Close
  • Haupt
  • /
  • Tablets
  • /
  • Amazon Fire HD 10-Test: Kann das größte Tablet von Amazon den Kampf auf das iPad übertragen?

Amazon Fire HD 10-Test: Kann das größte Tablet von Amazon den Kampf auf das iPad übertragen?

Amazon Fire HD 10 Angebote

Es ist unmöglich, keine Parallelen zwischen dem Amazon Fire HD 10, dem größten Tablet von Amazon, und zu ziehendie Einstiegs-iPadsdas Apple anbietet - und diese beiden Tablet-Serien haben Vor- und Nachteile.

Für das neueste Fire HD 10, das in drei Farben erhältlich ist, gibt es einige Verbesserungen. Schwarz, Marineblau und Punschrot. Denken Sie auch daran, dass wir für dieses und jedes andere Gerät, das Amazon während des Jahres verkauft, zahlreiche Preissenkungen erwartenAmazon Prime DayExtravaganz.

Das Tablet verfügt jetzt über ein neues Full HD-Display mit 224 ppi im Gegensatz zu 149 ppi des Vorgängers. Das ist immer noch nicht in der gleichen Liga wie teurere Tablets auf dem Markt, aber wie bei allem, was mit der Hardware von Amazon zu tun hat, muss die Spezifikationsliste neben dem Preis berücksichtigt werden.

Ein Großteil der Spezifikation ist auf dem Papier so gut wie viele Konkurrenten. Es gibt einen Quad-Core-Prozessor mit einer um 30 Prozent höheren Leistung als das Vorgängermodell und doppelt so viel RAM.


Der Speicher wurde ebenfalls von 16 GB auf 32 GB oder 64 GB verbessert. Es gibt weiterhin Unterstützung für microSD, und es gibt das freundliche Geschenk eines kostenlosen unbegrenzten Cloud-Speichers für alle Amazon-Inhalte und Fotos, die mit Fire-Tablets aufgenommen wurden.


Wiederum werden 10 Stunden Akkulaufzeit angegeben (wir haben bisher ungefähr 8-10 Stunden in unseren Zyklen, je nachdem, wie viel Streaming-Video wir gesehen haben).


Obwohl viele andere Hersteller Android-Tablets den Rücken kehren, ist Amazon dies nicht - und verkauft bessere Hardware zu immer vernünftigeren Preisen. Der Deal ist, dass Amazon möchte, dass Sie in sein Prime-, Kindle- und Audible-Ökosystem eingebunden werden.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich für die 10 Euro teurere Version des Tablets zu entscheiden, bei der die 'Sonderangebote' entfernt werden. Diese Sonderangebote machen den Bildschirmschoner im Wesentlichen zu einer ständigen Anzeige für neue Apps.

Es ist nicht so schlimm, aber es ist eine Benutzererfahrung, die der Bloatware ähnelt, die früher überall unter Windows auftauchte. 'Hier ist Ihr neuer PC, den wir mit Mist gefüllt haben, den Sie nicht wollen!' Die Fire-Anzeigen sind nicht so schlecht und einige der 'Angebote' sind Apps, die Sie möchten, aber sie verschlechtern die Erfahrung auch ohne Leistungseinbußen (wir hatten auch Wiederholungsangebote, selbst nachdem wir die fraglichen Apps heruntergeladen hatten).


Ein Bereich, in dem die HD 10 herabgestuft wurde, ist die nach hinten gerichtete Kamera, die von 5 MP auf schockierend schlechte 2 MP reduziert wurde. Vermutlich ist dies eine kostensparende Maßnahme, aber ein Fehltritt, da die Qualität der erzeugten Bilder vorhersehbar durchschnittlich ist und die tatsächliche Erfahrung beim Aufnehmen eines Bildes schwach ist.

Die Dual-Lautsprecher sind für ein Tablet recht anständig, aber anstatt nur von Dolby zu stammen, heißt sie 'Dolby AtmosAudio 'in den Marketingmaterialien (das Atmos-Branding ist jedoch seltsamerweise nicht auf der Verpackung). Dies ist ziemlich seltsam, wenn man die Kosten und die Audioqualität vieler berücksichtigtDolby Atmos SoundbarsundAVRs.

Die Aufnahme von Alexa in mehr Geräte ist natürlich willkommen, und die App ist hier wie gewohnt - wenn Sie ein Amazon Echo haben oderEcho ShowDer Übergang zur Verwendung von Alexa auf dem Fire HD 10 wird bereits ziemlich nahtlos sein.

Wie immer ist Fire OS extrem auf Amazon ausgerichtet, aber es ist wirklich einfach zu bedienen (obwohl Sie Amazon Prime wirklich brauchen, um es zum Singen zu bringen). Mit X-Ray können Sie auf weitere Informationen zugreifen. Ein Großteil der Hardware von Amazon konzentriert sich auf den angebotenen Inhalt, und die Präsentation ist in der Regel unkompliziert.

Die Amazon Fire for Kids-App ist enthalten und Sie werden aufgefordert, ein Benutzerkonto für alle Kinder in Ihrer Familie einzurichten.

Pingtwitter Urteil

Das Amazon Fire HD 10 ist viel günstiger als das Basis-iPad und hat sicherlich die Preise auf seiner Seite. Es kann nicht wirklich als Weg zu einem anständigen Tablet angesehen werden, aber es ist bei weitem nicht das Beste, was man bekommen kann. Die Kernspezifikationen sind in Ordnung (abgesehen von den Kameras, die schrecklich sind) und wenn Sie nur ein Tablet zum Streamen, Einkaufen und einfachen Surfen benötigen, ist dies eine anständige Option.

Wenn Sie einen besseren Bildschirm oder ein Tablet für die Arbeit wünschen, müssen Sie woanders suchen - wahrscheinlich aucheines der iPadsoder so ähnlichSamsung Galaxy Tab.

Oh, und seien Sie sicher, heraus zu überprüfenunser Leitfaden zu den besten Tabletten, auch.