Close
  • Haupt
  • /
  • Nach Hause Verbunden
  • /
  • Arlo Pro 3-Test: Fortschrittliche intelligente Sicherheitskameras leicht gemacht und Pingtwitter-Preisträger

Arlo Pro 3-Test: Fortschrittliche intelligente Sicherheitskameras leicht gemacht und Pingtwitter-Preisträger

Die besten Arlo Pro 3-Angebote von heute Arlo Pro3 Smart Home Security ... Ebuyer£ 277,98 AussichtArlo Pro3 Smart Home-Sicherheit ... Amazon Prime £ 530 Arlo Pro3 Smart Home-Sicherheit anzeigen ... Laptops Direct£ 549,97 AussichtArlo Pro3 Wire-Free 2 Cam Kit very.co.uk £ 549.99 Mehr anzeigen Angebote Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Willkommen zum Arlo Pro 3-Test von Pingtwitter, in dem wir uns eingehend mit der Frage befassen, warum dies unsere Wahl istbestes intelligentes Überwachungskamerasystemund unser Gewinner der Pingtwitter Awards 2020 für die beste intelligente Sicherheit. Es bietet unglaublich leistungsstarke und flexible Tools, mit denen Sie Ihr Zuhause im Auge behalten können, aber es ist möglicherweise nicht die beste Wahl für alle, da es sich um ein so umfassendes System handelt, dass wir uns auch damit befassen werden.


Seit einiger Zeit bietet Arlo den Höhepunkt der intelligenten Überwachungskameratechnologie für zu Hause. Es kommt darauf an, wie einfach es ist, Kameras drinnen oder draußen völlig drahtlos mit einfacher Steuerung und Verwaltung über eine einzige App zu platzieren. Sie sind teuer, aber es lohnt sich.

Das Markenzeichen von Arlo-Systemen sind die drahtlosen Kameramodule, die eine Verbindung zu einer Basisstation herstellen (anstatt dass mehrere Kameras Bandbreite in Ihrem WLAN beanspruchen). Die Basisstation bietet einige Smarts, und Sie können Speicher mit microSD oder USB anschließen, um Ihre Videos lokal zu halten, oder Sie können Cloud-Speicher verwenden, der einige zusätzliche Smarts für die Verarbeitung hinzufügt, z. B. die Möglichkeit, festzustellen, ob Bewegung menschlich ist. Tier, Fahrzeug oder sogar ein Paket, das zurückgelassen wird.

Die Idee ist, ein äußerst flexibles System mit Kameras zu entwickeln, die unter allen Bedingungen überall funktionieren: Sie umfassen Wetterschutz, Farbnachtsicht und eingebaute LED-Leuchten, halten letzte Woche mit einer einzigen Ladung und sind magnetisch an eine Reichweite angeschlossen von Halterungen für alle Positionierungsanforderungen. Die Bewegungserkennung und die Kamera-Feeds von allen sind einfach anzuzeigen.

Das Ganze funktioniert auch mit dem HomeKit-System von Apple, sodass Sie sie tiefer in andere intelligente Sicherheitsausrüstungen (oder in alles andere in der Home-App) integrieren können.


• •Apple HomeKit erklärte: wie es funktioniert und die besten Geräte

Diese neueste Version des Arlo-Setups verbessert sich noch weiter und bietet detailliertere HDR-Videos, Farbnachtsicht, eine integrierte Sirene, verbesserte Zwei-Wege-Gespräche dank Geräuschunterdrückung sowie eine bessere Reichweite und Akkulaufzeit.

Das Arlo 3-System bietet Smarts auf einem Niveau, das dem Arlo Ultra entspricht. Während das Ultra 4K-Aufnahmen bietet, ist das Pro 3 auf 1440p QHD beschränkt - das ist jedoch immer noch besser als das HD des Arlo Pro 2 und mehr als Hochauflösend genug für die meisten Benutzer.


