XPS 13 (9310) laufen die neuesten Prozessoren der 11. Generation von Intel und neue integrierte Grafikchips, die die Spielekapazität dieses Geräts massiv erhöhen. Bei anspruchsvollen Aufgaben verdoppelte die Intel Iris Xe-Grafik auf dem XPS 13 (9310) die Leistung der Intel Iris Plus-Grafik, die wir bei der vorherigen Generation gesehen haben.

Dies ist genug, um leichte 1080p-Spiele in Reichweite zu bringen und spielbare Bildraten von etwa 30 Bildern pro Sekunde für aktuelle Titel wie The Division 2, Metro: Exodus und Sid Myers: Civilization VI zu bieten, wenn niedrige Grafikeinstellungen mit 1080p-Auflösungen ausgeführt werden. Dieselben Einstellungen nähern sich bei Total War Saga: Troy und F1 2020 dem Durchschnitt von 60 fps an, und bei weniger anspruchsvollen Titeln wie Fortnite oder Rocket League erhalten Sie viel schnellere Bildraten.

Das 16 x 10, 13,4-Zoll-Display kann entweder mit einem 500 nitt Full HD + - oder einem 4K HDR-Bildschirm mit einem DCI P3-Farbumfang konfiguriert werden. Während das 4K-Modell über Touchscreen-Funktionen verfügt, können Sie sich für eine berührungslose Variante des 1080p-Bildschirms entscheiden, aber alle drei bieten Dolby Vision für die HDR-Medienwiedergabe.

Das XPS 13 (9310) von Ende 2020 wird entweder mit einemIntel Core i5-1135G7oder einCore i7-1165G7CPU lokal und jeder beginnt mit entsprechenden UVPs von 2.399 USD und 2.899 USD für die Non-Touch-FullHD-Modelle. Wenn Sie das Touchpanel möchten, kostet es einen Aufpreis100 $während der 4K-Bildschirm hinzugefügt wird500 Dollarauf die Rechnung. Während die i5-Variante über 8 GB RAM verfügt, verfügt das i7-Modell über 16 GB oder 32 GB und kann den enthaltenen PCIe-SSD-Speicher von 512 GB auf 1 TB erweitern, sofern Sie bereits auf das aktualisierte 4K-Display verzichtet haben.

Neben einer Prozessorbeule verbessert das neue XPS 13 auch die Prozessoreffizienz, wodurch sich die Lebensdauer der 1080p-Filmwiedergabe um 20 Prozent erhöht. Die neue Gesamtleistung von sieben Stunden, die mit dem 48-Wh-Akku erreicht wird, ist nicht ganz das, was Sie für eine 24-Stunden-Produktivität ohne Netzstecker benötigen, aber es ist mehr als genug, um Sie vor dem Aufladen durch die Hauptlast der täglichen Arbeitsbelastung zu bringen.

Dell verwendet weiterhin Glasfaser für die Handballenauflage, um Ihre Hände von den Einbauten zu isolieren. Es ist entweder in schwarzer oder weißer Farbe mit einem passenden Gehäuse aus geschliffenem Silber oder frostfarbenem Metall erhältlich. Dies ist eine Überlegung wert, da das XPS 13 Ende 2020 heiß läuft und die CPU-Kerne häufig auf 100 Grad ansteigen.

In Anbetracht der Tatsache, dass es auch über ein anständiges Set an Lautsprechern, eine komfortable Tastatur, ein ansprechendes Trackpad und ausreichende Webcam-Funktionen verfügt, erfüllt das XPS 13 von Ende 2020 alle Anforderungen, um ein großartiges Ultrabook zu sein.

Das 16-Zoll-MacBook Pro ist eine unglaublich leistungsstarke tragbare Workstation, mit der Sie überall und jederzeit anspruchsvolle Arbeiten ausführen können.

(Bildnachweis: Apple)

3. Apple MacBook Pro (16-Zoll-Modell)

Die beste tragbare Workstation.

Spezifikationen
CPU: 2,3 GHz Intel Core i9-9880H (Octa-Core, bis zu 4,8 GHz) Grafik: AMD Radeon Pro 5500 MB RAM: 32 GB DDR3 (2.133 MHz) Bildschirm: 13,3 Zoll Ultra HD (3.840 x 2.160) UltraSharp InfinityEdge-Touch-Display Speicher: 1 TB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ Das Design ist wunderschön + Es ist ein Hardware-Kraftpaket + Es hat einen luxuriösen 4K-Bildschirm
Gründe zu vermeiden
-Preis-9. Gen CPU HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE1.949 US-Dollar Blick auf Dick Smith 2.102 US-Dollar Ansicht bei Ebay$ 4,370.98 Bei Amazon anzeigen

Der 15-Zoll-Laptop war lange Zeit der bevorzugte Formfaktor für Profis, aber Apple möchte dies mit dem neuen MacBook Pro 16 ändern, indem es dieser bewährten Gleichung einen Zoll hinzufügt.

In Wirklichkeit vergrößert Apple den Platzbedarf des Geräts nicht wesentlich - er ist in jeder Richtung um weniger als 2% größer -, sodass Sie wahrscheinlich keinen Unterschied sehen würden, wenn Sie nicht wirklich danach suchen würden. Was es jedoch getan hat, ist, die Rahmen zu verkleinern und den Bildschirm zu erweitern, um ein größeres Verhältnis von Bildschirm zu Körper und eine größere Bildschirmgröße zu erzielen.

Der 35% größere Kühlkörper und 28% mehr Luftstrom zum Kühlen ist eine herausragende Funktion, die genügend Overhead für die Wartung des leistungsstarken Intel Core i9-9880H bieten sollte oder mehr als genug, wenn Sie sich für die Core i7-Variante entscheiden.

Dieses 16-Zoll-Retina-Display befindet sich irgendwo zwischen Quad HD und 4K in einem Seitenverhältnis, das mit 3.072 x 1.920 Pixel näher an drei mal zwei liegt. Es bietet außerdem eine Spitzenhelligkeit von 500 nit und einen vollständigen DCI-P3-Farbumfang, der sich ideal für die Videoproduktion und alles andere eignet, was eine Farbwiedergabe mit hohem Dynamikbereich erfordert.

Das MacBook Pro 16 verfügt außerdem über einen 100-Wh-Lithium-Polymer-Akku, von dem Apple behauptet, dass Sie 11 Stunden im Internet surfen oder Filme abspielen können. Dies ist eine beeindruckende Leistung für ein so leistungsstarkes Gerät.

Hervorragende Portabilität, solide Leistung zu einem vernünftigen Preis - das Surface Pro 7 ist ein überzeugendes Hybrid-Tablet.

