Close
  • Haupt
  • /
  • Computing
  • /
  • Alienware X51 R3: Ein klassischer und kompakter Gaming-PC erhält Skylake-Schub

Alienware X51 R3: Ein klassischer und kompakter Gaming-PC erhält Skylake-Schub

Alienware X51 Angebote

Von Dampfmaschinen und anderen kleinen PC-Formfaktoren bis hin zu Grafikkarten wie dem R9 Nano von AMD hat PC-Gaming in den letzten Jahren Fortschritte im Wohnzimmer gemacht.


Alienware ist originalX51Das 2012 eingeführte System war einer der ersten Gaming-PCs, der einen weniger-ist-mehr-Ansatz für das Design verfolgte.

Nach dem Nachfolger X51 R2 aus dem letzten Jahr bietet der neue X51 R3 des Unternehmens den neuen Skylake-Prozessor von Intel und eine maßgeschneiderte Flüssigkeitskühlungslösung. Es ist genauso kompakt wie die Vorgängermodelle und schont das Auge.

Während es wahrscheinlich nicht zu dieser Ming-Vase auf Ihrem Kaminsims passt, würde es auf einem Schreibtisch nicht fehl am Platz aussehen oder sich neben einen Fernseher oder ein Home-Entertainment-System drücken.


Design

Das fast quadratische Design des Alienware X51 R3 ist nur geringfügig länger als breit. Es ist ungefähr so ​​groß wie einXbox Onekann aber im Gegensatz zur Microsoft-Konsole aufrecht stehen oder flach liegen.

Am Design des ursprünglichen X51 hat sich nicht viel geändert. Mit mattschwarzem Kunststoff und einem grünen diagonalen Streifen an den Seiten verkleidet, platziert es einen Lüftungsgitter an der Unterkante der Vorderseite unter einem Alienware-Logo. Es ist ein klassisches Design, das seit drei Jahren nicht mehr an Attraktivität verloren hat. Wenn Sie mögen, wie Konsolen aussehen, wenn sie in einem Regal stehen, dann werden Sie sofort zum X51 wechseln.

Durch das kompakte Gehäuse ist der Platz im Inneren begrenzt, sodass kein CD-Laufwerk vorhanden ist. Sie erhalten ein herausnehmbares Fach für die GPU, das Karten mit einfacher Breite sowie eine M.2 PCIe-SSD und eine Standard-3,3-Zoll-Festplatte zur Aufbewahrung ermöglicht.


Performance

Wir haben keine Benchmark-Zahlen zu teilen, aber das Alienware X51 R3 sollte einen Schlag versetzen. Im Inneren befindet sich eine Intel Core i5-6600K-CPU (6 MB Cache, übertaktet auf 3,2 GHz), die mit 8 GB RAM gesichert ist. Sie können mehr Leistung einpacken, indem Sie es auf einen Intel Core i7-6700K aktualisieren, um durch CPU-intensivere Spiele zu kauen.

Wenn Sie Ihren Kauf wirklich zukunftssicher machen möchten, ist die Wahl der besten ausgestellten Grafikkarte die bessere Option. In diesem Fall ist dies eine AMD Radeon R9 370 mit 4 GB DDR5-Speicher oder die GTX 960 von Nvidia mit 2 GB DDR5.

Von Nvidia bereitgestellte Zahlen zeigen, dass der Intel Core i7-6200K-Prozessor des neuen X51 im X51 des Vorjahres unter dem Fire Strike-Benchmark von 3DMark 8 20% schneller ist als der Intel Core i7-4790. Natürlich werden wir diese zu gegebener Zeit selbst überprüfen.


Die Komponenten des X51 werden mithilfe eines neuen CPU-Flüssigkeitskühlers kühl gehalten, der Pumpe und Kühler in einem Gerät vereint. Durch die Unterstützung der Intel Core i5- und Core i7-Prozessoren der sechsten Generation sollte dies bedeuten, dass Sie High-End-Komponenten in den Build bündeln können, ohne dass das System überhitzt und kaputt geht.

Eigenschaften

Alienware hat den X51 R3 mit seinem Grafikverstärker kompatibel gemacht. Als £ 199-Box, die über eine proprietäre Verbindung mit dem X51 R3 verbunden ist, kann sie zum Anschließen einer erstklassigen Grafikkarte wie Nvidias Titan X verwendet werden, um zusätzliche Muskelkraft für das Durchreißen von Spielen hinzuzufügen.

Abgesehen von den zusätzlichen Kosten ist der Nachteil, dass der Verstärker etwa halb so groß ist wie der X51 selbst, was die Attraktivität eines kompakten Gaming-PCs etwas beeinträchtigt.

Das kompakte Gehäuse des X51 'R3 bietet ausreichend Platz für zwei USB 2.0- und zwei USB 3.0-Anschlüsse auf der Rückseite des Geräts sowie einen proprietären Anschluss für den Alienware-Verstärker. 802.11ac Wi-Fi ist für die Kommunikation integriert, zusammen mit Bluetooth zum Anschließen von Peripheriegeräten.

Frühes Urteil

Das Alienware X51 R3 bietet eine Reihe attraktiver Upgrades, macht aber als Kauf nur dann Sinn, wenn Sie speziell nach einem kleineren Gaming-PC suchen.

Die kundenspezifische Flüssigkeitskühlungslösung ist intelligent, aber die GTX 960-Grafikkarte mit der Top-Spezifikation ist bei weitem nicht die leistungsstärkste auf dem Markt. Wenn Sie die Kosten für einen Grafikverstärker und eine externe Grafikkarte hinzugefügt haben, hätten Sie sich für weniger Geld einen größeren, leistungsstärkeren PC zulegen können.

Wenn Sie jedoch einen kompakten Rahmen-Cruncher suchen, bleibt der X51 R3 eine der intelligentesten Optionen auf dem Markt.