Close
  • Haupt
  • /
  • Computing
  • /
  • Apple MacBook Pro 2018 gegen Microsoft Surface Book 2: Kopf an Kopf

Apple MacBook Pro 2018 gegen Microsoft Surface Book 2: Kopf an Kopf

Wenn Sie einen Laptop suchen, der leistungsstark genug ist, um fast alles zu erledigen, sind Sie bei Apple und Microsoft genau richtig. Apple hat sich gerade fast erfrischtseine gesamte Reihe von MacBook Pros, während Microsoft die verkauft hatOberflächenbuch 2seit seiner Einführung Ende 2017.


Die Frage, mit der wir uns hier befassen, ist: Wie stapeln sie sich gegeneinander? Und für welches sollten Sie Ihr Geld ausgeben (wenn Sie nicht bündig genug sind, um sich beides leisten zu können)? Wir haben die beiden Power-Laptops in allen wichtigen Kategorien für Sie unten verglichen.

Apple MacBook Pro 2018 gegen Microsoft Surface Book 2: Design

Macbook Pro

Das 2018 MacBook Pro

Einer der Hauptunterschiede zwischen dem Surface Book 2 und dem MacBook Pro besteht darin, dass der Microsoft-Laptop über einen Touchscreen verfügt, der sich vollständig abnehmen lässt. Wenn Sie möchten, können Sie dieses Gerät auch als Windows-Tablet oder mit einem Stift (separat erhältlich) verwenden. Dadurch erhalten Sie sofort eine Vielzahl verschiedener Optionen.


Diese Unterscheidung wirkt sich auch auf das Design aus: in erster Linie das auffällige Drehpunktscharnier, das die Verbindung zwischen Bildschirm und Tastatur übernimmt. Ansonsten ist dies ein hervorragend ausgestellter Laptop, alles aus gebürstetem Aluminium und eleganten Linien. Sie haben die Wahl zwischen einem 13,5-Zoll-Display mit 3000 x 2000 Pixeln oder einem 15-Zoll-Display mit 3240 x 2160 Pixeln und den damit verbundenen Unterschieden in Größe und Gewicht.

Das MacBook Pro 2018 ist ein weiterer stilvoll gestalteter Laptop, vielleicht der am besten aussehende Computer, den Apple jemals herausgebracht hat, auch wenn sich das Aussehen seit einigen Jahren nicht wesentlich geändert hat. Die Unibody-Aluminiumhülle sticht wirklich hervor, egal ob Sie sich für die Optionen Space Grey oder Silver entscheiden. Während die Butterfly-Schalter mit niedrigem Federweg auf der Tastatur ein erworbener Geschmack sind, scheint Apple das Problem des Anklebens von Tasten jetzt behoben zu haben.

Das MacBook Pro verfügt möglicherweise nicht über einen Touchscreen, aber über eine Touch-Leiste (mit App-Verknüpfungen und Touch-ID) für alle Modelle außer dem einfachsten 13,3-Zoll-Modell. Verschiedene Konfigurationen sind entweder mit einem 13,3-Zoll-Bildschirm mit 2560 x 1600 Pixel oder einem 15,4-Zoll-Bildschirm mit 2880 x 1800 Pixel verfügbar. Diese Auswahl wirkt sich wiederum auf die Größe und das Gewicht des Laptops aus, mit dem Sie am Ende arbeiten.