(Bildnachweis: Microsoft)

4. Microsoft Surface Pro 7

Das beste 2-in-1

Spezifikationen
CPU: Intel Core i7-1065G7 CPU-Grafik: Intel Iris Plus-Grafik RAM: 16 GB Bildschirm: 12,3 Zoll, 2.736 x 1.824 PixelSense-Touch-Display Speicher: 256 GB PCIe-SSD
Gründe zu kaufen
+ Leichtgewicht + Leistungsstark + Gute Akkulaufzeit
Gründe zu vermeiden
-Nicht ein größeres Upgrade HEUTE BEST DEALS959 $ Ansicht bei Kogan.com 965,99 $ Blick auf Dick Smith 974 US-Dollar Ansicht bei Microsoft AU

Die Hauptunterschiede (zumindest auf dem Papier) zwischen den Spezifikationen des verwirrend benannten (5. Gen) Surface Pro, des Surface Pro 6 und des Surface Pro 7 sind die CPU. Alle sind in den gleichen RAM-Konfigurationen mit vier, acht und 16 GB sowie mit identischen Speicheroptionen von 128 GB bis 1 TB erhältlich.

Das Surface Pro verwendet außerdem ein identisches 12,3-Zoll-3 x 2-PixelSense-Display mit der gleichen Auflösung von 2.736 x 1.824 Pixel wie seine beiden jüngsten Vorgänger und passt sogar in ein nicht unterscheidbares 29 x 20 x 0,9 cm-Gehäuse, das mit 790 g fast das gleiche Gewicht hat .

Die CPU des Surface Pro 7 wurde jedoch auf einen der neuesten Prozessoren der 10. Generation von Intel aktualisiert. Unabhängig davon, ob Sie den Core i3-1005G1, den Core i5-1035G4 oder den Core i7-1065G7 erhalten, haben Sie Zugriff auf den neuen schnellere Wi-Fi 6-Netzwerkspezifikation.

Microsoft hat neben dem vorhandenen USB 3.1-Typ-A-Anschluss auch den Mini DisplayPort gegen eine USB 3.1 Typ-C-Schnittstelle ausgetauscht.

Der Core i7 Surface Pro 7 war in CPU-Tests rund 30% besser als der Surface Pro 6 und 87,6% schneller als der Surface Pro (5) und übertraf fast jede von uns getestete mobile Quad-Core-CPU.

Die Intel Iris Plus-Grafik kann nur browserbasierte / Indie-Spiele und leichte grafische Workloads ausführen, verdoppelt jedoch die grafische Leistung ihres Vorgängers in etwa.

Der 46-Wh-Akku erreicht in den PCMark 8-Benchmarks für die Akkulaufzeit fast sechs Stunden, was einer Akkulaufzeit von mehr als einem Arbeitstag entspricht. Alles ziemlich beeindruckend für etwas, das sich auch als Tablet eignet.

Das neue ExpertBook B9 von Asus ist das leichteste Clamshell-Notebook, das wir je gesehen haben.

(Bildnachweis: Asus)

5. Asus ExpertBook B9450

Die beste Clamshell für Ausdauer und Portabilität.

Spezifikationen
CPU: 1,8-4,9 GHz Intel Core i7-10510U (Quad-Core) Grafik: Intel UHD Grafik RAM: 16 GB Bildschirm: 14 Zoll, FullHD (1.920 x 1.080p) Speicher: 512 GB NVMe SSD
Gründe zu kaufen
+ Großes, scharfes, genaues 16-Zoll-Display + Viel Leistung + Neue Tastatur
Gründe zu vermeiden
-Nichts! HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE3.105 US-Dollar Ansicht bei Kong ComputersÜberprüfen Sie Amazon

Es gibt andere Laptops, die die Intel Core i7-10501U-CPU verwenden, aber wir haben das Potenzial dieses Chips erst bemerkt, als wir von Asus zum ExpertBook kamen. Sie sehen, der Basistakt liegt bei 1,8 GHz, aber der Quad-Core i7 kann auf schnelle 4,9 GHz angehoben werden, was bedeutet, dass er zwar die Leistung für anspruchsvolle Aufgaben besitzt, aber auch sehr effizient sein kann.

Asus hat diese Funktion übernommen und im ExpertBook mit einem 66-Wh-Akku ausgeführt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Während die in seinem Marketingmaterial angegebene Lebensdauer von 24 Stunden etwas hoch ist, haben wir im PCMark 8-Benchmark für die Akkulaufzeit sieben Stunden und 30 Minuten erreicht, von denen wir vermuten, dass sie unter leichten Arbeitsbedingungen etwa 12 Stunden dauern könnten. Dies ist das beste Angebot, das uns in einem Intel Ultrabook der 10. Generation um etwa eine Stunde begegnet ist (und wird, soweit wir das beurteilen können, nur vom 15-Zoll-Surface-Laptop 3 überlebt).

Obwohl das ExpertBook effizienter ist, übertrifft es die meisten Quad-Core-Ultrabook-Prozessoren, die wir getestet haben, in Bezug auf allgemeine Arbeitsaufgaben und rohe CPU-Leistung. Leider gibt es ein kleines Opfer in Bezug auf die grafische Leistung, da die Intel UHD-Grafik zwischen der Hälfte und einem Drittel der Geräte mit Intel Iris Plus-Grafik-GPUs liegt.

Das ExpertBook ist in eine Magnesium-Lithium-Legierung eingewickelt, die leichter als Aluminium ist und ein beeindruckendes Gesamtgewicht von 995 g ermöglicht.

Das rahmenlose 14-Zoll-1080p-NanoEdge-Display hat ein gutes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 94% und das Gerät nutzt die 16: 9-Grundfläche des Bildschirms für eine elegante, umschlagförmige Grundfläche. Alles in allem ein ausgezeichneter und langlebiger Laptop für diejenigen, denen Portabilität wirklich am Herzen liegt.

Das Surface Book 3 ist ein Tablet, das auch eine grafisch kompetente professionelle Workstation ist.

(Bildnachweis: Microsoft)

6. Microsoft Surface Book 3

Das beste Gaming- / Workstation-Tablet.

