Close
  • Haupt
  • /
  • Telefone
  • /
  • Die 10 besten Android Lollipop-Funktionen, die Sie noch nicht verwenden

Die 10 besten Android Lollipop-Funktionen, die Sie noch nicht verwenden

Wir wurden bereits gegebeneine Vorschau auf Android M.Aber es wird noch ein paar Monate dauern, bis es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder sogar offiziell genannt wird. In der Zwischenzeit wenden wir uns Android 5 zu, auch bekannt als Lollipop - das bisher am besten aussehende und leistungsstärkste mobile Betriebssystem von Google.


Lollipop wurde 2014 vorgestellt und ist ein großer Fortschritt in Bezug auf Design und Funktionalität für Android. Die Material-Design-Elemente, die vom Betriebssystem (und jetzt auch von vielen seiner Apps) übernommen wurden, verleihen ihm ein modernes und frisches Aussehen und zeigen, dass Google bereit ist, sich in den Betriebssystemkriegen mit Apple zu messen.

1. Übertragen Sie die Einstellungen mit Tap & Go

Eine der ersten Funktionen, die Sie beim Starten Ihres neuen Lollipop-Geräts benötigen, ist Tap & Go: Es verwendet NFC- und Bluetooth-Technologie, um alle Ihre Google-Kontodaten und Geräteeinstellungen von einem älteren Mobilteil zu übertragen.

Sie sollten die Option zum Tippen und Loslegen erhalten, sobald Sie Lollipop auf einem neuen Gerät starten und (entsprechend) nur einen Fingertipp benötigen, um loszulegen. Hintergrund- und Widget-Einstellungen werden ebenfalls übertragen.

2. Pin den Bildschirm

Lollipop Pin Screen


Durch das Fixieren des Bildschirms können Sie sich auf eine bestimmte App konzentrieren. Zum Beenden der App ist eine spezielle Tastenkombination (Zurück und Übersicht) sowie Ihre PIN (falls aktiviert) erforderlich. Es ist am besten, wenn Sie jemand anderen auf eine App beschränken, wenn Sie ihm Ihr Telefon leihen.

Sie können die Funktion über das Menü Sicherheit in den Einstellungen aktivieren. Öffnen Sie als Nächstes die App zum Anheften, drücken Sie die Übersichtstaste und ziehen Sie Ihre App in die Mitte des Bildschirms. Die Schaltfläche wird in der unteren rechten Ecke angezeigt.

3. Suchen Sie die Einstellungen

Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine bestimmte Option auf Ihrem Gerät gesehen haben, sich aber nicht wirklich erinnern können, wo Sie sich befinden, macht Lollipop das Durchsuchen der Systemeinstellungen genauso einfach wie das Durchsuchen des Webs. Sie können auch nach Wi-Fi-Netzwerken und Bluetooth-Geräten suchen.


Wenn Sie die Einstellungen-App aufrufen, wird in der oberen rechten Ecke ein Lupensymbol angezeigt, das in früheren Versionen des mobilen Betriebssystems nicht vorhanden war. Tippen Sie auf dieses Symbol, beginnen Sie mit der Eingabe. Die Ergebnisse der Einstellungen werden in einer Liste darunter angezeigt.

4. App-Benachrichtigungen zähmen

Lollipop zahme Benachrichtigungen

Mit Lollipop haben Sie viel mehr Kontrolle darüber, welche Apps Sie im Laufe des Tages ablenken können und welche nicht. Gehen Sie zur App Einstellungen, wählen Sie Sound & Benachrichtigung und dann App-Benachrichtigungen im nachfolgenden Bildschirm.

Wählen Sie eine App aus der Liste aus, und Sie können bestimmte Einstellungen für diese bestimmte App konfigurieren: Sie können Warnungen insgesamt blockieren, sie nur im Prioritätsmodus anzeigen und verhindern, dass vertrauliche Informationen (wie SMS-Vorschauen) auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.


5. Experimentieren Sie mit alternativen Trägerraketen

Lollipop bietet eine bessere Unterstützung für alternative Launcher-Apps. Sie finden eine Liste der aktuell installierten, indem Sie in den Einstellungen die Option 'Startseite' auswählen (die Standardeinstellung in Lollipop ist der Google Now Launcher).