Das beste Apple MacBook Pro von heute bietet Apple MacBook Pro 13.3 '128GB ... eBay£ 949.99 AussichtReduzierter Preis Apple MacBook Pro (13 Zoll, ... Amazon Prime £ 1.299 £ 1.189 Reduzierter Preis anzeigen Neues Apple MacBook Pro mit ... Amazon Prime £ 1.299 £ 1.192,24 Reduzierter Preis anzeigen Apple MacBook Pro (13 Zoll, ... Amazon Prime £ 1,499 £ 1,369 Anzeigen Weitere Angebote anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Apple MacBook Pro 2018 gegen Microsoft Surface Book 2: Spezifikationen

Oberflächenbuch 2

Das Oberflächenbuch 2

Wie bereits erwähnt, bieten diese leistungsstarken Laptops eine Vielzahl von Konfigurationsoptionen. Das MacBook Pro startet mit einem 13,3-Zoll-Modell, das Ihnen einen 2,3-GHz-Dual-Core-Intel Core i5-Prozessor der 7. Generation, 8 GB RAM und 128 GB Speicherplatz bietet. Bei dieser Bildschirmgröße können Sie diesen Wert auf einen 2,7-GHz-Quad-Core-Intel i7-Prozessor der 8. Generation, 16 GB RAM und eine riesige 2-TB-SSD mit verschiedenen Schritten dazwischen erhöhen.

Entscheiden Sie sich für die größeren, teureren 15,4-Zoll-Modelle. Die Spezifikation beginnt mit einem 2,2-GHz-Hex-Core-Intel-Core-i7-Prozessor der 8. Generation mit 16 GB RAM und einem 256-GB-SSD-Laufwerk. Beim ausgereiften Modell gibt es einen 2,9-GHz-Hex-Core-Intel-Core-90-Prozessor, 32 GB RAM und bis zu satte 4 TB Speicher. Im Gegensatz zu den 13,3-Zoll-Modellen können Sie einen diskreten Grafikchipsatz bis zu einer Radeon Pro 560X installieren. Das alles summiert sich zu einer Bestie einer Maschine, und Sie werden auch dafür bezahlen.


Drüben in der Microsoft-Ecke sind die Spezifikationen ähnlich hoch. Das 13,5-Zoll-Modell startet mit einer 2,5-GHz-Dual-Core-Intel Core i5-CPU der 7. Generation, 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Wenn Sie wirklich in die Stadt wollen, können Sie einen 1,9-GHz-Quad-Core-Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation, 16 GB RAM und bis zu 1 TB internen Speicher erwerben.

Wenn Sie das 15-Zoll-Surface Book 2 möchten, beginnen die technischen Daten mit dem 1,9-GHz-Quad-Core-Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation, 16 GB RAM und 256 GB Speicher. Sie können den Speicher und die Grafik nur von dort aus aktualisieren - den Speicher bis zu 1 TB und die Grafik von einer integrierten Intel-Option auf eine Nvidia GeForce GTX 1060. Das Surface Book 2 bietet nicht die gleichen Spezifikationen auf höchstem Niveau wie das MacBook Pro, aber es kann immer noch mit allem fertig werden, was Sie darauf werfen, und noch viel mehr.

  • Dies sind die besten Laptops, die Sie jetzt für weniger als 1.000 Euro kaufen können

Apple MacBook Pro 2018 gegen Microsoft Surface Book 2: Funktionen

Macbook Pro

Apples MacBook Pro

Wenn Sie sich gerade zwischen diesen beiden Laptops entscheiden, liegt der vielleicht größte Unterschied auf der Softwareseite - auf einem läuft Windows, auf dem anderen MacOS. Beide haben sich zu hervorragenden Betriebssystemen entwickelt, und welches Sie bevorzugen, hängt wahrscheinlich davon ab, an welches Sie am meisten gewöhnt sind. Denken Sie daran, dass Ihr Computer mit allem anderen in Ihrem Zuhause zusammenarbeiten muss. Wenn Sie also stark auf Apple-Ausrüstung stehen, ist ein MacBook Pro viel sinnvoller.

Wir haben bereits den abnehmbaren Bildschirm des Surface Book 2 erwähnt, und nach mehreren Fehltritten funktioniert Windows 10 jetzt auf einem Tablet einwandfrei. Es ist ein vollständiges Betriebssystem, mit dem Sie alles erledigen können, von Photoshop über iTunes bis hin zu einem vollständigen Desktop-Webbrowser. Das MacBook Pro verfügt natürlich über dieselben großen Anwendungen und vollständige Desktop-Webunterstützung, aber die Tastatur ist immer angeschlossen.