Der Arlo 3 bleibt jedoch ein sehr teures System in einer Zeit, in der intelligente Überwachungskameras im Allgemeinen stark im Preis fallen. Das System rechtfertigt seinen Preis für Personen, die von ihren Kameras ein Höchstmaß an Leistung und Flexibilität in einem System erwarten, das relativ einfach einzurichten und zu verstehen ist. Benötigen Sie jedoch das Angebot hier? Lassen Sie uns darauf eingehen.

Arlo Pro 3 Bewertung

(Bildnachweis: Arlo)

Arlo Pro 3 Bewertung: Preis & Funktionen

Die Arlo Pro 3-Starterkits (einschließlich Kameras und Basisstation) kosten ab 549 GBP für zwei Kameras und die Basisstation. Wie gesagt: teuer. Ein Starterkit mit drei Kameras kostet £ 749 und ein Kit mit vier Kameras kostet £ 899.

Sie können Einzelkamera-Add-Ons für £ 279 kaufen, die abwärtskompatibel mit aktuellen Arlo Pro-Basisstationen sind. Alte Kameras können auch mit der neuen Basisstation verwendet werden, wenn Sie ein Upgrade durchführen.


Angesichts der Tatsache, dass Sie eine vollständig kabellose Blink XT2-Kamera für weniger als 100 Euro erhalten können, ist dies definitiv ein Premium-Setup. Wenn Sie sich jedoch die Produktqualität und die Funktionen ansehen, wird schnell klar, warum.

Jede Kameraeinheit ist völlig eigenständig, ohne Kabel für die Stromversorgung und nahtlose magnetische Montage (wir hatten das Zwei-Kamera-System zum Testen, das mit einer Innen- und einer Außenmontage geliefert wurde). Sie bleiben sicher auf den Halterungen, was auch einen guten Freiheitsgrad ermöglicht, um Ihren Blickwinkel richtig einzustellen, aber die Kamera lässt sich leicht abnehmen, wenn Sie aufladen müssen.

Die App warnt Sie, wenn in einer Kamera der Saft knapp wird, und es gibt nur ein benutzerdefiniertes Kabel, das magnetisch an der Unterseite der Kamera befestigt wird. Für uns wurde eine einzige Ladung über einen Zeitraum von sechs Wochen (oder etwa 15% pro Woche) bereitgestellt, sodass die Leistung in Bezug auf die Leistung überhaupt nicht problematisch ist.

Wenn es um Videofunktionen geht, sehen Sie eine maximale Auflösung von 2560 x 1440 (auch als QHD bezeichnet), die Ihnen viel mehr Pixel als die gängigeren HD-Auflösungen bietet. Dies bedeutet, dass Sie ein Video digital vergrößern können, ohne dabei so viele Details zu verlieren. Der Arlo 3 enthält tatsächlich eine Option zum Zoomen und Verfolgen von Videos, bei der das Bild eingeschnitten wird, um sich auf die Bewegung in einer Aufnahme zu konzentrieren, und es über das Video verfolgt Rahmen.

Natürlich ist die viel höhere Auflösung des Arlo Ultra dafür besser geeignet - das 4K-Video kann 2-fach zoomen, ohne dass wichtige Details verloren gehen -, aber es ist immer noch eine nützliche Funktion, wenn die Kamera über einen größeren Bereich schaut.

HDR (High Dynamic Range) hilft der Kamera auch dabei, mehr Details aus Bildern von dem herauszuholen, was sie sieht, insbesondere wenn sie Bereiche betrachtet, die sowohl schattierte Bereiche als auch direktes Sonnenlicht haben - beide können im selben Bild leichter aufgelöst werden.

Die Kameras haben ein 160-Grad-Sichtfeld, was eine Verbesserung gegenüber der 130-Grad-Sicht der Arlo 2-Kameras darstellt.

Wie bereits erwähnt, haben Sie auch Farbnachtsicht und einen eingebauten Scheinwerfer, mit dem Sie den verdammten Ort nur beleuchten können, wenn Sie dies bevorzugen (Sie können entscheiden, welche Kamera Sie verwenden möchten).

