Close
  • Haupt
  • /
  • Tablets
  • /
  • Android-Tablets gegen iPads: Welche sollten Sie kaufen?

Android-Tablets gegen iPads: Welche sollten Sie kaufen?

Sie sind zweifellos mit iOS oder Android vertrautvon Ihrem Smartphone, aber was ist mit der Wahl eines Tablets? Welches mobile Betriebssystem steht dort ganz oben auf dem Baum? Es gibt in der Tat eine Menge Punkte abzuwägen, vom Betriebssystem über das Design bis zum Preis, den Sie zahlen werden.


Hier stellen wir Android-basierte Slates in allen wichtigen Kategorien der mächtigen iPad-Reihe von Apple gegenüber, um herauszufinden, welche Geräte sich durchsetzen. Wenn Sie in naher Zukunft über den Kauf eines Tablets nachdenken, geben Sie nichts aus, ohne dies zuerst durchzulesen.

Android Tablets vs iPads: Wahl

iPad Pro

Das iPad Pro

Apple verkauft derzeitvier iPad-Geräte: zwei iPad-Profis,ein Standard-iPadund ein iPad mini. Wenn Sie nicht anfangen, in den Gebrauchtmarkt einzutauchen, ist dies Ihre Wahl. Die meisten Menschen werden in der Lage sein, ein iPad zu finden, das ihren Bedürfnissen entspricht, aber es gibt keine große Auswahl an aktuellen Geräten.


Da Android Android ist, gibt es viel mehr Tablets mit Google-Unterstützung, meistens am Ende des Budgets -die Amazon Fire HD-Tablets, zum Beispiel. Viele Hersteller werden Ihnen ein billiges Android-Tablet verkaufen, obwohl Google kein eigenes Flaggschiff-Android-Tablet hat und mehr daran interessiert zu sein scheint, Android-Apps zu platzierenstattdessen auf Chromebooks.

Am Premium-Ende des Marktes ist Samsung führendseine Galaxy Tab-Serie- Wenn Sie ein erstklassiges Android-Erlebnis auf einem Tablet wünschen, ist das neueste Samsung Galaxy Tab das richtige Gerät. Also: eher eine Wahl, wenn es um Android geht, aber iPads haben auch die meisten Grundlagen abgedeckt.

Die besten Angebote von heute für Android-Tablets Galaxy Tab S3 9-7 Zoll WLAN ... Samsung Galaxy Tab S3 Carphone Warehouse £ 669.99 AnzeigenAlle Preise anzeigenWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Android-Tablets gegen iPads: Design

Amazon Fire HD 10


Das Amazon Fire HD 10

Es ist allgemein anerkannt, dass Apples iPads 2018 so gut sind wie das Tablet-Design - sie sehen zwar nicht spektakulär aus, sind aber schlank und dünn, und die Bildschirme dieser beiden iPad Pro-Modelle fallen wirklich ins Auge. Vorerst bleibt die Home-Taste bestehen, aber wenn die iPads irgendwann folgendas iPhone X.Ansatz dann wird ihre Ästhetik noch weiter verbessert.

Android-Tablets sind eine echte Mischung. Die oben erwähnte Samsung Galaxy Tab-Reihe von Geräten sieht sicherlich gut aus, obwohl die Designs im Android-Tablet-Schnäppchenkeller weniger ansprechend sind. Wenn Sie ein Tablet erhalten möchten, das sowohl gut aussieht als auch gut läuft, sollten Sie bereit sein, etwas Geld dafür auszugeben.

Wir müssten diese Runde den iPads geben, obwohl es wirklich davon abhängt, für welches Android-Tablet Sie sich entscheiden. Im Großen und Ganzen tendieren Google-basierte Slates dazu, billig und fröhlich vorzugehen, wie Geräte wie Asus und Lenovo beweisen.Das Pixel C.war sicher ein gut aussehendes Tablet, aber Google verkauft es nicht mehr.