Je nach Modell verfügt das MacBook Pro über zwei oder vier Thunderbolt 3-Anschlüsse, die auch mit USB-C-Standards kompatibel sind. Das Surface Book 2 hingegen verfügt über zwei USB-Anschlüsse in voller Größe, einen USB-C-Anschluss und einen Speicherkartenleser, sodass Sie beim Anschließen von Peripheriegeräten möglicherweise weniger Dongles verwenden müssen. Beide Laptops behalten die traditionelle 3,5-mm-Audiobuchse bei.

In Bezug auf die Akkulaufzeit behauptet das MacBook Pro etwa 10 Stunden iTunes-Videowiedergabe, was ungefähr richtig klingt. Laut Microsoft wird das Surface Book 2 17 Stunden lang wiedergegeben - Sie werden vielleicht nicht so viel bekommen, aber in unseren Tests hat es eine beeindruckende Zeitspanne zwischen den Ladevorgängen gedauert (etwa sieben Stunden gemischte Nutzung).

Die besten Angebote für Microsoft Surface Book 2 von heute 90 Amazon-Kundenbewertungen Reduzierter Preis Microsoft Surface Book 2 Currys PC World £ 1.499 £ 799,97 Microsoft SURFACE BOOK2 13IN anzeigen ... Amazon Prime £ 1.340,25 Microsoft Surface Book 2 anzeigen 15 15 ... Amazon Prime £ 2.049,99 Anzeigen Microsoft Surface Book 2 ... Amazon Prime £ 2,095 Anzeigen Weitere Angebote anzeigen Wir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Apple MacBook Pro 2018 gegen Microsoft Surface Book 2: Urteil

Oberflächenbuch 2

Microsoft Surface Book 2

Der Versuch, hier einen Gewinner zu ermitteln, erscheint etwas unfair, da der Eindruck entsteht, dass einer dieser Laptops ein schlechter oder Ihrer Aufmerksamkeit unwürdig ist - dies sind wirklich zwei der besten Laptops auf dem Markt, und auf einer Ebene zwischen ihnen Dies kann so einfach sein wie die Entscheidung, ob Sie Windows oder MacOS bevorzugen.

Die MacBook Pros, die ihrem Namen alle Ehre machen, können mit leistungsstärkeren Komponenten (mit einem entsprechenden Preis) ausgetrickst werden. Wenn Sie nicht viel Videokodierung durchkauen, werden Sie nicht wirklich so viel Strom benötigen - und wenn Sie einen neuen Computer für Spiele kaufen, ist Windows immer die bessere Wahl.

In Bezug auf Design und Verarbeitungsqualität auf diesen beiden Computern ist es sogar eine große Ehre, und die Ingenieure von Apple und Microsoft können sich gemeinsam auf den Rücken klopfen, was sie hier erreicht haben. Es ist schwer zu erkennen, wie diese Laptops in Bezug auf die Ästhetik besser abschneiden könnten, aber wir sind sicher, dass wir dies bei der nächsten Aktualisierung herausfinden werden.

Es lohnt sich wahrscheinlich, sich für die Konfiguration zu entscheiden, die Sie benötigen, und zu überprüfen, wie die Preise auf der ganzen Linie übereinstimmen, wenn Sie versuchen, das Surface Book 2 und die 2018 MacBook Pros abzuwägen. Wir sind überzeugt, dass Sie beeindruckt sein werden, für wen Sie sich entscheiden. Für uns ist die zusätzliche Flexibilität des Surface Book 2 und die breitere Kompatibilität mit anderen Geräten (wie Android-Handys) jedoch nur ein Vorteil.

  • Unsere bisher beliebtesten dünnen und ultraportablen Laptops von 2018