Spezifikationen
CPU: 1,3-3,9 GHz Intel Core i7-1065G7 (Quad-Core) Grafik: Nvidia GeForce GTX 1660Ti (6 GB GDDR5 VRAM) RAM: 32 GB Bildschirm: 15 Zoll, 3.240 x 2.160 (260 ppi) PixelSense-Display (3: 2-Aspekt) Verhältnis; Kontrastverhältnis 1600: 1) Speicher: 512 GB PCIe 3.0 SSD
Gründe zu kaufen
+ Massiv leistungsstark für eine 2-in-1 + Akkulaufzeit ist ausgezeichnet + Großartiger Bildschirm und Portabilität
Gründe zu vermeiden
-Dick am Scharnier-Teuer Das beste Microsoft Surface Book 3 (15-Zoll) 2020-Modell von heute bietet Surface Book 3 - 15 Zoll, ... Microsoft2.884 US-Dollar AussichtMicrosoft Surface Book 3 15 '... Dick Smith3.449 US-Dollar AussichtMicrosoft Surface Book 3 15 '... Kogan.com3.449 US-Dollar AussichtMicrosoft Surface Book 3 ... Amazon Prime 4.077,77 USD Anzeigen Weitere Angebote anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Microsoft hat die Kernkomponenten des Surface Laptop 3 aktualisiert, um es noch näher an das 'Desktop-Ersatz-Tablet' heranzuführen, als das das Unternehmen es bezeichnet. Das Gerät wird entweder mit einem 13,5-Zoll- oder einem 15-Zoll-3: 2-PixelSense-Display mit einer Auflösung von 3.000 x 2.000 bzw. 3.240 x 2.160 Pixel zurückgegeben.

Die kleinere Größe kann entweder mit einer Intel Core i5-1035G7- oder einer i7-1065G7-CPU konfiguriert werden. und eine Auswahl von 8 GB, 16 GB oder 32 GB RAM. Der 15-Zoller hingegen ist nur als i7 mit 16 GB oder 32 GB RAM erhältlich.

Wenn Sie sich für den leistungsstärkeren Prozessor entscheiden, wird er mit einer Nvidia GTX 1650-GPU für das 13,5-Zoll-Modell und einer GTX 1660Ti für das größere Modell geliefert. Der zugehörige PCIe-SSD-Speicher mit 256 GB, 512 GB oder 1 TB ist an Variationen anderer Komponenten gebunden Sie müssen für mehr Strom bezahlen, wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen.

Das leistungsstärkste 15-Zoll-Modell schnitt in der Zusammenfassung innerhalb von etwa 10% des durchschnittlichen Laptops ab (ausgenommen vollständige Gaming-Laptops) und war mehr als viermal besser als Geräte, die auf integrierte Grafik angewiesen sind. Dies ist ausreichend für vernünftige 1080p-Spiele und anständige grafische Workloads.

Die Akkulaufzeit im PCMark 8 war mit sechs Stunden und 37 Minuten ebenfalls solide, was bedeutet, dass Sie problemlos einen ganzen Tag arbeiten können (es sei denn, Sie stützen sich stark auf die GPU).

Das Apple MacBook Air 2020 ist ein großartiges, leichtes Arbeitsgerät für alle, die MacOS mit einem knappen Budget suchen.

(Bildnachweis: Apple)

7. Apple MacBook Air (2020)

Ein ausgezeichneter Apple-Laptop für preisbewusste Kunden.

Spezifikationen
CPU: 1,1-3,5 GHz Intel Core i5-1030NG7 Grafik: Intel Iris Plus G7 RAM: 8 GB Bildschirm: 13,3 Zoll Retina-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel (227 PPI) Speicher: 256 GB SSD
Gründe zu kaufen
+ Guter Wert + Neue Magic-Tastatur + Ordentlicher Akku + Retina-Display
Gründe zu vermeiden
-Nichts! HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE1.499 US-Dollar Ansicht bei Kogan.com 1.499 US-Dollar Ansicht bei Kogan.com 1.899 US-Dollar Blick auf Dick Smith

Die MacBook Air-Reihe ist zurück und versucht, den Platz des abgekündigten 12-Zoll-MacBook mit einem neuen Quad-Core-Prozessor und geringen Preissenkungen zu füllen.

Die Modelle beginnen mit einer Intel Core i3-Dual-Core-CPU, 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Sie können dies jedoch auf einen Quad-Core i5 oder sogar einen i7 mit bis zu 16 GB RAM und 2 TB Speicher erweitern. Dies bedeutet, dass die Einstiegsoptionen nur für das Surfen im Internet und die Bearbeitung einfacher Dokumente vorgesehen sind. Sie können sie jedoch so konfigurieren, dass sie für intensivere professionelle Workloads mehr als leistungsfähig genug sind.

Die Akkulaufzeit für die Wiedergabe von 1080p-Filmen beträgt 7 Stunden und 55 Minuten. Dies bedeutet, dass Sie unter leichten Nutzungsbedingungen nur einen Arbeitstag überstehen. Aufgrund der Neugestaltung der Tastatur sollten an dieser Front keine Probleme auftreten.

Apples 2020 MacBook Air ist ein großartiges, leichtes Arbeitsgerät für alle, die MacOS mit einem knapperen Budget suchen.

Das Flaggschiff Yoga 2-in-1 bietet eine Leistungssteigerung, eine bessere Akkulaufzeit und einige neuartige AI-Funktionen.

(Bildnachweis: Lenovo)

8. Lenovo Yoga C940

Das flexible Flaggschiff von Lenovo ist in diesem Jahr etwas teurer.

Spezifikationen
CPU: 1,3-3,9 GHz Intel Core i7-1065G7 (Quad-Core) Grafik: Intel Iris Plus Grafik RAM: 16 GB Bildschirm: 14 Zoll, 3.840 x 2.160 Auflösung, Vesa400 HDR-Speicher: 1 TB SSD
Gründe zu kaufen
+ Gute Geschäftsvorteile + Flexibel und leicht + Anständige Akkulaufzeit
Gründe zu vermeiden
-Preis Bump-Hot CPU Temp HEUTE BEST DEALS2.370,25 USD Ansicht bei Ebay 2.370,25 USD Ansicht bei EbayÜberprüfen Sie Amazon

Lenovos Flaggschiff Yoga 2-in-1 steht seit langem ganz oben auf unserer bevorzugten 2-in-1-Liste, und auch in diesem Jahr ist der C940 ein hervorragender Konkurrent.

Während das 14-Zoll-4K-Modell mit einer Vesa400 HDR-Zertifizierung ursprünglich bei Bing Lee für 2.999 AU $ verkauft wurde, scheint nur das Full HD-Modell bei erhältlich zu sein JB Hi-Fi jetzt (auch für AU $ 2.999), was ehrlich gesagt ein wenig enttäuschend ist.

Trotzdem ist der Yoga C940 mit einer der neuesten Intel-CPUs der 10. Generation ausgestattet, die Wi-Fi 6, eine bessere KI-Verarbeitung und eine neue GPU in die Produktpalette bringt. Der Yoga C940 war in allen unseren CPU- und allgemeinen Leistungsbenchmarks zwischen 5% und 21% besser als der Yoga C930 und lag bei den meisten Aufgaben im Durchschnitt bei etwa 10%. Wenn wir den Yoga C940 mit derselben i7-CPU und 16 GB RAM gegen das Surface Pro 7 stellen, arbeiten die beiden weitgehend auf einem ähnlichen Niveau.