Der Scheinwerfer ist hell, aber durch seine Größe begrenzt. Arlo stellt eine Flutlichtkamera her, die im Grunde eine Standard-Arlo 3-Kamera mit großen alten Lichtern auf beiden Seiten ist, wenn Sie ernsthafte Beleuchtung wünschen.

In der Kamera befinden sich außerdem eine Kamera und ein Mikrofon für die bidirektionale Kommunikation sowie eine integrierte Sirene, die manuell ausgelöst werden kann.

Zu den grundlegenden intelligenten Funktionen des Arlo-Systems gehören Bewegungserkennung und -benachrichtigungen, Geolokalisierung (zum Aktivieren oder Deaktivieren von Benachrichtigungen hängt davon ab, ob Sie zu Hause sind oder nicht) und die Wiedergabe von Filmmaterial, das in einem an den Hub angeschlossenen microSD- oder USB-Speicher gespeichert ist (wie erwähnt) müssen Sie selbst bereitstellen).

Es unterstützt auch umfangreiche Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät, sodass Sie Schnappschüsse von Videos sehen können, wenn die Benachrichtigung eintrifft, und sofort Maßnahmen wie das Auslösen des Alarms oder sogar das Anrufen eines Freundes ergreifen können. Dazu gehört die Apple Watch-Unterstützung für Apple-Benutzer, mit der Sie ein schnelles Bild direkt am Handgelenk erhalten, sodass Fehlalarme leicht ignoriert werden können.

Das System wird mit einer dreimonatigen Testversion von Arlo Smart geliefert, die erweiterte Funktionen wie Cloud-Speicher für bis zu 30 Tage und benutzerdefinierte Bewegungszonen bietet (sodass Sie beispielsweise festlegen können, dass eine stark befahrene Straße oder der Garten eines Nachbarn ignoriert werden soll). und die Fähigkeit zu unterscheiden, ob eine Person, ein Fahrzeug, ein Tier oder ein Paket entdeckt wird.

Das Ganze ist mit Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel, sodass Sie Videos auf intelligenten Bildschirmen sehen können, indem Sie einfach danach fragen.

Eine gute Nachricht für Apple-Benutzer ist, dass das Ganze mit HomeKit funktioniert. Sie können alle Ihre Arlo-Video-Feeds in der Home-App haben und die Bewegungserkennung als Auslöser für Automatisierungen für andere Smart-Home-Geräte verwenden. HomeKit Secure Video wird jedoch nicht unterstützt.

(Bildnachweis: Arlo)

Arlo Pro 3 Test: Setup

Dies ist theoretisch beeindruckend einfach, und obwohl wir in der Praxis auf ein kleines Problem gestoßen sind, war es dennoch äußerst einfach und nahezu narrensicher.

Schließen Sie den Hub per Kabel an Ihren Router an und legen Sie die Batterien in die Kamera ein. Dieser Schritt ist zutiefst zufriedenstellend - der Kern der Kamera passt auf sehr zufriedenstellende, fast Science-Fiction-Weise in die Hülle.

Die App findet dann die Kameras, gibt Ihnen die Möglichkeit, sie zu benennen und zur App hinzuzufügen, und auf der einfachsten Ebene sind Sie weg!

Wir hatten jedoch ein seltsames Problem: Der Einrichtungsprozess zeigte zwei verschiedene Kameras, aber als wir sie auswählten, um ihre Ansichten zu sehen, sahen wir denselben Feed. Wir konnten nicht viel tun, also haben wir sie einfach verschiedene Dinge genannt und dann den Prozess fortgesetzt, als ob nichts falsch wäre. Als wir dann in die App kamen, war alles in Ordnung - die beiden Kameras zeigten die richtigen Feeds und wir konnten sie einfach in etwas Passendes umbenennen. Wir sind also beeindruckt, dass sich selbst die Panne als kein Problem herausstellte.