Nicht vertraut mit Trägerraketen? Ein Launcher ersetzt die Startbildschirme Ihres Telefons durch verschiedene Layouts und Symbole, sodass Sie mehr Kontrolle über die Benutzeroberfläche haben. play.google.com/store/apps/detailsund play.google.com/store/apps/detailssind gute Orte, um zu beginnen.

6. Aktivieren Sie den Gastmodus

Lollipop Gastmodus

Der Gastmodus kann sehr praktisch sein, wenn Sie Ihr Telefon einem Freund oder einem jungen Verwandten leihen müssen. Er funktioniert wie der Gastmodus auf einem Desktop-Computer und ermöglicht anderen Personen den Zugriff, während Sie Ihre eigenen Apps und Dateien schützen.

Wischen Sie vom oberen Rand des Startbildschirms nach unten und tippen Sie dann zweimal auf Ihren Avatar, um die Benutzerkonten anzuzeigen, zu denen Sie wechseln können, einschließlich des Gastmodus. Tippen Sie auf Weitere Einstellungen, um festzulegen, ob Gäste telefonieren können oder nicht.

7. Konfigurieren Sie den Batteriesparmodus

Lange Zeit hatte die Standardversion von Android keine eingebauten Funktionen zum Energiesparen (obwohl Samsung sie oben hinzugefügt hat). Google hat die Auslassung in Lollipop mit einem speziellen Batteriespar-Tool ausgeglichen.

Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie Batterie und tippen Sie dann auf die Menüschaltfläche (drei vertikale Punkte). Auf dem folgenden Bildschirm können Sie den Batteriesparmodus ein- oder ausschalten und festlegen, an welcher Stelle er aktiviert werden soll.

8. Richten Sie einen Smart Lock-Speicherort ein

Lollipop Smart Lock

Wenn Sie nicht jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon zu Hause entsperren, Ihren PIN-Code eingeben müssen, müssen Sie dies nicht tun. Mit dem Smart Lock-Modus von Lollipop können Sie die Sicherheit des Sperrbildschirms an bestimmten Stellen deaktivieren und finden den Abschnitt Sicherheit in den Einstellungen.

Möglicherweise möchten Sie Ihr Zuhause und Ihr Büro als Orte festlegen, an denen Sie beispielsweise nicht mühsam Ihre PIN oder Ihren Mustercode eingeben müssen. Der Code wird automatisch wieder aktiviert, sobald Sie diese Speicherorte verlassen.

9. Stellen Sie ein Schild mit der Aufschrift „Bitte nicht stören“ auf

Lollipop überarbeitet das Benachrichtigungssystem unter Android. Tippen Sie auf eine der Lautstärketasten und wählen Sie dann Keine oder Priorität, um alle Benachrichtigungen für einen bestimmten Zeitraum auszuschalten. (Dies wirkt sich nur auf die Lautstärke von Warnungen aus - es verhindert nicht, dass sie angezeigt werden.)

Unter der Hauptauswahlleiste können Sie festlegen, dass Ihre virtuelle Anmeldung 'Nicht stören' auf unbestimmte Zeit oder für einen bestimmten Zeitraum beibehalten werden soll. Wenn Sie Android 5.1 verwenden, können Sie auch Bis zum nächsten Alarm auswählen (wenn Sie einen Satz haben).

10. Chromecasten Sie Ihren gesamten Bildschirm

Lollipop Chromecast

Der versaute Chromecast-Dongle hat sich für Google als großer Erfolg erwiesen. Sowohl in KitKat als auch in Lollipop können Sie den Bildschirm Ihres Geräts auf einem Chromecast spiegeln, falls eine bestimmte App die Funktion nicht nativ unterstützt - er ist nützlich für Spiele, Fotos und demnächst.

In Lollipop können Sie das Schnelleinstellungsfeld nach unten ziehen und auf Cast-Bildschirm tippen, um mit der Übertragung zu beginnen. Ihr Chromecast in der Nähe sollte dann angezeigt werden, damit er ausgewählt werden kann. Sie finden dieselbe Option über das Menü Anzeige in den Einstellungen.

Finde mehr herausÜberAndroid M und wie es Ihr Smartphone verwandeln wird