Bemerkenswert ist, dass der Yoga heiß läuft und die optimierte CPU regelmäßig 100 Grad erreicht - was die Produktlebensdauer verkürzen kann.

Wir würden normalerweise sagen, dass ein so starkes Drücken einer CPU die Akkulaufzeit verkürzen würde, aber der C940 scheint dies durch die Aufnahme eines großzügigen 57-Wh-Akkus kompensiert zu haben, der in PCMark 8 und 8 Stunden und 35 Minuten während der 1080p-Filmwiedergabe mehr als sechs Stunden hält.

Das C940 ist mit dem cleveren Dolby Atmos-Lautsprecherscharnier des Yoga, einer anständigen Tastatur, einem Fingerabdruckleser, einem physischen Webcam-Verschluss und einem auf der Rückseite montierten Stift zurückgekehrt. Daher gibt es hier viele Vorteile.

Ein elegantes 13-Zoll-OLED-Touchscreen-Cabrio mit einem soliden Prozessor, Geschäftsvorteilen und einer leicht verkochten Akkulaufzeit.

(Bildnachweis: HP)

9. HP Spectre X360

Dieses kompakte 16 x 9 Ultrabook ist zweifellos ein Spektakel.

Spezifikationen
CPU: 1,3-3,9 GHz, Intel Core i7-1065G7 (Quad-Core) Grafik: Intel Iris Plus Grafik RAM: 16 GB Bildschirm: 13,3 Zoll 4K (3.840 x 2.060), AMOLED-Speicher: 512 GB Intel SSD mit 32 GB M. 2 Optane SSD-Speicher
Gründe zu kaufen
+ Reichhaltiger AMOLED-Bildschirm + Flexibel und tragbar + Präzise HDR-Farbe
Gründe zu vermeiden
-Batterie Leben enttäuschend-Verwirrende Modellverfügbarkeit-CPU läuft heiß HEUTE BEST DEALS1.695 US-Dollar Ansicht bei Ebay 2.399 US-Dollar Blick auf die Guten 2.399 US-Dollar Blick auf die Guten

Das Spectre x360 ist das langjährige Ultrabook-Cabrio von HP und richtet sich an Profis, die alle Vorteile in einem faltbaren 13-Zoll-Formfaktor wünschen.

Das Cabrio verfügt über einen neuen 13,3-Zoll-4K-AMOLED-Touchscreen, der tiefere Schwarztöne und ein viel lebendigeres Bild erzeugen kann. Das OLED-Panel des Spectre X360 sieht während der Medienwiedergabe fantastisch aus und der Bildschirm verfügt über eine professionelle Farbgenauigkeit.

Das Spectre x360 wird entweder mit einer Intel Core i5-1035G4- oder einer Intel Core i7-1065G7-CPU geliefert. Während Ersteres in der Regel mit 8 GB RAM und einer 256 GB SSD gekoppelt ist, bietet das i7 je nach Händler, bei dem Sie einkaufen, entweder 8 GB oder 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicher.

Der Core i5 Spectre x360s ist auf ein Full HD-Panel beschränkt, während die Core i7-Modelle zwischen 1080p- und 4K-OLED-Displays wählen können. Die i7-Modelle verfügen außerdem über einen zusätzlichen 32-GB-Intel Optane-Speicher, der die Reaktionsfähigkeit des Gesamtsystems beschleunigt, indem den Systemen, die ihn benötigen, ein Cache mit schnellem Kurzzeitspeicher hinzugefügt wird.

Die Akkulaufzeit ist bei der 1080p-Filmwiedergabe mit vier Stunden und 40 Minuten etwas überwältigend. Sie müssen also Ihr Ladegerät für einen ganzen Arbeitstag mitnehmen.

Die Tastatur mit voller Spannweite und das breite Trackpad ahmen die 16 x 9-Form des Bildschirms nach und verleihen dem Gerät eine schlanke, langgestreckte Hülle. Obwohl die GPU-Leistung geringer war als gewünscht, lief die Core i7-1065G-CPU so gut wie erwartet.

Eine leistungsstarke tragbare Workstation mit einem erstaunlichen Bildschirm und einer langen Lebensdauer, die teuer ist und wenig Speicherplatz bietet.

(Bildnachweis: Gigabyte)

10. Gigabyte Aero 15 OLED

Das OLED-Angebot von Gigabyte ist ein professionelles Kraftpaket.

Spezifikationen
CPU: 2,3-5,1 GHz Intel Core i7-10875H (Quad-Core) Grafik: Nvidia RTX 2070 Super (Max-Q) RAM: 16 GB Bildschirm: 15,6 Zoll, 4 KB (3.840 x 2.060) AMOLED-Speicher: 1 TB
Gründe zu kaufen
+ Desktop-ähnliche Leistung + Präziser OLED-Bildschirm + Solides 4K-Gaming / Arbeit
Gründe zu vermeiden
-Preis HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE3.918,88 USD Ansicht bei Ebay 4.366,88 USD Ansicht bei EbayÜberprüfen Sie Amazon

Mit einem 4K HDR OLED-Panel vorne ist es schwer, sich nicht von Gigabytes Aero 15 OLED umwerben zu lassen.

Dieser Premium-Bildschirm wird von einem der drei Intel Core-Prozessoren unterstützt, dem Hexa-Core i7-10750H, dem Octa-Core i7-10875H und dem Octa-Core i9-10980HK, die drei der leistungsstärksten Laptop-Prozessoren sind.

Der Arbeitsspeicher reicht von 16 GB bis 64 GB und Sie können ihn mit jeder Nvidia-GPU zwischen dem RTX 2060 und dem RTX 2080 Super lokal konfigurieren.

Diese Ultra-Premium-Produktreihe beginnt bei 3.499 AU $ und ist daher nur für diejenigen geeignet, die die höchsten Anforderungen an die Workstation (oder die dicksten Geldbörsen) haben. Leider funktioniert das Top-i9-Gerät nicht immer so gut wie es sollte, was mit den Core i9 MacBook Pro 16-Benchmarks von Apple übereinstimmt, was einer guten Hexa-Core-CPU-Leistung entspricht.

Es ist auch etwas teurer als es sein muss, wenn man bedenkt, dass das von uns getestete Gerät für 5.699 AU $ nur 512 GB Speicherplatz bietet, aber zumindest ein Teil davon ist auf das Premium-OLED-Display zurückzuführen.

Die Aero 15 OLED verfügt außerdem über einen anständigen 94-Wh-Akku, der in PCMark 8-Benchmarks vier Stunden und 41 Minuten und in 1080p-Filmwiedergabe 6 Stunden und 10 Minuten hält. Dies ist angesichts der Leistung ein erstaunliches Ergebnis.

Grafisch ist diese Maschine mit der 2080 Super Landung zwischen dem ähnlich spezifizierten MSI GS66 und dem Razer Blade 15 wirklich solide.