Während des Setups können Sie einige grundlegende Regeln für die Bewegungserkennung festlegen und Regeln festlegen, die sich selbst aktivieren, wenn Sie zu Hause sind (mithilfe der Geolokalisierung von Ihrem Telefon aus).

Um die Smarts optimal nutzen zu können, müssen wir uns weiter vertiefen.

Arlo Pro 3 Bewertung

Links: eine umfangreiche Benachrichtigung auf dem iPhone. Mitte: Das Arlo App Dashboard. Rechts: Die Bibliotheksansicht der gespeicherten Clips

(Bildnachweis: Arlo)

Arlo Pro 3 Test: App und Benutzerfreundlichkeit

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, um anzupassen, wie diese Kameras in der App funktionieren sollen. Dies ist sowohl die Stärke als auch eine leichte Schwäche des Arlo.

Im einfachsten Fall können Sie einfache Modi einstellen, z. B. die Aktivierung für die Bewegungserkennung, wenn Sie nicht zu Hause sind, und das Ausschalten, wenn Sie zurück sind. Aber wir haben ein System geschaffen, bei dem wir auch zu Hause immer noch Benachrichtigungen über Personen erhalten, die an unsere Haustür kommen, damit wir während der Sperrung keine Lieferungen verpassen.

Es hat großartig funktioniert - Benachrichtigungen sind zeitnah und die Erkennung ist korrekt -, aber wir mussten bei Google zunächst genau festlegen, was wir wollten, da wir nicht sagen konnten, wie es allein in der App funktionieren würde. Wenn Sie wissen, was Sie tun, sind die Möglichkeiten riesig ... aber es gibt eine Lernkurve, um sie alle freizuschalten, und die App selbst hilft in einigen Bereichen nicht wirklich.

Die verschiedenen Arten der Bewegungsbenachrichtigung sind großartig, und es war kein Problem, unsere Katze zum Beispiel von einem Menschen zu unterscheiden. Es ist eine Schande, dass Sie keine Benachrichtigungen oder weiteren Aktionen festlegen können, die ausschließlich auf diesen Erkennungen basieren (so dass die einzige Bewegungsbenachrichtigung zu Hause ausgelöst wird, wenn ein Mensch im Garten ist und beispielsweise Tiere ignoriert), aber es ist immer noch so gibt Ihnen große Flexibilität. Sie können wählen, was passiert, wenn eine Bewegung erkannt wird - ob es Sie benachrichtigt oder nicht, ob es Videos aufzeichnet oder nicht ... es ist angenehm anpassbar.

Dies erstreckt sich auf die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung (ziemlich normal) für den Bereich des Geofence. Sehen Sie sich die Einstellungen der einzelnen Kameras genauer an, um zu entscheiden, ob sie Farbnachtsicht verwenden oder nicht, ob die LED aufleuchten soll usw. Sie können sogar Anpassungen über die Nabe vornehmen, um das Flackern von Licht durch Kunstlicht zu kompensieren.

Dies alles ist über viele Untermenüs verteilt - alles fühlt sich logisch genug an, wenn Sie es durchlaufen und gefunden haben, aber es ist nicht immer sofort klar. Es bedeutet nur, dass das Freischalten der vollen Leistung der App Zeit und Aufmerksamkeit erfordert - das ist ein Teil dessen, was uns denken lässt, dass für manche Menschen alles nur übertrieben ist. Wenn Sie sich nicht in diese Menüs vertiefen, wird das meiste schließlich auch von anderen Kameras angeboten.

Es gibt auch Audioerkennungsoptionen, darunter eine, die uns sehr gefällt: Der Arlo Pro kann insbesondere auf Alarme achten und Sie mit einer Benachrichtigung darauf aufmerksam machen. Dies ermöglicht eine effektive Erkennung eines Einbruchalarms oder eines Rauchmelders, ohne dass diese Systeme selbst intelligent sein müssen.