  • So ersetzen Sie Ihren Laptop durch ein Tablet

Android-Tablets gegen iPads: Software

iPad Pro

Das iPad Pro

Tablets sind seit langem eine Achillesferse für Android - das Betriebssystem sieht für größere Bildschirme einfach nicht gut optimiert aus. Versuchen Sie daher, die Software von Google für Displays aller Größen gut zu skalieren. iOS auf dem iPad bietet Benutzern eine Reihe nützlicher Funktionen, die Sie auf iOS für das iPhone nicht erhalten.

Viele der bekannten Apps sehen auf Android-Tablets immer noch gut aus: Netflix, Spotify, Chrome, Microsoft Office und dergleichen. Es handelt sich in der Regel um kleinere Nischen-Apps, die nicht ordnungsgemäß für Android-Tablets entwickelt wurden. In Apps und in Android selbst finden Sie Menüs häufig an seltsamen Orten und mit viel leerem Raum.

iPads bekommen mittlerweile reichlichGoodies von iOS: Ein Dock im Mac-Stil, die Möglichkeit, Apps nebeneinander auszuführen, Unterstützung für das Ziehen und Ablegen von Dateien zwischen Fenstern usw. Viele iOS-Apps von Apple und anderen verfügen über Schnittstellen, die speziell für den größeren iPad-Bildschirm entwickelt wurden, sodass das gesamte Erlebnis viel eleganter ist.

Android Tablets vs iPads: Preise

Galaxy Tab S3

Das Galaxy Tab S3 von Samsung

Auch hier haben Sie eine viel größere Auswahl an Android-Tablets als mit iPads, zumindest am Ende des Budgets - das Amazon Fire 7 beginnt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 49,99 £ / 39,99 $. Die Kosten für ein iPad können je nach gewählter Konfiguration zwischen 319 GBP / 329 GBP und 1.249 GBP / 1.279 GBP liegen.

Es ist die gleiche Geschichte wie bei Handys: Android ist der richtige Weg, wenn Sie billig sein möchten, aber am oberen Ende des Marktes können die Premium-Android-Slates Sie genauso zurückwerfen wie ein iPad. Niemand macht wirklich Premium wie Apple, und diese iPad-Profis können Sie so sehr zurückwerfen wie ein sehr guter Laptop.

Eine andere Sichtweise ist, ob Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten - und in den meisten Fällen würden wir ja sagen. Wenn Sie mehr Geld ausgeben, erhalten Sie ein Tablet mit besserer Qualität, das Apps schneller ausführt und über einen Bildschirm mit besserer Qualität verfügt. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie sich für ein Gerät mit dem Betriebssystem von Apple oder Google entscheiden.

Die besten Angebote für iPads 12,9-Zoll-iPad Pro Wi-Fi ... pdt.tradedoubler.com/clickKRCS pdt.tradedoubler.com/click pdt.tradedoubler.com/click Alle Preise anzeigenWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

Android-Tablets gegen iPads: Urteil

Samsung Galaxy S3 und iPad Pro

Das Galaxy Tab S3 (links) und das iPad Pro (rechts)

Es gibt hier keinen klaren Gewinner, außer Ihnen, dem Verbraucher - Android-Tablets und iPads sind unterschiedlich genug, um unterschiedliche Menschenmengen anzusprechen, und beide haben ihre Stärken und Schwächen. Welches für Sie das richtige ist, hängt davon ab, was Sie damit machen möchten, welches Betriebssystem Sie bereits am besten verwenden und welche anderen Geräte Sie besitzen.

Für den Apple-Liebhaber ist das iPad ein Kinderspiel - es funktioniert nahtlos mit iPhones und Macs und bietet eine flüssigere Software- und App-Erfahrung als Android auf Tablets. Es gibt auch eine Menge offizielles und inoffizielles Zubehör für das iPad, je nachdem, welches Modell Sie wählen.

Android-Tablets sind eine gute Wahl für diejenigen, die etwas Geld sparen möchten (vielleicht, wenn Sie ein Tablet für Kinder kaufen) oder für diejenigen, die bereits ein Android-Telefon verwenden. Sie haben mehr Designs und Modelle zur Auswahl und eine tiefere Integration in Apps wie Google Maps undGoogle-Assistent.

  • Und was ist mit Windows? Die besten Windows 10-Geräte, die Sie bekommen können