Das Gerät ist weniger als 2 cm dick und wiegt weniger als 2 kg. Die Zeiten, in denen die Leistung zu einem Mangel an Tragbarkeit führte, sind vorbei.

Eines der langlebigeren Ultrabooks für Kraftpakete, das hohe grafische Belastungen und präzise Farbwiedergabe ermöglicht.

(Bildnachweis: Razer)

11. Razer Blade 15 (Fortgeschrittene)

Kann Razer mit diesem fortschrittlichen Gaming- / Work-Rig die Konkurrenz schlagen?

Spezifikationen
CPU: 2,3-5,1 GHz Intel Core i7-10875H (Quad-Core) Grafik: Nvidia GeForce RTX 2080 Super (Max-Q) RAM: 16 GB Bildschirm: 15,6 Zoll, FullHD (1.920 x 1.080) 300 Hz Speicher: 512 GB
Gründe zu kaufen
+ Desktop-ähnliche Leistung + Ultraschneller 300-Hz- oder 4K-Bildschirm + Solides 4K-Gaming / Work
Gründe zu vermeiden
- Teure HEUTE BESTE ANGEBOTE2.999 US-Dollar Blick auf mwave$ 3,950.85 Bei Amazon anzeigen3.999 US-Dollar Ansicht bei Kogan.com

Razers Blade 15 wird oft als das MacBook von Gaming-Laptops angesehen, da es sowohl ein elegantes Erscheinungsbild als auch einen hohen Preis hat. Obwohl das 2020 Blade 15 Advanced gegen Gaming-Laptops wirklich gut aussieht, fällt es in einer Reihe professioneller Ultrabooks nicht wirklich auf.

Was es jedoch bietet, ist viel mehr Leistung. Die Blade 15 Base- und Advanced-Modelle sind im Wesentlichen nach Prozessoren aufgeteilt, wobei der erstere den 6-Core-Core i7-10750H mit 2,6-5 GHz von Intel und der 8-Core-Core i7-10875H mit 2,3-5,1 GHz enthält.

Darüber hinaus erhält das Advanced-Modell einen 300-Hz- oder 4K-OLED-Bildschirm und eine Nvidia RTX 2070 Super- oder 2080 Super-GPU und kostet ab AU $ 5.299.

Das Blade 15 Advanced schlägt alle Quad-Core-Laptops in der Zusammenfassung ziemlich überzeugend, ist jedoch in Bezug auf CPU-Benchmarks und Mediencodierungsaufgaben gegenüber dem vermeintlich günstigeren Hexa-Core i7-10750H auf dem XPS 15 von Dell unterdurchschnittlich.

Mit dem integrierten Nvidia RTX 2080 Super war es grafisch der zweithöchste Leistungsträger in der Zusammenfassung, aber trotz all dieser Leistung gelang es dem Gerät, 3:48 im Home Battery von PCMark 8 und 6,5 Stunden in der 1080p-Filmwiedergabe zu halten.

Dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, bei geringer Arbeitsbelastung eine Akkulaufzeit von einem vollen Arbeitstag aus dem Gerät zu erhalten.

Das 4K-Panel bietet außerdem einen DCI-P3-Farbumfang für alle, die professionelle Videobearbeitung benötigen.

Eine äußerst leistungsstarke tragbare Workstation, die auch Spiele für einen Preis steuern kann.

(Bildnachweis: MSI)

12. MSI GS66 Stealth

Der Höhepunkt der Macht drückte sich in ein Ultrabook.

Spezifikationen
CPU: 2,4-5,3 GHz Intel Core i9-10980HK (Octa-Core) Grafik: Nvidia GeForce RTX 2080 Super (Max-Q) RAM: 32 GB Bildschirm: 15,6 Zoll, FullHD (1.920 x 1.080) 300 Hz Speicher: 1 TB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ Leistung der Desktop-Workstation + Präziser OLED-Bildschirm + Solide 4K-Spiele / Arbeit HEUTE BEST DEALS3.099 US-Dollar Ansicht bei Ebay$ 3,412 Bei Amazon anzeigen3.996,91 USD Ansicht bei Kogan.com

Auf der MSI-Website werden nur die Intel Core i9-10980HK-Modelle des GS66 Stealth aufgeführt. Man könnte also denken, dass dies die einzige CPU ist, mit der dieses Gerät geliefert wird. Die in Australien häufigere Variante wird jedoch mit einer Core i7-10750H-CPU geliefert .

Die günstigste Variante, die wir finden konnten, war ein i7, 16 GB, RTX 2060 mit einem 240 Hz 1080p-Panel und einer 512 GB SSD mit einem UVP von 3.498 US-Dollar (aber wir haben gesehen, dass er für 700 US-Dollar weniger zum Verkauf steht).

Wenn Sie die unglaublich leistungsstarke Core i9-10980HK-CPU mit 32 GB RAM, einer RTX 2080-GPU, 1 TB Speicher und einem 4K-Bildschirm benötigen, sehen Sie sich kräftige 6.999 AU $ an.

Das GS66 von MSI verfügt über die leistungsstärksten Laptops, die wir getestet haben, die für ordnungsgemäße 4K-Spiele und die intensivsten Workloads geeignet sind.

Mit einer Dicke von 2 cm und 2,1 kg ist das GS66 eines der größten Geräte in der Zusammenfassung, aber angesichts der Leistung, die Sie mit sich führen, ist es immer noch perfekt tragbar.

Wenn Sie wettbewerbsfähige Spiele spielen möchten, können Sie das MSI GS66 Stealth sogar mit einem 300-Hz-Display konfigurieren, um eine äußerst flüssige Grafik und eine geringe Reaktionszeit zu erzielen.

Ein leistungsstarker kleiner Laptop mit beeindruckender Grafik, der etwas batteriesparend ist, aber nicht preislich.

(Bildnachweis: Razer)

13. Razer Blade Stealth 13

Ein leistungsstarkes, kompaktes Ultraportable mit neuer Bildschirmtechnologie.

Spezifikationen
CPU: 2,4-5,3 GHz Intel Core i9-10980HK (Octa-Core) Grafik: Nvidia GeForce RTX 2080 Super (Max-Q) RAM: 32 GB Bildschirm: 15,6 Zoll, FullHD (1.920 x 1.080) 300 Hz Speicher: 1 TB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ 4K- oder 120-Hz-Anzeige + Diskrete GPU + Kompakte HEUTE BEST DEALS1.699 $ Ansicht bei Ebay 2.999 US-Dollar Blick auf mwave$ 3,681.85 Bei Amazon anzeigen

Razers kompaktes Blade Stealth 13 ist eines der wenigen kleineren Laptops in der Zusammenfassung, die eine dedizierte Gaming-GPU erhalten. Wenn Sie diese Nvidia GTX 1650 Ti mit dem effizienten Intel Core i7-1065G7-Prozessor und 16 GB RAM kombinieren, erhalten Sie ein sehr leistungsfähiges Ultrabook für die Arbeit, das solide Workloads und anständige 1080p-Spiele unterstützt.

Das Blade Stealth 13 kombiniert diese Interna mit einem 13,3-Zoll-120-Hz-Display (laut Razer eine Weltneuheit für 13-Zoll-Geräte) oder einer 4K-Touchscreen-Option.

Normalerweise würden wir einen Bildschirm mit höherer Auflösung auf einer Arbeitsmaschine empfehlen, aber ein 13,3-Zoll-Display ist zu klein, um wirklich nützlich zu sein. Das 120-Hz-1080p-Modell ist auch eine seltsame Torheit, da es unwahrscheinlich ist, dass Sie bei niedrigen 1080p-Einstellungen in modernen Spielen viel mehr als 60 fps erreichen, es sei denn, Sie spielen Indies oder weniger anspruchsvolle Titel.

Während 1,5 kg nicht das leichteste Angebot in der Zusammenfassung sind, ist der Blade Stealth 13 mit 1,5 cm so dünn wie jede Muschelschale, die Sie in die Hände bekommen können, und seine Stellfläche ist so kompakt wie die 13- und 14-Zoll-Angebote hier.

Die Akkulaufzeit war nicht besonders beeindruckend, da das 53-Wh-Pack bei der 1080p-Filmwiedergabe etwas mehr als fünf Stunden benötigt.

Nicht schlecht für einen Gaming-Laptop, aber schlecht im Vergleich zu den meisten Ultrabooks.

Ein leistungsstarker professioneller Laptop, der alle Kriterien erfüllt, aber nicht viel dazu beiträgt, sich in einem wettbewerbsorientierten Umfeld zu profilieren.

(Bildnachweis: Dell)

14. Dell XPS 15 (2020)

Das 15-Zoll-Flaggschiff von Dell konzentriert sich erneut auf die Leistung.

Spezifikationen
CPU: 2,6-5 GHz Intel Core i7-10750H (Hexa-Core) Grafik: Nvidia GeForce GTX 1650 Ti RAM: 32 GB Bildschirm: 15,6 Zoll, 4 KB (3.840 x 2.400) 500-Nitt-Touchscreen Speicher: 1 TB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ 4K- oder 120Hz-Anzeige + Diskrete GPU + Kompakt
Gründe zu vermeiden
- Teuer - Nicht ganztägiger Akku HEUTE BESTE ANGEBOTE 2.958,74 USD Bei Amazon anzeigen3.399,01 USD Ansicht bei Dell 3.438,99 USD Ansicht bei Dell

Obwohl wir enttäuscht waren, dass Dell die OLED-Panel-Option für sein 2020 XPS 15 eingestellt hat, sind die Bildschirmspezifikationen des neuen Geräts nach wie vor äußerst wünschenswert.

Am oberen Ende kann es mit einem 4K-HDR-Bildschirm konfiguriert werden, der Dolby Vision unterstützt und 100% des Adobe RGB-Farbumfangs wiedergibt, oder Sie können sich für das FullHD-Panel entscheiden und 600 AU $ sparen.

Dell hat das Core i9-Modell auch lokal fallen gelassen und bietet nur einen Hexa-Core Intel Core i7-10750H oder eine Octa-Core i7-10875H-CPU an.

Dies bedeutet, dass das XPS 15 wirklich nur in Bezug auf FullHD / 4K-Bildschirmauflösung, Speicher und RAM-Zuordnung variiert, da die Nvidia GTX 1650Ti-GPU über den gesamten Bereich hinweg konsistent ist.

Die Hexa-Core-Modelle verfügen alle über 16 GB RAM und beginnen bei 3.699 AU $ für einen 1080p-Bildschirm und 512 GB Speicher.

Diese Preisgestaltung entspricht weitgehend dem MacBook Pro-Angebot von Apple, aber das XPS 15 war eines der wenigen Geräte, die wir in diesem Jahr mit einer Hexa-Core-CPU getestet haben, da die meisten Laptops entweder aus vier oder acht Core-Chips bestanden.

Die Akkulaufzeit war nicht optimal, da das Gerät bei der 1080p-Filmwiedergabe nur fünf Stunden und 49 Minuten dauerte. Die GPU eignet sich zwar für leichte 1080p-Spiele und moderate grafische Workloads, ist jedoch nicht mit einigen der leistungsstärkeren Gaming-Rigs identisch biete hier an.

Ein langlebiges und leichtes professionelles Ultrabook, das leistungsstark genug für Leute mit kleinem Budget ist.

(Bildnachweis: Acer)

15. Acer Swift 5

Versucht Acer, mit seinem neuen professionellen Ultrabook einen schnellen zu ziehen?

Spezifikationen
CPU: 1,3-3,9 GHz Intel Core i7-1065G7 (Quad-Core) Grafik: Intel Iris Plus Graphics G7 RAM: 16 GB Bildschirm: 14 Zoll, FullHD (1.920 x 1.080) IPS-Speicher: 512 GB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ Erschwinglich + Sehr tragbar + Ganztägige Akkulaufzeit HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE1.799 US-Dollar Ansicht bei EbayÜberprüfen Sie Amazon

Der Swift 5 ist eines der wenigen Angebote, die ein Intel Core i5-Modell sowie die leistungsstärkere i7-1065G7-Variante umfassen, und Sie können eines für nur 1.799 AU $ erwerben.

Dafür erhalten Sie den i5-1035G1, 8 GB RAM und eine winzige 256 GB SSD, die gerade ausreicht, um arbeiten zu können, wenn Sie alles in der Cloud haben.

Wenn Sie sich das Modell für 2.399 AU $ leisten können, erhalten Sie diesen schnelleren Prozessor, 16 GB RAM und einen wartungsfähigen 512 GB PCIe-SSD-Speicher, was eine umfassendere Konfiguration darstellt.

Wie das ExpertBook von Asus versucht auch das Swift 5, mit nur 990 g so leicht wie möglich zu sein. Die dünne Plastiktastatur und das Trackpad von Swift 5 können sich für ein Premium-Ultrabook etwas dünn und locker anfühlen, aber es ist durchaus akzeptabel, wenn man die Einsparungen berücksichtigt.

Der 1080p-Bildschirm sieht neben den anderen Geräten hier nicht besonders verlockend aus, reicht jedoch aus, um trotzdem gut auszusehen und eine anständige Medienwiedergabe auf einem 14-Zoll-Bildschirm zu ermöglichen.

Die Leistung war angesichts des Preises gut, obwohl es einige Einbußen bei den GPU-Funktionen gab. Glücklicherweise wird dies durch eine anständige Akkulaufzeit von 7 Stunden und 32 Minuten bei der 1080p-Filmwiedergabe ausgeglichen.

Ein erschwingliches und leichtes Computergerät, das sich perfekt für Studenten und Profis eignet, die nur eine leichte Dokumentenverarbeitung und das Surfen im Internet benötigen.

(Bildnachweis: Microsoft)

16. Microsoft Surface Go 2

Ein herausragendes preisbewusstes ultra-portables 2-in-1-Gerät.

Spezifikationen
CPU: 1,7 GHz Intel Pentium Gold Prozessor 4425Y (Dual-Core) Grafik: Intel UHD Grafik 615 RAM: 8 GB Bildschirm: 10,5 Zoll, FullHD (1.920 x 1.080) PixelSense Touch-Speicher: 128 GB SSD
Gründe zu kaufen
+ Erschwinglich + Ein halbes Kilo Gewicht + Ganztägige Akkulaufzeit HEUTE BESTE ANGEBOTE629 $ Ansicht bei Microsoft AU $ 829 Ansicht bei Microsoft AU 879 $ Ansicht bei Microsoft AU

Da unsere am häufigsten verwendeten Arbeitsanwendungen weiterhin in Webbrowser integriert sind und Dateien zunehmend in der Cloud gespeichert werden, können heutzutage viele auf einem weniger leistungsstarken Gerät arbeiten.

Das günstigste Surface Go 2, das Sie lokal erwerben können, kostet ab 598 AU $ und wird mit einem Intel Pentium-Prozessor, 4 GB RAM und 64 GB Onboard-Speicher geliefert. Dieses Angebot konkurriert ernsthaft mit einigen der besten verfügbaren Chromebooks.

Die nächste Stufe verdoppelt die RAM- und Speicherzuweisungen für insgesamt 879 AU $. Wir empfehlen dies als Minimum für alle, die entsperrtes Windows 10 Home verwenden möchten (ein kostenloses Upgrade von Windows 10 S).

Die letzte Variante ist mit einem Intel Core m3-Prozessor der 8. Generation ausgestattet, einer CPU, mit der einst die Surface Pro-Reihe betrieben wurde.

Dies wird durch die gleiche 8/128-GB-RAM-Speicherkombination aus dem leistungsstärkeren Wi-Fi-Angebot gesichert. Der wichtigste Unterschied besteht jedoch darin, dass das Core m3-Modell über eine 4G-LTE-Konnektivität verfügt, sodass Sie von überall über mobile Daten auf das Internet zugreifen können planen.

Diese leistungsstärkere Konfiguration kostet teurere 1.199 AU $, was dem Einstiegsmodell Surface Pro 7s entspricht, aber wenn Sie ein paar hundert Dollar mehr für vergleichbare, ständig verbundene professionelle 2-in-1-Geräte wie das Galaxy ausgeben müssen Buch S, es ist eigentlich ein wirklich wettbewerbsfähiges Angebot.

Microsoft behauptet, die Leistung sei gegenüber der vorherigen Iteration um 64% gestiegen, und das Surface Go 2 verfügt über ein größeres 10,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.280, das für einen preisgünstigen Bildschirm sehr lebendig ist.

Mit einer Spitzenhelligkeit von 280 Nits ist es nicht wirklich in der Liga des 600 iPad HDR Apple iPad Pro, aber es ist mehr als genug, um Medien und Dokumenten die Farbe und Klarheit zu verleihen, die sie verdienen, selbst bei direkter Sonneneinstrahlung.

Der 26,8-Wh-Akku hält im PCMark 8 Home-Akku fünf Stunden und fünf Minuten und in der 1080p-Medienwiedergabe etwa 8 Stunden, sodass Sie in der Lage sein sollten, einen ganzen Tag lang damit zu arbeiten.

Eine großartige Option für alle, die nicht viel Strom benötigen.

Das Acer Spin 5 ist ein 2-in-1-Gerät mit einem herausragenden Stift und einem schlanken Design.

(Bildnachweis: Acer)

17. Acer Spin 5

Ein tolles 2-in-1-Cabrio mit einem super Stift.

Spezifikationen
CPU: Intel Core i5-1035G4 Grafik: Intel Iris Plus Grafik RAM: 8 GB Bildschirm: 13,5 Zoll (2256 x 1504 Pixel) IPS-Display Speicher: 256 GB SSD
Gründe zu kaufen
+ Integrierter Wacom-Stift + Gute Akkulaufzeit + Gute Konnektivitätsoptionen HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE 1.887,50 USD Bei Amazon anzeigen

Das Spin 5 ist das 2-in-1-Flaggschiff von Acer. Obwohl Sie am Ende etwas mehr dafür bezahlen als das Swift 5-Notebook, gibt es einige zusätzliche praktische Funktionen für diejenigen, die ein Tablet nutzen können.

Acer hat mit dem spezialisierten Entwickler von digitalen Stiften und Zeichenblöcken Wacom zusammengearbeitet, um dem Acer Active Stylus ein glattes und natürliches Gefühl beim Schreiben und Zeichnen zu verleihen. Wenn Sie den Stift mit der Windows 10-Funktion zum Schreiben in die Suchleiste verwenden, fühlte sich der Stift angenehm und reaktionsschnell an. Außerdem bot er einen übersichtlichen und einfach zu beherrschenden Ablauf in Anwendungen wie Paint, sodass Sie in der Lage sein sollten, ihn gut zum Laufen zu bringen Ihre Zeichen-App Ihrer Wahl.

Der 2020 Spin 5 ist international in anderen Konfigurationen erhältlich. In Australien ist er jedoch nur mit einer Intel Core i5-1035G4-CPU erhältlich, die für die meisten Arbeitsanforderungen mehr als ausreichend ist. Es ist ungefähr 20% weniger leistungsstark als die Geräte, auf denen i7-Prozessoren mit 16 GB RAM ausgeführt werden. Sie würden also wahrscheinlich klar steuern, wenn Sie viel Fotobearbeitung oder intensive Design-Software ausführen möchten. Aber es hat mehr als genug Grunzen für das Surfen im Internet, Office-Anwendungen, einfache Zeichen-Apps und ein bisschen leichtes browserbasiertes Spielen.

Die Akkulaufzeit war angemessen, da das Gerät 8 Stunden und 15 Minuten bei der 1080p-Filmwiedergabe und 10 Stunden und 35 Minuten im Akku-Benchmark von PCMark 10 dauerte. Sie können also einen ganzen Tag lang einen Akku für leichte Aufgaben bei voller Helligkeit verwenden.

Acer folgte Microsoft bei der Verwendung eines Displays im 3: 2-Format mit einer Auflösung von 2256 x 1504 Pixel. Dieser 13,5-Zoll-Bildschirm hat eine dicke untere Einfassung, aber das Gerät sieht mit einem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von insgesamt 80% immer noch erstklassig aus.