Um alle Smart-Funktionen voll nutzen zu können, ist außerdem ein Arlo Smart-Abonnement erforderlich, das ab 3 GBP pro Monat erhältlich ist. Dies ist nicht unangemessen - dies gilt jedoch nur für eine Kamera. Es kostet £ 7,99 pro Monat für bis zu fünf Kameras, was sich zusätzlich zu den teuren Stückkosten als viel anfühlt. Es wird mit einer dreimonatigen Testversion geliefert, die ziemlich gut ist. Am besten ist es jedoch, wenn Sie das Gefühl haben, ohne diese erstklassigen intelligenten Funktionen wirklich nicht leben zu können, und Sie sollten Ihre Brieftasche besser herausholen.

Mit der Bibliotheksfunktion können Sie einfach auf den Aufzeichnungsverlauf Ihrer Kamera zugreifen (einfach nach Tag und Uhrzeit sortieren) und diese Aufzeichnungen dann nach verschiedenen Kriterien filtern. Sie können sich schnell auf Videos von Menschen oder Tieren beschränken, z. B. (wenn Sie über das Arlo Smart-Konto verfügen) oder auf eine Ihrer Kameras, die es aufgezeichnet haben, oder darauf, ob es durch Audio ausgelöst wurde und vieles mehr.

Es gibt jedoch ein Problem, das wir mit dem Arlo-Setup insgesamt hatten, und es ist von grundlegender Bedeutung für das zentrale Hub-basierte Design. Der Hub muss mit Ihrem WLAN-Router verbunden sein, und die Kamera muss dann eine drahtlose Verbindung herstellen. Die Notwendigkeit einer Kabelverbindung beschränkt sich jedoch darauf, wo Sie den Hub platzieren können.

Die Verbindung zur Kamera hat eine beeindruckende Reichweite, aber als wir eine Kamera in unserem Garten montierten, befand sie sich genau am Rande der Möglichkeiten dieser Verbindung und zeigte uns ein rotes Symbol in der App, um uns zu warnen, dass die Verbindung sehr schwach war . Es funktionierte immer noch, aber diese Kamera würde beim Reagieren auf Befehle in der App stark zurückbleiben.

Und dann, seltsamerweise, nachdem wir diese Kamera zum ersten Mal aufladen mussten, als wir sie zurück in den Garten brachten, konnte sie sich nicht wieder mit dem Hub verbinden - es fühlte sich jetzt zu weit an. Wir mussten es näher positionieren.

Hier ist die Sache: Wir haben ein großes Wi-Fi-Netz mit Netz, das bequem in den Garten reicht. Wenn also die Kamera anstelle des Hubs damit verbunden wäre, hätten wir das Problem nicht gehabt.

Das gesamte Hub-System hat mit Sicherheit immer noch seine Vorteile, und nicht jeder hat ein großes Mesh-Netzwerk wie das unsere, aber wir fragen uns, ob seine Nützlichkeit allmählich nachlässt. Angesichts des Preises der Arlo-Systeme ist die Tatsache, dass der Hub jetzt tatsächlich in der Lage ist, eine gewisse Inflexibilität zu verursachen, ein Problem - wenn auch nicht für alle ein Problem.

(Bildnachweis: Arlo)

Arlo Pro 3 Test: Bildqualität

Die Arlo 3-Kameras beeindrucken unter verschiedenen Bedingungen durch ihre Bildqualität. Wir hatten einen Blick über eine nach Süden ausgerichtete Glastür, und es war kein Problem, sowohl die helle Außenseite als auch die schattierte Innenseite korrekt freizulegen, wahrscheinlich dank dieser HDR-Unterstützung.

Für jede Kamera gibt es einen Helligkeitsregler. Wenn Sie also Probleme mit der Unter- oder Überbelichtung eines Bildes haben, können Sie es korrigieren.

Die Grundbilder sind jedoch sehr detailliert, da beide eine höhere Auflösung habenundIn einem größeren Sichtfeld als beim Arlo Pro 2 ist das Detail, das Sie von einem bestimmten Objekt erhalten, kein großer Sprung größer als beim Vorgänger. Wie bereits erwähnt, können Sie Videos (einschließlich Live-Filmmaterial) problemlos zoomen. Dies kann zwar zur Verdeutlichung beitragen, es gibt jedoch keine riesigen versteckten Details, in die Sie sich vertiefen können (im Gegensatz zum Arlo Pro).