Das Trackpad und die Tastatur fühlen sich beim Wischen bzw. Tippen gut an, und es gibt keinen Mangel an Konnektivitätsoptionen mit einem HDMI-Ausgang, 2 x USB Typ C und einem microSD-Kartenleser (neben einigen normalen USB Typ A-Buchsen und eine 3,5-mm-Audiobuchse).

Alles in allem ist es ein anständiges 2-in-1-Spiel, aber es ist nur lokal über Acer erhältlich und insgesamt etwas teuer.

Eine unterdurchschnittliche Leistung und eine Preiserhöhung bedeuten, dass dieses anständige Gerät nicht mehr wie ein Segmentführer aussieht.

(Bildnachweis: Huawei)

18. Huawei MateBook X Pro

Das 2020-Update dieses frühen Erfolgs testet die Freundschaft wirklich.

Spezifikationen
CPU: 1,8-4,9 GHz Intel i7-10510U (Quad-Core) Grafik: Nvidia GeForce MX250 RAM: 16 GB Bildschirm: 14 Zoll, 3 KB (3.000 x 2.000) Speicher: 1 TB PCIe SSD
Gründe zu kaufen
+ Huawei Share Mobile Integration + Sehr tragbar + Leichter Tagesakku HEUTE DIE BESTEN ANGEBOTE Überprüfen Sie Amazon

Nicht viele Anbieter sind in der Lage, beim ersten Schlag in einer neuen Region einen Homerun zu starten, aber das erste 2018 Matebook Pro von Huawei kam sehr nahe, sodass wir hohe Erwartungen an das Update 2020 hatten.

Das neue MateBook X Pro leiht sich erneut seine allgemeine Ästhetik und seinen Namensstil von Apple aus, bietet jedoch einige einzigartige Funktionen und einen ausreichend niedrigen Preis für ein gutes Gerät für sich.

Das 2020 MateBook X Pro verfügt über ein 13,9-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixel und das gleiche Verhältnis von Bildschirm zu Körper von 91% wie sein Vorgänger. Statt zwei Konfigurationen zu bieten, gibt es diesmal nur eine leistungsstärkere.

Dies besteht aus einer Intel Core i7-10510U Quad-Core-CPU, 16 GB RAM und einer Nvidia GeForce MX250-GPU, die eine großartige Konfiguration für eine professionelle Arbeitsmaschine darstellt.

Die CPU-Leistung lag im Allgemeinen zwischen 10% und 20% unter dem Durchschnitt der Quad-Core-Leistung bei Multithread- und allgemeinen Arbeitsaufgaben, und die GPU war höchstens 20% besser, sodass die diskrete GPU auf diesem Gerät ziemlich sinnlos ist.

Diese enttäuschende Leistung wird durch die Preiserhöhung des neuen Geräts noch verstärkt, wodurch es weitaus weniger wettbewerbsfähig ist als das Angebot von 2018.

Während die Akkulaufzeit der 1080p-Medienwiedergabe 10 Stunden und 37 Minuten beträgt, beträgt die Akkulaufzeit des PC Mark 8 nur drei Stunden und neun Minuten, sodass Ihre Laufleistung je nach Arbeitsbelastung variiert.

Obwohl dies kein völliger Misserfolg ist, scheint dieses Gerät genug kritische Fehltritte gemacht zu haben, um zu bedeuten, dass es nicht länger ein Anwärter auf die beste Laptop-Krone ist.

So wählen Sie den richtigen Laptop für Sie aus

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre beabsichtigten Verwendungsszenarien berücksichtigen, bevor Sie bei einem Laptop-Upgrade den Auslöser drücken.

(Bildnachweis: Huawei)

Wenn Sie nur etwas benötigen, um Ihre Chrome-Browser-Registerkarten und die Microsoft Office-Suite auszuführen, können Sie mit einem Quad-Core-i5 auf Apples MacBook Air davonkommen oder sich sogar für etwas Leichteres wie ein Chromebook entscheiden, wenn Sie nur so wenig ausgeben möchten möglich. Da die meisten Workflows heutzutage in der Cloud ausgeführt werden, müssen die meisten Benutzer nicht mehr nach leistungsstarken Ultrabooks suchen.

Wenn Sie das eine oder andere Foto in Photoshop bearbeiten müssen oder in der Lage sein möchten, sich Ihr GoPro-Filmmaterial anzusehen und ein wenig Licht für soziale Medien zu bearbeiten, möchten Sie etwas mit etwas mehr Leistung. Der Intel Core i7-1065G7-Prozessor ist mehr als genug, um Sie durch nahezu jede Aufgabe zu führen, die ein allgemeiner Benutzer erwarten würde. Ein wenig Zeit bleibt im Tank, um ihn für die nächsten Jahre zukunftssicher zu machen.

Intel i7-Geräte der 10. Generation bieten außerdem eine anständige Energieeffizienz, sodass Sie von den meisten professionellen Ultrabooks hier den ganzen Tag über eine Akkulaufzeit erwarten können. Diese Geräte sind im Allgemeinen auch sehr tragbar mit einer Dicke von 1,5 cm und etwas mehr als einem Kilogramm für einen durchschnittlichen 13-Zoller.

Wenn Sie ein visuelles Motiv sind, können Sie sich für eines der 15-Zoll-Geräte entscheiden, das etwas schwerer und dicker ist, aber nicht viel. Das Schöne an diesen größeren Einheiten ist auch, dass die meisten Anbieter diskrete GPUs mit größeren Bildschirmmodellen verwenden, mit denen Sie bei der Softwareentwicklung oder bei visuellen Effekten etwas mehr grafisches Heben durchführen können. Diese GPUs sind sogar oft zu seriösen FullHD-Spielen fähig, was bedeutet, dass Sie ein Gerät erhalten können, das alles tut, was Sie dazu benötigen.

Für alle, die etwas wirklich Leichtes wollen, gibt es hier sogar eine Reihe beeindruckend leistungsfähiger Tablets, die einigen Ultrabook-Laptops standhalten (oder diese sogar übertreffen). Es ist auch erwähnenswert, dass der Premium-Preis, den Sie einmal für diese vielseitigen Geräte gezahlt haben, heutzutage nicht einmal so dramatisch ist.

  • australias-best-laptops-bag
  • Beste Tabletten
  • Die besten Bürostühle
Zusammenfassung der besten Angebote von heute ASUS GA401II-HE003T ROG ...ASUS ROG bei G14mwave2.199 US-Dollar Aussicht Alle Preise anzeigenDell New XPS 13 Laptop ...Dell XPS 13 (9310)Dell2.499 US-Dollar Aussicht Alle Preise anzeigen