Der Scheinwerfer kann nützlich sein, insbesondere als Abschreckung, wenn Sie die Kameras im Freien montiert haben. Wir haben uns jedoch meistens dafür entschieden, uns nicht darum zu kümmern, sondern uns für die Farbnachtsicht zu entscheiden.

Dies erzeugt offensichtlich nichts in der Nähe der satten Farben, die Sie tagsüber von der Kamera erhalten, und viele Dinge fühlen sich immer noch so verwaschen an, dass sie genauso gut monochrom sein könnten, aber es macht einen wesentlichen Unterschied: Sie könnten Sehen Sie sich die Farbe eines verdächtigen Autos an, das Sie melden wollten, oder (in unserem Fall), um festzustellen, dass das mysteriöse Tier, das durch Ihren Garten streift, den verräterischen Orangeton eines Fuchses hat.

Insgesamt ist die Bildqualität hier so gut wie bei HD-Smart-Kameras - nur Arlo Ultra und Nest Cam IQ sind wirklich stärker.

Arlo Pro 3 Bewertung

(Bildnachweis: Arlo)

Arlo Pro 3 Bewertung: Urteil

Das Arlo Pro 3 ist bei weitem unsere Wahl als intelligentes Überwachungskamerasystem, unter der Bedingung, dass wir es nicht unbedingt für die beste Wahl haltenjederweil seine funktionsreiche Natur einen hohen Preis hat und viele Menschen nicht alles brauchen, was es zu bieten hat.

Und während der Arlo Ultra die gleichen intelligenten Funktionen mit noch besserer Bildqualität bietet, ist dies zu einem noch höheren Preis erhältlich - wir glauben, dass der Arlo 3 den Unterschied etwas besser aufteilt.

Die intelligenten Funktionen funktionieren nicht nur hervorragend, sondern bieten auch ein Framework, mit dem Sie die Informationen der Kamera auf beeindruckende Weise anpassen können. Möglicherweise müssen Sie jedoch daran arbeiten, alles herauszufinden, was sie zu bieten hat.

Die Bildqualität ist hervorragend und es gibt wieder so viel Flexibilität, um sicherzustellen, dass Sie die Art von Bild erhalten, die Sie benötigen. Wir haben zwar Bedenken hinsichtlich der Reichweite des Hub-Systems im Vergleich zu einem Mesh-Wi-Fi-System, aber es ist zweifellos außerordentlich einfach einzurichten und zu verwalten.

Der Preis ist jedoch immer noch ein großes Hindernis. Wir haben die Blink XT2-Kameras erwähnt, die den gleichen Komfort bieten, völlig kabellos und wetterfest zu sein. Sie können jedoch fünf (!) Zum gleichen Preis wie das Arlo Pro 3-Starterkit mit zwei Kameras kaufen und trotzdem Geld haben übrig für einige Montageausrüstung. Und wenn Sie nur für den Innenbereich suchen und sich nicht um einen Draht kümmern, können Sie den Preis mit allem, wie zRing Stick-Up CamzumNEOS SmartCam.

Der Arlo Pro 3 bietet mehr Funktionen als alle anderen. Daher stellt sich die Frage, wie viel Leistung Sie an Ihren Fingerspitzen benötigen.

Die besten Arlo Pro 3-Angebote von heute Arlo Pro3 Smart Home Security ... Ebuyer£ 277,98 AussichtArlo Pro3 Smart Home-Sicherheit ... Amazon Prime £ 530 Arlo Pro3 Smart Home-Sicherheit anzeigen ... Laptops Direct£ 549,97 AussichtArlo Pro3 Wire-Free 2 Cam Kit very.co.uk £ 549.99 Mehr anzeigen Angebote Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise